Forum Alopecia Areata

Home Forum Haarausfall und Haartransplantation

Regeln und Hilfe zum Forum

Re: Re: Re: Re: spitze dein Mut an Tino
Antwort zu Re: Re: Re: spitze dein Mut an Tino von tino
Antworten Erster Beitrag Forum

Stimmt, du hast Recht.

Meine Akne ist auch nur phasenweise da und es geht hier meist um ca. 2 - max. 10 pestbeulen meist an den Schläfen/Stirn oder Kinn oder zw. nase und Mund oder am Kopf/Hals. ist also nicht wirklich schlimm. manchmal habe über 3 - 6 Wochen auch völlige Ruhe . Aber es ist sehr lästig. Alle Topika bringen keinen Erfolg, außerdem sprießen die Pickel ja meistens aus dem nichts ohne Mitesser von ganz tief unten. Der hautarzt ist auch davon ausgegangen, dass es sich theoretisch auch um Haarwurzelentz. handeln kann und das die Akne auf jeden fall mit der AA in Zusammenhang gebracht werden muss. Antibiotika (oral habe ich auch schon 2 x 2 Wochen deshalb ohne Erfolg genommen.1 x Clindamycin, 1 Doxycyclin,.

Dicke Pusteln sehen aber nicht nur schlimm aus, sondern tuen auch ganz schön weh und 1 x hatte ich angeblich deshalb entweder eine extrem schmezhafte lymphknotenschwellung oder 1 furunkel(die unterschiedlichen Kieferchirugen sind sich nicht einig gewesen) unterm Kinn.

Liebe grüße Anais

Ich schaue nach mal wegen dem lasern



verfasst von:
Anais ®
10/20/2006, 14:48:04

Ändern
Antworten | Spam Alarm | Bewerten Orientierung Original-Nachricht Erster Beitrag Zum Forum
nächste Beiträge

Startseite www.alopezie.de