Forum Alopecia Areata

Home Forum Haarausfall und Haartransplantation

Neues Forum

Regeln und Hilfe zum Forum

Mit 21 Alopezie Ärtze haben versagt ihr seid meine letzte Hoffnung!
Antworten   Forum

Hi Community, 

Ich bin 21 Jahre alt habe lange schwarze Haare und liebe sie :( noch sind Sie da aber ich habe seit ungefähr einem halben Jahr stärkerwährenden HA.Ich war bei Arzt hab mir Propecia evrschreiben lassen und bereits nach einem Monat Hodenschmwerzen und eine starke gemütsveränderung und verringerte Lipido durchgemacht bis ich es wieder abgesetzt habe.Aber jetzt lichtet sich das haar auf meiner Stirn immer stärker und ich hab gedacht ihc kann mich damit abfinden kann ihc aber nicht.Ich habe Alpträume wo ich schweissgeabded aufwache und träume meine Haar lose in Händen zuhalten.Ich bitte euch ich habe mich über Finasteride Propecia und Co informiert bekomme aber immer nur durchmischte antworten.Und an die Ärtze kann man sich auhc nicht ahlten da die sowieso nur Reagine und Propecia kennen.Also Leutz Ich bitte euhc ihc flehe euch an gibt es ein medikamt das ich durhcgehend benutzten kann ohne homonelle veränderungen "Verweiblichung" und ohne das meine Kopfhaut/Reagine)angegriffen wird.

Ich bitte herzlichst um eure Hilfe

Danke!



Modified by Darkhorizon at Mon, Oct 30, 2006, 10:37:27
verfasst von:
Darkhorizon ®
10/30/2006, 10:36:21

Ändern
Antworten | Spam Alarm | Bewerten Alle Beiträge   Zum Forum
nächste Beiträge

Startseite www.alopezie.de