Startseite » Haartransplantation » Haartransplantation allgemein » Moderner Micromotor
(The ARTAS Procedure) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon6.gif   Moderner Micromotor [Beitrag #69423] :: Sa, 04.02.12 18:56 Zum nächsten Beitrag gehen

So sehen wohl die zukünftigen Micromotoren zur Donorentnahme aus Wink

http://www.restorationrobotics.com/rr_technology.html

Während Ht :


http://www.youtube.com/watch?v=jfE9TRDZEMs&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=CQbhctuPbvY&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=7UzDrdswJ_Y&feature=related


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69426 ist eine Antwort auf Beitrag #69423] :: Sa, 04.02.12 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehr interessant, ist allerdings nicht unbedingt schneller als manuelle entnahme, von dem was man sieht...




NW 3-4
1,25mg Fin/ 1ml Minox/ 2200 grafts Fue
Aktuell Leicht diffuser NW 1-2
http://alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/5228/

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69437 ist eine Antwort auf Beitrag #69426] :: Sa, 04.02.12 21:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist ungefähr so wie ne aufblasbare Plastikfrau, geht auch - ist aber nicht besonders sinnvoll !

Gruss fineliner




NW4 auf NW0
1 x Woche: KET, Foligain, Multivitamine, 1,25 mg FIN
1 x Tag: Minox-Foam
April 2010 - 3386 FUE-Grafts by Dr. De Reys
Oktober 2011 - 2005 FUE-Grafts by Dr. Keser

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69449 ist eine Antwort auf Beitrag #69437] :: Sa, 04.02.12 23:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es gibt da so ein vulgären Sprichwort:

Schei... ist Schei..., es gibt keine gute Schei... Rolling Eyes



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69452 ist eine Antwort auf Beitrag #69423] :: Sa, 04.02.12 23:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Punch von dem Gerät sieht ziemlich groß aus...

Ich bin gespannt, was in den nächsten Jahren sonst noch an neuer Technik kommt.




Health Travels - Haartransplantation in der Türkei
Repräsentant für Dr. Demirsoy, Dr. Sahinoglu, Dr. Gür
www.haartransplantation-tuerkei.com
clemens.weber@healthtravels.de

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69455 ist eine Antwort auf Beitrag #69423] :: Sa, 04.02.12 23:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich habe mich mal kurz einige video angeschaut.

Also technisch ist dass schon sehr stark muss ich sagen.

Aber:
die punch grosse ist meiner meinung 1 mm oder mehr.
dieser patienten sind 'ideal' : gute dichte, sehr gleiche winkel. Dieser ideal patienten gibt es leider nicht viel, villeicht nur etwa 25%.

Was also wenn jeder haar in einem andere winkel wachs?
Was when durch einem streifen narbe die haren unter der haut einem andere winkel haben?
Was wenn die haren nicht gerade sind?
Was wenn der patienten sich zu viel bewegt?

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69466 ist eine Antwort auf Beitrag #69437] :: So, 05.02.12 11:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fineliner schrieb am Sat, 04 February 2012 21:19
Ist ungefähr so wie ne aufblasbare Plastikfrau, geht auch - ist aber nicht besonders sinnvoll !

Gruss fineliner

.... Laughing Laughing Laughing ...köstlich



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69478 ist eine Antwort auf Beitrag #69423] :: So, 05.02.12 14:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Naja ist jedenfalls schon mal besser als unkontrolliert per Mikromotor im Donor rumzubohren. Das kann man aber genauso gut mit ordentlicher Vergrößerung manuell machen. Die Frage ist ja immer bringt das für den Patienten einen Vorteil? Ist für mich nicht erkennbar!




10/2010 = 3200 Grafts FUE - Prohairclinic
10/2011 = 3000 Grafts FUE - Prohairclinic
11/2012 = 1000 Grafts FUE (BHT) - FUE Hairtransplant

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69516 ist eine Antwort auf Beitrag #69508] :: So, 05.02.12 22:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich will aber keinen Terminator als Punch!





"Vielleicht ist es die Möhre, vielleicht aber auch das viele Wasser oder doch die Birne oder die Kombi daraus.Seit ich diese Kombi esse habe ich keinen Haarausfall meine Haare werden zunehmend dichter. Mein Shampoo ist frei von chemischen Mitteln."(R.W.)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Moderner Micromotor [Beitrag #69525 ist eine Antwort auf Beitrag #69516] :: Mo, 06.02.12 03:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
wenn genug zeit und geld investiert wird, dann kann man daraus machen
diese automationsroboter scheitern momentan, da ma viel zu viel abläufe,
damit abdecken will.
hier ist das was anderes

haar anvisieren
kenne mich nicht so aus , nur vorstellung.
mit einer mir nicht bekannten technick, haarlänge, winkel messen
dann den bohrer positionieren.und sogar um den bulb bohren
das wars




Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Stick & Place Technik
Nächstes Thema: Was ist das???
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Haartransplantation » Haartransplantation allgemein » Moderner Micromotor
()