Bluthochdruck und Haarausfall bei Frauen

bei Männern wurde es bereits nachgewiesen, dass ein enger Zusammenhang zwischen Bluthochdruck und Haarausfall besteht. Nun konnte durch eine Studie eine ähnliche Verknüpfung von Bluthochdruck und Haarausfall auch bei Frauen mit anlagebedingtem Haarausfall belegt werden. als wichtiges Ergebnis der Studie ist die Empfehlung anzusehen, dass Frauen mit Haarausfall auch ihren Blutdruck prüfen lassen sollten, um gegebenenfalls frühzeitig mit einer Therapie des Bluthochdrucks zu beginnen.