Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Haare zählen
(Haare zählen) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Haare zählen [Beitrag #29033] :: Mon, 08 August 2011 18:56 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo ihr,

nachdem ich schon viel mit euch mitgelesen und -gelitten habe, melde ich mich jetzt auch an Smile Hallo an alle Very Happy

Nach vielen schlimmen Phasen ist mein Haarausfall besser geworden und ich würde das durch Haare zählen gerne verfolgen.

Beim Duschen sind es immer rund 150, an allen anderen Tagen sind es idR unter 100.
Frau Latz hat mal geschrieben dass es an Duschtagen mehr als 100 sein dürfen. Gilt das auch wenn man jeden zweiten Tag duscht?
Muss man einfach von allen gezählten Haaren den Durchschnitt ausrechnen und der muss der unter 100 sein oder zählt jeder einzelne Tag? Frage

Wenn ich einen Durchschnitt von ca. 90 am Tag habe - ist das dann noch Haarausfall?

Darf ich mit einem solchen Wert Bellargo Strähnchen machen lassen oder (noch) nicht? (Kein MicroBellargo also kein Oberkopfteil sondern die Strähnen). Eigentlich soll man die Strähnchen ja erst machen wenn der Haarausfall weg ist.


Vielen Dank schon mal! Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #29034 ist eine Antwort auf Beitrag #29033] :: Mon, 08 August 2011 19:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch eine kleine Frage:
Ich habe mal die Schilddrüse untersuchen lassen - kennt sich jemand mit den Werten aus?
Die Werte sind wie folgt
FT3-Ria: 4,1
FT4-Ria: 11,3
TSH-Ria basal: 1,83
TPO: <60


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #29037 ist eine Antwort auf Beitrag #29034] :: Mon, 08 August 2011 23:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi!

Die Werte kann man nur beurteilen, wenn du die Referenzwerte des Labors dazu schreibst.

Ansonsten: Bei durchschnittlich 90 Haaren am Tag kannst du meiner Meinung nach durchaus Bellargo / Microbellargo anbringen lassen. Sagen sie jedenfalls im Stammsalon in München.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #29039 ist eine Antwort auf Beitrag #29037] :: Tue, 09 August 2011 08:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok vielen Dank für die Info. Kannst du mir evtl. auch was zum Haare zählen sagen (siehe oben)? Muss es der Durcgschnittswert sein oder wie funktioniert das?
Liebe Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #29040 ist eine Antwort auf Beitrag #29039] :: Tue, 09 August 2011 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Pusteblume,

ich würde eindeutig sagen, dass wenn dann der Durchschnittswert entscheidend ist. Ist doch bei 700 Haaren in der Woche egal, ob jeden Tag 100 Haare ausgefallen sind oder aber am Montag 400 und an den restlichen Tagen je 50 usw.

Ich zähle grundsätzlich nicht, weil mich das noch mehr runterziehen würde (die Katastrophe zeichnet sich eh deutlich genug ab).

Und was müsste man dann letztlich zählen - all die vielen Haare, die sich in Bürste, Dusche, Klamotten, Fußboden usw. befinden? Da wird man ja gar nicht mehr fertig und legt den Fokus noch mehr auf diese belastende Angelegenheit.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #29041 ist eine Antwort auf Beitrag #29040] :: Tue, 09 August 2011 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jepp, der Durchschnittswert zählt.


Bei mir persönlich "funktioniert" zählen ganz gut, weil aus meinem Krauskopf sich keine Haare einfach so unbemerkt verabschieden. Die muss man schon rausziehen Wink Trotzdem mach ichs momentan gar nicht mehr, weils gerade soooo abartig viele sind ... dass es mich in der Tat zu sehr runterziehen würde :-/


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #55741 ist eine Antwort auf Beitrag #29033] :: Sat, 18 May 2019 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hej !

Ich war vor 3 Monaten für 11 Wochen in einer psychosomatischen Klinik wegen dem haarausfall.
Dort wurde mir geraten keine haare zu zählen.
Obwohl ich zu davor aber relativ wenig verliere wird mein Status zur Zeit in einem rasanten Tempo immer schlechter....

Lg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #55772 ist eine Antwort auf Beitrag #55741] :: Mon, 17 June 2019 14:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das Haarezählen hat etwas Zwaanghaftes - ich finde es nicht gesund für die Seele. Wahrscheinlich versucht die Psyche den Kontrollverlust zu kompensieren. Ich habe mir auch vorgenommen, mit dem Zählen aufzuhören - allerhöchstens sporadisch, um vergleichen zu können. Es gelingt mir aktuell nicht wirklich gut, aber ich arbeite daran.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haare zählen [Beitrag #55906 ist eine Antwort auf Beitrag #29033] :: Tue, 24 September 2019 23:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
Was für ein Unsinn zählt verlorenes Haar? Besser mit Haarbehandlung umgehen und dann gibt es nichts zu beachten. Sie müssen verschiedene Masken gegen Haarausfall verwenden, Keratin hilft auch sehr https://studioallure.de/keratin/keratin-behandlung/ . Es gibt viele Möglichkeiten, Haare zu retten. Ich fing vor kurzem an, Keratin zu behandeln. Es stellt sich heraus, dass es sehr nützlich für Haare ist.

[Aktualisiert am: Wed, 25 September 2019 20:47]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: AGA-Problematik
Nächstes Thema: Sommer, Perücke und Selbstwertgefühl
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Goldene Milch
11 Nov 14:53 - 24 / 2945
Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
09 Nov 17:07 - 21 / 12114
Jessy - Medizinische Beratung
08 Nov 22:21 - 0 / 314
Haare einfach wegrasieren?
08 Nov 16:58 - 7 / 2561
Haare wachsen wie verrückt
24 Oct 14:06 - 6 / 5888
adrenale Hyperandrogenämie und Haarausfall
18 Oct 11:01 - 10 / 6228
meine geschichte: AGA oder doch nicht? finasterid als chance?
18 Oct 10:49 - 8 / 12897
Video zum Thema Haarausfall bei Frauen - Endlich redet eine Betroffene
16 Oct 20:54 - 1 / 2214
Aufgeflogen
01 Oct 20:58 - 1 / 2008
Haarausfall-Neuling
01 Oct 01:12 - 0 / 1538


Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos