Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Trichoscanbericht
(Kann das jemand beurteilen?) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Trichoscanbericht [Beitrag #51333] :: Mon, 11.05.15 22:01 Zum nächsten Beitrag gehen
index.php/fa/2303/0/Hallo ihr lieben,

Kann das jemand beurteilen?

Lg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Trichoscanbericht [Beitrag #51336 ist eine Antwort auf Beitrag #51333] :: Mon, 11.05.15 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehen
Fehlt hier nicht der Wert der Telogen Haare? Aber der Anagen Wert ist doch sehr gut! 100% Aber eigentlich müßten sich einige Haare auch in der Ausfallphase befinden, komisch...Die Haardichte und Haarzahl ähnelt meinem Wert, müßte bei uns beiden etwas mehr werden. Vielleicht kann sich jemand anderes noch dazu aüßern.

Anbei mein Ergebnis. Der gute Wert ist vom Hinterkopf, der andere vom Vorderkopf.

Hinterkopf:

http://www11.pic-upload.de/thumb/11.05.15/oul9rgztcbbg.jpg

Vorderkopf:

http://www11.pic-upload.de/thumb/11.05.15/yfreo4ne9md.jpg

Der HA am Hinterkopf ist fast normal. Nur der Vorderkopf streikt. Ist wohl einfach eine angeborene Schwachstelle bei HA.

[Aktualisiert am: Mon, 11 May 2015 22:59]




Viele Grüsse,
Ashura

~ 35 Jahre
~ Diagnose: Vermutlich Diffuser HA
~ Haarstatus: Deutliche Ausdünnung des Mittelscheitels und der Seiten
~ 2008 Eintritt eines 3 monatigen TE (telogen effluvium) durch starken emotionalen Stress
~ nach 2008 langsamer Neuwuchs am Oberkopf und fortschreitende(?) Ausdünnung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Hormonrechner
Nächstes Thema: Tradizionelle Chinesische Medizin (TCM)
Gehe zum Forum:
  



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos