Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Was Mann nicht alles tut...
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 19:08 Zum nächsten Beitrag gehen
http://youtu.be/cxJGAUJrg2E Shocked

Lol, vielleicht sollte ihm jemand sagen, dass man sich einfach eine Brennesselpaste oder Öl machen kann, was nicht brennt...aber vielleicht denken die Jungs auch: Je schmerzhafter, desto besser!





Viele Grüsse,
Ashura

~ 35 Jahre
~ Diagnose: Vermutlich Diffuser HA
~ Haarstatus: Deutliche Ausdünnung des Mittelscheitels und der Seiten
~ 2008 Eintritt eines 3 monatigen TE (telogen effluvium) durch starken emotionalen Stress
~ nach 2008 langsamer Neuwuchs am Oberkopf und fortschreitende(?) Ausdünnung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51532 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 20:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tja, nur die Harten kommen in den Garten! Autsch! Dead
Ich bin sehr froh, dass nur Brennnessel auf den Kopf gerieben wurde und kein Spe..a! Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51533 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 20:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Och Blueeyes!! Jetzt klaust du mir den Spruch!! Evil or Very Mad

Ich wollte doch schreiben: Mhhmm jetzt noch ne Ladung Spe*** drüber und das Haar sprießt wieder, yummie! Laughing Laughing
Ha das würd ich gern mal aus Video sehen!!! Thumbs Up

Mann, was haben die Männer einen anner ********.........
Ashura... so ein Öl ist doch viel zu feminin, das machen keine harten Kerle!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51538 ist eine Antwort auf Beitrag #51533] :: Wed, 20.05.15 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ha das würd ich gern mal aus Video sehen!!!


Ach Du, da gibt es doch so gewisse Filmchen! Laughing Laughing Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51542 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 21:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Och bääääh, du Wutz!
Obwohl ich mir ja fast sicher bin, dass es kein Video davon gibt, in dem sich ein Mann Sper** UND Brenneessel auf die Platte reibt!
Wenn doch: Schreibt mir ne PM, DAS will ich sehen Laughing Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51543 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 22:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Du, es gibt sicher auch Videos wo sich jemand den Staubsaugerrüssel auf den Kopf hält und ansaugen lässt (Kärcher natürlich) wegen der besseren Durchblutung! Vorher natürlich Minox drauf.
Es gibt nichts in dieser Welt, was es nicht gibt! Very Happy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51544 ist eine Antwort auf Beitrag #51542] :: Wed, 20.05.15 22:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Frag mich ja was passiert, wenn wir das Video ins Männerforum stellen...würden die die ganzen Brennesselfelder abgrasen? lol

Na ja, aber recht hat er ja, Brennessel hilft wirklich. Aber es gibt angenehmere Anwendungsmöglichkeiten als sich die Kopfhaut damit zu verbrennen...Ich wollte mir demnächst mal Brennesselsamen holen. Hat das mal jemand ausprobiert?




Viele Grüsse,
Ashura

~ 35 Jahre
~ Diagnose: Vermutlich Diffuser HA
~ Haarstatus: Deutliche Ausdünnung des Mittelscheitels und der Seiten
~ 2008 Eintritt eines 3 monatigen TE (telogen effluvium) durch starken emotionalen Stress
~ nach 2008 langsamer Neuwuchs am Oberkopf und fortschreitende(?) Ausdünnung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51545 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 22:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also ich nicht! Ich hatte bisher nur Knofi. Brennessel durchblutet sicher gut, aber es kommt m.E, immer auf die Ursache des HA an.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51548 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 22:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So...
1.) Zeig mir SO EIN Video und ich schenke dir meine Seele (wenn ein Mann das hier liest und erst daraufhin, so ein Video macht, das zählt nicht!!)
2.) ... das wars schon..


Also ich trinke regelmäßig Brennesseltee und hab ein Haarwasser aus Brennesselltee und Essig... ich merke nur, dass meine Haare ein wenig kräftiger danach sind und natürlich, dass die Kopfhaut weniger nervt.
Den Haarausfall interessiert das bisher nicht.. vllt. sollt ich einfach mehr Mann sein und das auch mal machen, wie im Video.... Uh Oh


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51552 ist eine Antwort auf Beitrag #51548] :: Wed, 20.05.15 23:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hatte mal einen Thread im Langhaarforum gesehen, wo einige gute Erfolge damit hatten. Ich hab mehr ein Problem mit dem Wachstum als mit Haarausfall. Hab es grad zwar einigermaßen unter Kontrolle dank NEMs und Haaröl, aber ich möchte es gerne mal ausprobieren. Es enthält Kieselsäure und andere nützliche Nährstoffe für die Haare. Ich habe festgestellt, dass es bei mir mehr bringt die Nährstoffe über die Nahrung aufzunehmen als die ganzen Pillen zu schlucken.

Habe monatelang Vit B Komplex Tabletten geschluckt, ohne dass mir davon ein einziges neues Haar gewachsen ist. Aber seitdem ich gezielt Proteine und Mineralstoffe zu mir nehme, merke ich schon einen Unterschied...gut die 200mg Eisen Tabletten helfen wohl auch Smile Und diese blöden Biotin Pillen verursachen Pickel bei mir...*nerv*




[Aktualisiert am: Wed, 20 May 2015 23:30]




Viele Grüsse,
Ashura

~ 35 Jahre
~ Diagnose: Vermutlich Diffuser HA
~ Haarstatus: Deutliche Ausdünnung des Mittelscheitels und der Seiten
~ 2008 Eintritt eines 3 monatigen TE (telogen effluvium) durch starken emotionalen Stress
~ nach 2008 langsamer Neuwuchs am Oberkopf und fortschreitende(?) Ausdünnung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51555 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Wed, 20.05.15 23:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
1.) Zeig mir SO EIN Video und ich schenke dir meine Seele (wenn ein Mann das hier liest und erst daraufhin, so ein Video macht, das zählt nicht!!)


Du, in meiner Abi - Zeit habe ich in einer Videothek gejobbt. Da gab es auch einen Raum ab 18 und glaube mir!: Es gibt nichts was es nicht gibt! Laughing
Her mit der Seele!!!! Nod


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51556 ist eine Antwort auf Beitrag #51544] :: Thu, 21.05.15 11:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ashura schrieb am Wed, 20 May 2015 22:28
Na ja, aber recht hat er ja, Brennessel hilft wirklich. Aber es gibt angenehmere Anwendungsmöglichkeiten als sich die Kopfhaut damit zu verbrennen...Ich wollte mir demnächst mal Brennesselsamen holen. Hat das mal jemand ausprobiert?


Wie willst du das denn machen?!

@Blueeyes:
Nenenenene, soo ja schon mal gar nicht!!
Ohne Videobeweise, keine Seele! Dumm bin ich ja nicht Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51557 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Thu, 21.05.15 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hab's mir heute aus dem Reformhaus geholt.
Oder meintest du wie ich sie anwende? Denke ich werde sie mir in meinen Haarcocktail mischen oder in den Joghurt oder so.

http:// www.hausgarten.net/kraeuter-und-gewuerze/heilkraeuter/brenne sselsamen-sammeln.html

Luststeigernd ist aber nicht so toll bei mir, meine Libido ist überdurchschnittlich hoch:/

Na ja, was Frau nicht alles tut ne? Laughing

[Aktualisiert am: Thu, 21 May 2015 12:29]




Viele Grüsse,
Ashura

~ 35 Jahre
~ Diagnose: Vermutlich Diffuser HA
~ Haarstatus: Deutliche Ausdünnung des Mittelscheitels und der Seiten
~ 2008 Eintritt eines 3 monatigen TE (telogen effluvium) durch starken emotionalen Stress
~ nach 2008 langsamer Neuwuchs am Oberkopf und fortschreitende(?) Ausdünnung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51566 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Thu, 21.05.15 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Laughing Na dann hoffe ich, dass du jemanden zur Hand hast, wenn die Samen dann ihre Wirkung zeigen Very Happy
Achso, hmm, muss doch auch langsam mal überlegen, wie ich Neuwuchs fördern kann...
Schreib mal, wie das so ist, mit diesen Samen Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51568 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Thu, 21.05.15 21:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also ich hab mir heute mal 2 TE von den Samen genehmigt...pur kriege ich die nicht runter, schmecken irgendwie so sandig. Habe sie eine Weile in Saft einweichen lassen, dann ging es besser. Einen richtigen Geschmack haben sie nicht. Kauen kann man sie auch nicht, ich schlucke sie einfach runter. Einige rösten die Samen auch, aber da habe ich keine Lust zu. Ich mache ja schon soviel für meine Haare.

Muss jedoch sagen, dass meine Haare so langsam anfangen zu wachsen. Nod Freue mich auf das nächste Foto. Man könnte glatt von einem Wachstumsschub sprechen! Letztes Jahr wurde es nur schlimmer und dieses Jahr geht es berghoch! Yay! Vielleicht liegt es an der hohen Eisendosis. Nehme jetzt 200mg Eisen täglich. Zum Glück vertrage ich die neuen Tabletten viel besser. Bei Ferro sanol würde ich bei dieser Menge Bauchkrämpfe/Durchfall/Verstopfung bekommen. Allerdings achte ich auch auf meine Ernährung und trinke viel Wasser. Habe in den letzten Jahren unregelmäßig gegessen...auch schon mal eine Mahlzeit weggelassen.







Viele Grüsse,
Ashura

~ 35 Jahre
~ Diagnose: Vermutlich Diffuser HA
~ Haarstatus: Deutliche Ausdünnung des Mittelscheitels und der Seiten
~ 2008 Eintritt eines 3 monatigen TE (telogen effluvium) durch starken emotionalen Stress
~ nach 2008 langsamer Neuwuchs am Oberkopf und fortschreitende(?) Ausdünnung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51569 ist eine Antwort auf Beitrag #51531] :: Thu, 21.05.15 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hmm heiße Samen auf die Kopfhaut; das könnte man den Männern auch mal andrehen Wink

Welche Eisentabletten nimmst du denn nun?
Glückwunsch zum Wachstum! Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Was Mann nicht alles tut... [Beitrag #51570 ist eine Antwort auf Beitrag #51569] :: Thu, 21.05.15 21:57 Zum vorherigen Beitrag gehen
@Pfannkuchen:

Danke! Hoffe der Wachstum hält lange an.

Ich verwende diese: http:// www.ratiopharm.de/praeparate/alle-praeparate-a-z/praeparate/ praeparatedaten/detail/backpid-182/pzn-6958520.html

Habe die aber in Apo gekauft, war glaube ich 21 EUR. Eigentlich gebe ich nur für Eisen viel Geld aus, die anderen NEMs wie Zink hole ich mir aus DM etc. Jedoch verwende ich zurzeit was NEMs betrifft nur Eisen und Zink täglich. Alles andere kommt zurzeit von der Nahrung. Ab und zu nehme ich eine Lachsölkapsel.




Viele Grüsse,
Ashura

~ 35 Jahre
~ Diagnose: Vermutlich Diffuser HA
~ Haarstatus: Deutliche Ausdünnung des Mittelscheitels und der Seiten
~ 2008 Eintritt eines 3 monatigen TE (telogen effluvium) durch starken emotionalen Stress
~ nach 2008 langsamer Neuwuchs am Oberkopf und fortschreitende(?) Ausdünnung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Haarausfall - aktueller Zustand
Nächstes Thema: Hormone und noch mehr Hormone
Gehe zum Forum:
  



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos