Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Minox und Probleme mit den Augen
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Minox und Probleme mit den Augen [Beitrag #55108] :: Fri, 01.06.18 21:05 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo an alle,

Kurzes Up Date, für alle, die es interessiert.

Ich hatte ja 1,5 Jahre Minoxidil, mit gutem Erfolg verwendet.

Leider bekam ich massive Augenprobleme:tränende, gerötete, müde und alt aussehende Augen, verschlechtertes Sehen.Angeblich ist/war eine Verstopfung der Meibomdrüsen schuld.
So genannte trockene Augen, auch durch's Alter bedingt.

Kurz entschlossen setzte ich Minox und Pantostin ab - vor etwa 5 Wochen.
Tja, von Tag zu Tag sehen die Augen nun wieder gesünder und strahlender aus, sie "glitzern" wieder.
Nichts tränt mehr, fast wie früher.ich bin sehr froh.

Noch reagieren meine Haare nicht, ich rechne aber täglich wieder mit alt bekanntem Haarausfall un d so weiter, aber das finde ich nicht so ätzend wie diese "alten" Augen.zuletzt lief ich nur noch mit Brille herum.😎

Wollt ich Euch nur berichten.
Inzwischen bin ich mir ziemlich sicher, dass Minoxidil diese Dinge an den Augen verursacht hat.


LG

Jolina




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minox und Probleme mit den Augen [Beitrag #55122 ist eine Antwort auf Beitrag #55108] :: Wed, 06.06.18 07:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Jolina.

Du hattest ja von der Problematik schon in meinem Thread geschrieben.
Also so wie das klingt, lag das definitiv an dem Minox würd ich sagen. Schade, dass das Mittel solche Probleme machte.

Du meintest auch, dass du eh ein Haarteil trägst. Wenn das Minoxidil gut gewirkt hatte bei dir, warum trägst du das dann zusätzlich (ehrlich gemeinte Frage)? Gibt es denn ein Bild von deinem Haarstatus in diesem Forum? Smile

Auf jeden Fall freut es mich, dass du wieder dein Glitzern in den Augen zurück hast. Smile

Viele Grüße
Zudel


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minox und Probleme mit den Augen [Beitrag #55123 ist eine Antwort auf Beitrag #55122] :: Wed, 06.06.18 17:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Zudel,

Danke für Dein Post.

Ich trage mein Haarteil trotz wieder vorhandener Eigenhaare, da ich mich so sehr daran gewöhnt habe, ist ja auch ein gewisser Luxus: nicht so oft nachfärben, voluminöseres Haar, einfach morgens schneller fertig sein und so weiter....
Find es einfach gut, hatte ich ja auch schon an mehreren Stellen erklärt.

Meine Augen sind weiterhin in Ordnung und das ist echt prima.
Ich rechne heit ständig mit dem alten Haarausfall, das wird wahrscheimlich von jetzt auf gleich kommen, aber ich bin vorbereitet.
MAn kann scheinbar nicht ALLES haben und der Ausdruck der Augen ist mir tatsächlich wichtiger.😏

LG

Jolina




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minox und Probleme mit den Augen [Beitrag #55124 ist eine Antwort auf Beitrag #55108] :: Thu, 07.06.18 07:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Jolina.

Ich kann mir immer nicht vorstellen, wie genau das dann funktioniert mit dem Haarteil. Wenn ich manchmal Videos bei YT sehe wo sich die Frauen das so in die Haare klipsen, denk ich mir meist, dass ich dazu viel zu ungeschickt bin. Laughing Mache wirklich so ziemlich gar nichts an meinen Haaren. Trage immer offen, keine Spangen, kein Haarspray etc. maximal einen Zopf an warmen Tagen und beim Sport.

Finde es also kurz gesagt toll, dass du damit einen Weg für dich gefunden hast. Smile

Zitat:
Find es einfach gut, hatte ich ja auch schon an mehreren Stellen erklärt.
Die Stellen hab ich wohl noch nicht entdeckt. Bin noch nicht so lang hier im Forum. Very Happy

Nimmst du da jetzt noch Augentropfen oder irgendwas zur Beruhigung?


Viele Grüße
Zudel Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minox und Probleme mit den Augen [Beitrag #55127 ist eine Antwort auf Beitrag #55108] :: Thu, 07.06.18 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
Nein.für die Haare nehme ich nichts mehr , zumindest nicht topisch.

Zink nehme ich oral noch ein und eben die Hormonersatzpille.

Augentropfen verwende ich manchmal noch.




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Östrogenhaltiges Haarwasser weiterhin benutzen?
Nächstes Thema: Cyberhair? Eurohaar?
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen






Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos