Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving
(Hair-Weaving oder Clipse?) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving [Beitrag #55630] :: Fri, 22 March 2019 09:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Guten Morgen Ihr lieben,

ich benötige Eure Hilfe.
Aufgrund starkem Haarausfall war ich in einem Zweithaarstudio zur Beratung.
Ich habe mir immer den Ansatz blondiert beim Friseur und möchte dies jetzt zukünftig vermeiden. Also mir geht es zum einen darum meinen braunen Ansatz "zu verdecken" und meine Haare zu verdichten. Ich habe sehr lange Haare über 50cm.

Mir wurde seitens dem Haarstudio ein Haarteil zum einweben empfohlen.

Jetzt meine Frage hat da jemand Erfahrungen mit? Gehen die eigenen Haare an den eingeflochtenen Stellen kaputt?
Nutzt jemand evtl. ein Haarteil mit Clipsen und kann das empfehlen?

Ich bin am überlegen welche der beiden Methoden ich wähle. Das Haarteil kostet mich 2.000€ daher würde ich mich sehr über eure Erfahrungsberichte freuen.
Ich mache zudem viel Sport, es müsste also wirklich halten.

Lieben Dank vorab!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving - Notiz/Kommentar [Beitrag #55631 ist eine Antwort auf Beitrag #55630] :: Fri, 22 March 2019 12:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe „LangeHaare2019",

Da es inhaltlich zu einem anderen Beitrag passt, unser wesentliche Tipp von dort auch hier:

https://www.alopezie.de/foren/frauen/index.php/mv/msg/5040/5 5619/#msg_55619

Zitat:
Wir können jedem ernsthaft interessierten Menschen nur nahelegen, dass man/frau sich am Anfang um eine unabhängige Beratung von einem Anspechpartner bemüht, dem es salopp gesagt egal ist, ob bestellt wird oder nicht - danach wird nämlich erst deutlich, was unter welchen Umständen wie funktioniert.
Vorsorglich sei ergänzend angemerkt, dass „HairWeaving" eher weniger zu empfehlen ist, stattdessen ein schonendes Bonding sicherlich eine gute Wahl wäre, wenn unbedingt erforderlich.

Dir muss bewusst sein, dass Dein notwendiges Budget mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit im Jahr automatisch um zusätzlich 600-900 EUR für regelmäßigen Service anwächst. Hoffentlich hat das Studio kein Geheimnis daraus gemacht und wir erzählen Dir jetzt nichts Neues.

Übrigens, derartige Lösungen - sogar individuell maßgefertigt - sind auch für 500-1000 EUR weniger zu haben und bei „viel Sport treiben" dürfte diese Kleinigkeit für Dich schon allein aus Verschleißgründen vermutlich sehr wissenswert sein ;)


Mit freundlichen Grüßen
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Fri, 22 March 2019 12:59]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving [Beitrag #55632 ist eine Antwort auf Beitrag #55630] :: Fri, 22 March 2019 15:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Tolle-und-Locke,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Ja darüber das ich alle 4-6 Wochen 109€ für den Service zahlen muss wurde ich informiert.

Empfiehlst du denn Clips? Schädigen diese nicht das eigene Haar? Ich war bei Haarkonzept in Kassel zur Beratung. Bonding wird dort leider nicht angeboten.

Leider gibt es wohl keine Haarteile in der Länge 50cm-60cm, so dass Extensions an dem Haarteil befestigt werden müssen.

Ich freue mich über eine erneute Antwort.

Viele Grüße

LangeHaare2009


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   Aw: Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving [Beitrag #55633 ist eine Antwort auf Beitrag #55632] :: Fri, 22 March 2019 20:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Empfiehlst du denn Clips? Schädigen diese nicht das eigene Haar? Ich war bei Haarkonzept in Kassel zur Beratung. Bonding wird dort leider nicht angeboten.

Ein Haarsystem muss auf Dich und Deine persönliche Situation abgestimmt sein. Du solltest auf gar keinen Fall etwas kaufen, nur weil irgendein Salon/Anbieter zufällig nichts anderes verfügbar hat. Hinterher sind nämlich 3.000 EUR weg und der große Kummer beginnt. Allerdings zu Deinem Leidwesen.

Zitat:
Leider gibt es wohl keine Haarteile in der Länge 50cm-60cm, so dass Extensions an dem Haarteil befestigt werden müssen.

Nun, das stimmt definitiv nicht. Wir glauben gern, dass die Herrschaften dort vielleicht nicht länger können, aber auf Wunsch zaubern wir zum Vergleich manchmal auch eine 80-er Länge.

Du scheinst dort nicht unbedingt in glückliche Hände gekommen zu sein. Hören wir in letzter Zeit häufiger, warum auch immer.


Mit freundlichen Grüßen
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Fri, 22 March 2019 20:57]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving [Beitrag #55636 ist eine Antwort auf Beitrag #55630] :: Sat, 23 March 2019 06:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Guten Morgen Tolle & Locke Team,

danke für Eure Mühe!

Ich wollte mich über Eure Homepage mal ein Bild über Eure Haarteile machen. Leider nicht verfügbar. Sad Könnt ihr mir Bilder in der Länge zusenden?

Am liebsten würde ich glaube die Clipse versuchen, weil ich Angst vor Schädigungen im eignen Haar vom Weaving und Bondings habe. Ich habe noch relativ "viele" eigene Haare zumindest am Oberkopf. Mir geht es nur darum das mein dundler Ansatz kaschiert wird und ich so nicht blondieren muss und meine Haare verdichtet werden.

Viele liebe Grüße

LangeHaare2019


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving [Beitrag #55638 ist eine Antwort auf Beitrag #55630] :: Sun, 24 March 2019 23:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe LangeHaare2019,

ich trage seite fast 1,5 Jahren ein Haarteil welches mit Clipsen befestigt ist.
Anfangs wollte ich ein eingewebtes/nähtes Haarteil, weil ich mich ohne Haarteil nicht mehr sehen wollte und ich es einfach sicherer empfand bei Wind und Wetter und anderen Situationen (Urlaub, Krankenhaus). Ausprobiert habe ich es jedoch nie, denn die monatlichen Kosten haben mich abgeschreckt und da meine eigenen Haare sehr lang (auch so ca. 50cm) und zudem noch dünn und lockig sind, neigen sie zu Verfilzungen und ich hatte Panik nach 4-6 Wochen Tragezeit nur noch Filzwolle unter dem Haarteil zu haben.
Ich entschied mich also für ein Clipshaarteil. Laut meinem Zweithaarspezialisten sind 50cm oder sogar mehr kein Problem. Je länger die Haare sein sollen, desto teurer wird es halt. An den Stellen wo die Clipse sitzen kann ich jetzt keinen vermehrten Haarausfall feststellen. Allgemein leide ich immer noch unter Haarausfall sodass es wohl eine Frage der Zeit ist, wann ich zur Perücke greifen muss. Aber wie gesagt die Clipse verursachen bei mir nicht noch mehr 'Schaden'.
Was ich zuvor als Nachteil empfand, finde ich jetzt sogar gut. Wenn ich von der Arbeit komme und keinen Besuch erwarte oder nochmal weg muss, wird als erstes mein Zweithaar abgelegt und ich fühle mich so 'pur' wohl. Natürlich habe ich immer eine Mütze greifbar, falls es doch mal klingelt oder ich nochmal ans Auto muss.

Achja, ich weiß ja nicht wie felxibel dein Studio ist. Man könnte z. B. auch ein Clipshaarteil nehmen und wenn man in Urlaub fährt, für die Zeit die Clipse entfernen und das Haarteil einweben lassen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

Liebe Grüße Violet




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving [Beitrag #55640 ist eine Antwort auf Beitrag #55630] :: Mon, 25 March 2019 20:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Violet,

vielen lieben Dank für Deine Antwort. Ja es hilft mir als "Neuling" im Bereich Haarersatz sehr weiter!
Das bestärkt mich das ich auch ein Haarteil mit Clipsen wähle.

Ist es seit 1,5 Jahren das gleiche Haarteil? Lässt du die Clipse auch versetzen? Hast du ein Haarteil auch schon mal im Internet bestellt oder nur in dem Studio vor Ort?

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Viele liebe Grüße

LangeHaare 2019



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen Haarteil Hair-Weaving [Beitrag #55646 ist eine Antwort auf Beitrag #55630] :: Wed, 27 March 2019 21:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe LangeHaare2019,

ja, es ist seit 1,5 Jahren das gleiche Echthaarteil und ich muss sagen so langsam ist es auch nicht mehr soo schön.
Eigentlich dachte ich, ich könnte 2 Jahre mit auskommen, aber das glaube ich mittlerweile nicht mehr. Obwohl ich es sehr schonend behandle...

Ich habe mir im Internet bereits ein neues bestellt (wollte es mal austesten da günstiger). Nun muss ich es tragbar machen. Scheitel versetzen und bessere Clips einnähen.

ABER ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, das erste Haarteil beim Spezialisten machen zu lassen bzw zu kaufen. Dort wird es perfekt an deine eigenen Haare angeglichen (Farbe, Schnitt, Länge) und das richtige Handling wird dir gezeigt vom Aufsetzen bis zur Pflege. Ich finde das schon wichtig.
Das Gefühl wieder mit vollem Haar aus dem Salon zu gehen war bei mir unglaublich gut.

Mein Zweithaarspezialist hat mir das erzählt... dass er eine Kundin hat, welche sich für Ihren Urlaub die Clipse rausnehmen lässt und dann das Haarteil einweben lässt. Bei ihm ist das also kein Problem.
Aber mit meinem Haarteil aus dem Internet könnte ich natürlich nicht zu ihm gehen. Ich glaube das würde er dann wohl nicht machen.

Liebe Grüße
Violet


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   INFO: gute Studios finden, Spreu vom Weizen trennen [Beitrag #55670 ist eine Antwort auf Beitrag #55646] :: Thu, 04 April 2019 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehen
Liebe "LangeHaare2019",

Du hattest im persönlichen Gespräch kürzlich erwähnt, dass Dir 3 Studios in/um Kassel stets ein Haarsystem in der Länge von 50 cm verneint haben.

Wir haben aktuell weitere Interessentinnen bzw. (Lieferanten-)Umsteigerinnen aus Hessen, die sich über hilfreiche Hinweise von Dir sehr freuen würden, um einen unnötigen Kontakt mit genau diesen Salons zu vermeiden.

Dankeschön vorab!


Mit freundlichen Grüßen
Tolle & Locke Team

[Aktualisiert am: Fri, 05 April 2019 11:10]




Tolle & Locke - "Hauptsache natürlich schöne Haare. Für sie und ihn."

Hersteller von Haarersatz aus Echthaar. 20 Jahre Erfahrung. Ehrliche, ungeschönte Beratung.

Telefon: 0511 43839826 | Email: kontakt (at) tolle-und-locke (punkt) de

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: 5 Jahre Hair Weaving was nun ? Bin so verzweifelt
Nächstes Thema: Pille absetzen - HA vorbeugen
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Video zum Thema Haarausfall bei Frauen - Endlich redet eine Betroffene
16 Oct 20:54
1 / 1055
Aufgeflogen
01 Oct 20:58
1 / 957
Haarausfall-Neuling
01 Oct 01:12
0 / 750
Sommer, Perücke und Selbstwertgefühl
29 Sep 09:04
8 / 2720
Haare zählen
24 Sep 23:11
8 / 8378
AGA-Problematik
24 Sep 18:01
7 / 3267
Wieso werden meine Augenbrauen dünner??
23 Sep 14:29
5 / 2607
Haare einfach wegrasieren?
23 Sep 14:22
3 / 1727
Haarteil - Ich hab mich getraut! :)
20 Sep 12:47
4 / 3401
hilft die Keratin-Haarbehandlung?
17 Sep 16:41
5 / 1878


Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos