Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Gibt es positive Erfahrungen bezgl. Haarausfall mit Heilpraktikern/TCM
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Gibt es positive Erfahrungen bezgl. Haarausfall mit Heilpraktikern/TCM [Beitrag #55627] :: Thu, 21 March 2019 16:35 Zum nächsten Beitrag gehen
Liebes Forum,

nachdem ich diese Frage schon im allg. Forum unter Alternativ gepostet habe und keiner dort Erfahrungen mit altern. Methoden gemacht hat, kam der Vorschlag, dass ich es mal in dem Frauen-Forum versuchen sollte. Daher nun hier noch einmal meinen Frage.

Nach knapp 2 Jahren Haarausfall und vielen Versuchen (schulmedizinisch) das in den Griff zu bekommen, wäre ich mittlerweile soweit den alternativen Weg zu gehen. Nachdem ich nun seit 9 Monaten brav Minoxidil und ell cranell schön auf meine lichter werdenden Kopfhaut verteile und es eigentlich nicht großartig besser wird, würde ich gerne noch einen anderen Weg einschlagen. Natürlich bin ich als Frau, 50 Jahre alt, für den Schulmediziner ein klassischer Fall für erblich bedingten Haarausfall. Das kann er sogar sehen ohne auf den Kopf zu schauen Laughing Laughing Laughing Ihr kennt das ja wahrscheinlich alle ... voller Hoffnung rennt man von einem zum anderen Arzt und keiner bringt einen weiter. Nun habe ich nicht das klassische Ausfallmuster nach Ludwig, es ist eher diffus (aber das interessiert auch keinen Arzt). Zudem juckt die Kopfhaut seitdem der Haarausfall da ist.

Daher dachte ich nun, ob ein Heilpraktiker oder TCM vielleicht noch einmal einen Weg wert wären. Versprechen tun Sie einem ja vieles und gerade günstig ist auch keiner Shocked Daher nun meine Frage an das Forum, ob es wirklich ein paar Erfolgsnachrichten aus dem Bereich gibt oder spart man sich die Hoffnung und das Geld lieber?

Freue mich über eure Erfahrungen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gibt es positive Erfahrungen bezgl. Haarausfall mit Heilpraktikern/TCM [Beitrag #55637 ist eine Antwort auf Beitrag #55627] :: Sun, 24 March 2019 18:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hat wirklich keiner hier Erfahrungen mit alternativen Heilmethoden gemacht? Ich bin doch bestimmt nicht die einzige, die nach jedem Strohhalm greift. Schade Sad Hätte mich sehr über ein paar Berichte gefreut.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gibt es positive Erfahrungen bezgl. Haarausfall mit Heilpraktikern/TCM [Beitrag #55671 ist eine Antwort auf Beitrag #55637] :: Fri, 05 April 2019 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Nanne

doch, gibt es und du hast mich und meine Beiträge ja gefunden Smile

Das Jucken der Kopfhaut hört sich für mich nach Ekzem an...ich habe auch damals ein seb Ekzem von Minoxidil bekommen, aber da scheinst du ja keine Probleme bekommen zu haben.

Wenn ein Akupunkteur dir was verspricht, dann ist er meiner Meinung nach kein guter....es gibt einen Verein, in den nur die wenigsten und besten Akupunkteure zugelassen werden, dieser Verein ist weltweit und mein Akupunkteur von Spanien ist eingetragen, nur weiss ich nicht, wie der heisst...such doch mal, vielleicht findest du das.

GLG und viel Glück

Desiree


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gibt es positive Erfahrungen bezgl. Haarausfall mit Heilpraktikern/TCM [Beitrag #55701 ist eine Antwort auf Beitrag #55627] :: Tue, 23 April 2019 11:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Anne,

ich habe mich gerade extra angemeldet, um dir schreiben zu können. Ich leide seit einiger Zeit extrem an kreisrundem Haarausfall. Als ich letzten Sommer die erste kleine Stelle sah, bin. ich natürlich erstmal zu meiner Ärztin gegangen, die ein Blutbild gemacht hat (alles normal) und mich zu einer Hautärztin überwiesen hat. Da die Stelle nicht größer wurde und auch schnell wieder zuwuchs, war ich dort der nicht. Nun ging es diesem Jahr im Februar richtig los. Ich verliere Haare ohne Ende und habe überall kreisrunde Stellen. Trotzdem war ich erstmal gar nicht beim Arzt, weil ich ja schon so viel gelesen hatte, dass die einem am Ende eh nicht helfen können. Ich wollte einfach nicht von Pontius zu Pilatus rennen, mir ein chemisches Mittel nach dem anderen verschreiben lassen, von dem man nicht weiß, ob es hilft, und dabei noch mehr verzweifeln. Ich bin dann zu einem Heilpraktiker gegangen, den ich schon sehr lange kenne (aber leider auch sehr lange, zu lange, nicht mehr da war). Nach einem sehr langem Gespräch und einer langen kinesiologischen Testung (ich glaube dran!) hat er erstaunliches über mich herausgefunden und wohl die Ursache für meinen Stress herausgefunden, von dem mein Haarausfall kommt. Die Diagnose fühlte sich wirklich gut an, weil ich damit neben dem Haarausfall auch ganz andere Probleme in meinem Leben löse. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde Dir auf jeden Fall raten, zu einem Heilpraktiker zu gehen und das ganze ganzheitlich zu sehen. Der Körper reagiert auf die Seele. Die Schulmedizin greift nun mal nur die Symptome auf. Und wenn die Ursache. nicht gefunden wird, kann der Haarausfall immer wieder kommen. Ich spucke hier nun große Töne, obwohl ich selber noch viele Haar verliere. Sie wachsen aber auch schon wieder nach. Und ich bin froh, dass ich diesen Weg gegangen bin, auch, weil ich nun alles wieder etwas ganzheitlicher betrachte. Alles Gute für Dich!

Sugarcube


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Gibt es positive Erfahrungen bezgl. Haarausfall mit Heilpraktikern/TCM [Beitrag #55703 ist eine Antwort auf Beitrag #55701] :: Tue, 23 April 2019 16:15 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo Sugarcube,

das finde ich ja super von Dir, dass Du Dich extra meinetwegen angemeldet hast. Danke für Deine Zeilen.
Ich bewundere Deine gelassene Einstellung zu Deinem Haarausfall. Im Gegensatz zu Dir bin ich von Pontius zu Pilatus gerannt, hab viel Geld versengt und hab mich echt verrückt gemacht. Keiner konnte mir so recht helfen und natürlich bin auch ich bei chemischen Mitteln angekommen, die jetzt täglich auf dem Kopf verteilt werden. Haarausfall ist echt sch...!
Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Du die Probleme in Deinem Leben lösen kannst und somit vielleicht auch den Haarausfall.

In anderen Bereichen hört man immer wieder von guten Ergebnissen mit alternativen Heilmethoden. Daher glaube ich auch, dass es zumindest einen Versuch wert ist. Gerade wenn Stress noch eine Rolle spielt (abgesehen von dem Stress, der durch den Haarausfall entsteht). Ich hatte jetzt auch meinen ersten Termin bei einem Homöopathen und bin mal gespannt.

LG
Nanne


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Wieso werden meine Augenbrauen dünner??
Nächstes Thema: Ich benötige einen Ratschlag
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Superdickes schönes Haar
11 Jul 20:16
0 / 340
Haarausfall und Hashimoto
11 Jul 15:23
0 / 311
Kennt ihr das? AGA plus FFA
10 Jul 00:00
12 / 1528
Hormoneller Haarausfall
07 Jul 21:12
0 / 492
Regaine - weitermachen oder absetzen
06 Jul 19:07
12 / 2929
Schwerste Sehstörung mit Regaine!
30 Jun 18:01
7 / 876
krasser Haarausfall und kein Ende
30 Jun 15:40
20 / 2316
Regaine heftiges Shedding
30 Jun 11:20
73 / 31949
Minoxidil ja oder eher nein?
27 Jun 23:01
1 / 605
Pille gegen Haarausfall und Hirsutismus?
23 Jun 23:39
1 / 1385


Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos