Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Minoxidil - Regaine oder Abmischung vom Hautarzt?
(Androgenetische Alopezie) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Minoxidil - Regaine oder Abmischung vom Hautarzt? [Beitrag #56180] :: Sun, 01.11.20 20:10
Hallo ihr Lieben,

ich bin seit heute neu im Forum und habe gleich mal eine Frage.

Mir wurde vor ca. 2 Wochen androgenetischer Haarausfall von meinem Hautarzt diagnostiziert. Dieser empfahl mir daraufhin die 2%-Lösung Minoxidil von Regaine (jeweils 1 ml morgens und abends).

Ich wollte mir von einem anderen Arzt nochmal eine zweite Meinung einholen und dieser stellte mir ebenfalls die gleiche Diagnose. Er verschrieb mir hingegen eine Minoxidil-Alfratradiol-Anmischung (2 ml einmal abends auftragen).
Die musste ich in der Apotheke anfertigen lassen.
Diese enthält:

Minoxidil 6,00 g
Alfatradiol 0,05 g
Glycerin 20,00 g
Isopropanol/2-Propanol 107,33 g
Wasser, gereinigtes 66,62 g

Jetzt bin ich mir einfach nicht sicher, was effektiver ist... die Anmischung oder die Lösung von Regaine?
Womit habt ihr bessere Erfahrungen gemacht?

Ich würde mich sehr über Antworten von euch freuen.

Liebe Grüße, Leonie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Histamin und HA
Nächstes Thema: Haartopper in dunkelblond/hellbraun zu verkaufen
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen






Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos