Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Echthaarteile Lieferzeiten/Kosten/Qualität....
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Echthaarteile Lieferzeiten/Kosten/Qualität.... [Beitrag #56379] :: Wed, 01.12.21 11:37 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

wer trägt auch ein Haarteil und hat zzt. massiv Probleme mit Bestellungen & Kosten durch (u.a.) Corona?
Habt ihr eine gute Lösung gefunden und magt die teilen? (auch gern via PN, wenn euch das hier zu persönlich ist)

Ich verzweifle gerade etwas, da mein jetziges bald denn Geist aufgibt und Neubestellungen für individuelle Echthaarteile momentan bei 1-1,5 Jahren liegen - von den Kosten mal ganz abgesehen, da sie momentan DEUTLICH mehr dafür verlangen... War schon bei 2 Haarspezis.
Ich hab zwar vor ein paar Monaten ein neues erhalten, das kann ich aber gar nicht nutzen, weil das von der Qualität sowas von von dem abweicht was ich bisher hatte (die Knüpfknoten sind von weitem schon sichtbar, die Farbe stimmt nicht, die Haarquali ist naja usw...), dass ich notgedrungen bei einem anderen Haarspezi war und da sagte man mir die gleichen Lieferzeiten und Kosten... Und wer weiß wie da die Qualität ist...

Ich hab auch schon geschaut nach vorgefertigten und hab auch schon einen Topper zur Probe bestellt, aber das war grausig...
Es ist aber auch dort zzt. sehr viel nicht verfügbar, daher bin ich über jede Hilfe echt dankbar!
Eine wirklich sehr belastende Situation, die ja eh schon so nicht einfach ist....

(ich hab schon versucht hier ins Unterforum zu posten bzgl. Haarersatz, aber da greift irgendwie mein Nutzer/Passwort nicht...)

Würde mich über eure Beiträge/einen Austausch sehr freuen!!!

LG Nali



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Echthaarteile Lieferzeiten/Kosten/Qualität.... [Beitrag #56381 ist eine Antwort auf Beitrag #56379] :: Wed, 01.12.21 17:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, die Probleme habe ich auch.

Ich gehe und Pflege mein jetzt schon 2 Jahre altes Teil wie verrückt, weil ich noch keinen Ersatz bekomme.

Eine Lösung hab ich nicht.

Jolina




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Echthaarteile Lieferzeiten/Kosten/Qualität.... [Beitrag #56385 ist eine Antwort auf Beitrag #56379] :: Sun, 12.12.21 15:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo zusammen
Ich hatte vor einigen Jahren auch ein sehr teures Echthaarteil anfertigen lassen, mit dem ich dann nicht zufrieden war. Nach langem Suchen im Internet habe ich Haarteile entdeckt, die man im online bestellen kann. Es gibt sowohl Teile mit Echthaar als auch solche mit synthetischem Haar im Angebot. Das synthetische Haar ist viel günstiger, sieht aber trotzdem sehr gut aus - viel besser als das ersteüberteuerte Echthaarteil. Ich habe schon viele Komplimente erhalten.
Ich habe schon vieles ausprobiert, da ich schon jahrelang unter Haarausfall leide und habe. Meiner Meinung nach muss es nicht unbedingt einen massangefertigtes Haarteil sein. Natürlich muss man vor einer Bestellung das jeweilige Modell, die angegebenen Masse, die Farbe (hierzu kann man Videos online schauen) genau studieren. Wichtig ist, wie weit der Haarausfall fortgeschritten ist. Man muss diesen Bereich ausmessen, um das richtige Haarteil zu bestellen. In den Onlineshopping ist in der Regel angegeben, welches Teil sich für welches Stadium Haarausfall eignet.

Bestellen kann man es problemlos, auch während der Corona Zeit. Es gibt diverse Onlineshops, welche die Teile anbieten, vorallem in England, Irland und USA. Der Versand klappte bisher immer reibungslos.

Viele Grüsse
Gabrielle


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Völlige Verzweiflung!! Ich bitte um Eure Meinung
Nächstes Thema: PRP-Behandlung
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen






Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos