Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Mein Haarausfall ist endlich weg.
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Mein Haarausfall ist endlich weg. [Beitrag #54363] :: Tue, 03 January 2017 11:47 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo Mädels,
nochmal kurz zu meiner Geschichte. Diffuser Haarausfall seit Jahrzehnten, in den letzten Jahren so schlimm, und ich fing vor 9 Monaten mit Regaine an. Bekam dadurch sehr viel Neuwuchs, aber der Haarausfall hörte einfach nicht auf. Habe es mit Priorin, Zink, Eisen und anderen Pillen versucht in den Griff zu bekommen, nichts half. Dann hörte ich etwas von Brennesselsamen, setze alle anderen Pillen ab, und fing vor 6 Wochen an jeden Morgen 1 großen gehäuften Esslöffel von dem Samen in mein Müsli zu geben. Ich kann es selbst noch nicht glauben, seit gut 1 Woche ist mein Haarausfall weg. Bis zur Wirkung hat es also 5 Wochen gedauert.
Hatte ich sonst beim Kämmen täglich 100 - 150 Haare in der Bürste, so sind es jetzt nur noch um die 40. Nach dem Haare waschen sind kaum noch Haare im Sieb, sonst fand ich da immer ein großes Büschel und alles war verstopft.
Der Samen lässt sich am besten in Müsli oder Joghurt einnehmen, in Flüssigkeit löst er sich nicht auf und schwimmt immer oben. Er ist geschmacksneutral und es macht keine Probleme ihn zu nehmen.
Regaine werde ich natürlich weiter 1 mal täglich auftragen.

Hier noch ein Link über die Wirkung des Samens.
http://www.wir-essen-gesund.de/brennesselsamen-wirkung-anwen dung-superfood/

Das wollte ich gerne mit Euch teilen. Versucht es !

Liebe Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mein Haarausfall ist endlich weg. [Beitrag #54371 ist eine Antwort auf Beitrag #54363] :: Thu, 12 January 2017 12:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Evita,

das ist natürlich toll, dass du nun deinen HA reduzieren konntest!
Super!

Nimmst du denn nicht auch nun das 5% Minox und könnte der HA Stopp bzw die Reduktion des HA nicht auch
vom Minox kommen?

LG!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mein Haarausfall ist endlich weg. [Beitrag #54374 ist eine Antwort auf Beitrag #54371] :: Fri, 13 January 2017 14:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo liebe Binne,

das 5%ige Minox hatte ich Ende Oktober für 1 Woche ausprobiert. Es hat mir überhaupt nicht zugesagt. Die Haare wurden davon schmierig und fettig und ich bekam keine vernünftige Frisur zustande. Dann fing es auch noch an zu jucken, was mir den Rest gegeben hat. Seit dem steht es im Schrank und damit die 3 gekauften Flaschen nicht in den Müll müssen, verwende ich es 1 - 2 mal wöchentlich, aber nur dann wenn ich Zeit habe mir es ein paar Stunden später wieder vom Kopf zu waschen. Ansonsten nehme ich brav weiter 2% Minox 1 mal täglich, dann aber die doppelte Menge wie empfohlen.

Denke von dieser etwas abweichenden Auftragung ist der HA nicht zurückgegangen. Kann also nur von dem Brennesselsamen kommen, den ich regelmäßig seit einigen Wochen zu mir nehme.
Dir auch weiterhin viel Erfolg.
LG



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mein Haarausfall ist endlich weg. [Beitrag #54381 ist eine Antwort auf Beitrag #54374] :: Mon, 23 January 2017 11:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das mit dem Samen werde ich dringend mal ausprobieren. Danke dafür.
Als Tipp nebenbei:
Aber was hältst Du denn davon, das 5%ige Minox mit Alkohol zu verdünnen, damit Du auf 2,5 % kommst und vor allen Dingen: Du hast dann die doppelte Menge, also noch Geld gespart! Machen viele so!
Grüße Blondie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mein Haarausfall ist endlich weg. [Beitrag #54385 ist eine Antwort auf Beitrag #54363] :: Fri, 27 January 2017 19:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, liebe Blondie - mit dem Verdünnen ist eine gute Idee. Selbst wenn ich das 5%ige Regaine nur 2 mal wöchentlich anwende juckt es immer noch. Ist einfach zu stark für meine Kopfhaut.
Die Kombi Regaine und Brennesselsamen ist für mich einfach ideal und ich bin sooo froh es für mich entdeckt zu haben.
Gestern war ich zum Färben und Strähnen machen. Alle Friseurinnen in dem Salon kennen über Jahre mein extrem ausgedünntes Haar. Sie bestaunten alle meinen neuen Haarschopf. Es ist wirklich unbeschreiblich was sich da getan hat. Man sieht sehr deutlich wie mein Haar jetzt seit Beginn mit Regaine im März 2016 um ungefähr 10 cm dick nachgewachsen ist. Danach ist es in den Längen um Welten dünner. Noch 3 - 4 Monate durchalten und ich schneide alles Dünne ab und kann die Haare wieder offen tragen.
Bin so happy!!
Das kommt natürlich nur von Regaine, der BS tut nun auch gute Dienste, indem er nun auch den HA stoppt. Dadurch kann es ja eigentlich auf Dauer nur noch besser werden.
Der BS wirkt sich auch gut auf die Verdauung auf, habe jetzt immer einen flachen Bauch. Finde auch, die Haare wachsen etwas schneller als sonst. Muss jetzt meinen Rhythmus ändern und etwas eher zum Nachfärben gehen.
Kann nur sagen, versucht es mit Regaine . Das Shedding war bei mir grausam und ich habe viel Tränen vergossen. Aber es hat sich gelohnt und nun habe ich Haare, von denen ich nie geglaubt habe, sie einmal wieder zu bekommen.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mein Haarausfall ist endlich weg. [Beitrag #54410 ist eine Antwort auf Beitrag #54363] :: Mon, 06 March 2017 20:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Evita,

ich freue mich für dich und bin auch sehr glücklich mit Regaine, am ganzen Kopf wächst es bei mir nach...5-6 cm lang bereits. Super, ich hatte immer eher eine schnell fettende Kopfhaut und jetzt ist es genau richtig geworden.

Viele Grüße
Eva


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Mein Haarausfall ist endlich weg. [Beitrag #54411 ist eine Antwort auf Beitrag #54410] :: Mon, 06 March 2017 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo Eva,
freue mich auch sehr , dass es bei Dir klappt. Ich nehme Regaine jetzt seit fasst 1 Jahr. Kein Vergleich zu vorher. Haare sind ungefähr 10 bis 12 cm lang sehr schön dicht, danach in den Längen ausgedünnt, wie vor der Behandlung. Da muss ich nach und nach das Lange abschneiden, damit es insgesamt voll ist.Im Moment habe ich leider wieder mehr Haarausfall. Der war doch vor ein paar Wochen so gut wie weg. Keine Ahnung, wie das sein kann. Ich mache mir aber keine Gedanken mehr, denn ich habe schon wieder auf dem ganzen Kopf Neuwuchs von ungefähr 4 cm Länge. Ich habe wahrscheinlich einen sehr schnellen Wechsel, den auch Regaine nicht ändern kann.
Wie mein Arzt schon sagte, wichtig ist das immer was Neues nachwächst.
Und das tut es, Dank Regaine!
Bin sooo glücklich es entdeckt zu haben! Es gibt nichts Besseres. Ich brauche in nächster Zeit weder Perücke noch Haarteil, ich kann so ohne Sorgen in die Zukunft sehen.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Vorstellung und die Frage, wie ihr es geschafft habt den Haarausfall zu akzeptieren
Nächstes Thema: An Fluse oder jemand der topisches Spiro verwendet
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Alle Jahre wieder....
18 Aug 10:00
0 / 184
Links zu den Themen HA, Hormone, NEM's ect....
17 Aug 17:21
37 / 33405
Darmsanierung ?
11 Aug 18:28
4 / 4178
Regaine 3x60 ml
04 Aug 21:48
2 / 626
AGA oder diffuse Alopezie? Was kann ich noch untersuchen/tun?
04 Aug 13:40
18 / 2474
Am verzweifeln
02 Aug 11:59
18 / 1591
Erfahrungen mit Mesohair
31 Jul 19:26
2 / 739
Haarausfall
29 Jul 12:45
0 / 522
Normale Blutwerte?! Kann da jemand was zu sagen?
26 Jul 09:40
0 / 440
Permanentes Haarteil in Köln und Umgebung?
25 Jul 20:43
0 / 370


Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos