Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Eine Bemerkung
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Eine Bemerkung [Beitrag #55964] :: Wed, 25 December 2019 22:11 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,
neulich war ich bei meiner Mutter (79 Jahre), der vor Kurzem ein Glaukom entdeckt wurde. Sie benutzt einmal taeglich Augentropfen, durch die sie dichte, lange Wimpern bekommen hat. Sie hatte noch nie solche Wimpern. Der Wirkstoff heisst Travoprost (von Alcon) und die Tropfen sind leider teuer. Ich habe gedacht, dass waere vielleicht etwas, was man fuer den Haarwachstum anwenden koennte. Es waere toll, wenn das jemand aus Pharmaindustrie lesen wuerde.
LG


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eine Bemerkung [Beitrag #55965 ist eine Antwort auf Beitrag #55964] :: Fri, 27 December 2019 17:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Vasilena,
dass Prostaglandinabkömmlinge (Travoprost) das Haarwachstum fördern können ist bekannt. Wimpernseren wie z. B. Revitalash arbeiten mit diesem Prinzip. Beim Wachstum von Haupthaar und bei AGA ist das aber etwas komplizierter, siehe hier:
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/haarausfall/therapi e/tid-25363/erblicher-haarausfall-neue-therapiehoffnung-fuer -glatzenmaenner-augentropfen-fuer-mehr-haarpracht_aid_728458 .html

Liebe Grüße und einen guten Rutsch-

Nicola

[Aktualisiert am: Fri, 27 December 2019 17:08]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eine Bemerkung [Beitrag #55967 ist eine Antwort auf Beitrag #55964] :: Sat, 28 December 2019 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Liebe Nicola,
ich wünsche dir auch ein tolles neues Jahr.
Danke für den Hinweis auf den Artikel. Es bleibt uns nur noch zu hoffen, dass Wissenschaftler bereits fleißig forschen.
Meine Mutter hat nach nur drei Monaten der Anwendung von Augentropfen, kräftige, lange Wimpern bekommen.

LG
Vasilena


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eine Bemerkung [Beitrag #55968 ist eine Antwort auf Beitrag #55965] :: Sat, 28 December 2019 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nicola schrieb am Fri, 27 December 2019 18:08
Hallo Vasilena,
dass Prostaglandinabkömmlinge (Travoprost) das Haarwachstum fördern können ist bekannt. Wimpernseren wie z. B. Revitalash arbeiten mit diesem Prinzip. Beim Wachstum von Haupthaar und bei AGA ist das aber etwas komplizierter, siehe hier:
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/haarausfall/therapi e/tid-25363/erblicher-haarausfall-neue-therapiehoffnung-fuer -glatzenmaenner-augentropfen-fuer-mehr-haarpracht_aid_728458 .html

Liebe Grüße und einen guten Rutsch-

Nicola

Thumbs Up

im allg. forum, haben etliche unterschiedliche prostaglandine geschmiert in bis zu 30-facher konzentration, als die augentropfen

hat alles nichts gebracht

ausser spesen nicht gewesen

es gab sogar eine studie in 30-facher konzentration, mehr als das 2% minox hat es auch nichts gebracht





The more corrupt the state, the more numerous the laws.

die individuelle AGA-Bhandlung ist eine Sache des "Trial And Error"

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Eine Bemerkung [Beitrag #55972 ist eine Antwort auf Beitrag #55964] :: Mon, 30 December 2019 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehen
Oh nein, das zu lesen macht mich so traurig. Ich habe richtig gehofft, dass wir endlich ein besseres Mittel als Minox bekommen.
Kaum zu glauben, dass so etwas wie "nur Haare" so verteufelt sein kann. Crying or Very Sad


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Haarausfall (100+ Haare täglich) und dickere Haare? Bitte um Erfahrungen.
Nächstes Thema: Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


Vernarbender Haarausfall
31 Mar 21:54 - 0 / 87
Trichoscan AGA
28 Mar 12:15 - 1 / 217
Goldene Milch
23 Mar 22:59 - 45 / 23475
diffuser Haarausfall + unreine Haut - Pille absetzen
22 Mar 19:35 - 0 / 670
Kreisrunde kahle Stelle bei meiner Tochter, 12 Jahre alt
21 Mar 12:24 - 2 / 756
Chronisches oder akutes Telogen Effluvium?
17 Mar 18:36 - 5 / 4324
Laborwerte Endokrinologe, Pille absetzen, anhaltender Haarausfall
09 Mar 15:48 - 8 / 4296
Chronischer Haarausfall?
09 Mar 15:15 - 22 / 14212
HA-Neuling, ein paar Fragen an die Community
16 Feb 20:14 - 5 / 4136
Minoxidil - Falten und dicke Augen?
11 Feb 18:11 - 23 / 5924


Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos