Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » ... und dann lerne ich jemanden kennen ...
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
... und dann lerne ich jemanden kennen ... [Beitrag #55984] :: Sun, 12 January 2020 19:48
... den ich nach langen Jahren des Single Seins endlich mal wieder sehr, sehr anziehend finde - und wir knutschen auch, und ich merke: diese scheiss Perücke wird nicht halten! Die, die ich aktuell, inzwischen mit sehr wenig Unterhaar, trage, rutscht deutlich. Und ich bin gehemmt bis zum verklemmt sein. ich habe keine Kohle für eine bessere, bis vor zwei Jahren war die, die ich mir in regelmässigen Abständen bestelle auch noch besser bzw ich hatte mehr Haare und konnte mit eingenähten Klämmerchen arbeiten. ABER:

DAS ist der technisch-phyische Aspekt. DANN ist da aber natürlich auch noch der menschliche und psychische.

SO wird es nicht gehen. Spontan Sex meine ich jetzt. Und komme mir dabei dann arg verklemmt vor. So gesehen - BIN ICH DAS JA AUCH. Hmpf. Zugleich habe ich extremen Schiß dieser Kennenlernphase die Leichtigkeit zu nehmen. Denn: ich KANN nicht drüber sprechen ohne zu heulen. So richtig heulen. WER will sich denn eine Frau anlachen, die mit SOLCHEN Problemen (optisch WIE Selbstbewusstseinsprobleme UND dann noch dazu Finanzprobleme ... ) daherkommt?!?!? Doch ja, ich habe eine Menge positive Eigenschaften und hey, dieser Mann - da scheint SO viel zu passen ... (aber letztlich, genaugenommen, wir kennen uns bis jetzt ja kaum, haben uns zwei Mal ganze Tage getroffen und eben zwei Nächte ...)

Ja, ich weiß, man proklamiert dann: wer das nicht will oder kann, ist es nicht wert etc. etc. ABER mir GEFÄLLT doch frühestens alle Schaltjahr mal wer. Halt, sprichwörtlich sogar!

Kann mir bitte bitte mal jemand gute Kennenlerngeschichten erzählen? Und zwar konkrete?

Und mal wieder: wie habt ihr es geschafft das anzusprechen?



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
Nächstes Thema: Wirkung von NEMs bei weiblichem Haarausfall
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


HA-Neuling, ein paar Fragen an die Community
16 Feb 20:14 - 5 / 1013
Laborwerte Endokrinologe, Pille absetzen, anhaltender Haarausfall
13 Feb 20:00 - 7 / 1155
Minoxidil - Falten und dicke Augen?
11 Feb 18:11 - 23 / 2436
Chronisches oder akutes Telogen Effluvium?
11 Feb 17:00 - 4 / 1497
Goldene Milch
09 Feb 09:14 - 43 / 17700
Wirkung von NEMs bei weiblichem Haarausfall
17 Jan 23:14 - 0 / 2576
... und dann lerne ich jemanden kennen ...
12 Jan 19:48 - 0 / 2703
Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
12 Jan 10:38 - 24 / 21035
Eine Bemerkung
30 Dec 13:52 - 4 / 4086
Haarausfall (100+ Haare täglich) und dickere Haare? Bitte um Erfahrungen.
12 Dec 16:15 - 1 / 4456


Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos