Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Minoxidil - Falten und dicke Augen?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55988] :: Thu, 06 February 2020 13:11 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich bin gerade total verunsichert und benötige eure Hilfe.
Ich, weiblich und mit Haarausfall ausgestattet, nehme seit Mai 2018 Minoxidil. Erst den 5% Schaum und seit 8 Monaten 5% Lösung (Regaine).
Der Haarausfall hat in der gesamten Zeit nur mal für 4 Wochen gestoppt. Durchschnittliche Ausfallrate ist so bei 110-140 Haaren täglich. Im Vergleich zu der Rate ohne Minox ist es viel weniger. Ich nehme die 5% Lösung 1 x täglich - 6 Tage in der Woche.
Nun habe mit Schrecken gelesen, dass Minoxidil die Haut schneller altern lässt und für Augenringe/geschwollene Augen sorgen soll. Ich bin geschockt! Sogleich habe ich hier alle Beiträge dazu gelesen und bin völlig durcheinander. Natürlich habe ich für meine Alter (51) schon genügend Falten und könnte das leicht auf Minox schieben. Auch Tränensäcke bemerke ich in letzter Zeit verstärkt bei mir. Ich lasse mich leider leicht von solchen Beiträgen verunsichern und habe vor 3 Tagen sofort Minox abgesetzt. Nun habe ich riesige Angst vor dem Mega-Haarausfall.

Kann mir bitte jemand mit neutralem Blick meine Sorgen, bezüglich Falten und Augenringen/Tränensäcke, nehmen oder mal sachlich erklären, was da wirklich dran ist. Ich finde die Beiträge und Studien (soweit ich es mit meinem dilettantischen Englisch verstehen konnte Wink sehr widersprüchlich und ein echtes Fazit konnte ich nicht daraus schließen.

Würde mich sehr über hilfreiche Erklärungen freuen.
LG


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55990 ist eine Antwort auf Beitrag #55988] :: Thu, 06 February 2020 22:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Huhu
also, ich nehme Minox 5% seit vielen Jahren ( alle 2 Tage ), auf jeden Fall länger als 5 Jahre und bei mir sind die Falten nicht mehr geworden.
Ich bin 57 und werde immer 5 bis 10 Jahre jünger geschäzt.
Dunkle Augenringe habe ich zwar, da mich mich eh schminke stört mich das nicht.
Im Sommer , wenn ich gebräunt bin fallen diese gar nicht mehr auf.
Ich habe aber auch eine SD Unterfunktion, da munkelt man auch ,dass das dunkle Augenringe begünstigt.

Wie du selbst sagst gibt es unterschiedliche Meinungen dazu im Netz.
Dir bleibt wohl nicht anderes übrig als selbst zu testen




Viele Grüße

Utrogest, Gynokadin
Minox, Zink Biotin, Vit B, MSM, Cystein, Vit C, Omega 3 6,seit 10/16 Spiro topisch abgesetzt

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55991 ist eine Antwort auf Beitrag #55990] :: Fri, 07 February 2020 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Fluse,

danke für Deine Nachricht. Das beruhigt mich jetzt schon etwas.
Sehr spannend finde ich auch Deine Dosierung. Reicht Dir Minox alle 2 Tage um den Status zu halten?

LG
Nanne


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55993 ist eine Antwort auf Beitrag #55988] :: Sat, 08 February 2020 00:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich nehme nur alle 2 Tage 1ml Minox , weil ich mehr nicht vertrage, dann bekomme ich etremen Juckreiz und dicke Schuppen auf der Kopfhaut.
Der Status beibt nun schon seit Jahren stabil, es sind aber auch nicht mehr Haare geworden.
Eigentlich siehts auf meinem Kopf immer noch erbärmlich aus.
Ich trau mich das Zeug aber auch nicht abzusetzen Sad




Viele Grüße

Utrogest, Gynokadin
Minox, Zink Biotin, Vit B, MSM, Cystein, Vit C, Omega 3 6,seit 10/16 Spiro topisch abgesetzt

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55994 ist eine Antwort auf Beitrag #55993] :: Sat, 08 February 2020 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, geht mir leider genau so ... Sad
Der Zustand ist nicht wirklich gut und meine Ausfallrate ist zu hoch, trotzdem hab ich totale Angst Minox abzusetzen. Ich überlege langsam auszuschleichen und schaue mir intensiv Haarteile an. Kann mir das für den Alltag kaum vorstellen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55995 ist eine Antwort auf Beitrag #55988] :: Sat, 08 February 2020 23:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen

Ich bin mir fast sicher, wenn du minox komlpett absezt, fallen dir etliche Haare zusätzlich ausI

Ich habe eine wunderschöne Echthaarperücke zu Hause rumliegen. Die hatte ich vom Frisör bis nach Hause auf dem Kopf, dann nie mehr.
Das Ding ist mir zu warm sie drückt hinter den Ohren, sie verrutsch wenn man an den Haaren zieht...... ich seh super gut damit aus , fühle mich trotzdem total verunsichert.
Gedanklich bin ich meinen Alltag mit Haaarteil durchegangen.... ich kann mir das bei mir auch nicht vorstellen.
Ich bleib bei toppik




Viele Grüße

Utrogest, Gynokadin
Minox, Zink Biotin, Vit B, MSM, Cystein, Vit C, Omega 3 6,seit 10/16 Spiro topisch abgesetzt

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55997 ist eine Antwort auf Beitrag #55988] :: Sun, 09 February 2020 10:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Nanne,

ab und an schaue ich hier mal vorbei... auch ich habe schon eine lange Haarausfall Geschichte hinter mir..und leider immer noch kein Ende in Sicht oder eine gute Lösung gefunden Sad
Ich bin 46Jahre alt und habe AGA - mittlerweile festgestellt vom Dermatologen und Endokrinologen. Meine Blutwerte sind soweit bis auch leichten Vit b mangel okay.
Deine Nebenwirkungen von Minoxidil sind bei mir leider seit ein paar Wochen dieselben...
Ich habe bis vor ca 8 Wochen noch immer Minox 2,5 benutzt ( 5 % gemischt mit Wodka 50:50 ) . Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es nichts mehr hilft bzw. meine Haare immer lichter wurden. Besonders im Tonsurbereich oberer Hinterkopf.
Dann hatte ich mich dazu entschlossen, auf Minox 5 % einmal abends zu gehen.
Erstmal brachte es mir ein weiteres heftiges Shedding... mein oberer Hinterkopf ist fast kahl und auch die seiten ab Oberkopf sind kaum mehr zu überdecken Crying or Very Sad ... Aber was ganz schlimm geworden ist, dass ich seit einigen Wochen ganz heftig Tränensäcke bekommen habe und auch oft meine Lider morgens geschwollen sind... ich sehe plötzlich richtig alt aus..
Ich hatte im letzten halben Jahr ziemlich viel beruflichen Stress und dachte, das läge daran. Nachdem ich aber ein wenig nachgeforscht habe (auch dein Bericht) glaube ich fast, dass es vom Minox kommt.
Was mir auch auffällt, dass ich seit ca 1 Jahr schlechter sehen kann... und in den letzten Wochen ist es rasant schlechter geworden.. Eigentlich ein Grund mehr, MINOX SOFORT ab zusetzten... Aber ich habe solche Angst, dass ich dann gar keine Haare mehr habe..
Ich bin derzeit in einer Bewerbungsphase für einen neuen Job... wenn ich da ohne Haare demnächst stehe.. nicht auszudenken.. Aber mit dicken Rändern und den Augen und Tränensäcken.. auch nicht toll ..echt zum verzweifeln.
Nun überlege ich, doch Fin zu nehmen.. Das hatte mir meine Endo letztes Jahr vorgeschlagen bzw. in ihren Bericht geschrieben.

Morgen habe ich einen Termin bei einer Gyn. Die jedoch hat letztes Jahr schon zu mir gesagt, dass ich Priorin nehmen sollte und ich doch genug Haare hätte... sie würde keinen Haarausfall bemerken Frage .. Wahrscheinlich hat sie auch von Fin keine Ahnung..

Kann man eigentlich Fin auch ohne Minox nehmen????

Viele Grüße Hekki


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55998 ist eine Antwort auf Beitrag #55995] :: Sun, 09 February 2020 14:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
fluse schrieb am Sat, 08 February 2020 23:20

Ich bin mir fast sicher, wenn du minox komlpett absezt, fallen dir etliche Haare zusätzlich ausI

Ich habe eine wunderschöne Echthaarperücke zu Hause rumliegen. Die hatte ich vom Frisör bis nach Hause auf dem Kopf, dann nie mehr.
Das Ding ist mir zu warm sie drückt hinter den Ohren, sie verrutsch wenn man an den Haaren zieht...... ich seh super gut damit aus , fühle mich trotzdem total verunsichert.
Gedanklich bin ich meinen Alltag mit Haaarteil durchegangen.... ich kann mir das bei mir auch nicht vorstellen.
Ich bleib bei toppik
Ja, die Befürchtung habe ich auch und wenn man sich die Erfahrungsberichte von den Absetzern durchliest, dann war es bei fast allen der Horror-Ausfall. Was bleibt einen aber anderes übrig? Ich möchte nicht mein Leben lang Minox nehmen, da ich die Nebenwirkungen nicht abschätzen kann. Dann bleibt nur Haarteil/Perücke. Mit extrem schütterem Haar würde ich nicht vor die Tür gehen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #55999 ist eine Antwort auf Beitrag #55997] :: Sun, 09 February 2020 14:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hekki schrieb am Sun, 09 February 2020 10:20
Hallo Nanne,

ab und an schaue ich hier mal vorbei... auch ich habe schon eine lange Haarausfall Geschichte hinter mir..und leider immer noch kein Ende in Sicht oder eine gute Lösung gefunden Sad
Ich bin 46Jahre alt und habe AGA - mittlerweile festgestellt vom Dermatologen und Endokrinologen. Meine Blutwerte sind soweit bis auch leichten Vit b mangel okay.
Deine Nebenwirkungen von Minoxidil sind bei mir leider seit ein paar Wochen dieselben...
Ich habe bis vor ca 8 Wochen noch immer Minox 2,5 benutzt ( 5 % gemischt mit Wodka 50:50 ) . Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es nichts mehr hilft bzw. meine Haare immer lichter wurden. Besonders im Tonsurbereich oberer Hinterkopf.
Dann hatte ich mich dazu entschlossen, auf Minox 5 % einmal abends zu gehen.
Erstmal brachte es mir ein weiteres heftiges Shedding... mein oberer Hinterkopf ist fast kahl und auch die seiten ab Oberkopf sind kaum mehr zu überdecken Crying or Very Sad ... Aber was ganz schlimm geworden ist, dass ich seit einigen Wochen ganz heftig Tränensäcke bekommen habe und auch oft meine Lider morgens geschwollen sind... ich sehe plötzlich richtig alt aus..
Ich hatte im letzten halben Jahr ziemlich viel beruflichen Stress und dachte, das läge daran. Nachdem ich aber ein wenig nachgeforscht habe (auch dein Bericht) glaube ich fast, dass es vom Minox kommt.
Was mir auch auffällt, dass ich seit ca 1 Jahr schlechter sehen kann... und in den letzten Wochen ist es rasant schlechter geworden.. Eigentlich ein Grund mehr, MINOX SOFORT ab zusetzten... Aber ich habe solche Angst, dass ich dann gar keine Haare mehr habe..
Ich bin derzeit in einer Bewerbungsphase für einen neuen Job... wenn ich da ohne Haare demnächst stehe.. nicht auszudenken.. Aber mit dicken Rändern und den Augen und Tränensäcken.. auch nicht toll ..echt zum verzweifeln.
Nun überlege ich, doch Fin zu nehmen.. Das hatte mir meine Endo letztes Jahr vorgeschlagen bzw. in ihren Bericht geschrieben.

Morgen habe ich einen Termin bei einer Gyn. Die jedoch hat letztes Jahr schon zu mir gesagt, dass ich Priorin nehmen sollte und ich doch genug Haare hätte... sie würde keinen Haarausfall bemerken Frage .. Wahrscheinlich hat sie auch von Fin keine Ahnung..

Kann man eigentlich Fin auch ohne Minox nehmen????

Viele Grüße Hekki

Hallo Hekki,

dann bist Du ja leider in einer ähnlich verzwickten Situation wie ich.
Hab mir auch schon vor 4 Monaten Termin beim Augenarzt geholt, weil ich morgens Probleme am Bildschirm habe. Ich kann, trotz Brille, nicht mehr so gut sehen. Dazu noch seit kurzem die Tränensäcke.
Ich nehme Minox jetzt seit 1 Woche nicht mehr und bemerke keine Veränderung. Ist vielleicht zu früh um etwas zu sehen aber ich hoffe auf die nächsten Tage. Denke das man 2 Wochen mal aussetzen kann, ohne das gleich der große Ausfall beginnt.

Von Fin habe ich leider keine Ahnung. Da kann Dir bestimmt jemand im allgemeinen Forum helfen.

LG
Nanne


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56000 ist eine Antwort auf Beitrag #55999] :: Sun, 09 February 2020 16:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Dazu noch mal was von mir.

Ich habe Minox genommen und es hatte geholfen.
Jedoch bekam ich Augenprobleme....ich hatte ständig tränende brennende Augen.

Ich setzte Minox ab, tränende Augen weg, Haare fielen wieder aus
Und hörten auch wieder auf, auszufallen.
Inzwischen trinke ich Gerstengrassaft und nehme schon ewig Pantostin.

Haare sind wieder dichter geworden, aber mir ist ja wegen Haarteilen, die ich trage, eh egal.




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56001 ist eine Antwort auf Beitrag #56000] :: Sun, 09 February 2020 17:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jolina schrieb am Sun, 09 February 2020 16:18
Hallo,

Dazu noch mal was von mir.

Ich habe Minox genommen und es hatte geholfen.
Jedoch bekam ich Augenprobleme....ich hatte ständig tränende brennende Augen.

Ich setzte Minox ab, tränende Augen weg, Haare fielen wieder aus
Und hörten auch wieder auf, auszufallen.
Inzwischen trinke ich Gerstengrassaft und nehme schon ewig Pantostin.

Haare sind wieder dichter geworden, aber mir ist ja wegen Haarteilen, die ich trage, eh egal.

Ich habe ja auch vor das Minox abzusetzen.. muss mich mal noch mehr einlesen wie ich es ausschleiche.. Habe die letzten Tage hier schon wieder so viel gelesen... mir raucht der Kopf Wink
Hast du Minox ausgeschlichen?

Ich habe ziemlich Sorge es abzusetzen.. aber es geht nicht mehr.. ich bin mir sicher, dass ich diese heftigen Nebenwirkungen davon habe.. Nur da mein Oberkopf jetzt eh schon total licht ist habe ich Angst - nach dem Absetzten ein Glatze Crying or Very Sad zu haben
Evtl versuche ich auch Fin topisch... ich weiß es noch nicht.
Gerstegras und Kurkuma habe ich auch hier..hatte es mal paar Tage eingenommen aber ich bekam es kaum runter.

Wahrscheinlich muss ich mich auch mit einem Haarteil anfreunden.. da muss ich mich dann auch mal durchlesen..
Wo hast du deines denn her?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56002 ist eine Antwort auf Beitrag #56001] :: Sun, 09 February 2020 17:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist mein Hinterkopf


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56003 ist eine Antwort auf Beitrag #56002] :: Sun, 09 February 2020 17:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
und das seitlich...
wenn jetzt Minox abgesetzt wird werde ich wohl nicht um ein Haarteil herum kommen ..
Nacken bis mittlerer Hinterkopf sind noch sehr viele und auch recht schöne Haare... Unter Minox sind die Haare auch nicht mehr schön nachgewachsen..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56004 ist eine Antwort auf Beitrag #56003] :: Sun, 09 February 2020 18:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Hekki

Dann würde ich mir vor dem Absetzen evt. Schon ein Haarteil zulegen.
Dann bist Du auf der sicheren Seite.




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56005 ist eine Antwort auf Beitrag #56004] :: Sun, 09 February 2020 19:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jolina schrieb am Sun, 09 February 2020 18:59
Hallo Hekki

Dann würde ich mir vor dem Absetzen evt. Schon ein Haarteil zulegen.
Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Ja, das macht bestimmt Sinn.. kenne mich nur noch gar nicht mit dem Thema aus..
Kannst du mir sagen, wo du deins her hast?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56006 ist eine Antwort auf Beitrag #56005] :: Sun, 09 February 2020 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es gibt einige Hersteller.
Meine sind von " Belle madame".
Ich trage Kunsthaar oder Echthaar, wie ich Lust habe.
Neulich kam ich mit einem ganz anderen ,längeren Teil zur Arbeit und ne Kollegin fragte:" ui ,Haare ab, warst Du beim Friseur?"
Soll heissen: Du/ ich sind gar nicht so wichtig für andere.
Die schauen nicht so genau hin, wie man denkt.
Jeder ist in erster Linie mit sich selbst beschäftigt.
In den ganzen 5 Jahren habe ich 2 kritische Fragen zu meinen Haaren bekommen.
Das war es und damit kann ich leben.

Les Dich in das Thema ein.:
Welche Grössen gibt Es?
Welche Art von Lace ?
Kunst oder Echthaar?
Welche Monturgrösse?
Haarlänge kann man vor Ort kürzen, wenn erwünscht.






Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56007 ist eine Antwort auf Beitrag #56006] :: Sun, 09 February 2020 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Inzwischen würde ich jeden, der auf Dauer vorhat, Haarteile zu tragen,
Raten, sich einen Zweithaarspezialisten zu suchen.
Diese Profis haben besondere Techniken erlernt, die Fakehaare
Sehr weich und fedrig in die eigenen Haare einzuschneiden.
Manchmal können und machen das sicherlich auch " normale"
Friseur.

Ich persönlich könnte auf Dauer niemanden finden.







Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56008 ist eine Antwort auf Beitrag #56007] :: Sun, 09 February 2020 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Jolina schrieb am Sun, 09 February 2020 19:24
Inzwischen würde ich jeden, der auf Dauer vorhat, Haarteile zu tragen,
Raten, sich einen Zweithaarspezialisten zu suchen.
Diese Profis haben besondere Techniken erlernt, die Fakehaare
Sehr weich und fedrig in die eigenen Haare einzuschneiden.
Manchmal können und machen das sicherlich auch " normale"
Friseur.

Ich persönlich könnte auf Dauer niemanden finden.



Also, du meinst z.B. ein Haarteil zu bestellen und mit diesem dann zu einem Friseur zu gehen, der sich mit Zweithaar auskennt?
Oder besser direkt zu dem Zweithaarspezialist? Der will ja wahrscheinlich auch seine Dinge verkaufen, oder?

Puhhhh... habe mal geschaut..ganz schön heftig teuer...
Aber vielleicht bekommt man ja was von der Krankenkasse dazu..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56009 ist eine Antwort auf Beitrag #56008] :: Sun, 09 February 2020 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Genau Hekki.
So meine ich das.
Und es stimmt auch, dass ein Zweithaarspezialist gerne an Deinem Haarteil
Mitverdienen möchte.
Das heisst im Klartext: Du bestellst dort gemeinsam mit der Friseurin
Ein passendes Haarteile, sie Haut ca.100 Euro drauf und dann schneidet
Sie es Dir passend ein.Du kannst dann zum Nachschneiden der eigenen Haare immer wieder hin gehen.
Sehr ungern( MEINE) Erfahrung, schneiden die Dir ein mit gebrachtes
Haarteil ein.
Ist bei mir zumindest so gewesen.

Aber auch " normale" Friseure reissen sich nicht darum, denn was einmal ab ist,
Wächst nicht nach und die Techniken beherrschen sie auch nicht zwingend.
Der Idealfall: man hat privat eine Friseurin als Freundin, die das für Dich als Freundchaftsdienst macht.

Wenn Dein Haarausfall wirklich schon gut sichtbar ist, ist die Chance gut, von der
Krankenkasse einen Teilbetrag zu bekommen, denke ich.

Ich finde, es gibt ganz gute Haarteile, die ab 200 oder 300 Euro zu kriegen sind.

LG




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56010 ist eine Antwort auf Beitrag #56009] :: Sun, 09 February 2020 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ne Idee wäre auch, vorab mit Deiner jetzigen Friseurin zu sprechen, ob sie grundsätzlich bereit wäre, und es sich zutrauen würde, ein Haarteile einzuschleusen.




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56011 ist eine Antwort auf Beitrag #56010] :: Sun, 09 February 2020 21:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Razz einzuschneiden




Mitte 50, AGA seit 25 Jahren . Massnahmen: , Ell Cranell,, Minox 5 %; gesunde Ernährung, Nichtraucher, wenig Alk, Cyclo -Progynova, , 1 Esslöffel Leinöl pro Tag. Die Dinge, die ich NICHT ändern kann, so annehmen, wie sie sind.!!!!!!!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56014 ist eine Antwort auf Beitrag #56001] :: Tue, 11 February 2020 15:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hekki schrieb am Sun, 09 February 2020 17:26
Ich habe ja auch vor das Minox abzusetzen.. muss mich mal noch mehr einlesen wie ich es ausschleiche.. Habe die letzten Tage hier schon wieder so viel gelesen... mir raucht der Kopf Wink
Hast du Minox ausgeschlichen?

Ich habe ziemlich Sorge es abzusetzen.. aber es geht nicht mehr.. ich bin mir sicher, dass ich diese heftigen Nebenwirkungen davon habe.. Nur da mein Oberkopf jetzt eh schon total licht ist habe ich Angst - nach dem Absetzten ein Glatze Crying or Very Sad zu haben
Evtl versuche ich auch Fin topisch... ich weiß es noch nicht.
Gerstegras und Kurkuma habe ich auch hier..hatte es mal paar Tage eingenommen aber ich bekam es kaum runter.


Hallo Hekki,
hast Du schon einen Plan wie Du Minox absetzt, bzw. ausschleichst? Einerseits möchte ich so schnell wie möglich von dem Zeug weg, anderseits möchte ich auch nicht in 2 Monaten mit meinen Harren in der Hand dastehen. Ich werde mir nächste Woche einen Termin in einem Zweithaarstudio holen. Vielleicht verliere ich so etwas die Angst vor dem Mega-Ausfall.

Gerstensaft und Kurkuma nehme ich auch schon seit 5 Wochen. Schmeckt nicht dolle aber ich hoffe, dass es meinen Haaren (und dem Rest Smile gut tun.

Ich bin jetzt schon 9 Tage ohne Minox und meine Augen sehen leider noch nicht besser aus. Immer noch diese Tränensäcke und ich hoffe inständig, dass es das Minox ist und nicht das Alter, dass quasi über Nacht zugeschlagen hat. Leider weiß ich auch nicht wie lange es dauern kann, bis die Nebenwirkungen verschwinden. Mir ist auch schon schwindelig vom ganzen lesen hier im Forum und anderswo Dead

LG


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56016 ist eine Antwort auf Beitrag #55988] :: Tue, 11 February 2020 17:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Nanne,

ich habe mich jetzt dazu entschieden, erstmal noch mit meinem Dermatologen zu sprechen. Ich möchte auch noch seine Meinung bzw. meine Gynäkologin sagte mir gestern, dass sie mir Fin nicht aufschreibt weil sie nichts mit AGA zu tun hätte ( es wäre nichts gynäkologisches...hat sie ja auch irgendwo recht).
Leider habe ich erst einen Termin Ende April bei meinem Dermatologen bekommen.
Solange werde ich jetzt doch noch Minox 5 % weiter nehmen in der Hoffnung, dass das Shedding, welches ich vom Wechsel 2,5 auf 5 % derzeit habe, mir nochmal einen Schub Haare bringt über den Sommer.
Da ich eh jeden Sommer an Haarausfall leide, käme dann noch der Haarausfall vom Minox absetzten hinzu Shocked - nicht auszudenken.

Ich habe mich hier auch noch über Creme bzgl Augenringe Tränensäcke informiert und werde mir evtl mal die Retinolcreme Redermic R bestellen.
Zudem habe ich heute morgen 10 min gut gekühlte Teebeuterl grüner Tee auf die Augen/ Tränensäcke gelegt und ich hatte tatsächlich das Gefühl, dass die Augen danach besser aussahen....

Dir alles Gute

LG Hekki


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Minoxidil - Falten und dicke Augen? [Beitrag #56017 ist eine Antwort auf Beitrag #56016] :: Tue, 11 February 2020 18:11 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo Hekki,

dann wünsche ich Dir auf Deinem Weg auch erst einmal alles Gute und hoffe, dass Dir das 5% Minox guten Neuwuchs bringt. Ein Gespräch mit Deinem Dermatologen ist eine gute Idee. Bloß nichts übers Knie brechen ... Dann schon lieber so, wie Jolina sagte, mit Sicherheitsschirm (Haarteil) im Handgepäck.

Drücke Dir die Daumen, dass Du den Sommer ohne großen Ausfall überstehst.

LG
Nanne


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Chronisches oder akutes Telogen Effluvium?
Nächstes Thema: Laborwerte Endokrinologe, Pille absetzen, anhaltender Haarausfall
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen


HA-Neuling, ein paar Fragen an die Community
16 Feb 20:14 - 5 / 1034
Laborwerte Endokrinologe, Pille absetzen, anhaltender Haarausfall
13 Feb 20:00 - 7 / 1166
Minoxidil - Falten und dicke Augen?
11 Feb 18:11 - 23 / 2447
Chronisches oder akutes Telogen Effluvium?
11 Feb 17:00 - 4 / 1508
Goldene Milch
09 Feb 09:14 - 43 / 17710
Wirkung von NEMs bei weiblichem Haarausfall
17 Jan 23:14 - 0 / 2585
... und dann lerne ich jemanden kennen ...
12 Jan 19:48 - 0 / 2713
Psychisch gerade ganz unten-was würdet ihr tun?
12 Jan 10:38 - 24 / 21044
Eine Bemerkung
30 Dec 13:52 - 4 / 4092
Haarausfall (100+ Haare täglich) und dickere Haare? Bitte um Erfahrungen.
12 Dec 16:15 - 1 / 4466


Medizinische Beratung



Dr. Jessica Ellis



Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos