Startseite » Haarausfall bei Frauen » Forum Frauen » Frontal fibrosierende Alopezie
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Frontal fibrosierende Alopezie [Beitrag #56118] :: Sat, 13.06.20 09:09 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

nachdem ich mir jahrelang keine Gedanken mehr über meine verbliebenen Haare machte, bin ich nun wieder im Thema. Ich fragte mich schon lange, warum ich bei meinem Haarausfall weder das weibliche noch das männliche Muster erkennen kann.

Bei mir sind die Haare bereits bis zur Mitte des Oberkopfes ausgegangen, auch an den Schläfen bin ich kahl. Seit 2016 trage ich eine Perücke, weil es einfach nicht mehr gut aussah. Die Perücke ist für mich ein Notbehelf, jedoch keine optimale Lösung. Ich hätte gerne einen Ersatz, mit dem man schlafen kann, der alles mitmacht usw., aber ich weiß nicht, was das mittlerweile kostet.

Auch meine Augenbrauen haben sich schon lange verflüchtigt, bzw. stehen da nur noch wenige Haare, weshalb ich - auch bereits vor Jahren - mir ein permanent make up machen ließ.

Gestern stellte ich fest, dass ich auch keinerlei Arm- oder Beinbehaarung mehr habe, was mir bis dahin gar nicht aufgefallen ist, denn stark behaart war ich da nie.

Mittlerweile mache ich mir jetzt große Sorgen, dass auch noch meine Wimpern ausfallen könnten. Hat da jemand Erfahrung bzw. dasselbe Krankheitsbild?

Eine "Heilung" scheint es ja nicht zu geben, denn es ist eine Autoimmunkrankheit, sollte sich die Diagnose bestätigen. Da ich bereits eine Autoimmunkrankheit habe wäre es auch nicht ungewöhnlich, noch eine zweite zu bekommen.

Wer weiß mehr?

Pechmarie


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Frontal fibrosierende Alopezie [Beitrag #56129 ist eine Antwort auf Beitrag #56118] :: Sun, 28.06.20 22:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe vor 2 Woche die Diagnose Frontal fibrosierende Alopizie erhalten Sad
Hat evtl. Erfahrung gemacht mit einer Methode die hilft und hat jemand eine gute Lösung für eine Ersatzhaarteil gemacht? Danke für all Eure hilfe


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Frontal fibrosierende Alopezie [Beitrag #56133 ist eine Antwort auf Beitrag #56118] :: Fri, 03.07.20 16:54 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo,
hier gibt es eine Userin namens Media mit dieser Art HA. Ich weiß nicht ob sie noch aktiv ist.
Ich verlinke mal einen von ihr erstellten thread (falls du den nicht schon gesehen hast). Vielleicht kannst du sie zum Erfahrungsaustausch anschreiben?
https://www.alopezie.de/foren/frauen/index.php/t/5066/

LG Nicola


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: PRP-Behandlung
Nächstes Thema: Beginnender Haarausfall, Wirbel oder normaler Scheitel?
Gehe zum Forum:
  




Letzte 10 Themen






Haarverlust bei Frauen: 3 wichtige Regeln
Auch wenn der Haarverlust nervt - Es gibt so viele schöne Dinge im Leben und viel schlimmere Sachen.


Die Wissenschaft und Medizin kann das Problem heute in den meisten Fällen NICHT wirklich lösen. Aufgeben gibt es nicht, denn ein bischen Glück gehört dazu - und die Chance auf eine Heilung wächst jeden Tag. Never give up.


Informiere Dich ! Dann bist Du ein respektierter Partner und Gesprächspartner für Deinen Arzt. Glaube nicht er weiss alles - aber trau auch nicht jedem Wort aus dem Internet. Unsere ausführlichen Beiträge findest Du unter Frauen Haarausfall Infos