Startseite » Erfahrungsberichte  » Türkei » Demirsoy » FUE HT mit Health Travels
(HT Türkei) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152655] :: Mo, 23.11.20 15:36 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo Community,
Ich bin 43 Jahre alt und habe, nach meiner Ansicht, große Geheimratsecken. In meiner Familie haben mein Vater und mein Bruder ebenfalls welche. Ich und mein Bruder beschäftigen uns schon länger mit dem Thema Haartransplantation. Habe mich über Internet (Facebook und andere diversen Foren) viel informiert. Es gibt sehr viele unterschiedlich Information, die man selbst differenzieren muss.
Ich habe mich nach langen überlegen entschlossen eine HT in Türkei durchzuführen. Mein Bruder wartet noch einbißchen, weil er Jünger ist und wie es bei mir verläuft. In Türkei gibt es so viele Anbieter, wie Sand im Meer. Ich wollte wie die meisten, sehr gutes Ergebnis für wenig Geld wie möglich. Deswegen habe ich versucht einen Mittelweg zu finden. Habe mir Paar Angebote eingeholt, miteinander verglichen und Ergebnisse/ Bewertungen von den Anbietern angeschaut.
Habe mich für Healt Travels entschieden. Habe Wert drauf gelegt das ich weiß wer die HT durchführt. Hier ist es so das ich weiß durch welchen Arzt die OP durchgeführt wird (zumindest die meiste Arbeit, Grafts Entnahme, Kanäle öffnen und teilweise einsetzen) Ich will die anderen Anbieter nicht schlecht reden, aber da habe ich Gefühl, das es möglicherweise Glückssache ist wer die HT durchführt, weil diese Anbieter sehr viele Mitarbeiter haben. Wie die HT bei mir mit Healt Travels verläuft kann ich auch nicht vorher wissen, aber durch Ergebnisse und Bewertungen andere Patienten habe ich ein gutes Gefühl.
Kontakt Aufnahme mit Healt Travels war über Internet und Whatsapp. Ich habe Bilder von meiner Situation an den Herr Weber gesendet. Nach der Bewertung durch die Ärzte und den Herr Weber, wurde geschätzt das ich ca. 2500-3000 Grafts benötige. Habe meine offenen Fragen durch Telefongespräche bzw. Whatsapp Nachrichten geklärt. Herr Weber war hilfsbereit und hat alle meine Frage beantwortet. Habe mit anderen HT Anbieter auch telefoniert, vor dem Erhalten der Angebote, aber hier hate ich nicht so gutes Gefühl, weil die Aussagen am Telefon dann anders waren als im Schriftlichen Angebot das ich dann per Email erhalten habe.
Mein Wunsch ist die HT bei Dr. Demirsoy durchzuführen. Leider war der Dr. Demirsoy bei meiner Anfrage bis Ende des Jahres ausgebucht. Aktuell ist ein Termin Anfang Dezember bei Dr. Sahinoglou reserviert. Falls an diesen Tag, wegen Corona, bei Dr. Demirsoy Termin kurzfristig frei wird, wird mein Wunsch berücksichtigt.
Dieses Forum hier fand ich bis jetzt am besten und hat mir viel geholfen bei meiner Entscheidung. Vielen Dank an alle Mitglieder die Ihre Erfahrungen hier geteilt haben (egal bei welchem Anbieter). Ich gehe davon aus, dass es hier Mitglieder geben wird, die möglicherweise sagen, dass meine Entscheidung falsch ist. Kann sein, ich werde es spätestens ein Jahr nach der HT wissen. Ich werde euch zwischendurch mal Bilder posten, Status vor der Op und vor der Op. Ich hoffe das euch meine Erfahrungen (Gut oder Schlecht) bei eueren Entscheidungen möglicherweise weiterhelfen.


  • Anhang: PIC_1.jpg
    (Größe: 280.33KB, 197 mal heruntergeladen)
  • Anhang: PIC_2.JPG
    (Größe: 975.08KB, 148 mal heruntergeladen)
  • Anhang: PIC_3.JPG
    (Größe: 748.63KB, 129 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152656 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Mo, 23.11.20 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Weitere Bilder mit kurzen Haaren.


  • Anhang: PIC_4.JPG
    (Größe: 452.66KB, 135 mal heruntergeladen)
  • Anhang: PIC_5.JPG
    (Größe: 703.65KB, 92 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152664 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Di, 24.11.20 10:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist interessant , wie mann eine verkaufs strategi hat , z.B bei HLc Asmed , transmed weiss mann nicht wehr die Operation macht !


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152669 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Di, 24.11.20 13:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich verkaufe hier nichts. Ich will nur meine Erfahrungen teilen. Ich habe noch keine HT durchgeführt, Termin ist erst nächste Woche. Wie oben beschrieben, habe ich mich für einen Mittelweg entschieden. Das HLC und Asmed auch gut sind will ich nicht bezweifeln. Diese beiden waren mir zu teuer. Ich wollte mit den Kosten nicht mein Budget übersteigen. Über Transmed weis ich nicht viel, habe mich nicht so viel erkundigt. Mit meiner Aussage, man weiß nicht wer die OP durchführt, waren andere Anbieter gemeint, die von Masse leben. z.B. Elithairtransplant. Hier gibt es viele zufrieden, aber auch sehr viele unzufriedene Patienten.
Ich werde nach meine HT weitere Bilder posten, wie der Verlauf nach der OP war. Mir haben solche Beiträge weiter geholfen erstmal ob ich die HT überhaupt mache, egal ob die Beiträge über HTs bei HLC, Asmed, Demirsoy, Sahinoglou, Sule, Elithairtransplant, Bicer, Clinic, Hattingen, Ayoub, Smile,Aygin, Cosmesica, Maya Estetik, Feruduni oder jemanden anderen durchgeführt ist. Danach muss jeder für sich selbst entscheiden wo man die HT durchführt.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152673 ist eine Antwort auf Beitrag #152669] :: Di, 24.11.20 14:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lass solche Kommentare am besten unbeantwortet- da absolut nicht fundiert.

Health Travels ist eine sehr gute Wahl und ich bin sehr froh, dort gewesen zu sein. Wird Zeit dass ich mal wieder Bilder hochlade,bin neun Monate Post-OP. In dem Preissegment sind die Ärzte wahrscheinlich das beste, was man finden kann. Und die Betreuung durch Clemens Weber ist auch super. Sei beruhigt, du hast eine gute Wahl getroffen. Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152674 ist eine Antwort auf Beitrag #152673] :: Di, 24.11.20 15:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sasjat schrieb am Di, 24 November 2020 14:25
Lass solche Kommentare am besten unbeantwortet- da absolut nicht fundiert.

Health Travels ist eine sehr gute Wahl und ich bin sehr froh, dort gewesen zu sein. Wird Zeit dass ich mal wieder Bilder hochlade,bin neun Monate Post-OP. In dem Preissegment sind die Ärzte wahrscheinlich das beste, was man finden kann. Und die Betreuung durch Clemens Weber ist auch super. Sei beruhigt, du hast eine gute Wahl getroffen. Smile
mo

infanterie truppe,
Niemand braucht beleidigt zu sein , ich darf doch meine meinung
Pozitif oder Negatif eussern oder??
Was er schreibt ist quatsch




Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152675 ist eine Antwort auf Beitrag #152674] :: Di, 24.11.20 15:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das sind deine Beiträge, samt Rechtschreibung.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152676 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Di, 24.11.20 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alois,
Welcher  Arzt  die Operation macht ist nicht nur bei Armamed klar, sondern bei den renommierten  Kliniken selbstverständlich auch


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152677 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Di, 24.11.20 18:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich lese schon länger in diesem Forum mit über Erfahrungen von anderen Mitgliedern und ihren HTs. Habe mich diese Woche am 23.November registriert um über meinen bevorstehenden Erfahrungen zu berichten. Ich versuche hier niemanden schlecht zu reden, weil ich keine Erfahrungen mit anderen Anbieter habe. Über anderen Anbieter kann man besser in anderen Berichten lesen.
Bei dir Turko sieht man das du ein Tag länger registriert bist als ich (22.November), hast keine Berichte über deine persönliche Erfahrungen geteilt und bereits bei drei Beiträgen die mit Health Travels bzw. Herr Weber verknüpft sind, schlecht redest. Habe das Gefühl das du mit ein persönliches Problem mit Health Travels und Herr Weber hast.
Ich gehe davon aus, dass du bald von irgendwelchen Verschwörungstheorien bzw. freie Meinung hier im Forum schreiben wirst. Ich werde versuchen solche Beiträge zu ignorieren und bei dem Thema meine Erfahrungen zu bleiben.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152678 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Di, 24.11.20 18:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Am besten am Sachverhalt bleiben; deine aussage ist fur mich nicht Akzeptabel , was fur ein Rabat du bekommen hast geht mich nichts an , du kanst sein Anwalt spielen , ich schreibe was du falsch schreibst punkt ,
Wenn du das nichr verkraftest dann erstelle kein Thema,


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152683 ist eine Antwort auf Beitrag #152678] :: Di, 24.11.20 21:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alois,
Genau so machst das. Ich bin schon gespannt auf deinen Bericht.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152859 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Do, 03.12.20 22:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,
diese Woche war es soweit. Ich bin nach Istanbul geflogen. Ich wurde in Istanbul am Flughafen abgeholt und zum Hotel gebracht.
Am nächsten Tag wurde ich früh abgeholt und als erstes wurde ich zum Corona Test gefahren. Anschließend wurde ich in die Praxis von Dr. Sahinoglou gebracht. Als erstes fand ein Gespräch mit dem Dr. Sahinoglou und Herrn Weber statt. Ich wurde nach meinen Wünschen und Vorstellungen gefragt. Danach haben wir gemeinsam die Haarlinie festgelegt. Da ich mich durch diverse Foren bereits informiert habe, waren wir uns hier gemeinsam schnell einig. Vor de OP bekam ich erstmal eine Beruhigungspille und dann ging es auch schon los.
Als erstes bekam ich die Betäubungsspritzen. Ich würde sagen das war das schmerzhafte bei der OP. Aber Schmerzen die man aushalten kann. Nach der Betäubung spürt man nicht mehr so viel. Bis zum Mittag wurden 3000 Grafts durch Dr. Sahinoglou entnommen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit dem Dr. Sahinoglou ging es mit den Kanälen stechen weiter. Anschließend haben die Assistentinnen die Grafts eingesetzt. Immer wieder hat sich Dr. Sahinoglou erkundigt wie es läuft.
Nach knapp acht Stunden war es auch vorbei. Es fand noch ein Abschluss Gespräch statt. Mir wurde erklärt wie ich mich in den nächsten Tagen verhalten soll.
Herr Weber hat mich dann zum Hotel gebracht. Am nächsten Tag ging es auch wieder nach Deutschland zurück.
Bis jetzt bin ich mit dem Ablauf zufrieden. Herr Weber war sehr hilfsbereit. Dr. Sahinoglou und die Assistentinnen waren professionell und zuvorkommen. Jetzt heißt es pflegen, ruhig bleiben und abwarten wie das Ergebnis wird.
Anbei paar Fotos von der Haarlinie und nach der OP.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152860 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Do, 03.12.20 22:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bilder nach der OP


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152872 ist eine Antwort auf Beitrag #152860] :: Fr, 04.12.20 10:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Na das sieht doch sauber aus!
Da deine Stirn geschwollen ist, kann ich nichts zum Ansatz sagen. Ich denke aber, dass alle Ärzte bei Health Travels eine gute Wahl sind!

Ich wünsche dir erholsame erste Tage und eine tolle Anwuchsrate !


Den Beitrag einem Moderator melden

icon14.gif   Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152874 ist eine Antwort auf Beitrag #152872] :: Fr, 04.12.20 10:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Super Alois, wie immer sehr saubere Arbeit bei den Health Travels-Ärzten. War ein tolles Abenteuer, zwei Tage Istanbul, oder? Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und mir fest vorgenommen, die Stadt nochmal zu besuchen. Vielleicht mit einem kurzen Abstecher beim Dr.Demirsoy um Hallo und Danke zu sagen.
Dein Ergebnis wird bestimmt gut,dein Spenderbereich gibt einiges her. Auch wenn wahrscheinlich wieder viele hier kommen werden und sagen "zu konservativ, zu hohe Haarlinie".
Völliger Quatsch, das ist einfach nur natürlich und vor allem sehr vorausschauend von den Ärzten geplant


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152889 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: Fr, 04.12.20 18:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke s89steve.
Sasjat als Abenteuer würde ich den kurzen Trip nicht bezeichnen. Habe nur Flughafen, Hotel und Arztpraxis gesehen 😂. Ich war bereits schon paar mal in Istanbul und ich kann es dir nur empfehlen bei normalen Bedingungen die Stadt zu besuchen. Viel zu sehen, gutes Essen.....
Über die Haarlinie kann man viel diskutieren. Jeder hat seine Vorstellungen. Bei mir ist es tiefer nicht möglich, weil meine Stirnfalten ziemlich nahe an der Haarlinie verlaufen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #152969 ist eine Antwort auf Beitrag #152889] :: Di, 08.12.20 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ach ich wollte nur sagen bezüglich der Haarlinie, dass man eben gerade nicht viel beurteilen kann. Hab hier kaum schlechte Haarlinien gesehen. Wie auch wenn der Dom seit Jahren jeden Tag eine gestaltet ! Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #153025 ist eine Antwort auf Beitrag #152678] :: So, 13.12.20 16:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
turko schrieb am Di, 24 November 2020 18:46
Am besten am Sachverhalt bleiben; deine aussage ist fur mich nicht Akzeptabel , was fur ein Rabat du bekommen hast geht mich nichts an , du kanst sein Anwalt spielen , ich schreibe was du falsch schreibst punkt ,
Wenn du das nichr verkraftest dann erstelle kein Thema,
Was schreibst du denn hier für ein Quatsch zusammen?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #153238 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: So, 27.12.20 14:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,
es sind paar Tage seit meinem letzten Post. Es hat einiges getan.
Die ersten Tage habe ich mich zurückgehalten. War nicht schwer durch die Quarantäne. Am zweiten Tag habe ich mit der Haarwäsche angefangen. Ich habe Sebamed Baby Shampoo benutzt. Ab Tag 3 habe ich ziemlich starken Juckreiz im Spenderbereich gehabt. Diesen habe ich mit Körperlotion von Bepanthen eingecremt. Abends habe ich trotzdem eine Schmerztablette eingenommen, um schlafen zu können. Nach ca. 10 Tagen hat der Juckreiz nachgelassen.
Ab Tag 9 habe ich angefangen den Schorf zu entfernen. Hier habe ich den Empfängerbereich mit der Körperlotion eingecremt, Sunde einwirken lassen und diesen Vorgang fünf Mal wiederholt. Danach mit leichten Reiben im Empfängerbereich die Haare gewaschen. Diesen Vorhang habe ich die nächsten Tage wiederholt. Am 13 Tag war der Schorf auch schon weg. Bei der Haarwäsche sind am Anfang einzelne Haare ausgefallen. Irgendwann ab 15 Tag waren es immer mehr die ausgefallen sind. Aktuell sind ca. 20% die übrig. Der Spender Bereich sieht OK aus. Diesen kann ich vielleicht besser nach dem nächsten Haarschnitt bewerten. Der Empfängerbereich ist noch leicht gerötet.
Jetzt heißt es abwarten. Ich bin gespannt wann es mit Wachstum los geht. Anbei paar Bilder von dem Verlauf.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #153239 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: So, 27.12.20 14:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bilder Tag 13


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #153240 ist eine Antwort auf Beitrag #152655] :: So, 27.12.20 14:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bild Status Tag 25


Den Beitrag einem Moderator melden

icon14.gif   Aw: FUE HT mit Health Travels [Beitrag #153247 ist eine Antwort auf Beitrag #153240] :: So, 27.12.20 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehen
Jetzt heißt es geduldig sein. Sieht aus als würde alles nach Plan ablaufen


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Erfahrungsbericht 2564 Grafts / Mai 2018
Nächstes Thema: Haartransplantation mit Dr. Erkan Demirsoy
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***
()