Startseite » Ergänzungen / Alternativen » Sonstiges (Laser...) » Ich werde den DNA-Haartest machen und die Informationen teilen.
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Ich werde den DNA-Haartest machen und die Informationen teilen. [Beitrag #154873] :: So, 21.02.21 12:39 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich bin schon mittlerweile eine Weile im Forum und habe niemanden gesehen, der diese neuen Informationen irgendwie teilt.

Ich hatte eine FUE-Haartransplantation in Belgien mit Prohairclinic (bin nach wie vor sehr zufrieden mit den Ergebnissen ).
In letzter Zeit habe ich nur bisschen das Gefühl, dass ich wieder Haare verlieren könnte. Ich bin mir nicht sicher, was es verursacht. Vielleicht ist es die Corona-Isolation, vielleicht eine Form von saisonalem Haarausfall... Keine Ahnung.

Also habe ich mich erneut an die Prohairclinic gewandt und dort hat der Dr. mir empfohlen, einen einmaligen DNA-Haartest durchzuführen, um herauszufinden, welche Medikamente die positivste Wirkung auf mein Haar haben.

Es ist nicht so teuer und es ist es mir wert, daher werde ich es mal ausprobieren.
Nachdem ich das DNA-Testkit erhalten habe, werde ich meine entsprechenden Eindrücke und Erfahrungen gerne hier wieder teilen.

LG, Vik




FUE 2000 Grafts (manuell) Prohairclinic, 23.01.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10535/

Medikamente: keine
Nahrungsergänzungen:
- L-Arginin 3 Kapseln täglich
- Zink 25mg täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ich werde den DNA-Haartest machen und die Informationen teilen. [Beitrag #154875 ist eine Antwort auf Beitrag #154873] :: So, 21.02.21 13:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn du deine Follikel nicht vor DHT schützt geht der Haarausfall immer weiter, ist doch klar


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ich werde den DNA-Haartest machen und die Informationen teilen. [Beitrag #154876 ist eine Antwort auf Beitrag #154875] :: So, 21.02.21 13:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
> Also habe ich mich erneut an die Prohairclinic gewandt und dort hat der Dr. mir empfohlen, einen einmaligen DNA-Haartest durchzuführen, um herauszufinden, welche Medikamente die positivste Wirkung auf mein Haar haben.

> Wenn du deine Follikel nicht vor DHT schützt geht der Haarausfall immer weiter, ist doch klar

Ja, so ist es. Verstehe jetzt nicht wie Prohairclinic darauf kommt einen teuren DNA-Haartest anzustreben....







NW5a
Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT
HLC 03.12.21 & 04.12.21 2609 FUE

12.5mg CPA/Androcur
4mg E2/Estrofem
2mg Minox Oral

Keine Fin/Dut mehr.

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ich werde den DNA-Haartest machen und die Informationen teilen. [Beitrag #154991 ist eine Antwort auf Beitrag #154873] :: Fr, 26.02.21 07:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So, nun habe ich diesen DNA-Testkit erhalten.
Bin gespannt. Ich denke halt so, dass wenn ich punktueller weiß, was mir helfen könnte und mehr Informationen erhalte, kann es mir auch nicht schaden.




FUE 2000 Grafts (manuell) Prohairclinic, 23.01.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10535/

Medikamente: keine
Nahrungsergänzungen:
- L-Arginin 3 Kapseln täglich
- Zink 25mg täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Ich werde den DNA-Haartest machen und die Informationen teilen. [Beitrag #157758 ist eine Antwort auf Beitrag #154991] :: Sa, 31.07.21 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Gibt es mittlerweile Ergebnisse?




08/2018 Fue 2014 Grafts @ HLC

Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Topisches Finasterid mit Minox 5% - Ist das sinnvoll nach HT?
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Haartransplantationsklinik Zantman Haartransplantation 1000 Grafts 1950 €
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Acar Cosmedica

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***