Startseite » Erfahrungsberichte  » Türkei » Demirsoy » 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017
(Erfahrungsbericht mit Fotos und vielen zukünftigen Updates) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Seiten (3): [ «    1  2  3] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #139196 ist eine Antwort auf Beitrag #139180] :: Mi, 09.01.19 21:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich schleiche auch gerade aus... derzeit 2x 0,5 mg / Woche. Habe mit dieser Dosierung keine NW mehr (zuletzt war es hauptsächlich Brainfog), auch das Sperma ist nicht mehr superflüssig.

Hatte nach 2 Jahren Einnahme nicht das Gefühl, dass Fin extrem geholfen hat. Genau weiß ich es vermutlich erst ein paar Monate nach der letzten Gabe.

Hat das Saw Palmetto eigtl. nicht ähnliche NW? Würde das gerne ins Regimen nehmen.




1. HT: FUE 2964 Grafts / Dr. Demirsoy, 07.04.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10785/

2. HT: FUE 2132 Grafts / Dr. Demirsoy, 26.04.2018
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/133687/#msg_133687

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #139198 ist eine Antwort auf Beitrag #124577] :: Do, 10.01.19 07:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also ich glaube für mich das das der richtige Schritt war.
Bin gerade mal 30 Jahre alt und möchte noch gas geben Very Happy Und generell auch Kinder.

Und was man alles so liest über FIN das reicht mir... Auch wenn wahrscheinlich vieles übertrieben ist, will ich das Risiko dennoch nicht eingehen.
Wir reden hier über Tabletten die den Hormonhaushalt auseinander nehmen und das DHT massiv senken.

Saw Palmetto soll so ähnlich wirken wie FIN, wahrscheinlich längst nicht so stark. Ich probiere es jetzt mal aus - wer weiß, vielleicht bringt es ja ein bisschen was.
Aber ich investiere lieber nochmal Geld in ne 2. und 3. HT als mir meine Achse (Hormonhaushalt) zu zerschießen und womöglich keinen mehr hoch zu bekommen oder sowas.




FUE 3255 Grafts - 03.04.2017 - Dr. Demirsoy
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&goto=125314/#msg_125314

Medikation:

-Fin 0,5mg täglich
-Biotin 10mg täglich
-Zink 25mg täglich
-Minoxidil 5% 1x täglich
-KET 2x pro Woche
-L-Arginin 10gr täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #139323 ist eine Antwort auf Beitrag #124577] :: Mo, 14.01.19 23:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ein interessanter Bericht. Danke dafür. Zum Thema Fin und Sägepalme. Habe Fin zwei Jahre genommen. Hatte den Eindruck, dass es kaum hilft. Hatte aber Nebenwirkungen in Form vom sehr dünnflüssigem Sperma. Vor einem Jahr habe ich dann FIN komplett abgesetzt, da ich der Meinung war, dass es sich nicht lohnt. Tatsächlich ging der Haarausfall viel schneller weiter...

Zwischendurch hatte ich versucht mit der Menge etwas zu spielen, ca. 0.7mg pro Tag. Ich weiß nicht, ob ich mir das mit der verringerten Libido eingebildet habe, doch die Nebenwirkungen in Form vom dünflüssigen Sperma sind für mich ein sehr eindeutiges Indiz. Ich überlege, ob ich die Menge nicht noch weiter reduziere und auf 0,35 mg runtergehe.

Seit zwei Wochen habe ich mit Sägepalme angefangen. Hier gibt es auch unterschiedliche Studien.. Welche, die von keiner Wirkung bis hin zur 30 % Senkung des DHT-Spiegels sprechen.

[Aktualisiert am: Mo, 14 Januar 2019 23:56]




-seit März 2016 täglich 1 mg Finasterid
- ca. 5 Jahre Regaine (seit 3 Monaten nur noch 1 Mal täglich am Abend)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #139462 ist eine Antwort auf Beitrag #124577] :: Mo, 21.01.19 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja ich war am ende bei 0,125 mg pro Tag. Ich hätte auch gucken können, ob da die NW weg gegangen wären, aber ich gehe da keine Risiken mehr ein.
Habe auch gemerkt, dass ich beim Training wieder wesentlich mehr Biss habe und werde auch so schneller geil also mit FIN.

UND was mir ebenfalls noch aufgefallen ist, ich habe wieder Morgenlatten Very Happy
Aber die Libido ist schon extrem gestiegen seitdem das weg ist.
Meine Fuß- und Fingernägel wachsen viel schneller, mein Bart und meine Körperhaare wachsen schneller und joar, auf dem Kopf kann ich noch nicht viel sagen.

Habe beim Duschen bzw. nach dem Haarewaschen wenig bis keine Haare in der Hand oder im Becken.
Die Transplantierten Haare sollten ja eh nicht ausfallen!




FUE 3255 Grafts - 03.04.2017 - Dr. Demirsoy
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&goto=125314/#msg_125314

Medikation:

-Fin 0,5mg täglich
-Biotin 10mg täglich
-Zink 25mg täglich
-Minoxidil 5% 1x täglich
-KET 2x pro Woche
-L-Arginin 10gr täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #164248 ist eine Antwort auf Beitrag #139462] :: Di, 08.11.22 08:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

ich werde mal ein kurzes Statement geben, vielleicht liest hier noch der eine oder andere mit.
Also nachdem ich Fin abgesetzt hatte haben sich so meine restlichen untransplantierten Haare mittlerweile zu 70-80% verabschiedet. Ich nehme auch kein Monoxidil mehr, weil es mich einfach genervt hat und ich es sowieso oft vergessen habe.

Sieht nicht so schlimm aus wie es sich anhört aber meine Tonsur ist doch schon sehr ausgeprägt mittlerweile und ich werde eine zweite HT im Januar, Februar, März kommendes Jahres planen.
Dann aber bei Focushair in Ratingen (wohne quasi nebenan).
Habe noch nicht super viel recherchiert, aber das was ich bisher über den Doc gelesen habe ist positiv.

Vorne soll noch mal verdichtet werden und die Tonsur eben aufgefüllt werden.

Ich habe den Schritt im Frühling 2017 niemals bereut und würde es jedem empfehlen, der darüber nachdenkt.
Zudem kann ich gerne die Tage mal ein paar Fotos schicken, wie es jetzt zurzeit aussieht.

Wenn Bedarf besteht kann ich gerne drüber berichten, wenn es soweit ist und ich würde mich über Erfahrungsberichte, evtl auch im Zusammenhang mit dem doc Dr. Ayoub freuen.

Viele Grüße, Crossfitter




FUE 3255 Grafts - 03.04.2017 - Dr. Demirsoy
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&goto=125314/#msg_125314

Medikation:

-Fin 0,5mg täglich
-Biotin 10mg täglich
-Zink 25mg täglich
-Minoxidil 5% 1x täglich
-KET 2x pro Woche
-L-Arginin 10gr täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #164259 ist eine Antwort auf Beitrag #124577] :: Di, 08.11.22 19:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Interessanter Bericht, würde gerne mal sehen wie es dir ohne Mittel jetzt aussieht?!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #164267 ist eine Antwort auf Beitrag #124577] :: Mi, 09.11.22 09:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Moin,
würde auch gern dazu ein paar Bilder sehen.




topisches Fin

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #164289 ist eine Antwort auf Beitrag #164267] :: Do, 10.11.22 07:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier schon mal Fotos von vorne und von oben mit indirektem Licht und mit direkter Lichteinstrahlung.

Indirekte Lichteintrahlung
/foren/transplant/index.php/fa/59916/0/

/foren/transplant/index.php/fa/59919/0/

Direkte Lichteinstrahlung
/foren/transplant/index.php/fa/59917/0/

/foren/transplant/index.php/fa/59918/0/





FUE 3255 Grafts - 03.04.2017 - Dr. Demirsoy
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&goto=125314/#msg_125314

Medikation:

-Fin 0,5mg täglich
-Biotin 10mg täglich
-Zink 25mg täglich
-Minoxidil 5% 1x täglich
-KET 2x pro Woche
-L-Arginin 10gr täglich

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 3255 Grafts bei Dr. Demirsoy am 03.04.2017 [Beitrag #164290 ist eine Antwort auf Beitrag #124577] :: Do, 10.11.22 09:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ein alter Weggefährte in Sachen HT Wink

Bei mir sieht es sehr ähnlich aus mit der Tonsur-Ausdünnung. das native Haar hat sich wohl ziemlich verabschiedet und ohne meine beiden HTs hätte ich eine veritable Halbglatze... also auch ich bin froh, es getan zu haben.

Ich kaschiere nach wie vor mit Shader, aber ich erwäge evtl. schon nä. Jahr (evtl. in Indien!) eine 3. HT, vorrangig mit Barthaar.
500 aus dem Donor und 1500 Bart sollte für genug Dichte sorgen.

Dir jeden Fall viel Erfolg und zeig mal wieder Fotos!




1. HT: FUE 2964 Grafts / Dr. Demirsoy, 07.04.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10785/

2. HT: FUE 2132 Grafts / Dr. Demirsoy, 26.04.2018
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/133687/#msg_133687

Den Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): [ «    1  2  3]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: OP am 3.11.2021 2000-2500 Grafts NW3
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Aygin Haartransplantation Türkei: Natürliche Ergebnisse mit Dr. Serkan Aygin
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Acar Cosmedica

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***
()