Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy
(Haarlinie, HT, Ärzte, HLC, Demirsoy, Preis, Kosten, Mikromotor) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy [Beitrag #142632] :: Fri, 24 May 2019 17:12 Zum nächsten Beitrag gehen
* Alter: 26
* Aktueller Haarstatus nach der Hamilton-Norwood-Skala: 4
* Geplantes Budget: 9000€ am liebsten weniger Razz
* Haarstatus in der Familie (Eltern/Großeltern): Vater NW 5
* Ausfallverlauf (schnell/langsam?): kA
* HA gestoppt?: Denke ja, Verbesserung durch Alopexy. Jedoch abgesetzt wegen Nebenwirkungen. Danach Hoher Haarverlust. Seit 1 1/2 Monaten Regain Schaum
* Medikation (Therapieversuche/Erfolge/aktuelle Medikation): Regain
* Stehen bereits bestimmte Haarchirurgen/Kliniken in der engeren Auswahl? Demirsoy (günstig aber auch gut ?), HLC
* Ggf. vorangegangene Haartransplantationen (Jahr? Haarchirurg?): Nein
* Bevorzugte Behandlungsmethode (FUE/FUT?): FUE

* Sonstige Infos/Fragen: Alternative Ärzte ?

Hallo zusammen,
da ich nun endgültig mit 27 im Winter plane meine Haare verpflanzen zu lassen habe ich dazu noch ein paar Fragen. Eigentlich hatte ich geplant zur HLC Klinik zu gehen. Ich war dort auch bei einem Beratungsgespräch, bei welchem mir gesagt wurde, dass ich ca. 3400 Grafts für die Front benötigen würde. Preislich liegt die HLC Klinik ja im höheren Bereich was die Gegend um die Türkei angeht. Nun habe ich im Forum auch über Herrn Dr. Erkan Demirsoy gelesen, welcher nur die Hälfte von der HLC Klinik kostet. Da dieser aber mit dem Mikromotor arbeitet schreckt mich dies etwas ab. (oder nur Panikmache ?). Zu welchem Arzt würdet ihr tendieren im Bezug auf die Haarlinie ? Sind die 50% Aufpreis der HLC gerechtfertigt oder sieht man eurer Meinung danach keinen Unterschied? Wie sieht es mittlerweile mit den Anwuchsraten bei aus ? Da meine Tonsur schon sehr licht ist bräuchte ich meiner Meinung nach die Beste Anwuchsrate um noch genug Reserven zu haben. Außerdem habe ich noch licht gelockte Haare.

Gerne würde ich eure Meinung dazu hören und gegeben falls weitere Vorschläge zu Ärzten

Habe vor 3 Jahren schon mal einen Post verfasst in dem Ihr Bilder meiner Haare zu dem Zeitpunkt sehen könnt, falls es nützlich ist.



  • Anhang: IMG_9528.jpg
    (Größe: 349.14KB, 299 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_8867.jpg
    (Größe: 486.81KB, 251 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_8866.jpg
    (Größe: 395.68KB, 230 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy [Beitrag #142633 ist eine Antwort auf Beitrag #142632] :: Fri, 24 May 2019 17:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Natürlich würde ich die Haarlinie gerne etwas runtersetzen, da ich eine sehr hohe Stirn habe. Bei HLC wurde mir gesagt dass dies noch ein bisschen tiefer möglich wäre


  • Anhang: IMG_8865.jpg
    (Größe: 428.54KB, 226 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy [Beitrag #142638 ist eine Antwort auf Beitrag #142632] :: Sat, 25 May 2019 00:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
unstabiler status. kombiniert mit deinem alter und regaine only regime... die schlimmsten schübe stehen dir noch bevor. ob du überhaupt (!) ein kandidat für eine ht bist wird sich erst in den nächsten 4 Jahren herausstellen. sorry. spare in der zwischenzeit und informiere dich weiter (es gibt einiges was du in der zwischenzeit tun kannst). 3500gr. jetzt mit 26 in die Haarlinie ballern ist aus meiner sicht der falsche ansatz.

[Aktualisiert am: Sat, 25 May 2019 00:40]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy [Beitrag #142644 ist eine Antwort auf Beitrag #142632] :: Sat, 25 May 2019 14:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin nicht ganz der gleichen Meinung. Eine Mini HT wäre okay um das vorhandene zu verdichten aber die Haarlinie würde ich auch nicht runter setzen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy [Beitrag #142654 ist eine Antwort auf Beitrag #142632] :: Sun, 26 May 2019 13:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Warte am besten noch 1-2 Jahre und treffe dann deine Entscheidung.
Ich würde nicht sagen das du total ungeeignet bist, da hab ich schon so manch einen gesehen der wesentlich schlechteren Status hatte als du.
Aber besser wäre es natürlich noch 1-2 Jahre zu warten.

Bezüglich der haarlinie stimme ich joolli voll zu, bei einer HT jetzt.. Würde ich die haarlinie nicht so weit runterziehen.




-3800 Grafts HLC in 03/2019
-alles was ich schreibe ist lediglich meine subjektive Meinung
-keinerlei medizinische Ausbildung

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy [Beitrag #142672 ist eine Antwort auf Beitrag #142632] :: Tue, 28 May 2019 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich finde auch, dass es schlimmere Ausgangssituationen gibt. Wenn es danach ginge, müssten alle bis 35 warten und vorher und nachher Medis nehmen. Macht aber nicht Jeder. Natürlich kommt es immer auf die Situation an. Aber wie gesagt, da habe ich Schlimmeres gesehen. Dr. Demirsoy ist sehr gut, dafür, dass er mit Mikromotor arbeitet. Nur 1 Patient am Tag. Entnahme und Kanäle macht er komplett selber. In Deinem Fall würde ich aber eher zu HLC tendieren. Die verpflanzen auch Bodygrafts. Für die Tonsur würde ich das in Betracht ziehen, um die Reserven später noch für Haarlinie und Oberkopf aufzusparen. Die Haarlinie würde ich auch nicht tiefer setzen. So dicht wie möglich/nötig und den Rest etwas moderat verdichten. Es muss halt zum Gesamtbild passen. Aber da bist Du bei HLC in guten Händen. Ich verstehe es, wenn man auch mit knapp 30 seine Situation verbessern möchte. Wenn es geht, warum nicht. Wärst Du jetzt 20/21 hätte ich auch abgeraten. Außerdem hätte Dir doch HLC schon abgeraten, oder? Und das haben sie nicht gemacht, so wie ich es verstanden habe. Die spätere Planung wird natürlich wichtig sein. Denn bei einer HT wird es sicher nicht bleiben.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy [Beitrag #142673 ist eine Antwort auf Beitrag #142632] :: Tue, 28 May 2019 13:49 Zum vorherigen Beitrag gehen
falsche haarlinie für dich und zu früh. warte bitte noch bis 30; grundsätzlich könnte das super werden. und selbst wenn der worst-case wahr wird siehst du dann OHNE ht besser aus als mit. wirklich nichts spricht dafür jetzt einzugreifen. außer das eigene Ego. Relax und warte. 3500 HEUTE vorne reinballern wird ein schuss in den offen - völlig unabhängig von der klinik.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Neuvorstellung; 27 Jahre - Wo geht die Reise hin?
Nächstes Thema: geplante HT - Spenderbereich
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
myperfecthairclinic My Perfect Hair Clinic: Kostenlose Beratung deutschlandweit.
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Balwi Dr. Balwi Elithairtransplant
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica FIRST German Estica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » 26 Jahre NW 4 HLC oder Demirsoy
- ()--