Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » Haartransplantation bei Frauen
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144417] :: Sat, 14 September 2019 23:03 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo in die Runde,

gibt es hier eventuell auch Frauen die eine HT hinter sich haben? Ich bin 58 Jahre und habe eine ca handtellergroße kahle Stelle auf dem Kopf die ich gerne transplantieren lassen würde.

Leider lese ich immer nur von Männern die sich behandeln lassen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144418 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Sun, 15 September 2019 00:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Im Unterforum Hattingen Hair und denke auch Feriduni schauen Wink




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144422 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Sun, 15 September 2019 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kann Daniel zustimmen, jedoch sollte vorher bei einer einzelnen kahlen Stelle einmal ein Dermatologe aufgesucht werden, um andere Ursachen für den HA auszuschließen




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144425 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Sun, 15 September 2019 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
War schon bei unzähligen Dermatologen und habe mit allem behandelt was der Markt hergibt. Hormonstatus und Schilddrüsentest sind ebenfalls gemacht worden - alles ohne Befund. Enddiagnose war androgenetische Alopezie.

Laufe jetzt bereits seit über 10 Jahren mit der kahlen Stelle herum und möchte das jetzt unbedingt ändern.

Viele schwören ja auf Transplantationskliniken in der Türkei, aber leider berichten überwiegend Männer.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144428 ist eine Antwort auf Beitrag #144425] :: Sun, 15 September 2019 15:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bei androgenetischer Alopezie kannst du es gut machen.

Die Türkei hat viele Kliniken, jedoch auch extrem viele schlechte. Um die Dir Recherche zu ersparen kann, würde ich dir hlc (Türkei), Dr. Feriduni (hat glaube ich sehr viel Erfahrung bei Frauen) und Hattingen empfehlen

Melde dich bei fragen

Liebe Grüße




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144430 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Sun, 15 September 2019 16:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Türkei ist eine der schlechtesten Locations für eine Haartransplantation, es gibt nur eine sehr beschränkte Auswahl an guten Ärzten dort.

Die meisten Haartransplantation werden dort von untrainierten Krankenschwestern durchgeführt.

[Aktualisiert am: Sun, 15 September 2019 19:10]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144438 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Sun, 15 September 2019 21:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kennt jemand MyHair Medical in Berlin?

Da habe ich ein Angebot eingeholt und ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbart. Die Dame am Telefon machte einen sehr kompetenten Eindruck


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144439 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Sun, 15 September 2019 21:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Les dich hier bitte unbedingt gut ein, Fälle deine Entscheidung nach mindestens 6 Monaten Recherche. Gibt in dieser Branche fast nur Scharlatane.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144441 ist eine Antwort auf Beitrag #144438] :: Sun, 15 September 2019 22:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Uschi Poschmann schrieb am Sun, 15 September 2019 21:33
Kennt jemand MyHair Medical in Berlin?

Da habe ich ein Angebot eingeholt und ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbart. Die Dame am Telefon machte einen sehr kompetenten Eindruck
Ja, kennen wir und die Empfehlung ist: Such weiter.
Meine Standardfrage: Gibt es mehrere echte und gute Erfahrungsberichte von der Klinik die du angesprochen hast?
Wenn nein, dann vergiss die Klinik.

Lese im Internet in mehreren Foren Erfahrungsberichte von echten Patienten mit Bildern und Ergebnissen.
Nach ein paar Monaten kennst du die guten Kliniken.
Ausser diesem Forum ist hier noch Eine gute Anlaufstelle:
https://www.hairrestorationnetwork.com/

Wenn du konkreten Rat für deinen Fall suchst, erstelle einen Vorstellungsthread nach üblichen Standard.
Es gibt nicht die (!) Klinik für jeden, sondern immer nur gewisse Kliniken für bestimmte Fälle.

Die falsche Klinik kann dein Leben ruinieren.


[Aktualisiert am: Sun, 15 September 2019 22:17]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144443 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Mon, 16 September 2019 10:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
HLC, Feriduni, Heitmann wären meine Empfehlungen bzgl der Arztwahl. Es gibt bei Frauen eigentlich nie etwas, was dagegen spricht und gefühlt waren alle Ergebnisse die ich bisher gesehen habe top.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144446 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Mon, 16 September 2019 12:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bei Feriduni habe ich jetzt auch ein Angebot angefordert.
Danke dir für deine positive Antwort. Das macht mir Mut!

Nach den anderen Antworten, für die ich mich natürlich auch sehr bedanke, hatte mich fast der Mut verlassen.
Hat mich trotzdem weiter gebracht. Türkei hab ich von meiner Liste gestrichen.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144447 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Mon, 16 September 2019 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So sieht es übrigens auf meinem Kopf aus.
Hoffe das es mit dem Foto klappt 😬


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144529 ist eine Antwort auf Beitrag #144446] :: Fri, 20 September 2019 12:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
An deiner Stelle würde ich die Türkei nicht sofort ausschließen.

Es ist zwar schon richtig, was daniel91 sagt. Jedoch ist die Auswahl an guten Ärzten für eine Haartransplantation allgemein nicht unglaublich groß.

Nach meiner Einschätzung ist sie in Deutschland noch geringer als in der Türkei. Wobei es in der Türkei eine Unzahl von billig Anbietern gibt, von welchen man nur warnen kann.

Ich kann mich Gasthörer nur anschließen. Das Wichtigste sind gut dokumentierte Erfahrungsberichte von echten Patienten mit Bildern und Ergebnissen. Keine YouTube Videos von irgendwelche Fake Leuten oder fragwürdige Erfahrungsberichte auf den Websites der jeweiligen Anbieter selbst.

[Aktualisiert am: Fri, 20 September 2019 12:10]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144538 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Fri, 20 September 2019 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, ehrliche Erfahrungsberichte von Frauen - die hätte ich auch gerne. Aber wo finde ich die? Ich durchsuche schon seit Wochen das Netz, habe mittlerweile auch einige Angebote und bin - je mehr ich mich informiere - immer unsicherer ob ich es überhaupt machen soll.

Angebote habe ich von Bemedic, Elithairtransplant (Dr. Balwi) beides Türkei, Myhair Medical in Berlin (da hab ich auch im Oktober ein Infogespräch weil ich zu dem Zeitpunkt gerade in Berlin bin), bei Feriduni habe ich eine Anfrage gestellt aber noch keine Antwort.

Kennt diese Kliniken jemand? Oder hat jemand eine weitere Empfehlung für mich? Es ist total schwer Informationen von transplantierten Frauen zu finden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144539 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Fri, 20 September 2019 23:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi,

bei HTs bei Frauen ist es noch wichtiger als bei Männern, daß mit guten Mikroskopen gearbeitet wird, um eine extrem feine Haarlinie zu gestalten, die auch mal nach hinten gekämmt werden kann. Multigrafts in der Haarlinie sehen da noch schlimmer aus als bei Männern.

Das machen nur sehr wenige Kliniken. Bei den von Dir genannten, weiß ich das nur von Feriduni. Schau Dir auch mal Hattingen Hair an. Die haben auch sehr viel Erfahrung mit Frauen.

Schau Dir mal diesen Case an:

https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&th=11527&start=0&

Alles Gute!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144573 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Mon, 23 September 2019 08:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo!

Ich bin eine Frau (25) und hab dieses Jahr in der Türkei meine Haare transplantieren lassen... und ich muss den allgemeinen Aussagen hier in diesem forum vehement widersprechen. Hier herrscht generell ein schlechtes Bild über die türkischen Ärzte...so meine Empfindung... ist aber teilweise Quatsch.. man muss natürlich gewissenhaft suchen, aber letztendlich haben viele türkischen Ärzte vieeel mehr Erfahrung und man kann das gleiche Ergebnis bekommen für viel weniger Geld...
zudem haben hier viele meiner Meinung nach seeeehr hohe Anforderungen an ein Haartransplantation und sind sehr penibel.. letztendlich muss man sich bewusst werden lassen, dass es nie komplett wie von Geburt an angewachsen mit der Lupe draufgeschaut aussehen wird...also was manche hier als schlechte Haartransplantation teilweise betiteln, sieht wirklich gut aus häufig.

Du kannst mich ja mal anschreiben, dann kann ich dir sagen bei wem ich war.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144574 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Mon, 23 September 2019 09:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
>aber letztendlich haben viele türkischen Ärzte vieeel mehr Erfahrung und man kann das gleiche Ergebnis bekommen für viel weniger Geld...

Worauf beruht denn diese Aussage?
Wo wurden denn diese Ärzte ausgebildet?
Was machen denn die Ärzte selbst, statt an die Assistenten abzugeben und wo wurden diese denn ausgebildet?
Ich höre diese pauschalisierte Aussage immer wieder vorallem in Facebookgruppen und YouTube Kommentaren, ich halte diese Aussage für groben Unfug.

Du hattest ja eine FUT, das wird in der Türkei sehr selten praktiziert, da Frage ich mich, ob denn wirklich 'vieeel mehr' Erfahrung vorhanden ist als beispielsweise bei Hasson & Wong/ Hattingen Hair.


[Aktualisiert am: Mon, 23 September 2019 10:09]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144576 ist eine Antwort auf Beitrag #144573] :: Mon, 23 September 2019 11:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
kupfermädchen schrieb am Mon, 23 September 2019 08:48
Hallo!

Ich bin eine Frau (25) und hab dieses Jahr in der Türkei meine Haare transplantieren lassen... und ich muss den allgemeinen Aussagen hier in diesem forum vehement widersprechen. Hier herrscht generell ein schlechtes Bild über die türkischen Ärzte...so meine Empfindung... ist aber teilweise Quatsch.. man muss natürlich gewissenhaft suchen, aber letztendlich haben viele türkischen Ärzte vieeel mehr Erfahrung und man kann das gleiche Ergebnis bekommen für viel weniger Geld...
zudem haben hier viele meiner Meinung nach seeeehr hohe Anforderungen an ein Haartransplantation und sind sehr penibel.. letztendlich muss man sich bewusst werden lassen, dass es nie komplett wie von Geburt an angewachsen mit der Lupe draufgeschaut aussehen wird...also was manche hier als schlechte Haartransplantation teilweise betiteln, sieht wirklich gut aus häufig.

Du kannst mich ja mal anschreiben, dann kann ich dir sagen bei wem ich war.
Du bist doch erst 4 Monate Post-OP, da lässt sich noch kein Urteil fällen geschweige denn eine Empfehlung aussprechen. Wärst auch nicht die/der Erste, welche(r) dann doch 1 Jahr später wieder im Forum auftaucht und nachfrägt wo man eine (teure) Repair-Operation machen lassen kann.

Ja, viele hier haben recht feine Sensoren. Ich sehe das allerdings nicht als Problem, sondern als große Stärke des Forums.

Ist im vorliegenden Fall ausschließlich die Tonsur betroffen? Die Haarlinie scheint ja okay zu sein. Eine natürliche weibliche Haarlinie ist aufgrund der "Babyhaare" (Flaum im Ansatz) wahnsinnig schwer zu rekonstruieren. Falls dieser Bereich bei dir intakt ist, und es ausschließlich um eine kreisrunde Stelle am Hinterkopf geht, schau dir lieber Tonsur-Fälle an und nicht ausschließlich weibliche Erfahrungsberichte...

Außerdem würde einige Bilder an HattingenHair zwecks FUT, Erstgespräch, Donor, usw. senden. Von hinten, vorne oben, Seite, ... Dr. Muresanu hat einen Acc. hier im Forum. Wie hoche wäre denn dein Budget in etwa? Ist kostenfrei und eine erste seriöse Einschätzung von einer Top-Klinik. Es gibt noch weitere, einige wurden genannt. Spielt die Anreise eine Rolle? Beste Grüße.

[Aktualisiert am: Mon, 23 September 2019 14:27]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144584 ist eine Antwort auf Beitrag #144538] :: Mon, 23 September 2019 21:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Uschi Poschmann schrieb am Fri, 20 September 2019 21:49
Ja, ehrliche Erfahrungsberichte von Frauen - die hätte ich auch gerne. Aber wo finde ich die? Ich durchsuche schon seit Wochen das Netz, habe mittlerweile auch einige Angebote und bin - je mehr ich mich informiere - immer unsicherer ob ich es überhaupt machen soll.

Angebote habe ich von Bemedic, Elithairtransplant (Dr. Balwi) beides Türkei, Myhair Medical in Berlin (da hab ich auch im Oktober ein Infogespräch weil ich zu dem Zeitpunkt gerade in Berlin bin), bei Feriduni habe ich eine Anfrage gestellt aber noch keine Antwort.

Kennt diese Kliniken jemand? Oder hat jemand eine weitere Empfehlung für mich? Es ist total schwer Informationen von transplantierten Frauen zu finden.
Hier finden sich vereinzelt immer wieder Erfahrungsberichte von Frauen. Gefühlt oft bei Feriduni, vielleicht findest du im Unterforum von Feriduni welche. Ansonsten auf die schnelle spuckt Google das aus:

https://www.google.com/search?q=feriduni+female+hairtransplant&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwigm7a30OfkAhUKJFAKHYY_AlkQsAR6BAgGEAE&biw=1920&bih=1097#imgrc=S_nAR2TJYmCMFM:


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144585 ist eine Antwort auf Beitrag #144417] :: Mon, 23 September 2019 21:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
"Ist im vorliegenden Fall ausschließlich die Tonsur betroffen? Die Haarlinie scheint ja okay zu sein. Eine natürliche weibliche Haarlinie ist aufgrund der "Babyhaare" (Flaum im Ansatz) wahnsinnig schwer zu rekonstruieren. Falls dieser Bereich bei dir intakt ist, und es ausschließlich um eine kreisrunde Stelle am Hinterkopf geht, schau dir lieber Tonsur-Fälle an und nicht ausschließlich weibliche Erfahrungsberichte..."



Ja die Haarlinie ist bei mir ok. Es handelt sich ausschließlich um eine kahle Stelle auf dem Oberkopf. Habe auch schon einige Kliniken mit entsprechenden Fotos angeschrieben. Bei Feriduni warte ich noch auf eine Antwort. Dauert das bei denen immer so lange? Anfrage ist bestimmt schon zwei Wochen her.

Hattingen werde ich auch mal noch anschreiben. Die Anreise wäre zweitrangig und ein bestimmtes Budget habe ich auch nicht. Mir ist, neben einem guten Ergebnis natürlich wichtig, das mir nicht der ganze Kopf rasiert wird und ich so schnell wie möglich wieder gesellschaftsfähig bin. Auch habe ich Angst das mir außer den neu gesetzten Haaren eventuell auch vorhandene im Randbereich ausfallen.

Ich habe bei meiner Arbeit Kundenkontakt und möchte ungern täglich angesprochen werden. Männer haben es da ja etwas einfacher.

[Aktualisiert am: Mon, 23 September 2019 21:10]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantation bei Frauen [Beitrag #144589 ist eine Antwort auf Beitrag #144584] :: Mon, 23 September 2019 21:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ich persönlich würde dir aus eigener Erfahrung Frau Dr. Elif von HLC empfehlen. Ich habe selten so eine/n kompetenten und sympathischen Arzt/Person kennengelernt. Für mich als Mann ist das zwar nicht so wichtig, aber evtl. für Frauen. Ich kenne deinen Budget nicht, aber bei etwas Flexibilität beträgt der Preis bei HLC fast ein Drittel dessen was Dr. Feriduni nimmt, mit dem Unterschied, dass bei HLC Ärzte transplantieren und bei Dr. Feriduni die Extraktion und das Einsetzen Techniker übernehmen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Norwood 6 - Meinungen
Nächstes Thema: Haarstatus? Wie viele grafts werden benötigten?
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » Haartransplantation bei Frauen