Startseite » Haartransplantation » Haartransplantation allgemein » 6 Monate Post-OP - nur mäßiger Erfolg?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
6 Monate Post-OP - nur mäßiger Erfolg? [Beitrag #145871] :: Mon, 11 November 2019 21:25 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich bin neu hier und deswegen stelle ich mich mal vor:
Ich bin 34 Jahre alt und habe mich Ende April in Istanbul eine Haartransplantation unterzogen - wieviele Grafts etc. kann ich leider nicht sagen, jedoch war die gesamte Fläche am Hinterkopf sowie im vorderen Bereich der Geheimratsecken mit neu eingesetzten Haarwurzeln dicht bedeckt.
Bereits nach 4 oder 5 Monaten waren meine Geheimratsecken schon aufgefüllt und ein großer Teil meines "vorderen" Hinterkopfes, allerdings ist noch immer, inzwischen nach 6 Monaten, eine freie Fläche am Hinterkopf zu sehen (siehe Foto von gestern).

Ich wollte mal in die Runde fragen, wie das bei Euch gewesen ist. Hat es länger gedauert, bis alles bedeckt war - wenn überhaupt alles bedeckt werden konnte...? Ich weiß, dass das Endergebnis zwischen 12 - 15 Monaten erscheint. Jedoch sieht mir die freie Fläche schon verdächtig zu kahl aus. Kommt da noch was oder wird es bei dem Stand bleiben?

Minodixil verwende ich als Lösungsspray seit Tag 14 post OP.

Danke schonmal!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 6 Monate Post-OP - nur mäßiger Erfolg? [Beitrag #145872 ist eine Antwort auf Beitrag #145871] :: Tue, 12 November 2019 06:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Abwarten wie dir auch empfohlen ist , alle anderen Meinungen sind überflüssig,

wieso weißt du nicht, wie viel dir transplantiert worden ist komisch und du müsstest auch deinen vorigen Status herunterladen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 6 Monate Post-OP - nur mäßiger Erfolg? [Beitrag #145886 ist eine Antwort auf Beitrag #145871] :: Tue, 12 November 2019 19:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tonsur dauert idR deutlich länger als Front.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: 6 Monate Post-OP - nur mäßiger Erfolg? [Beitrag #145907 ist eine Antwort auf Beitrag #145871] :: Wed, 13 November 2019 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Basierend auf diesen Fotos kann man nichst sagen außer Phrasen wie: Tonsur dauert länger.

Saubere Fotos vom Status vorher, direkt nach der Op und von heute. Donor und Empfänger...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Lücke in der Haarlinie nach HT?
Nächstes Thema: 13 Tage nach Op
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Haartransplantation allgemein » 6 Monate Post-OP - nur mäßiger Erfolg?