Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Kriterein für gute Kliniken
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Kriterein für gute Kliniken [Beitrag #145615] :: Sun, 03 November 2019 15:23 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

was sind denn für Euch die wichtigstenKriterein einer guten Haartransplantations-Klinik?

Im Netz findet man dazu ja viele widersprüchliche Informationen. Was ist für Euch ein absolutes Muss für eine gute Klinik?

Woran erkennt man 08/15 und Pseudo-Experten?

Und könnt Ihr mir Beispiele für gute Kliniken in Deuschland nennen? Ich favorisiere die FUE-Methode weil die keine grösseren Narben hinterlässt.
Auf ihren Seiten verkauft sich natürlich jede Klinik als maga gut aber das ist halt erst mal nicht überprüfbar.

Viele Grüsse


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kriterein für gute Kliniken [Beitrag #145616 ist eine Antwort auf Beitrag #145615] :: Sun, 03 November 2019 15:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das wichtigste Kriterium für mich sind hochauflösende Bilder, am Besten Videos vom Empfänger-, sowie Spenderbereich, wo man ALLES erkennen kann.
Gerade im Instagramzeitalter, wo jeder mit einem 2 Stunden Youtube Crashkurs vorteilhafte Bilder posten kann.
Kliniken, die ein niedrigauflösendes Bild von der Haarlinie posten und es als gutes Ergebnis verkaufen, würde ich ohne zu zögern sofort meiden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kriterein für gute Kliniken [Beitrag #145630 ist eine Antwort auf Beitrag #145615] :: Mon, 04 November 2019 00:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das wichtigste Kriterium einer Haar-Klinik ist die Erfahrung des Operateurs und entsprechende Beweisfotos. Ich war bei Hairmedic - siehe Signatur und empfehle es weiter.




Oktober 2017: 2500 Grafts bei Hairmedic (FUE) für GHE und Absenkung Haaransatz (Norwood-Status 2 - 3)

Oktober 2018: 300 Grafts bei Hairmedic (FUE) für GHE (eigentlich im Nachhinein nicht nötig gewesen, dafür sind diesmal die Stirnfalten weg - gute Nebenwirkung der üblichen Schwellung zu meiner erfreulichen Überraschung)

Mitglied im Allg. Forum seit 2006 (Endzeitelektro-Fan). In 2006 dann ein Test mit Minoxidil - Abbruch wg. Nebenwirkungen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kriterein für gute Kliniken [Beitrag #145638 ist eine Antwort auf Beitrag #145615] :: Mon, 04 November 2019 02:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Strategisch gesehen:

Das allerwichtigste ist eine Langzeitplanung, die rückwärtsgerichtet dem Patienten die Möglichkeit lässt, jederzeit natürlich und altersgerecht auszusehen und genug Reserven in einem intakten Donor zu haben, um entsprechend anzupassen. Haarausfall geht weiter und HT ist eine Journey, d.h. wie sieht man mit der Strategie mit 70 aus? Wie mit 60, 50, 40, 30? Und welche Schritte sind bis dahin nötig? Where to be and how to get there?

Technisch gesehen:

Ein eingespieltes Team von Arzt und Assistenten
Mikroskope, die eine Selektion von feinsten 1er FUs für die Haarline ermöglichen.
Ein Track Record mit transparenten Ergebnissen
Entnahme durch den Doc persönlich statt Assistentinnen am Micromotor

Wenn Du hier überall einen Haken machen willst, bleiben nur sehr wenige Kliniken übrig - und da ist der Standort völlig irrelevant.





Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kriterein für gute Kliniken [Beitrag #145767 ist eine Antwort auf Beitrag #145615] :: Fri, 08 November 2019 15:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nicht zu vergessen das der behandele Arzt oder ein dort arbeitender Dermatologe das Beratungs-/Vorgespräch zur OP durchführen sollte und eine ausführliche Untersuchung stattfindet um festzustellen wieviel Grafts du verfügbar hast (das ist nicht mit dem bloßen Auge erkennbar sondern nur mittels Trichogram!), wieviel Grafts du benötigst und ob du eventuell an einer Krankheit zum Haarausfall leidest.

Wenn lediglich ein Haarberater tolle Ergebnisse präsentiert und dich kein Arzt untersucht würde ich sofort die Beine in die Hand nehmen und rennen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kriterein für gute Kliniken [Beitrag #145927 ist eine Antwort auf Beitrag #145767] :: Wed, 13 November 2019 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
joolli schrieb am Fri, 08 November 2019 15:19
Nicht zu vergessen das der behandele Arzt oder ein dort arbeitender Dermatologe das Beratungs-/Vorgespräch zur OP durchführen sollte und eine ausführliche Untersuchung stattfindet um festzustellen wieviel Grafts du verfügbar hast (das ist nicht mit dem bloßen Auge erkennbar sondern nur mittels Trichogram!), wieviel Grafts du benötigst und ob du eventuell an einer Krankheit zum Haarausfall leidest.

Wenn lediglich ein Haarberater tolle Ergebnisse präsentiert und dich kein Arzt untersucht würde ich sofort die Beine in die Hand nehmen und rennen
Vielen Dank für die Antwort!

Also ein Trichogram klingt erst mal abschreckend. Nach meinen Informationen wird da eine kleine Anzahl Haare im Stirnbereich ausgerissen und man darf sich vorher mindestens Tage die Haare nicht waschen Confused

Ist es denn wirklich so schlecht, wenn nur ein Berater das Beratungsgespräch durchführt? Soweit ich weiss machen das dochs ehr viele Kliniken so. Da müssten ja bei denen reihenweise Schrott-Ergebnisse rauskommen sodass sie in Existenzschwierigkeiten kämen.

Und was ist davon zu halten wenn an der OP kein Dermatologe teilnimmt sondern nur ein Anästesist und ein erfahrener Haartechniker? Soweit ich weiss ist das doch in der Türkei ein anerkannter Lehrberuf. Muss das grundsätzlich schlecht sein?

Nur meine fragen als Neuling Rolling Eyes

Viele Grüsse


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Kriterein für gute Kliniken [Beitrag #145932 ist eine Antwort auf Beitrag #145615] :: Thu, 14 November 2019 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo Gen Freak,
also ein Trichogramm macht man heute mittels Scanner. Da werden keine Haare mit Wurzel mehr gerupft. Mit dieser Technik kann man auch den Donor messen.
Das kann man machen, muß aber nicht in jedem Fall sein.
Wenn das Verhältnis Donordichte zur Kahlstelle überdurchschnittlich ist, kann man darauf verzichten.
Für die Bedienung eines Haarscanners benötigt man auch keinen Dermatologen. In der Regel haben wir es in der Haartransplantation mit jungen , gesunden Patienten zu tun. Ein Arztgespräch sollte geführt werden wenn es medizinische Gründe gibt, die eine Behandlung risikoreicher machen und zur allgemeinen Aufklärung.
Es gibt keinen Grund, daß ein Berater nicht ein seriöses Vorgespräch führen kann. Nicht allen Beratern ist das Wohlergehen der Patienten und das Ergebnis gleichgültig. Das ist natürlich auch eine Frage der Firmenphilosophie. Nur die Tatsache, daß ein Berater an seinen Beratungen verdient, qualifiziert ihn nicht gleichzeitig ab. Niemand in dieser Branche arbeitet für einen caritativen Verband. Es hat von jeher in dieser Branche Berater gegeben, auch von in diesem Forum hochgelobten Anbietern. Es ist immer eine Frage der Kompetenz, der Seriösität ,der Anbieterphilosophie und der Ausbildung und Erfahrung der Berater.
Beste Grüße
J. Weiand

[Aktualisiert am: Thu, 14 November 2019 10:32]




Hairmedic
Dortmund-Düsseldorf-Köln


Jürgen Weiand,Patientenberater
Kontakt: info@hairmedic.de
Webseite: http://www.hairmedic.de/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Erfahrungen mit FOCUS HAIRTRANS aus Coesfeld (NRW)
Nächstes Thema: FUE unrasiert
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Kriterein für gute Kliniken