Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004
(Vorstellung) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145951] :: Thu, 14 November 2019 21:56 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

nachdem ich meinen Haarstatus dank Finasterid seit knapp 15 Jahren m.E. weitestgehend halten konnte, ist es nun an der Zeit mittels HT die Geheimratsecken aufzufüllen, die Haarlinie zu rekonstruieren und ggfs. den zentralen Oberkopf leicht aufzufüllen.

Momentan tendiere ich zu einer FUE durch die Prohairclinic oder Dr. De Reys. Erste Onlineeinschätzungen habe ich bereits ein paar erhalten. Die benötigte Menge an Grafts variiiert von 2800 - 4500, was mein Donor wohl hergeben sollte.

Bedingt durch die Geheimratsecken trage ich mein Haar seit Mitte 20 platt am Kopf anliegend nach vorn mit leicht gescheitelter Tolle. Das hat sich früh als relativ vorteilhaft erwiesen, geht mir aber nach all der Zeit allmählich auf die Nerven und ich wär gern wieder ein bisschen flexibler in der Wahl meiner Frisur. Ausserdem ist der 3-4 wöchige Gang zum Friseur jedes mal ein echter Drahtseilakt.
Ich denke die meisten hier dürften wissen was ich meine.

Na ja, lange Rede, kurzer Sinn. Ich häng mal ein paar Fotos an und würde mich sehr freuen über Eure Einschätzung hinsichtlich Donor, Grafts, HT-Technik und ggfs. auch der Arztwahl mit dem Ziel ein möglichst gutes und vor allem auch natürliches Resultat zu erzielen.

Viele Grüße






Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145956 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Thu, 14 November 2019 23:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Fotos fehlen




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145960 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Fri, 15 November 2019 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Moin Moin,

Fotos hätte ich gestern gern angehängt, doch das funktionierte nicht über den Mac.

Der wollte immer gleich die gesamte Foto App anhängen über den durchsuchen Button und meinte dann sinnigerweise die Datei sei zu groß 😁. Wen wundert's ?

Muss man da nen Zauberspruch mit aufsagen ?

Sorry, ich war mal blond 😁


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145961 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Fri, 15 November 2019 10:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Möglichkeit 1: Bilder verkleinern
Möglichkeit 2: Auf imgur.com hochladen und hier verlinken




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145962 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Fri, 15 November 2019 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie gesagt, es war nicht direkt ein Problem der Dateigröße, sondern eher eins des uploadtools hier im Forum möglicherweise im Zusammenhang mit dem Mac.

Die einzelnen Bilder konnte ich gar nicht erst auswählen, da er sofort versuchte die gesamte Foto App hochzuladen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145966 ist eine Antwort auf Beitrag #145962] :: Fri, 15 November 2019 16:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Du wirst die Fotos nicht aus der App selbst einfügen können. Ziehe sie auf den Schreibtisch (Desktop) und füge sie dann von da aus ein! Sollte funktionieren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145994 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 12:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So, jetzt hat es geklappt mit den pics.

Besten Dank für den support.

/foren/transplant/index.php?t=getfile&id=44507&private=0

/foren/transplant/index.php?t=getfile&id=44508&private=0

/foren/transplant/index.php?t=getfile&id=44509&private=0


  • Anhang: IMG_0239.jpeg
    (Größe: 718.96KB, 781 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_0243.jpeg
    (Größe: 761.52KB, 778 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_0244.jpeg
    (Größe: 845.45KB, 780 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145996 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 13:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hier zur Vervollständigung noch die Front- und Seitenansichten.

Viele Grüße

/foren/transplant/index.php?t=getfile&id=44510&private=0

/foren/transplant/index.php?t=getfile&id=44511&private=0

/foren/transplant/index.php?t=getfile&id=44512&private=0


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #145999 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 18:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Na, das sieht doch alles noch machbar aus.
Ich bin der Meinung, dass bei deinem Status, 3500-4000 Fue reichen sollten.

Bei der Arztwahl (lies dich ein), die üblichen Verdächtigen:

HLC, Feriduni, Kaan, Cole ....
Wenn es etwas günstiger sein soll; Dr. Demisroy




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146001 ist eine Antwort auf Beitrag #145999] :: Sat, 16 November 2019 19:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Sat, 16 November 2019 18:16
Na, das sieht doch alles noch machbar aus.
Ich bin der Meinung, dass bei deinem Status, 3500-4000 Fue reichen sollten.
3500 -4000 fue war auch die erste Einschätzung Herrn Webers, denn Demirsoy war auch mein erster Gedanke. Die maschinelle Entnahme hat mich dann jedoch etwas verunsichert woraufhin ich mich dann mit Sahinoglu beschäftigt habe.

Arno Neubauer/ Dr. de Reys schätzte dann 2500 fue und Bart/Prohairclinic meinte 2500-3000 grafts in der Zone 1-2 und Zone 3 wird ein gute optische Verbesserung erhalten.

Ich denke meinen derzeitigen Status verdanke ich wohl 15 Jahren Finasterid, wobei es zentral auf dem Kopf dennoch etwas kahler geworden sein dürfte in dieser Zeit. Man sieht sich selbst halt nicht so häufig von oben auf den Kopf. Beim ersten Blick auf die Fotos war ich offengestanden leicht schockiert. Na ja, zumindest habe ich seither eine bessere Einschätzung dessen, was mein Friseur jedesmal zu leisten hat. Laughing


daniel91 schrieb am Sat, 16 November 2019 18:16
Bei der Arztwahl (lies dich ein), die üblichen Verdächtigen:

HLC, Feriduni, Kaan, Cole ....
Wenn es etwas günstiger sein soll; Dr. Demisroy
Ich tendiere derzeit zur Prohairclinic und am liebsten wär mir ein Termin noch kurz vor Weihnachten, damit ich im Frühjahr/Sommer bereits durch den schlimmsten Part post-op durch bin.

Ansonsten könnte ich urlaubsbedingt erst wieder unmittelbar vor den Osterferien.

Na mal sehen....

Besten Dank übrigens für Deine Einschätzung, die sich ja ziemlich gut mit denen der Profis deckt.

Ach ja, ein wichtiger Punkt noch. Bin mir nicht ganz sicher wie ich die Haarlinie gestalten soll. Nur Geheimratsecken auffüllen oder auch leicht nach unten ziehen ?

Beste Grüße



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146002 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 19:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich würde sie nicht nach unten ziehen, wenn du ein realistisches Ergebniss möchtest, verdichtet werden muss sie aber dennoch.
Prohairclinic arbeitet doch mittlerweile auch mit dem WAW System, statt manueller Entnahme?
Da würde ich persönlich eher HLC anpeilen.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146003 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haarlinie so belassen halte ich auch für die bessere Variante, da Natürlichkeit die oberste Maxime sein sollte.
War halt so ein Gedanke, da ich unter ästhetischen Gesichtspunkten nach dieser Aufteilung in 3 Drittel meines Erachtens nach eine relativ hohe Stirn, respektive hohe Haarlinie habe. Zumindest gefühlt. Wirklich gemessen habe ich noch nie.

Mit HLC muss ich mich mal kritisch auseinandersetzen, aber ich fürchte das übersteigt mein Budget.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146004 ist eine Antwort auf Beitrag #146003] :: Sat, 16 November 2019 20:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Fleeschmütz

Dr. Demirsoy ist trotz motorisierter Entnahme meines Erachtens die beste der günstigeren Alternativen.
Schau Dich einfach in aller Ruhe um und lies Dich weiter ein. Ein aktueller Bericht im Demirsoy Unterforum (von Tom) ist vielleicht interessant. Wenn ein Arzt das Handwerk beherrscht ist auch der Micromotor ein sehr präzises Instrument. Auch Feriduni benutzt mittlerweile meines Wissens den Micromotor und weitere werden folgen...

[Aktualisiert am: Sat, 16 November 2019 20:35]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146005 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 20:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ jaeger27

ich denke da hast Du recht. Auch darüber gibt es interessante Diskussionen hier und ich hab auch schon etwas gelesen.

Qualitativ hochwertiges Equipment und ein erfahrener Bediener scheint hier den Unterschied zu machen.

@ daniel91

HLC scheint ja preislich in etwa gleichauf mit PHC und de Reys zu liegen. Insofern sicher auch eine Option.

Wer die Wahl hat....!

Wie gesagt, sollte vor Weihnachten noch eine kurzfristige Email aus Belgien, wohlmöglich mit 30% Rabatt über die Last-Minute-Liste reinkommen, dann würde ich sicher dort zuschlagen.

Ansonsten frag ich mal Anfang April Demirsoy an.

Ich werde auf alle Fälle berichten, jetzt wo alles läuft und ich warm geworden bin mit dem Forum.

Hatte auch schon mal überlegt vielleicht einen eigenen blog zu machen über ein ganzes Jahr oder länger, weil ich einhergehend mit der Haargeschichte auch mein Körpergewicht um ca. 20 KG reduzieren wollte.

In knapp 21 Monaten steht der rundeste Geburtstag an, den man feiern kann. Bis dahin habe ich mir ein paar Ziele gesteckt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146006 ist eine Antwort auf Beitrag #146005] :: Sat, 16 November 2019 21:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist Dr. Demirsoy denn bis April ausgebucht oder besteht nur keine Chance mehr vor Weihnachten?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146008 ist eine Antwort auf Beitrag #146006] :: Sat, 16 November 2019 21:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jaeger27 schrieb am Sat, 16 November 2019 21:03
Ist Dr. Demirsoy denn bis April ausgebucht oder besteht nur keine Chance mehr vor Weihnachten?
Ich weiss nur, dass Stand von vor 2 Wochen unmittelbar vor Weihnachten keine Termine mehr bei allen 3 Ärzten dort verfügbar waren. Ich glaube Dr. Gür hatte noch was für den 2ten Weihnachtstag, aber da sind wir im Urlaub und ich hatte mich ja zunächst für Demirsoy und nachher wegen der manuellen Entnahme für Sahinoglu interessiert.

Ich denke ich werde aber mal konkret anfragen für April/Demirsoy.

Der Bericht von Tom drüben ist echt beeindruckend. Super Ergebnis.

Dann warst Du selbst also auch erst kürzlich dort. Hast Du selbst auch Deine Erfahrungen gepostet ? Würde mich auch interessieren, auch wenn Du natürlich noch kein Endergebnis hast.

Beste Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146009 ist eine Antwort auf Beitrag #146008] :: Sat, 16 November 2019 21:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vom Ablauf her kann ich alles, was Tom beschrieben hat, bestätigen. Ich war auch zwischen HLC und Demirsoy hin- und hergerissen, habe mich jedoch aufgrund des für mich „echten" Bemühens durch Herrn Weber für Demirsoy entschieden. Wie Du bereits weisst, entnimmt Herr Demirsoy mit dem Micromotor und macht auch keine, wie hier im Forum oft gefordert, Graftzählung in der Form, dass die Grafts gruppiert und gezählt werden. Eine Blutuntersuchung wird auch nicht gemacht, bzw. eingefordert, was eventuell als nicht ganz so professionell von Aussenstehenden bewertet wird.

Nichtsdestotrotz habe ich mich gut aufgehoben und beraten gefühlt. Herr Demirsoy hat eine gesunde Distanz und nimmt auch nicht alle Wünsche 1:1 an. Ich wollte auch die Haarlinie etwas tiefer haben, bin aber auch bereits 49, weshalb ich mich vom Doktor überzeugen lies. Die Heilung des Donors und des Entnahmebereichs lief bisher super und auch die Verteilung der Entnahme war meines Erachtens sehr homogen. Die Dichte dürfte ungefähr zwischen 40-50 Grafts liegen. Da ich auch bereits ergraut bin Wink, sollte das ausreichen. Jetzt gilt es zu warten.....


[Aktualisiert am: Sat, 16 November 2019 22:00]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146010 ist eine Antwort auf Beitrag #146009] :: Sat, 16 November 2019 22:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Anbei noch zwei Bilder von der Front und Donor direkt nach der OP. Der Rest wird sich bekanntlich zeigen.... Im Moment sieht es natürlich 5 Wochen danach, bescheiden aus Wink


  • Anhang: _NDE7697.JPG
    (Größe: 1.79MB, 87 mal heruntergeladen)
  • Anhang: _NDE7696.JPG
    (Größe: 1.48MB, 68 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146011 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 22:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
>Eine Blutuntersuchung wird auch nicht gemacht
die gab bei den Hattingern auch nicht und da ist der Preis doch bedeutend höher Wink




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146012 ist eine Antwort auf Beitrag #146010] :: Sat, 16 November 2019 22:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jaeger27 schrieb am Sat, 16 November 2019 22:05
Anbei noch zwei Bilder von der Front und Donor direkt nach der OP. Der Rest wird sich bekanntlich zeigen.... Im Moment sieht es natürlich 5 Wochen danach, bescheiden aus Wink
Wurde natürlich in das bestehende Haar einrasiert, um besser arbeiten zu können und zu verdichten. Das Ergebinis offenbare ich dann in 11 Monaten. Werde auch einen kleinen Bericht schreiben, bin ich den Usern hier schuldig! Zwischenstandsmeldungen halte ich nicht für sinnvoll, das Ergebnis ist sowieso immer individuell bei medizinischen Eingriffen.

[Aktualisiert am: Sat, 16 November 2019 22:14]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146013 ist eine Antwort auf Beitrag #146010] :: Sat, 16 November 2019 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jaeger27 schrieb am Sat, 16 November 2019 22:05
Anbei noch zwei Bilder von der Front und Donor direkt nach der OP. Der Rest wird sich bekanntlich zeigen.... Im Moment sieht es natürlich 5 Wochen danach, bescheiden aus Wink
Ich sehe gerade, dass das Bild vom Donor nicht Pre-OP ist. Liefer ich gleich noch nach. Sitze gerade nicht am Mac.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146014 ist eine Antwort auf Beitrag #146011] :: Sat, 16 November 2019 22:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Sat, 16 November 2019 22:08
>Eine Blutuntersuchung wird auch nicht gemacht
die gab bei den Hattingern auch nicht und da ist der Preis doch bedeutend höher Wink
Dr. Kaan fordert eine Untersuchung z.B. vorab ein. Scheint also nicht Standard zu sein.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146015 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 22:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ jaeger27

Dann hast Du also mit Teilrasur gearbeitet. Ich werd sie komplett rasieren lassen. Hatte die Haare mit Ende 20, Anfang 30 auch über ein paar Jahre lang immer so kurz. Ist optisch okay und äusserst pflegeleicht.

Wieviele grafts wurden bei Dir umgesiedelt ?

In Sachen Haarlinie denke ich muss man auch der Wahrheit ins Auge sehen und sich nicht an deutlich jüngeren orientieren.
Gut aufgefüllt und verdichtet wird auch so schon Freude bereiten, wenn es denn gut gemacht ist.

Also ich rücke doch wieder näher in Richtung Demirsoy, wobei mir ein kurzfristiger Termin unmittelbar vor Weihnachten deutlich besser in den Kram passen würde als erst Anfang April.

Danke auch für Deine Erfahrung. Ich denke Du brauchst erstmal Geduld jetzt. Aber wird schon werden....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146016 ist eine Antwort auf Beitrag #146015] :: Sat, 16 November 2019 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank. Ich bin da ziemlich gelassen, hatte eigentlich noch einen recht guten Status für mein Alter und lass jetzt alles auf mich zukommen. Bei mir wurden 2387 Grafts in den Empfangsbereich verpflanzt. Übrigens, Finasterid nehme ich auch bereits seit 2004 ohne Nebenwirkungen:-)

Wähle den Arzt Deiner Wahl mit Bedacht und mache Dir selbst ein Bild, indem Du Dich noch weiter einliest.
Wie gesagt in dem Preissegment in dem sich Dr. Demirsoy bewegt, sollte er einer der Besten sein. Inwieweit sich sein Ergebnis von den hier im Forum als Größen dargestellten Ärzten unterscheidet, kann ich aufgrund meiner Unerfahrenheit nicht wirklich beurteilen.
Der Termin sollte auf jeden Fall nicht der größte Faktor bei Deiner Entscheidung sein...
Ich wünsche Dir viel Glück und halte uns auf dem Laufenden (zumindest wer es geworden ist Wink ).

Anbei noch das versprochene Bild vom Donor...

Schönen Abend noch! Ralf

[Aktualisiert am: Sat, 16 November 2019 23:10]


  • Anhang: _NDE7706.JPG
    (Größe: 1.49MB, 86 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146017 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 23:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Den wünsch ich Dir auch.

Donor sieht in der Tat gleichmässig und sauber aus. Kannst ja eventuell in ein paar Wochen noch mal ein update hochladen, wenn die dortigen Haare wieder eine normale Länge haben.

Ich werd derweil noch ein bisschen lesen. Klar sollte die Terminwahl nicht die höchste Priorität haben, aber mein Jahresurlaub ist halt komplett auf die Family ausgerichtet. Da bleiben dann nicht so schrecklich viele Terminmöglichkeiten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146019 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sat, 16 November 2019 23:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist der Donor nach 12 Tagen.Wie Du siehst, sehr gut verheilt.
Ich habe auch zwei Wochen eingeplant und zu Hause einige leichte Arbeiten erledigt. Das hat die Familie auch so akzeptiert (dafür aber einen Urlaub in 2020 im fünfstelligen Bereich als Ausgleich gebucht Wink ). Du siehst, ist alles eine Sache der Planung und das 21 Monatsziel sollte für Dich dann auch noch erreichbar sein. Wink

So nun aber wirklich einen schönen Rest-Samstag....

[Aktualisiert am: Sat, 16 November 2019 23:32]


  • Anhang: IMG_0293.jpg
    (Größe: 1.66MB, 90 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146020 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sun, 17 November 2019 00:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Würdest du eventuell nochmal nen eigenen Thread im Demirsoy Bereich aufmachen @jaeger27 ?

Und btw Teilrasur hab ich ja da noch gar nicht gesehen bei ihm.
Ist der Preis von 1,25 da trotzdem gleichgeblieben ?




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146023 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sun, 17 November 2019 09:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@blackster

wie bereits erwähnt habe ich das vor aber erst, wenn es wirklich etwas zu zeigen gibt.

Der Aufpreis für Teilrasur liegt im mittleren dreistelligen Bereich.

[Aktualisiert am: Sun, 17 November 2019 09:07]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146024 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sun, 17 November 2019 10:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielleicht noch ein kurzer Zusatz zu Demirsoy...

Was für mich auch noch den Ausschlag in seine Richtung gegeben hat ist, dass er bei Weitem nicht so durchgängig vermarktet und sein business mit geringem Verwaltungsaufwand betreibt...heisst für mich, dass die Kosten nicht unnötig durch zusätzliches Personal hochgetrieben werden.

- kein eigener business Manager
- keine eigenen front desk officer
- sehr überschaubarer Verwaltungsapparat
- kleines Team
- überschaubare Größe der Praxis
- nur ein externer Berater mit dem er auch sehr persönlich umgeht
....

Bin selbst erschrocken...hört sich ja fast an, als wenn ich Werbung machen wollte, aber sei versichert, ich habe keinen Vertrag mit dem Doc Wink

Das ist meine persönliche Meinung, auch wenn ich noch weit von einem Endresultat entfernt bin, wie Du weisst.

Nochmals, mach Dir Dein eigenes Bild und setze Deine persönlichen Prioritäten, dann wird das schon!

Das war es jetzt auch erst einmal von mir, denn mehr kann ich zu Deiner Auswahl, stand jetzt, nicht beitragen.

VG

Ralf

[Aktualisiert am: Sun, 17 November 2019 10:33]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146032 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Sun, 17 November 2019 13:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Ralf,

ich hab jetzt schon über Herrn Weber angefragt für Anfang April und falls mein Termin bei Dr. Demirsoy verfügbar ist, dann werde ich den nehmen. Es sei denn es kommt die Tage noch ein unmoralisches Last-Minute Angebot aus Belgien.
Insofern würde dann zwar tatsächlich die Terminverfügbarkeit den finalen Ausschlag geben, aber ich denke ich habe vollstes Vertrauen in beide Teams.
Ausserdem würde ich mich selbst eher als Standard-Baustelle bezeichnen, sofern wir konservativ die natürliche Haarlinie annehmen, schliessen und verdichten.

Du hast mir jedenfalls in der Kürze der Zeit sehr geholfen.

Danke & liebe Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146033 ist eine Antwort auf Beitrag #146032] :: Sun, 17 November 2019 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gar kein Problem und wirklich gern geschehen!

Ich wünsche Dir, dass Deine Erwartungen letztendlich erfüllt, bzw. übertroffen werden.Vielleicht hast Du dann ja irgendwann die Zeit Dein Ergebnis zu teilen.

VG

Ralf


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146047 ist eine Antwort auf Beitrag #146009] :: Sun, 17 November 2019 19:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jaeger27 schrieb am Sat, 16 November 2019 21:58
Vom Ablauf her kann ich alles, was Tom beschrieben hat, bestätigen. Ich war auch zwischen HLC und Demirsoy hin- und hergerissen, habe mich jedoch aufgrund des für mich „echten" Bemühens durch Herrn Weber für Demirsoy entschieden. Wie Du bereits weisst, entnimmt Herr Demirsoy mit dem Micromotor und macht auch keine, wie hier im Forum oft gefordert, Graftzählung in der Form, dass die Grafts gruppiert und gezählt werden. Eine Blutuntersuchung wird auch nicht gemacht, bzw. eingefordert, was eventuell als nicht ganz so professionell von Aussenstehenden bewertet wird.
Wenn das wirklich stimmt, dass Demirsoy keine Blutuntersuchungen durchführt, dann ist für mich ein No go ! Möchtest du mit den gleichen Micromotor behandelt werden, wo zuvor an einem Hepatis oder HIV Patient rum gebohrt wurde ? Viele Werkzeuge während der HT sind Gebrauchswerkzeuge, ein Ansteckungsrisiko kann man daher trotz Reinigung nicht ausschließen, daher Bluttest.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146055 ist eine Antwort auf Beitrag #146047] :: Sun, 17 November 2019 19:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Desmond schrieb am Sun, 17 November 2019 19:10
jaeger27 schrieb am Sat, 16 November 2019 21:58
Vom Ablauf her kann ich alles, was Tom beschrieben hat, bestätigen. Ich war auch zwischen HLC und Demirsoy hin- und hergerissen, habe mich jedoch aufgrund des für mich „echten" Bemühens durch Herrn Weber für Demirsoy entschieden. Wie Du bereits weisst, entnimmt Herr Demirsoy mit dem Micromotor und macht auch keine, wie hier im Forum oft gefordert, Graftzählung in der Form, dass die Grafts gruppiert und gezählt werden. Eine Blutuntersuchung wird auch nicht gemacht, bzw. eingefordert, was eventuell als nicht ganz so professionell von Aussenstehenden bewertet wird.
Wenn das wirklich stimmt, dass Demirsoy keine Blutuntersuchungen durchführt, dann ist für mich ein No go ! Möchtest du mit den gleichen Micromotor behandelt werden, wo zuvor an einem Hepatis oder HIV Patient rum gebohrt wurde ? Viele Werkzeuge während der HT sind Gebrauchswerkzeuge, ein Ansteckungsrisiko kann man daher trotz Reinigung nicht ausschließen, daher Bluttest.

Das stimmt aber nichtsdestotrotz kann sich keine Klinik erlauben die Geräte unsachgemäss zu desinfizieren und das hat nicht nur mit viralen Infektionsherden (wie Du sie beschrieben hast) zu tun. Die Hygiene war in seiner Klinik top. Außerdem werden die Punches im Normalfall bei Patientenwechseln getauscht. Das gilt meines Wissens beim Micromotor genauso wie bei manuellen Entnahmeinstrumenten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146071 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Mon, 18 November 2019 03:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Weisst du eigentlich, dass in Deutschland aufgrund mangelnder/schlampiger Hygiene in Krankenhäusern mehr Menschen sterben als im Straßenverkehr? Es ist mir echt egal was ihr macht, aber ich habe keine Lust mir hochansteckende Infektionen aufgrund verunreinigtes OP Besteck zu holen, nur weil der Arzt 10€ wegen eines schnell Testes spart.

Das Thema war letztens im türkischen Forum ein Thema, wo ein HIV Kranker vergeblich nach einer HT Klinik gesucht hat. Er wurde überall abgelehnt, u.a. mit der Begründung, dass das OP Besteck nach der Behandlung entsorgt werden müsste.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146072 ist eine Antwort auf Beitrag #146071] :: Mon, 18 November 2019 05:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dann lassen wir das einfach mal so stehen....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146073 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Mon, 18 November 2019 07:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Interessanter Punkt Desmond. Ich werde vor dem Eingriff noch mal explizit um eine gründliche Desinfektion der Instrumente bitten.

Schlampige Desinfektion mit fatalen Folgen dürfte im Klartext nämlich schlicht vergessen bedeuten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146089 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Mon, 18 November 2019 19:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So, heute habe ich auch meinen Kostenvoranschlag von Dr. Feriduni bekommen. Ziemlich hochpreisig, was aber klar war.
Abgesehen davon aber auch sehr professionell mit viel Begleitinformation.
Er rechnet mit 3000 - 3500 fue und rät explizit zu einer konservativ gestalteten Haarlinie auch auf dem Hintergrund nicht zu viele Einheiten zu verwenden und somit noch Reserven für eine spätere Verdichtung der Krone zurückzubehalten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146098 ist eine Antwort auf Beitrag #146071] :: Tue, 19 November 2019 09:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Desmond schrieb am Mon, 18 November 2019 03:37
Weisst du eigentlich, dass in Deutschland aufgrund mangelnder/schlampiger Hygiene in Krankenhäusern mehr Menschen sterben als im Straßenverkehr? Es ist mir echt egal was ihr macht, aber ich habe keine Lust mir hochansteckende Infektionen aufgrund verunreinigtes OP Besteck zu holen, nur weil der Arzt 10€ wegen eines schnell Testes spart.

Das Thema war letztens im türkischen Forum ein Thema, wo ein HIV Kranker vergeblich nach einer HT Klinik gesucht hat. Er wurde überall abgelehnt, u.a. mit der Begründung, dass das OP Besteck nach der Behandlung entsorgt werden müsste.

Es stimmt, Deutschland ist was Hygiene in Krankenhäusern angeht eher ein Entwicklungsland. In der Vergangenheit (gerade haben sie auch Probleme), war die Niederlande hier viel weiter.
Allerdings geht es hierbei um Multiresistente Keime bei denen Antibiotka nicht mehr wirken.
Mit HIV und Hepatitis hat dies nichts zu tun. Gerade HIV Viren leben z. B. an der Luft nicht lange.

Ich bin übrigens bei keiner OP (und ich rede nicht nur von Haar-Ops) auf HIV getestest worden.
Wie gesagt ist dies auch gar nicht der kritische Punkt.

Dass in den Top-Kliniken der Punch weiter verwendet wird, kann ich mir aber schwer vorstellen (zumal der meistens während einer OP gewechselt werden muss).
Es gab aber mal eine Klinik in der Türkei (eine damals sehr renomierte), bei der solche Gerüchte aufgekommen sind.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004 [Beitrag #146129 ist eine Antwort auf Beitrag #145951] :: Thu, 21 November 2019 09:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Bluttest ist nicht nur für HIV festzustellen, Hepatitis B, Hepatitis C, die Medikamente, die man bei der Operation
Bekommt sind bei diesen betroffen anderen menge etc., ist echt Hammer das man für 10EUR diese Risiken eingeht


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: 27 Jahre - Geheimratsecken verdichten
Nächstes Thema: Benötige Hilfe und weitere Infos für Haartransplantation
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » User Vorstellungen » Alter 48 Norwood IVa Finasterid seit 2004
()