Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » S-Thetic Köln - Erfahrungen?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146102] :: Tue, 19 November 2019 18:40 Zum nächsten Beitrag gehen
Tach!

War zur Beratung bei S-Thetic in Köln. Allgemein guter erster Eindruck. Nach Schätzung bräuchten wir ca. 3000 Grafts für 8.000 EUR. Kam mir jetzt nicht ZU teuer vor, gemessen an den kursierenden Preisen.

Hat jemand Erfahrungen mit der Klinik gemacht?

Viele Grüße!


[Aktualisiert am: Tue, 19 November 2019 18:41]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146105 ist eine Antwort auf Beitrag #146102] :: Tue, 19 November 2019 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eine Kette die alles Macht an Schönheitsoperationen die es gibt.
Ein völlig unbekannter Arzt, der im CV nahezu keine Erfahrungen mit Haaren ausweist.
Artas steht auch im Programm.

Drei NoGos

Meine Empfehlung: Such weiter! Und lies Patientenberichte in mehreren Foren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146108 ist eine Antwort auf Beitrag #146102] :: Wed, 20 November 2019 10:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hmm, ich habe leider keine Patientenberichte gefunden, deswegen habe ich mich ja an das Forum hier gewendet.

Von dem Artas gerät wurde mich nichts berichtet. Auf der Webseite steht nur, dass es am Standort in Hamburg eingesetzt wird. Was ist das Problem mit der Maschine? Kenne mich da nicht so aus.

Welche Ärzte im Raum Köln / Düsseldorf entsprechen denn den genannten Kriterien?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146111 ist eine Antwort auf Beitrag #146108] :: Wed, 20 November 2019 13:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ThatGuy schrieb am Wed, 20 November 2019 10:21

Welche Ärzte im Raum Köln / Düsseldorf entsprechen denn den genannten Kriterien?
Nach meinen Kriterien keiner.

Dein Ansatz ist falsch: Man sucht nicht nach einer Region und dann prüft man die Kliniken dort. Der richtige weg ist sich in mehreren Foren unabhängige Patientenberichte anzuschauen mit ähnlichen Vorraussetzungen. Dann erkennt man welche Klinik im Schnitt gute Ergebnisse liefert.
Dies dauert mehrere Monate. Parallel besucht man 2-3 renomierte Kliniken und lässt sich vom behandelnden Arzt (!) beraten.
Empfehlungen für solche Kliniken bekommst du, wenn du deinen Fall in üblicherweise hier dokumentierst.
Die für sich beste Klinik kann am anderen Ende der Welt (Kanada) oder um die Ecke (Belgien) liegen.

Viel Glück

P.S. Alle Top-Kliniken arbeiten nicht (mehr) mit Artas, weil die Ergebnisse signifikant schlechter waren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146116 ist eine Antwort auf Beitrag #146102] :: Wed, 20 November 2019 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
War heute super spontan bei einer anderen Ärztin, ebenfalls in Köln (Beethoven Klinik).

Da der Übergang von GHR und Haar noch recht hart ist, riet sie mir (im Vergleich zum ersten Arzt) zu zwei Sitzungen, um ein dichtes Ergebnis zu erreichen (wenn die Haare zu eng gesetzt würden, sei die Überlebensrate der Haarwurzeln gering).

Pro Sitzung hat sie knapp 600 Grafts geschätzt, bei kosten von jeweils 3000 EUR und FUT-Methode).

Die Theorie konnte ich nachvollziehen, aber der Preis kam mir dann pro Graft schon sehr hoch vor (5 EUR vs. 2,6 EUR). Dafür macht die Ärztin das Ganze selbst, bei S-Thetic wäre es nur eine Assistenz gewesen.

Ich verstehe, dass das Thema sehr sensibel ist und man sehr schnell in die Abzockfalle gerät. Im Moment fehlt mir noch ein Gefühl dafür, welche Angebote seriös sind.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146117 ist eine Antwort auf Beitrag #146116] :: Wed, 20 November 2019 17:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hast Du Dir den Kommentar von Gasthörer überhaupt durchgelesen? Scheint mir nicht wirklich der Fall zu sein. Schau Dir mal zu Abzocke ( auch in Deutschland) den Kurzbericht im heutigen SAT1 Frühstückfernsehen an. Ist natürlich medienwirksam aufbereitet aber defintiv etwas dran!

https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/haartransplantation-ist-der-eingriff-dieses-risiko-wert-clip



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146119 ist eine Antwort auf Beitrag #146117] :: Wed, 20 November 2019 17:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Lies Dich hier ausgiebig ein, stelle gezielte Fragen und kontaktiere Ärzte, die bereits durchgängig gute Ergebnisse erzielt haben! Sind auch günstigere darunter....


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146121 ist eine Antwort auf Beitrag #146117] :: Wed, 20 November 2019 18:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jaeger27 schrieb am Wed, 20 November 2019 17:55
Hast Du Dir den Kommentar von Gasthörer überhaupt durchgelesen? Scheint mir nicht wirklich der Fall zu sein.[/url]

Doch, aber ich konnte da nichts unmittelbar Ergänzendes zu sagen.

Heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass ich generell nicht mit Ärzten/Anbietern meiner Region sprechen darf, oder? Immerhin habe ich jetzt schon zwei völlig unterschiedliche Meinungen/Angebote erhalten, die Fragen aufwerfen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146123 ist eine Antwort auf Beitrag #146121] :: Wed, 20 November 2019 19:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Du kannst natürlich machen, was Du willst aber erwarte nicht auf jede Frage eine Antwort, wenn Du gar nicht darauf eingehst.

Hier kriegst Du einen ungefähren Überblick über die Preise von Kliniken, die auch nachvollziehbare Ergebnisse abliefern:

https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/mv/msg/7376/0/80/

[Aktualisiert am: Wed, 20 November 2019 19:31]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146124 ist eine Antwort auf Beitrag #146123] :: Wed, 20 November 2019 19:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Des Weiteren solltest Du Dich hier mal einlesen... FUT bei gerade einmal 600 Grafts ist unnötig, es sei denn Dein Donor gibt nichts her, aber dafür müsstest Du auch mal Bilder von Deinem Status posten!

[Aktualisiert am: Wed, 20 November 2019 19:34]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146125 ist eine Antwort auf Beitrag #146102] :: Wed, 20 November 2019 20:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Im Grunde solltest du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass du dich im Ausland behandeln lässt. Dir geht es hier wohl wie jedem der anfängt sich mit dem Thema zu beschäftigen. Aber generell kann man sagen, dass alle bekannte Anbieter, die Google für Deutschland so ausspuckt, nicht zu empfehlen sind. Es gibt sehr wenige Anbieter hier in Deutschland die wirklich gute Ergebnisse abliefern. Die Vorstellung die man so hat, hier in Deutschland in sicheren Händen zu sein und eine gute Qualität zu bekommen ist schlicht falsch.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146251 ist eine Antwort auf Beitrag #146111] :: Tue, 26 November 2019 21:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gasthörer schrieb am Wed, 20 November 2019 13:09
ThatGuy schrieb am Wed, 20 November 2019 10:21

Welche Ärzte im Raum Köln / Düsseldorf entsprechen denn den genannten Kriterien?
Nach meinen Kriterien keiner.

Dein Ansatz ist falsch: Man sucht nicht nach einer Region und dann prüft man die Kliniken dort. Der richtige weg ist sich in mehreren Foren unabhängige Patientenberichte anzuschauen mit ähnlichen Vorraussetzungen. Dann erkennt man welche Klinik im Schnitt gute Ergebnisse liefert.
Dies dauert mehrere Monate. Parallel besucht man 2-3 renomierte Kliniken und lässt sich vom behandelnden Arzt (!) beraten.
Empfehlungen für solche Kliniken bekommst du, wenn du deinen Fall in üblicherweise hier dokumentierst.
Die für sich beste Klinik kann am anderen Ende der Welt (Kanada) oder um die Ecke (Belgien) liegen.

Viel Glück

P.S. Alle Top-Kliniken arbeiten nicht (mehr) mit Artas, weil die Ergebnisse signifikant schlechter waren.
Ist schon richtig, was du schreibst, aber:
Im Endefffekt kommen bei der Suche eh so gut wie immer die gleichen Kliniken/Ärzte raus (10-20 versch. Kliniken). Ich meine: es braucht nicht jeder bei seiner Klinikwahl das Rad neu erfinden.
Ein pragmatischerer Ansatz, den richtigen Arzt zu finden wäre zb:
- benötigte Graftzahl ungefähr abschätzen (kleine/grosse Baustelle -> passende Ärzte)
- Fut/Fue entscheiden (wobei in 90% Fue rauskommen wird)
- Budget ungefähr festlegen (also entscheiden zwischen "Geld spielt keine Rolle" und "noch realistisch".)
- maximal aushaltbare Wartezeit festlegen

Das schränkt die 20 auf sagen wir 5 ein. Dann Patientenfälle dieser 5 genauer ansehen. Dann entscheiden.), fertig.





Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146262 ist eine Antwort auf Beitrag #146251] :: Wed, 27 November 2019 09:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich teile die Einschätzungen, dass immer die ähnlichen 20-30 Kliniken rauskommen.
Und wenn man (wie du sagst) noch eine Aufteilung für den Fall macht, dann vielleicht 10 je nach eigener Ausgangslage.

ABER: Welche Kliniken sind das und wie bewertet man diese? Als Neuling kann man die Qualität einer HT gar nicht richtig bewerten und muss sich auf Aussagen von anonymen Usern verlassen.
Woher soll man aber Wissen ob Avalon, Gasthörer oder ein Supporter von irgenwelchen Hairmills recht hat?

Daher empfehle ich: Einfach die Berichte lesen während man auf einen Beratungstermin wartet.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146263 ist eine Antwort auf Beitrag #146102] :: Wed, 27 November 2019 09:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich weiß, die Frage ist doof, aber gibt es irgendwo eine Liste von Kliniken/Ärzten, die vom Forum als gut befunden wurden? So a la Best-of-Alopezie.de? Very Happy

Das wäre für neue Leute vermutlich eine große Hilfe am Anfang.

Das Problem für Personen wie mich, die sich erst jüngst mit dem Thema befassen, ist, dass es seeehr schwer ist, an brauchbare Informationen zu kommen. Zumindest Google ist SEO-mäßig tot-optimiert von Hunderten von Kliniken, sodass dort wenig bis keine glaubwürdigen Erfahrungsberichte zu finden sind.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146265 ist eine Antwort auf Beitrag #146263] :: Wed, 27 November 2019 10:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
An dieser Aufstellung kann man sich grob orientieren....

https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&th=7376&start=0&

Gibt natürlich auch noch weitere Ärzte die hier nicht aufgeführt sind....

[Aktualisiert am: Wed, 27 November 2019 10:06]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: S-Thetic Köln - Erfahrungen? [Beitrag #146268 ist eine Antwort auf Beitrag #146265] :: Wed, 27 November 2019 15:55 Zum vorherigen Beitrag gehen
Best-of-Alopezie ist aber sehr einseitig: Im Prinzip nur Belgien, Schweiz und Türkei.

USA, Kanada, Spanien und Indien fehlen fast komplett (von teuer zu günstig).

Spanien ist was Berichte angeht auch nicht so präsent, aber es gibt über die Suchfunktion Zahlreiche "Was ist die beste Klinik-Threads":
https://www.hairrestorationnetwork.com/


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Erfahrungen mit Dr. Serkan Aygin
Nächstes Thema: Dr. Demirsoy hat erstmal abgelehnt
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » S-Thetic Köln - Erfahrungen?