Startseite » Haartransplantation » Haartransplantation allgemein » FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht?
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 03:58 Zum nächsten Beitrag gehen
Vor Drei Jahren hatte ich meine op. Der Spender Bereich ist immer noch vernarbt. Heute habe ich einen Termin in der Klinik, weil ich nicht glaube, dass das normal ist.

Was meint ihr, was falsch gemacht wurde? Lässt sich das noch beheben? Welche Rechte habe ich? Ich habe Ergebnisse erwartet, die weniger auffällig sind.

[Aktualisiert am: Fri, 22 November 2019 04:00]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146146 ist eine Antwort auf Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 06:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was sagt der Hautarzt? Geht's dir um die Narbe, oder darum, dass es nicht blickdicht ist?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146147 ist eine Antwort auf Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 06:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Primär geht es mir um die sehr klare Narbe. Die ist zu klar erkennbar. Der Hausarzt hat es noch nicht gesehen. Mein Friseur sagte nur, dass es normalerweise so nicht aussehen darf. Er kennt einige die es haben machen lassen. Teils mit noch mehr grafts. Und da sieht es nicht so übel aus


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146149 ist eine Antwort auf Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 08:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Moin,
bei welchem Arzt warst du?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146150 ist eine Antwort auf Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 08:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist zunächst zweitrangig. Ich möchte hier niemanden gut oder schlecht machen, sondern nur wissen, ob das als normal zu bezeichnen ist oder ob man da nochmal ran sollte.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146151 ist eine Antwort auf Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 08:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mehr Fotos in div Lichtverhältnissen wären gut.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146152 ist eine Antwort auf Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 09:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meiner Meinung nach ist es nicht normal, 2017 Fotos Donor sah auch nicht gut aus.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146153 ist eine Antwort auf Beitrag #146144] :: Fri, 22 November 2019 09:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Der Meinung bin ich auch. Es hat sich kaum was getan innerhalb der drei Jahre.

Kann man das denn noch "nachbearbeiten"? Sollte mir doch eigentlich zustehen, angesichts des Ergebnisses, oder?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146154 ist eine Antwort auf Beitrag #146153] :: Fri, 22 November 2019 09:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
In welcher Form nacharbeiten? Narben sind nicht durchblutet. Dadurch überleben, in Narbengewebe eingepflanzte Haarwurzeln sehr schlecht. Auch wenn die Wurzel überlebt, hält sie produziertes Haar sehr schlecht. Verliert es schon bei geringem Zug.

SMP wäre eine Möglichkeit.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht? [Beitrag #146155 ist eine Antwort auf Beitrag #146154] :: Fri, 22 November 2019 10:19 Zum vorherigen Beitrag gehen
Die Infos reichen nicht um Hilfestellugn zu geben.
Auf den Fotos ist auch keine "Narbe" zu erkennen sondern eine Ausdünnung (fehlende Grafts).
Zudem eine Rötung die längst abgeklungen sein sollte.

Wir benötigen Bilder des Donors:

Vor-OP
Intra-Op
Direkt nach OP
Einige Wochen danach und aktuell

Dann kann man vielleicht etwas sagen.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Minoxidil Beginn vor der HT ?
Nächstes Thema: Beratungsstelle HT
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Haartransplantation allgemein » FUE Narben. Nach drei Jahren noch immer da. Was wurde falsch gemacht?