Home » Haartransplantation » User Vorstellungen » Geplante HT - Meinung
(Einschätzung der Grafts ) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [ «    1   2] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Aw: Geplante HT - Meinung [Beitrag #147592 ist eine Antwort auf Beitrag #147591] :: Fri, 24 January 2020 18:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja Degen, dass weiß ich aber schau doch mal. Du sagst wenn der Donor ausdünnen sollte, dann werden die Haare auf dem Oberkopf, die man dahin verpflanzt das auch tun. Aber es heisst doch, dass ich wenigstens jetzt in "jüngeren" Jahren ein paar Jahre zufrieden sein könnte, als jetzt schon unzufrieden und eine Glatze zu tragen. Verstehst du was ich meine?

Ich weiß dass FUE Narben sichtbar sind. Meine Seiten sind vorallem auf 0mm rasiert und schwarze Haare mittlerer Hautton. Ich weiß, dass dann bei 0mm weiße Punkte zu sehen sein werden. Der Flaum vorne deckt nichts ab, genau. die Haare hinten decken, dass noch ab. Bisher konnte das kaschiert werden.

Naja wenn du sagst die Haare vorne sind schon alle weg, dann bringt ja FIN auch nichts mehr. Bei HTN liest man dass so viele Nebenwirkungen haben und das was man dafür bekommt ist einfach so gering dafür in meinen Augen. Wir sprechen hier ja nicht davon, dass die Haare wieder wie verrückt wachsen oder Ähnliches sondern es ist ein minimaler Unterschied nach monatelange Anwendung.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Geplante HT - Meinung [Beitrag #147595 ist eine Antwort auf Beitrag #147083] :: Fri, 24 January 2020 20:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Haare vorne sind bald weg, wenn du keine Medikamente nimmst. Was nicht heißen soll, dass ich dir empfehle, welche zu nehmen.

Dein Zustand wird dir auch in 5 Jahren nicht egal sein, ich bin aktuell mit Mitte 30 eher eitler als mit Ende 20. Eine halbe HT auf dem Kopf und dann die tägliche Rasurpflicht plus die Narben wäre für mich deutlich schlimmer, als der normale Kahlschlag. Den kann man zur Not auch mal ein paar Tage wuchern lassen Wink

Wie kahl sind denn dein Vater und deine Großväter geworden?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Geplante HT - Meinung [Beitrag #147596 ist eine Antwort auf Beitrag #147595] :: Fri, 24 January 2020 20:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Warum denn tägliche Rasur? Gehen wir gerade davon aus, dass alles komplett kahl ist und kein Häärchen mehr wächst außer das transplantierte? Oder was meinst du.

Ja wenn das für dich gilt, dann ist das doch gut. aber es denkt nicht jeder so. Mein Bruder ist Ende 30 und den juckt es zum Beispiel null. Er würde nicht mal eine HT machen wenn man ihm Geld dafür noch zahlt. Da wird jede Woche Nass rasiert und gut ist. Der hat doch ganz andere Dinge zu erledigen als sein Haare.

Vater ist NW 6-7 ( Alter 70+ und hat sich auch nie wirklich für Haare interessiert mit zunehmenden Alter ; wie gesagt andere Sache zu tun , Job, Familie etc. )

Finde ich auch verständlich irgendwo ; wenn wir bei FIN vom worst case ausgehen würde ( ich weiß das auch das unwahrscheinlich ist ) , würde ich definitv auch eher für Familie tendieren ....

Und wo wäre dann eigentlich der Unterschied zu das was in den nächsten Jahren kommt? Du sagst ja " vorne Haare und hinten alles kahl und du musst täglich rasieren " richtig?

Das andere wäre dann " vorne kahl und hinten Haare " das sieht doch auch merkwürdig aus ?

[Aktualisiert am: Fri, 24 January 2020 20:32]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Geplante HT - Meinung [Beitrag #147648 ist eine Antwort auf Beitrag #147083] :: Mon, 27 January 2020 18:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, wenn ich nur oben auf dem Kopf ein Dreieck von der HT hätte, würde ich quasi täglich rasieren, weil das sonst unmöglich aussieht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Geplante HT - Meinung [Beitrag #148199 ist eine Antwort auf Beitrag #147648] :: Wed, 19 February 2020 17:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Wieso werden eigentlich Behauptungen aufgestellt ohne diese zu begründen ? DHI = Marketing. Das ist eine schwammige Aussage die aber nicht begründet wird. Warum begründet sie denn keiner?

Ich muss zum Beispiel sagen , dass mir kein Fall bekannt ist in dem jemand Schockloss durch die DHI Methode bekommen hat. Bei der FUE hingegen schon. Ist auch logisch oder nicht? Es ist doch ein Unterschied ob Schnitte gesetzt werden mit einer Klinge oder eine Stichförmige "Nadel" benutzt wird. Auch scheint die Rötung geringer zu sein und das Wachstum scheint schneller zu sein. Was mir aufgefallen ist , dass die Haarlinien aber etwas unnatürlicher aussehen. Zum verdichten wird es häufig benutzt.
Ist mir Vor allem im türkischen , englischen und italienischem Forum aufgefallen. Habe noch keinen Fall gesehen , wo das nach hinten los gegangen ist. Bei FUE allerdings schon einige.

Belehrt mich gerne eines besseren und zeigt mir einen gescheiterten DHI Fall. Bin gespannt


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Seiten (2): [ «    1   2]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Bitte um Einschätzung
Nächstes Thema: Bitte um Unterstützung bei Klinikauswahl
Gehe zum Forum:
  


 
Kozamet

Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Home » Haartransplantation » User Vorstellungen » Geplante HT - Meinung
()