Startseite » Erfahrungsberichte  » Deutschland, A, CH » Focus Hairtrans » Dr. Ayoub in Ratingen FUE
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 10:20 Zum nächsten Beitrag gehen
Auf die Bitte mehr Erfahrungen von Dr. Ayoub zu erhalten habe ich mal meinen Bericht zusammengefasst. Eigentlich hatte ich gedacht erst später den Bericht zu schreiben, um auch ein vorläufiges Ergebnis zu erhalten wenn die Haare schon wieder wachsen.

FUE von Herr Dr. Ayoub

Bei mir sollten die Geheimratsecken aufgefüllt werden.
Ich habe den ersten Termin zur Beratung im Oktober 2019 gehabt. Und den Termin jetzt im März 2020. Die Terminwahl war von mir um den Urlaub darum zu planen.
Ich musste damals 200€ anzahlen. Ich wollte mir selber noch einmal genug Zeit geben um über alles nachzudenken. Bisher bereue ich es nicht.

Ich habe hinten im Spender laut Gespräch eine durchschnittliche Haardichte. Mit einer eher feinen Haarstruktur bei einer Dicke von 0,05mm.
Er hat mir im Erstgespräch eine Graftanzahl von ca. 1600-1700 Grafts empfohlen.

Am Ende zählt aber nur das Ergebnis.

Zum Op-Verlauf.

Ich bin morgens um kurz vor 8 da gewesen. Und wir haben direkt mit der Vorbereitung begonnen. Es waren 2 Helferinnen und Dr Ayoub da.
Wir haben bis ca. 9 Uhr gebraucht um die Haarlinie einzuzeichnen. Siehe Bilder.

Danach ging es zum Rasieren. Zuerst habe ich noch gedacht nur die Seiten müssen Rasiert werden. Aber die Frisur sah wirklich schrecklich aus, somit haben wir einmal
alles abrasiert. Ich denke das macht es dem Arzt auch leichter am Kopf zu arbeiten.

Das unangenehmste am Tag waren die Betäubungsspritzen. Vor allem wie schon einmal von jemanden erwähnt der Nerv der ca. direkt über den Augenbrauen sitzt.
Dazu muss ich sagen, hat meine Körper das Betäubungsmittel wohl relativ schnell abgebaut und ich musste oft nach betäubt werden. Wie auch schon in
anderen Berichten erwähnt enthält die Betäubung Adrenalin. Das ist aber ganz normal bei Flächenbetäubungen, um die Blutgefäße zu verengen und so den schnellen Abtransport zu verhindern und damit ein rascher Abbau des Betäubungsmittels.
Ich habe kein Herzrasen gespürt, aber ich denke das ist von Mensch zu Mensch anders. Herr Ayoub hatte mich vorgewarnt bezüglich einem möglichen Herzrasen, nur damit ich vorbereitet bin. Die Betäubung über diesen Augenbrauennerv hat bei mir am besten funktioniert und ca. 3-4 Stunden gehalten. Normalerweise ist es wohl länger. Die normalen Betäubungen an der Stirn oben,
haben bei mir nur ca. 40-60 min gehalten, das war wohl recht ungewöhnlich. Bei beginnenden Schmerzen habe ich kurz aufgezeigt und Herr Ayoub hat auch sofort nach betäubt.

Um die Menge an Grafts genauer zu bestimmen hat der Dr. damit angefangen zuerst ca. 1500 Slitz zu setzen in der Font. Dadurch wird auch nochmal die Zeit der Haare außerhalb des Körpers reduziert.

Danach wurden mir ca. 1850 Graft entnommen. Zuerst wurden einige Probrgrafts zur Kontrolle gebohrt, ob alle Einstellungen richtig sind. Er benutzt einen Druckluftgesteuerten Motorbohrer. Die entnahme wurde komplett vom Dr. durchgeführt. Und an den Spender Bildern kann man sehen das sie gut verteilt sind.

Wir waren mit der Entnahme so kurz vor 14 Uhr fertig. Dann haben wir kurz was gegessen. In der Zeit haben die 2 Kolleginnen die Harre unter einer Lupe und Vergrößerungsgläsern Sortiert.

Herr Ayoub arbeitet sehr gewissenhaft und man sollte sich während der OP nicht viel bewegen oder tief einatmen. Er arbeitet die gesamte Zeit mit seiner Lupenbrille mit 5 fachen Vergrößerung.
Auch die Kollegien hatte ein Vergrößerungsglas auf (geschätzte 3 fache Vergrößerung.) Sie hat bei der Entnahme, die Grafts, vorsortiert. 1er ,2 er 3 er
Später wurden aber alle nochmal mit der Lupe kontrolliert.

Ich hatte vor allem 3er und 2 er Graft und eine kleinere zahl 1er Grafts 220 Stück . Eher zu wenig . Daher wurden ganz am Ende einige 2er Grafts geteilt, um einer daraus zu machen für den Schläfenbereich.
Auch wenn Herr Ayoub festgestellt hatte das ich auch einige 2er Grafts von Natur aus in den Schläfen habe.

Danach wurde die Einpflanzung begonnen. Nachdem ein Großteil der Haare eingepflanzt waren, hat Herr Ayoub immer wieder neue Kanäle in speziellen Bereichen gemacht,
Quasi Stick and Place um ein optimales Ergebnis für die Haarlinie zu bekommen. Am Ende waren es 1850 Grafts die Verteilt wurden.

So gegen kurz vor 20 Uhr waren wir fertig. Es war länger als geplant, von meiner Seite aus hatte ich gedacht um 18 Uhr sind wir fertig. Herr Ayoub erklärte mir nach der OP, das es länger gedauert hatte, durch die Konstruktion der Haarlinie und die kurz erwähnte Stick an Place Technik für die Haarlinie und dahinterliegenden Reihen.

Es hat sich bei mir gezeigt, durch die ersten Probegraft bei der Entnahme, das meine 3er Grafts oft über Kreuz Wachsen und somit die Wurzeln nicht nah nebeneinander stehen,
sondern das die Graft unten an den Wurzeln relativ breit sind. (Also unter der Haut breiter als direkt an der Oberfläche) Dadurch hat Herr Ayoub einen etwas größeren Puncher genommen(0,8mm) um die Wurzeln nicht zu verletzen. Sonst kann man wohl einen etwas kleineren Puncher nehmen.

Nach der OP hatte ich wenig Schmerzen und die Krusten waren ab Tag 10 ab. Die ersten 7 Tage habe ich auf dem Nackenkissen das mir mitgegeben wurde geschlafen. Schmerzmittel habe ich nur an Tag 6 - 8 genommen. Da meine Kopfhaut im Spender etwas unangenehm juckte und ich dadurch schlecht einschlafen konnte.

Nun einige Bilder bis Tag 34 nach der OP. Ich hoffe der Bericht hilft.

Vorher /Rasiert/ Nachher

http://abload.de/thumb/vorher1u2kvc.jpg http://abload.de/thumb/vorhher89kf6.jpg http://abload.de/thumb/vorher29eja8.jpg http://abload.de/thumb/rasiert29zkbq.jpg http://abload.de/thumb/rasiert15pkjp.jpg http://abload.de/thumb/dichtemessungifk1d.jpg http://abload.de/thumb/haaretxj84.jpg http://abload.de/thumb/nachher13gkct.jpg


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149340 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 10:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
http://abload.de/thumb/nachher27sk94.jpg
http://abload.de/thumb/nachher3fbj0s.jpg
http://abload.de/thumb/nachher4qejj5.jpg
http://abload.de/thumb/nachher5i2j4t.jpg
http://abload.de/thumb/nachher6yxj6w.jpg http://abload.de/thumb/nachher7v9jic.jpg



Tag 3
http://abload.de/thumb/tag311bjuj.jpg
http://abload.de/thumb/tag33rzkc9.jpg
http://abload.de/thumb/tag34ylkgn.jpg


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149341 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 10:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
http://abload.de/thumb/tag35zajkv.jpg http://abload.de/thumb/tag362ukwv.jpg http://abload.de/thumb/tag37h5k3a.jpg http://abload.de/thumb/tag321ijmw.jpg

Tag 5
http://abload.de/thumb/tag515zjoj.jpg
http://abload.de/thumb/tag52urk60.jpg http://abload.de/thumb/tag53ruk0j.jpg http://abload.de/thumb/tag549hks5.jpg http://abload.de/thumb/tag55hnk20.jpg http://abload.de/thumb/tag56s4jph.jpg



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149342 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 10:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tag 8
http://abload.de/thumb/tag81eujg8.jpg http://abload.de/thumb/tag820bke7.jpg http://abload.de/thumb/tag8306kmw.jpg http://abload.de/thumb/tag84mvjwe.jpg http://abload.de/thumb/tag85jekw7.jpg http://abload.de/thumb/tag861pj04.jpg



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149343 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 10:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tag 10


http://abload.de/thumb/tag101sekpl.jpg http://abload.de/thumb/tag1027qknv.jpg http://abload.de/thumb/tag1034okm0.jpg http://abload.de/thumb/tag104y8ksv.jpg http://abload.de/thumb/tag105ackry.jpg http://abload.de/thumb/tag106gtj8k.jpg [url=https://abload.de/image.php?img=tag341s1k6h.jpg]



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149344 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Tag 34 Die Seiten und hinten sind jetzt wieder auf ca. 4 bzw 6 mm gekürzt . Dies hat meine Frau gemacht , da es ja im Moment keine Friseure gibt.



http://abload.de/thumb/tag341s1k6h.jpg[/url] http://abload.de/thumb/tag3426sjyv.jpg http://abload.de/thumb/tag343rljyh.jpg http://abload.de/thumb/tag344gxknq.jpg http://abload.de/thumb/tag345p5j01.jpg http://abload.de/thumb/tag346cqjo4.jpg


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149349 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 19:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sieht nach sehr sauberer Arbeit aus und der Donor wurde auch optimal geschont. So wie es aussieht, sind auch nicht alle Haare ausgefallen? So ist die ugly duckly Zeit erträglich, oder?

Alles Gute!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149350 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 20:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sieht richtig gut aus. ich hab ihm mal eine mail/anfrage geschrieben. 2 wochen her noch leider keine Antwort :/ dauert das normal immer so lang bei ihm?
grüße!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149351 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 21:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ja da sind noch ein paar Haare übrig . Momentan fallen keine mehr aus. Wie es momentan aussieht ,durch Corona, weiss ich nicht mit OPs und Terminen. Ich habe damals 1 Woche gewartet. Meist hat er Mittwochs Besprechungstermine. Jetzt ist dazu noch Ostern , da muss man sich wohl etwas gedulden.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149353 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Do, 09.04.20 23:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gefällt mir auch gut.


Eine Frage wie alt bist du?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149355 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Fr, 10.04.20 06:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Ich bin 34 Jahre und habe keine Medikation benutzt.

Bei der Findung der Haarlinie hat er mich meiner Meinung nach gut beraten. Er hat mir zu einer Konservativen Linie geraten passend zum Alter und Zukünftigen möglichen OPs. Er berücksichtigt natürlich den Wunsch des Patienten aber sagt auch seine Meinung und gibt Input mit seinem Wissen über die natürliche Optik einer Haarlinie.

[Aktualisiert am: Fr, 10 April 2020 09:21]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149402 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Mo, 13.04.20 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wow, danke für die Menge an Bildern.
Der donor sah ja wirklich schon nach kurzer Zeit aus als wär nix passiert.
Du hast den Bericht sehr neutral geschrieben, was super ist. Aber deine persönliche Meinung interessiert mich natürlich auch. War der ganze Ablauf wie erwartet? außer natürlich der Länge der Prozedur. Hastvduveidh gut aufgehoben gefühlt und würdest du es wieder machen und wenn ja dort? Natürlich stand jetzt am Ende zählt natürlich nur das Endergebnis.

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal bis hierhin.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149408 ist eine Antwort auf Beitrag #149402] :: Di, 14.04.20 12:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, ja ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Ich würde es auch noch einmal machen, sollte ich für mich den Bedarf sehen.

Natürlich kann ich das erst in 6 -12 Monaten wirklich sagen, wenn die Haare anfangen zu Wachsen und man sieht das die Grafts auch neue Haare produzieren.

Der Ablauf war wie erwartet . Wie ich eingangs erwähnt hatte, habe ich Anfang Oktober schon den Termin für März gemacht . Da gab es 2 Berichte und das Youtubevideo. Somit haben mich neuere Berichte in meiner Entscheidung für den Dr. bestätigt. Die Arbeit ist sauber , er macht sich Gedanken über die Haarlinie und er achtet soviel ich gesehen habe auf die Wuchsrichtung der Grafts. Ich hatte hier auch einige andere Berichte gelesen und mir selber Gedanken gemacht welche Bestandteile einer HT zu einem guten Ergebnis führen.

Diese bin ich für mich durchgegangen und habe diese auch den Dr. gefragt, die er mir alle Kompetent beantwortet hatte.

Die meisten der Punkte habe ich in meinem Eingangspost beschrieben, wie z.B. Vergrößerungsgläser vom Dr. und den Mitarbeitern. Die Aufteilung auf Single- und Mulltigraft unter einer Vergrößerung,um eine Haarlinie aufbauen zu können. Handschuhe und Mundschutz für die Sauberkeit.

Natürlich sind auch der Zustand vom Mikrobohrer(Scharf /unscharf) , die Auswahl der Punchgröße entscheidende Faktoren , da muss man sich auf die Erfahrung des Arztes verlassen. Aber alleine schon wen sich ein Arzt Gedanken macht, bevor er die Graft rauspuncht, zeigt für mich das er sein Handwerk versteht und seine Arbeit anpasst.

Ich schicke dem Doktor weiterhin die Bilder und er hat bisher immer ein kurzes Feedback gegeben.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149429 ist eine Antwort auf Beitrag #149408] :: Di, 14.04.20 23:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hy Xolo,

ich kann dir nur zustimmen hatte auch am 24 Februar bei Dr.Ayoub ein HT mit 3100 Grafts und muss sagen das es ein sehr gewissenhafter Doktor ist der sein Handwerk versteht.

Er antwortet auch sehr schnell wenn man eine Frage hat oder wenn ich Bilder schicke.

Also ich habe nichts falsch gemacht und werde erst mal abwarten und eventuell eine Nachbearbeitung mit Barthaare machen aber erst mal sehen wie es sich in den nächsten Monaten entwickelt.

Lg Fred


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Dr. Ayoub in Ratingen FUE [Beitrag #149790 ist eine Antwort auf Beitrag #149339] :: Mo, 18.05.20 12:38 Zum vorherigen Beitrag gehen
Tag 73 nach der OP. Hier mal ein Update.

https://abload.de/thumb/img_20200518_112200mvjkp.jpg https://abload.de/thumb/img_20200518_112204jxkwj.jpg https://abload.de/thumb/img_20200518_1122103xk2j.jpg
linksmitte
https://abload.de/thumb/linksmittebcj4o.jpg
links
https://abload.de/thumb/linksetk8d.jpg
mitte
https://abload.de/thumb/mitte5rju2.jpg
rechtsmitte
https://abload.de/thumb/rechtsmitteugkwr.jpg
rechts
https://abload.de/thumb/rechtsngjz2.jpg
Schläfe links
https://abload.de/thumb/schlferechts83kqv.jpg
Schläfe rechts
https://abload.de/thumb/schlfelinkss7kef.jpg


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Ca. 3.200 grafts bei Focus Hairtrans in Ratingen, Dr. Ayoub
Nächstes Thema: Ich habe es jetzt doch gemacht Ht bei Ayoub 3000 Grafts
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Erfahrungsberichte  » Deutschland, A, CH » Focus Hairtrans » Dr. Ayoub in Ratingen FUE