Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » HT: 2.500 Grafts + Barttransplantation
(Krusten entfernen) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
HT: 2.500 Grafts + Barttransplantation [Beitrag #150713] :: Mi, 29.07.20 14:57 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallöchen zusammen ich bin Durchfall auf dieses Forum gelandet auf der Suche nach meiner Antwort. Zu mir ich bin 28 und habe gestern meine Haartransplantation machen lassen + Barttransplantation. Was aufgefüllt worden ist Tonsur + geheimratsecken was relativ gut verlief. Anschließend unter meinem Hals sind ein paar Löcher Verdichtet worden und im Gesicht. Der doc sagte mir die Haare würden nach 2-4 Wochen in der Regel ausfallen. Nun habe ich in den Spiegel geguckt und festgestellt das einige meiner Kanäle im Gesicht verpflanzt worden sind leer sind. Also das empfangsgebiet enthält im Bart kein Haar es sind in manchen Stellen so. Nun ja der doc sagte nach 2-4 Wochen fallen die Haare aus. Nun habe ich irgendwie Angst das die grafts ausgefallen sind.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fehlende grafts ? [Beitrag #150725 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Do, 30.07.20 12:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mach dir keine Sorgen


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fehlende grafts ? [Beitrag #150742 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Fr, 31.07.20 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielen Dank.
Was sagt ihr zu meinem Haarstatus und Spender ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Fehlende grafts ? [Beitrag #150743 ist eine Antwort auf Beitrag #150742] :: Fr, 31.07.20 11:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das ist die Tonsur


Den Beitrag einem Moderator melden

Tag 5 nach Haartransplantation [Beitrag #150752 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Fr, 31.07.20 16:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
allo zusammen,
ich hatte am Dienstag meine Haartransplantation gehabt. Mir wurden insgesamt 2500 grafts verpflanzt da ich lediglich leichte Geheimratsecken hatte aber eine größere Lücke in der Tonsur. Am Bart habe ich mir auch ein paar Lücken verpflanzen lassen. Zu mir ich bin 28. Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meiner Ergebnisse. Wie sieht für euch das Ergebnis bis jetzt aus ist sauber gearbeitet worden ? Meine andere Frage wäre unzwar im Bart habe ich ja verpflanzte Haare die sehe ich auch, es gibt allerdings auch einige Stellen wo die Kruste ist und da sieht man irgendwie kein einziges Haar drinne. Ist der Graft abgefallen ? Auf Nachfrage in der Klinik wurde mir gesagt der graft sei verankert in der Haut und wenn da kein Haar zu sehen wäre wäre es nicht schlimm da er fest unter der Haut sitzt ? Ich füge euch gerne jetzt einen Zwischenstand ein und tut mir vorab leid wenn ich dies im falschen Thread poste 😬


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Tag 5 nach Haartransplantation [Beitrag #150754 ist eine Antwort auf Beitrag #150752] :: Fr, 31.07.20 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Du hast dasselbe doch schonmal gepostet.

ich finde der Donor Bereich sieht furchterregend aus, und wenn ein Slit wenige Tage nach der OP leer ist, ist das kein gutes Zeichen.

LG


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Tag 5 nach Haartransplantation [Beitrag #150755 ist eine Antwort auf Beitrag #150752] :: Fr, 31.07.20 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und das wäre hier einmal der Bart. In manchen Krusten sehe ich Haare und manche Krusten scheinen leer zu sein, sind in den Krusten wo ich nichts sehe keine grafts ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Tag 5 nach Haartransplantation [Beitrag #150756 ist eine Antwort auf Beitrag #150752] :: Fr, 31.07.20 16:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielleicht sieht der Donor so aus weil die Op erst 5 Tage her ist. Aber ich habe im Internet nachgeschaut und es sieht bei vielen so ähnlich aus, leider hast du meine Frage aber nicht beantwortet. Kann mir keiner hier helfen ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Tag 5 nach Haartransplantation [Beitrag #150757 ist eine Antwort auf Beitrag #150752] :: Fr, 31.07.20 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Arthur,

ich finde es ist schwierig die Situation des Donors jetzt schon zu beurteilen, warte dafür lieber noch eine Woche. Ich denke aber im Großen und Ganzen passt das!

Ob ein Haar im Slit steckt oder nicht ist völlig irrelevant. Es ist im eigentlich Sinne ja keine Haartransplantation, sondern eine Haarwurzeltransplantation. Diese produziert das Haar. Aufgrund der mechanischen Belastung während und nach der OP, wirst Du sowieso früher oder später die meisten transplantierten Haare verlieren.

Ich denke Du bist im Soll. Mach Dir keinen Kopf.

Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Tag 5 nach Haartransplantation [Beitrag #150758 ist eine Antwort auf Beitrag #150752] :: Fr, 31.07.20 18:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Okay vielen Dank das beruhigt mich schon mal bin etwas in Panik geraten weil in manchen verpflanzten Stellen keine Haare sind. Wie sieht denn meine Tonsur aus ? Ist sauber gearbeitet worden ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Tag 5 nach Haartransplantation [Beitrag #150760 ist eine Antwort auf Beitrag #150752] :: Fr, 31.07.20 19:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ist es auch normal das alle Krusten fast weg sind ? Ich bin am 1. Tag und es haben sich im transplantierten Bereich auch Schuppen gebildet.


Den Beitrag einem Moderator melden

Viele Krusten [Beitrag #150813 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Sa, 08.08.20 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute,
ich hatte am Dienstag letzte Woche meine HT. Nun ist das ganze 10 Tage her und ich habe Immernoch eine Menge Krusten. Lotion und Shampoo benutze ich wie von der Klinik empfohlen... in 4 Tagen sollte alles weg sein leider habe ich Immernoch welche. Beim waschen fällt mir auch auf das manchmal vereinzelt Haare ausfallen oder mit den Krusten zusammen. Habt ihr eine Idee ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Viele Krusten [Beitrag #150814 ist eine Antwort auf Beitrag #150813] :: Sa, 08.08.20 18:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das hier ist die Tonsur.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Viele Krusten [Beitrag #150815 ist eine Antwort auf Beitrag #150814] :: Sa, 08.08.20 19:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sah bei mir ähnlich aus, keine Sorge! Die Krusten lösen sich bald ab. Das Haare mit den Krusten abgehen bzw. auch sonst ausfallen ist "normal".


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Viele Krusten [Beitrag #150817 ist eine Antwort auf Beitrag #150815] :: Sa, 08.08.20 19:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Achso okay vielen Dank ! 😬
Ich war etwas irritiert die Klinik sagte mir die Haare würden nach 2-6 Wochen ausfallen ! Das vorher schon Haare ausfallen mit den Krusten hat mich etwas verunsichert dachte schon grafts gehen verloren


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Viele Krusten [Beitrag #150820 ist eine Antwort auf Beitrag #150813] :: Sa, 08.08.20 21:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kommt mir das so vor oder sind an der Tonsur zu wenig Haare ? Bzw auch Lücken ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Viele Krusten [Beitrag #150832 ist eine Antwort auf Beitrag #150820] :: So, 09.08.20 15:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die meisten der transplantierten Haare fallen in dem genannten Zeitraum aus. Allerdings fallen schon vorher einige mit den Krusten ab. Von daher kannst Du es erst beurteilen, wenn die Haare richtig wachsen. Also in etwa 6 Monaten Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Viele Krusten [Beitrag #150836 ist eine Antwort auf Beitrag #150813] :: Mo, 10.08.20 10:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Arthur Rapp schrieb am Sa, 08 August 2020 18:15
Hallo Leute,
ich hatte am Dienstag letzte Woche meine HT. Nun ist das ganze 10 Tage her und ich habe Immernoch eine Menge Krusten. Lotion und Shampoo benutze ich wie von der Klinik empfohlen... in 4 Tagen sollte alles weg sein leider habe ich Immernoch welche. Beim waschen fällt mir auch auf das manchmal vereinzelt Haare ausfallen oder mit den Krusten zusammen. Habt ihr eine Idee ?
Zweimal am Tag waschen und gut massieren


Den Beitrag einem Moderator melden

13 Tage nach Post Op [Beitrag #150859 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Mo, 10.08.20 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute, ich bin heute 14 Tage nach Post op.
Die Klinik sagte mir ich solle leichte kreisende Bewegungen machen um die Krusten zu entfernen. Das habe ich nun getan und festgestellt das in den Krusten mehrere Haare drin sind. Z.B in einer Kruste 3 Haare aufeinmal. Nun habe ich Angst das ich einen nicht angewachsenen graft bzw grafts entfernt habe.
Sind das die grafts ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 13 Tage nach Post Op [Beitrag #150860 ist eine Antwort auf Beitrag #150859] :: Di, 11.08.20 08:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alle transplantierten Haare werden ausfallen, die Wurzel ist drin


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HT: 2.500 Grafts + Barttransplantation [Beitrag #150863 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Di, 11.08.20 08:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ Arthur Rapp

Bitte zu einer Angelegenheit immer nur ein (1) Thema erstellen. Hier geht es um deine HT + Bart-HT, daher bitte alles zu dieser Behandlung hier posten/aktualisieren. Auch Fragen (wie z.B. bezüglich der Krusten) bitte hier stellen, du kannst in dem Falle die "Überschrift/den Titel" deines postings entsprechend anpassen.

Bei mehrere Themen weiß niemand, wo er dir antworten soll, dies möchten wir vermeiden. Außerdem ist es hilfreicher, wenn man alles zu deiner HT übersichtlich und vollständig in einem einzigen Thema/Thread lesen kann.




Viele Grüße,
Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HT: 2.500 Grafts + Barttransplantation [Beitrag #150867 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Di, 11.08.20 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Okay alles klar tut mir leid, kann ich dann die Überschrift ändern wenn ich etwas hinzufügen möchte ? Ist es also normal das die Krusten nach 13 Tagen mit mehreren Haaren in einer Kruste abfallen ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HT: 2.500 Grafts + Barttransplantation [Beitrag #150868 ist eine Antwort auf Beitrag #150867] :: Di, 11.08.20 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Arthur Rapp schrieb am Tue, 11 August 2020 11:37
Okay alles klar tut mir leid, kann ich dann die Überschrift ändern wenn ich etwas hinzufügen möchte ?...

Es erscheint als Beitragstitel automatisch immer das, was bei dem Beitrag steht, auf den du gerade antwortest (Aw: ...). Das kannst du aber in der Bearbeitung beliebig ändern > oberhalb des Beitragsfeldes, in welchem du deine Antwort verfasst > unter "Titel".




Viele Grüße,
Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: HT: 2.500 Grafts + Barttransplantation [Beitrag #150912 ist eine Antwort auf Beitrag #150713] :: Do, 13.08.20 10:02 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo,
hat es eine Bedeutung das die ausgefallenen Haare an der Spitze schief sind ?


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Videotagebuch meiner Haartransplantation
Nächstes Thema: Dr. Gür - Top Naturlook nach 5,5 Monaten
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » HT: 2.500 Grafts + Barttransplantation
()