Startseite » Erfahrungsberichte  » Deutschland, A, CH » Focus Hairtrans » Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [1  2    »] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145424] :: Sa, 26.10.19 16:26 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen.

Jetzt bin ich an der Reihe mit meinem Report, nachdem ich meine OP hatte.

Das Vorgeplänkel (Praxis, Vorgespräche, etc.) lasse ich mal weg und komme direkt zu den beiden OP Tagen. Das könnt ihr in anderen Beiträgen auch lesen Wink

Tag 1:
Um acht Uhr kam ich an Zunächst wurde noch einmal reiteriert, was der Plan ist. Ich zog mich um, es wurde erst der Kopf rasiert, dann bezeichnet und ab ging es schon in das OP Zimmer.

Leider ist der Stuhl nicht für große Personen gemacht, sodass die später kommende Rücklage etwas unangenehm wurde, aber das kann man in Kauf nehmen.

Betäubt wurde mit Adrenalin als Beisatz, um die Gefäße kleinzuhalten. Das war auf jeden Fall ein krasses Gefühl, als es durch den Körper gerast ist. Kennt jemand den Film Crank?

Wie auch immer. Nun ging es los. 1500 Grafs entnommen, dann 2000 Schnitte gemacht, diese gefärbt und dann wurde zu Mittag gegessen. Anschließend wurde ich noch einmal Crank-artig betäubt und die 1500 Grafts wurden implantiert. Nach Hause gegangen bin ich mit einem aufblasbaren Nackenkissen und einer Unterlage. Ab nun heißt es im 45° Winkel schlafen.

Tag 2:
Endlich wieder Adrenalin! Im Großen und Ganzen lief der Tag wie der vorherige mit einer Ausnahme: Es kam ein anderer Patient, der nebenher eine PRP bekam. Statt des Docs setzten die beiden Assistentinnen, die auch am Vortag von Anfang an dabei waren, die Grafts bei mir ein. Beide sind noch relativ unerfahren und machen gerade eine Ausbildung. Die "Ältere" ist seit sechs Monaten dabei, die "Jüngere" hat zum ersten Mal Plasma für die PRP gesehen. Die Meinung, dass der Doc ALLES alleine macht kann ich also nicht teilen. Die Assistentinnen haben neben kleineren assistierenden Tätigkeiten Grafts entnommen, Grafts sortiert und gezählt und Grafts eingesetzt. Zum Ende hin wurden mir Shampoo, Spray, Antibiotika, Schmerzmittel und beste Wünsche mit auf den Weg gegeben.

Post OP: Heute, ein Tag nach der OP, hat der Doc mir die Fotos zugeschickt und mich gefragt, ob alles in Ordnung ist und weitere Fragen beantwortet. Vorne ist eine Dichte von 40-50; hinten 30.

Fazit:
Ich bin bis hierhin zufrieden. Der Doc arbeitet gewissenhaft und hat die beiden Damen, sobald er einen Fehler gesehen und erkannt hat korrigiert. Man merkt auch, dass er sie gut anlernen will und gab den beiden immer wieder Tipps. Die einzigen Verbesserungsvorschläge: Ein größerer Sessel, Keine Zweitbehandlung zum Selben Zeitpunkt/Mehr Kontrolle der Assistenten. Danke für alles!

Jetzt habe ich allerdings noch eine Frage. Ist der neue Haaransatz zu hoch gewählt? Mein eigentlicher Ansatz ist tiefer und da wachsen noch Haare. Das ist mir leider erst jetzt, kurz nach der OP, aufgefallen. Was ist eure Meinung?


  • Anhang: Nachher1.jpeg
    (Größe: 323.18KB, 1003 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Nachher2.jpeg
    (Größe: 240.33KB, 742 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Vorher.jpg
    (Größe: 144.05KB, 925 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145426 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Sa, 26.10.19 18:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für den Bericht.

zu hoch? auf keinen Fall Wink
Die ursprüngliche Haarlinie bei dem Status wiederherzustellen wäre gelinde gesagt ziemlich dumm.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145427 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Sa, 26.10.19 19:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cr00zer schrieb am Sat, 26 October 2019 16:26
Hallo zusammen.

Jetzt bin ich an der Reihe mit meinem Report, nachdem ich meine OP hatte.

Das Vorgeplänkel (Praxis, Vorgespräche, etc.) lasse ich mal weg und komme direkt zu den beiden OP Tagen. Das könnt ihr in anderen Beiträgen auch lesen Wink

Tag 1:
Um acht Uhr kam ich an Zunächst wurde noch einmal reiteriert, was der Plan ist. Ich zog mich um, es wurde erst der Kopf rasiert, dann bezeichnet und ab ging es schon in das OP Zimmer.

Leider ist der Stuhl nicht für große Personen gemacht, sodass die später kommende Rücklage etwas unangenehm wurde, aber das kann man in Kauf nehmen.

Betäubt wurde mit Adrenalin als Beisatz, um die Gefäße kleinzuhalten. Das war auf jeden Fall ein krasses Gefühl, als es durch den Körper gerast ist. Kennt jemand den Film Crank?

Wie auch immer. Nun ging es los. 1500 Grafs entnommen, dann 2000 Schnitte gemacht, diese gefärbt und dann wurde zu Mittag gegessen. Anschließend wurde ich noch einmal Crank-artig betäubt und die 1500 Grafts wurden implantiert. Nach Hause gegangen bin ich mit einem aufblasbaren Nackenkissen und einer Unterlage. Ab nun heißt es im 45° Winkel schlafen.

Tag 2:
Endlich wieder Adrenalin! Im Großen und Ganzen lief der Tag wie der vorherige mit einer Ausnahme: Es kam ein anderer Patient, der nebenher eine PRP bekam. Statt des Docs setzten die beiden Assistentinnen, die auch am Vortag von Anfang an dabei waren, die Grafts bei mir ein. Beide sind noch relativ unerfahren und machen gerade eine Ausbildung. Die "Ältere" ist seit sechs Monaten dabei, die "Jüngere" hat zum ersten Mal Plasma für die PRP gesehen. Die Meinung, dass der Doc ALLES alleine macht kann ich also nicht teilen. Die Assistentinnen haben neben kleineren assistierenden Tätigkeiten Grafts entnommen, Grafts sortiert und gezählt und Grafts eingesetzt. Zum Ende hin wurden mir Shampoo, Spray, Antibiotika, Schmerzmittel und beste Wünsche mit auf den Weg gegeben.

Post OP: Heute, ein Tag nach der OP, hat der Doc mir die Fotos zugeschickt und mich gefragt, ob alles in Ordnung ist und weitere Fragen beantwortet. Vorne ist eine Dichte von 40-50; hinten 30.

Fazit:
Ich bin bis hierhin zufrieden. Der Doc arbeitet gewissenhaft und hat die beiden Damen, sobald er einen Fehler gesehen und erkannt hat korrigiert. Man merkt auch, dass er sie gut anlernen will und gab den beiden immer wieder Tipps. Die einzigen Verbesserungsvorschläge: Ein größerer Sessel, Keine Zweitbehandlung zum Selben Zeitpunkt/Mehr Kontrolle der Assistenten. Danke für alles!

Jetzt habe ich allerdings noch eine Frage. Ist der neue Haaransatz zu hoch gewählt? Mein eigentlicher Ansatz ist tiefer und da wachsen noch Haare. Das ist mir leider erst jetzt, kurz nach der OP, aufgefallen. Was ist eure Meinung?
Vielleicht hast du ja auch Glück, bei Dr Ayoub gab es jetzt öfter Fälle, wo die transplantierten Haare nicht komplett ausgefallen sind, also nach 2 Monaten noch mehr als 60% da waren 💪

Viel Glück

Und das mit der Haarlinie muss man in Relation zu den Augenbrauen sehen bzw zu dem ganzen Kopf. Hast du ein (zensiertes) Bild?



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145428 ist eine Antwort auf Beitrag #145427] :: Sa, 26.10.19 20:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
Hier ein spooky-Kopf


  • Anhang: Kopf.jpg
    (Größe: 132.69KB, 608 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145430 ist eine Antwort auf Beitrag #145428] :: Sa, 26.10.19 22:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cr00zer schrieb am Sat, 26 October 2019 20:33
Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
Hier ein spooky-Kopf
Ich meinte die neue haarlinie 🤔 wegen deiner Frage ob diese zu hoch sei


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145431 ist eine Antwort auf Beitrag #145430] :: Sa, 26.10.19 23:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
whoops..
More spookyness.

Ist leider kein Bild von vorn, sondern mit leicht gesenktem Kopf


  • Anhang: Kopf2.jpg
    (Größe: 68.81KB, 588 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145433 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 27.10.19 09:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dein Arzt wird die sicherlich den besten Vorschlag machen und zusammen eint scheiden is the Best


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145434 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 27.10.19 10:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
dennoch wurde mich die Einschätzung von Strugglehair doch interessieren.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145436 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 27.10.19 12:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Finde die Höhe passt, hast Reserven in der Zukunft, die du auch brauchen wirst 👍 bin gespannt wie dicht es wird.

Weißt du wie viele Grafts/cm2 er gesetzt hat?
Edit: hast du ja geschrieben, 50er Dichte vorne müsste passen

[Aktualisiert am: So, 27 Oktober 2019 12:58]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145438 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 27.10.19 12:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wurde FUE gemacht? Wie alt bist du?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145441 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 27.10.19 14:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
So weit ich weiß, wird nur FUE angeboten.

Die Haarlinie ist auf keinen Fall zu hoch gewählt. Die paar tieferen Haare sind sowieso bald weg und bei deinem Status hast du keine Grafts zu verschenken. NW1 könntest du dauerhaft nicht halten.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145442 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 27.10.19 14:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für die Einschätzungen und Antworten.

Ja, es ist FUE

Ich bin 35.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145479 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Mo, 28.10.19 11:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für den tollen Beitrag! Schaut echt gut aus!
Hättest du vllt auch noch ein Bild von deinem Spender (vorher/nachher)?

Wäre mega!

Danke dir & VG
eques


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145493 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Mo, 28.10.19 18:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
OP delivers.

Es hat sich nicht wirklich was getan seit "direkt nach der OP", deshalb erstmal keine (edit: neuen) Bilder.
Heute das erste mal den Kopf "gewaschen" Smile

[Aktualisiert am: Mo, 28 Oktober 2019 23:00]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145500 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Di, 29.10.19 09:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sehr schöner bericht bisher, sieht echt gut aus.
nach meiner sicht sieht man bei der arbeit von ayoub ganz deutlich die handschrift von feriduni.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145501 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Di, 29.10.19 14:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das waren 3000 Grafts??? Ich sehe NULL Unterschied! Ich bin beeindruckt Wink! Freut mich für dich!


Muss aber nochmal Fragen: Das Bild "Nach" war dann auch wirklich nach der OP?? Wieviele Tage war das denn nach der OP?

[Aktualisiert am: Di, 29 Oktober 2019 14:16]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145503 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Di, 29.10.19 17:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey,

vor und nach sind verwechselt Embarassed Schau dir mal das andere Bild an Confused


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #145504 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Di, 29.10.19 17:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ok Smile dann wäre es mal spannend wie es im abgeheilten, also ein paar Tage nach der OP, aussieht.

Vielen Dank das du uns am Laufenden hältst. Super hilfreich!

Grüße
Stefan


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #146163 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Fr, 22.11.19 17:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schickt man da eigentlich auch Bilder hin oder muss man vorstellig werden?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #146220 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 24.11.19 22:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie sieht es denn mittlerweile bei dir aus?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #146281 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Do, 28.11.19 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Würde mich auch über ein Update freuen Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147185 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 12.01.20 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Updates.
Ein paar tage nach der OP (Krusten) und einen halben Monat später


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147186 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 12.01.20 20:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nach zwei Monaten


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147189 ist eine Antwort auf Beitrag #147186] :: So, 12.01.20 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cr00zer schrieb am Sun, 12 January 2020 20:40
Nach zwei Monaten
Anhang fehlt...


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147474 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Mo, 20.01.20 10:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie sieht es mittlerweile bei dir aus?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147495 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Di, 21.01.20 18:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
jau, das würde mich auch sehr interessieren:-)


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147789 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 02.02.20 21:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ups. Hier erneut der 2-Monatsversuch

[Aktualisiert am: So, 02 Februar 2020 21:49]


  • Anhang: 2Monate_1.jpg
    (Größe: 1.40MB, 520 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 2Monate_2.jpg
    (Größe: 1.35MB, 349 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 2Monate_3.jpg
    (Größe: 1.31MB, 344 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147790 ist eine Antwort auf Beitrag #147789] :: So, 02.02.20 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
und der Spender


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147792 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 02.02.20 22:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke dir. Ist in der Zwischenzeit durch Shockloss noch mehr ausgefallen?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147793 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: So, 02.02.20 22:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Dafür daß Du mitten in der ugly duckly phase bist, sieht das super aus. Keine großen Rötungen und so wie es aussieht, sind nicht alle neuen Haare ausgefallen!? Auch der Donor sieht sehr gut aus. Wie fühlt es sich für Dich an?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147800 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Mo, 03.02.20 10:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehr guter Bericht! Dankeschön!
Du hast 2 Wochen Vorsprung gegenüber mir Wink
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&th=12949&start=0&

Hier hatte jemand geschrieben, er erkenne hier bei Dr. Ayoub die Handschrift von Dr. Feriduni. Wie ist das gemeint? Haben die beiden irgendetwas miteinander zu tun???

Sieht gut aus bei Dir! Haarlinie auch schön und richtig aus meiner Sicht. Ich selbst halte alles auf 4,5 mm um durchs "ugly duckling" durch zu kommen, bei DIR ist es aber gut, so lang, finde ich.

Alles Gute weiterhin!

[Aktualisiert am: Mo, 03 Februar 2020 10:06]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147801 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Mo, 03.02.20 10:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe am 13.02.2020 mein Gespräch bei Dr. Ayoub.

Bin gespannt wie es wird Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147804 ist eine Antwort auf Beitrag #147800] :: Mo, 03.02.20 12:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
duthuck schrieb am Mon, 03 February 2020 10:06
Sehr guter Bericht! Dankeschön!
Du hast 2 Wochen Vorsprung gegenüber mir Wink
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&th=12949&start=0&

Hier hatte jemand geschrieben, er erkenne hier bei Dr. Ayoub die Handschrift von Dr. Feriduni. Wie ist das gemeint? Haben die beiden irgendetwas miteinander zu tun???

Sieht gut aus bei Dir! Haarlinie auch schön und richtig aus meiner Sicht. Ich selbst halte alles auf 4,5 mm um durchs "ugly duckling" durch zu kommen, bei DIR ist es aber gut, so lang, finde ich.

Alles Gute weiterhin!
Hi duthuck. Sehr schöner Bericht und top Zwischenergebnis auch bei Dir. Dr Ayoub hat mal bei Dr Feriduni gearbeitet und sich dort vor allem um die Bodyhairs gekümmert. Alles Gute und happy growing.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #147805 ist eine Antwort auf Beitrag #147804] :: Mo, 03.02.20 15:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Grafty schrieb am Mon, 03 February 2020 12:32
duthuck schrieb am Mon, 03 February 2020 10:06
Sehr guter Bericht! Dankeschön!
Du hast 2 Wochen Vorsprung gegenüber mir Wink
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&th=12949&start=0&

Hier hatte jemand geschrieben, er erkenne hier bei Dr. Ayoub die Handschrift von Dr. Feriduni. Wie ist das gemeint? Haben die beiden irgendetwas miteinander zu tun???

Sieht gut aus bei Dir! Haarlinie auch schön und richtig aus meiner Sicht. Ich selbst halte alles auf 4,5 mm um durchs "ugly duckling" durch zu kommen, bei DIR ist es aber gut, so lang, finde ich.

Alles Gute weiterhin!
Hi duthuck. Sehr schöner Bericht und top Zwischenergebnis auch bei Dir. Dr Ayoub hat mal bei Dr Feriduni gearbeitet und sich dort vor allem um die Bodyhairs gekümmert. Alles Gute und happy growing.
Hi Grafty!
Vielen Dank, das ist ja interessant! Wusste ich bisher nicht...
Liebe Grüße!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #149548 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Fr, 24.04.20 23:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie siehts denn bei dir mittlerweile aus?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #152059 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Do, 22.10.20 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gibt es hier Updates? Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #152060 ist eine Antwort auf Beitrag #152059] :: Do, 22.10.20 13:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mister. X schrieb am Do, 22 Oktober 2020 11:51
Gibt es hier Updates? Smile
Glaube nicht mehr, wenn ich mich richtig erinnere ist er nicht zu Frieden,


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #152061 ist eine Antwort auf Beitrag #152060] :: Do, 22.10.20 13:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wo hast du die Info her dass er nicht zufrieden ist


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #152572 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Di, 17.11.20 09:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

sorry für die späte Meldung.

Ich bin eigentlich nie durch die Ugly Duckling Phase gehen müssen und es ist alles fleißig gewachsen ohne spürbare Ausfälle. Für mich hat sich die Zeit sehr gut angefühlt; nur die ersten Wochen waren eine Qual (schlafen, aufpassen nirgendwo dranzukommen, usw. usw.)

Wo Gokhan die Info her hat, dass ich nicht zufrieden bin erschließt sich mir nicht..

Einzig unzufrieden bin ich mit den Teilen des Kopfs wo nicht operiert wurde. Da sieht es relativ leer aus. Noch mehr am Spender rumzuräubern ist vielleicht keine gute Idee und ich bin auch nicht sicher, ob ich die ersten Wochen nach der OP noch einmal durchleben will..

Hier auch noch ein paar Bilder


  • Anhang: Seite2.jpg
    (Größe: 386.48KB, 147 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Seite1.jpg
    (Größe: 270.02KB, 130 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Front.jpg
    (Größe: 239.10KB, 168 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Spender.jpg
    (Größe: 286.73KB, 120 mal heruntergeladen)
  • Anhang: Kopf_Oben.jpg
    (Größe: 308.85KB, 162 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts [Beitrag #152580 ist eine Antwort auf Beitrag #145424] :: Di, 17.11.20 19:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Sieht im Vergleich zu vorher richtig gut aus, die Haarlinie wirkt dicht und natürlich Thumbs Up Die Tonsur willst du erstmal nicht behandeln? Dein Donor sieht noch ziemlich gut aus und für den hinteren Bereich kann man auch Barthaare verwenden.

Was für Probleme hattest du denn wochenlang nach der OP?


Den Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): [1  2    »]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: HT 10/2020, 3300 grafts
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Erfahrungsberichte  » Deutschland, A, CH » Focus Hairtrans » Focus Hairtrans - Dr. Ayoub - 3000+ Grafts