Startseite » Erfahrungsberichte  » Hattingen » 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #150800] :: Fr, 07.08.20 12:03 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen!

Zuerst möchte ich mich wegen mein Deutsch entschuldigen (komme aus der franz. Schweiz), es ist nicht meine Muttersprache, aber ich möchte trotzdem versuchen, mein Zeugnis hier zu posten Smile

Ich bin 40 und beschäftige mich jetzt schon seit gut 2 Jahre mit dem Thema Haartransplantation, aber hatte bisher leider keine Zeit, die Operation zu verwirklichen.

Ich habe die Hattingen Klinik in der Schweiz gewählt, weil ich die Ergebnisse gesehen hatte und war davon sehr begeistert, manche waren wirklich beeindruckend! Ich wohne auch in der Schweiz und es war sogar viel einfacher und beruhigend für mich.

Meine vorherigen Gespräche (persönlich, mit Skype oder telefonisch) mit Dr Muresanu haben mich schlussendlich von meiner Wahl überzeugt. Er ist sehr sympathisch und beantwortet jede Frage. Die Klinik hat auch sehr viel Erfahrung mit sehr Großen Session (die „Mega Sessions“).

Ich bin Norwood 5-6 auf eine recht Große Fläche, und es wurde für eine FUT von 5500 grafts entschieden.

Die OP fand am 25. und 26. Mai statt. Jetzt werden scheinbar die Megasessions auf 2 Tage gezogen, um den Zeitdruck zu vermeiden und mehr konzentriert und ausführlich operieren zu können. Dr Muresanu sagte, dass nach mehreren Jahren mit 2 Große sessions pro Tag wurde ihm klar, dass die Team nach so viele Stunden ermüdet wurde und dass Haartransplantation eben nicht der Bereich ist, wo Geschwindigkeit und maximale Anzahl von Patienten das Ziel sind. Es braucht einfach Zeit, wie feines Kunsthandwerk.


Erster Tag:
Ich komme um 7:00 mit dem Zug an. Ich wohne 40 Minuten von Schaffhausen entfernt, aber ich würde definitiv ein Hotel in der Nähe der Klinik empfehlen, um Stress zu vermeiden.

Dr Muresanu macht noch Fotos, und es werden mir Tabletten gegeben (Beruhigungsmittel und Paracetamol).

Und los geht’s: ich kriege mehrere Spritzen Lidocain am Hinterkopf, um die Spendezone zu betäuben. Unangenehm, aber wer mag das schon Smile Die erste Entnahme der Haut wird dann von Dr. Sever & Laura Muresanu durchgeführt. Man fühlt nichts. Sie erwähnten, wie gut meine Hautlaxität war und dass wir vermutlich mehr grafts entnehmen können würden.

Direkt nach der Entnahme wurden die Follikel von 5 Mitarbeiterinnen unter Mikroskopen extrahiert. Dr. Muresanu anästhesiert dann die Empfängerzone und vorpunktiert die neuen Follikel-Stellen und implantiert anschließend die extrahierten Follikel.

Man kann mehrere Pausen machen, und nach dem Mittagessen geht es weiter. Ich fühle nichts und das Sedativum ist so effektiv, dass ich meistens geschlafen habe.

Am Ende des Tages kommt die Nachricht: 3800 grafts für den ersten Tag!

Ich fahre wieder heim am selben Tag mit dem Zug. Wir starten wieder am nächsten Morgen um 7:00.

Erste Nacht:
Die Lokalanästhesie wirkt noch ein Paar Stunden nach der OP, und ich schlafe ohne Problem ein. Um Mitternacht aber fühle ich immer mehr Schmerzen. Starke und pulsierende Schmerzen. Ich nehme das Tramadol und das übrige Paracetamol, aber es hilft leider nicht viel. Schlafen kommt leider nicht mehr in Frage, aber ich kann mindestens jede 2 Stunden die implantierte Zone mit Wasser besprühen, um sie feucht zu behalten.


Zweiter Tag:
Ich komme um 7:00 an. Dr. Muresanu fragt, wie die Nacht war. Er schlägt vor, dass ich für die nächste Nacht in Schaffhausen bleibe und dass ich ihn jederzeit anrufen kann falls es nötig ist.

Es geht weiter wie am Tag davor, Beruhigungsmittel und Paracetamol. Unmittelbar nach der Betäubung fühle ich keine Schmerzen mehr, was für eine Erleichterung! Da ich die Nacht davor nicht schlafen konnte, dauert es nicht lange bis ich einschlafe. Ich wache ab und zu auf, aber habe ich fühle nichts.

Später am Nachmittag, die Betäubung verschwindet langsam und neue Einspritzungen sind notwendig. Ich fühle wieder nichts mehr, und schlafe ein.

Am Ende des Tages bin ich sehr müde, aber es ist fertig! Verdikt: noch 4300 grafts heute!

Ich gehe zum gemütlichen Hotel nebenan, dass Dr Muresanu für mich noch gebucht hat. Bevor ich die Klinik verlasse kriege ich noch eine Einspritzung Lidocain, damit ich besser schlafen kann.


Zweite Nacht:
Ich schlafe ohne Schmerzen ein. Wieder um Mitternacht aber, bin ich von akuten Schmerzen aufgewacht, und es wird immer stärker. Ich versuche, eine Position zu finden, die genug bequem sein könnte, damit ich endlich schlafen kann, aber es ist unmöglich. Ich nehme das Tramadol. Keine Wirkung. Ich nehme alle Paracetamol Tabletten die noch übrig sind, aber es hilft leider nicht.

Ich zögere noch für ein Paar Minuten, aber ein bisschen vor 1:00 rufe ich Dr Muresanu an. Er nimmt ab (um 1 Uhr!) und schlägt vor, dass wir uns 20 Minuten später in der Klinik treffen. Ich kriege da neue Einspritzungen, aber diesmal Bupivacaine (es muss angeblich länger wirken), damit ich schlafen kann.
Ich gehe zurück zum Hotel und schlafe endlich ein. Ein Paar Stunden danach kommen die Schmerzen aber wieder und die Nacht wird sehr unangenehm (immer besser als die Nacht bevor).


Dritter Tag:
Keine OP heute, aber die Narbe wird gereinigt. Dr Muresanu fragt, ob ich neue Einspritzungen brauche. Es hilft extrem! Dr Muresanu sagt mir aber, dass ich ein sehr seltener Fall bin, da mein Körper das Betäubungsmittel zu schnell metabolisiert.

Die Spendezone und die implantierte Zone werden gründlich gereinigt. Dr Muresanu schlägt vor, dass wir jetzt Paracetamol + Ibuprofen zusammen probieren. Für die Nacht gibt er mir auch Bromazepam.

Ich kriege eine grosse Schwellung, die nach 4 Tage verschwinden wird.

Ich gehe ein bisschen in der Stadt spazieren. Die Schmerzen kommen wieder zurück aber laufen hilft mir, mich auf etwas anderes zu fokussieren. Als ich zurück nach Hause mit dem Zug fahre, fühle ich, wie die Schmerzen langsam wieder verschwinden. Ab jetzt werde ich von Schmerzen befreit sein Smile
Die nächsten 2 Nächte werden schwierig sein, aber eher unbequem wegen der Schlafposition (auf den Rücken).


Fazit:
Haircount: FUT
Grafts: Hairs:
1. 895 895
2. 3583 7166
3. 3142 9426
4. 523 2092
Total: 8143 19579
Rate 2,40

Was mir besonders positiv aufgefallen ist:
- Sobald man ankommt kriegt man eine individuelle Betreuung, man hat den Eindruck man ist der Einzige in der Klinik und dass sich das ganze Team um uns kümmert und für uns da ist. Sie machen nur eine OP pro Tag.
- Dr Muresanu ist lösungsorientiert und versucht immer den „extra mile“ zu laufen wenn etwas nicht wie gewünscht laüft
- Ich konnte Dr Muresanu um 1:00 mitten in der Nacht anrufen und konnte um 1:30 Betäubungsmittel kriegen, um meine Schmerzen zu behandeln!
- Ganz gutes Follow-up nach der OP

Also kurz dargestellt, sehr professionelles und erfahrenes Team, sehr hoher Standard.
Ich habe immer sehr gutes über Hattingen gehört und gelesen, und ich war nicht enttäuscht.


Die Fotos :

Pre-op
/foren/transplant/index.php/fa/47568/0/
/foren/transplant/index.php/fa/47567/0/

3 Tage post-op
/foren/transplant/index.php/fa/47564/0/

6 Tage post-op
/foren/transplant/index.php/fa/47566/0/

3 Wochen post-op
/foren/transplant/index.php/fa/47565/0/


  • Anhang: 3j.jpg
    (Größe: 77.66KB, 1462 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 3s.jpg
    (Größe: 89.77KB, 1450 mal heruntergeladen)
  • Anhang: 6j_cr.jpg
    (Größe: 125.17KB, 1451 mal heruntergeladen)
  • Anhang: DSC_3191_0.JPG
    (Größe: 61.26KB, 1458 mal heruntergeladen)
  • Anhang: DSC_3201.JPG
    (Größe: 65.48KB, 1493 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #150801 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Fr, 07.08.20 12:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Happy growing


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #150802 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Fr, 07.08.20 13:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Glückwunsch zur überstandenen OP!
Hattingen war In deinem Fall mit Sicherheit die richtige Wahl gewesen.
8000 Grafts ist wirklich sehr beeindruckend.
Halt uns auf dem laufenden das wird bestimmt ein Bombenergebnis.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #150806 ist eine Antwort auf Beitrag #150802] :: Fr, 07.08.20 19:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehr guter Donor, 8000+ sieht man ja ganz selten in einem Rutsch. Das sollte dann mit der Graftanzahl auch eigentlich ganz gut werden.




Fin 1,25mg
04/2011 FUT 3650 Grafts
01/2020 FUE 2050 Grafts


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #150807 ist eine Antwort auf Beitrag #150806] :: Fr, 07.08.20 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bähhhm,
das ist nach langer Zeit Mal wieder ein Beitrag, auf den ich gewartet habe und auf dessen Ausgang ich gespannt bin.
Ich hoffe, genauso eine Bilanz zu erhalten.


Bonne Chance!




FUT Hattingen 5500: Nov. 2020
Fin 1mg: Nov. 2020

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #150809 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Sa, 08.08.20 08:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo!
Ein super Bericht! Wünsche dir alles Gute für den weiteren Verlauf!

Kannst du mir erklären wie der 2. schnitt erfolgte? Würde dort nochmal unterhalb oder oberhalb des 1. schnitt geschnitten? Oder wurde erste die linke Hälfte entnommen und dann die rechte Hälfte?

Danke und VG


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #150956 ist eine Antwort auf Beitrag #150809] :: Mo, 17.08.20 00:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
baggerschaufel999 schrieb am Sa, 08 August 2020 08:36
Hallo!
Ein super Bericht! Wünsche dir alles Gute für den weiteren Verlauf!

Kannst du mir erklären wie der 2. schnitt erfolgte? Würde dort nochmal unterhalb oder oberhalb des 1. schnitt geschnitten? Oder wurde erste die linke Hälfte entnommen und dann die rechte Hälfte?

Danke und VG

Hallo! Ich habe es nicht gesehen aber von was ich gefühlt hab, zuerst eine erste Hälfte Links, und dann eine zweite Rechts Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #151627 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Di, 29.09.20 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen!

Kleines M+4 Update!

Leider nicht viel neues zu sehen, ich warte immer noch dass alles rauskommt. Ich hoffe, es wird sich mehr verdichten; die Haare die da sind, sind nie ausgefallen.

Ich war heute beim Friseur um alles ein bissl sauber zu machen, und sie hat versucht, nicht allzu kurz zu schneiden, aber bei direkte Beleuchtung lässt sich die Narbe doch ein bissl erahnen. Bei normales Licht sieht man sie nicht.

Auf den Oberkopf hab ich jetzt jedoch schon mehr Haare als vor der OP (hatte ja fast nichts mehr).

/foren/transplant/index.php/fa/48032/0/
/foren/transplant/index.php/fa/48033/0/
/foren/transplant/index.php/fa/48034/0/


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #151630 ist eine Antwort auf Beitrag #151627] :: Di, 29.09.20 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sieht doch Top aus für M4. " Ich hoffe, es wird sich mehr verdichten" --> Jetzt sollte es erst losgehen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #151653 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Do, 01.10.20 01:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das wird ein Top Ergebnis Wink
Nimmst du Medikamente gegen den HA?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #151677 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Fr, 02.10.20 00:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich nehme keine Medikamente nein. Das einzige das eine richtige Wirkung haben könnte ist Finasteride, und ich bin nicht so bequem mit der Idee dass es die Produktion von eine Hormon blockiert...
Aber vielleicht lohnt sich das doch und ich mache mir zu viele Sorgen?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #152172 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Di, 27.10.20 21:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ein gut belichtetes Foto von der Narbe wäre super!




How can I control my life when I can't control my hair?

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #152293 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Mo, 02.11.20 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen!
M+5 Update

Die Haare werden schön dicker. Im Vergleich zur letzten Update bemerke ich kein Nachwachsen, aber die Haare werden deutlich dicker.
Der Oberkopf beginnt sich zu bedecken, während der Vertex etwas verspätet ist (eigentlich bin ich mir nicht sicher, wie weit das Transplantat nach unten reicht); bei der richtigen Haarlänge bin ich mir nicht sicher, ob das schockierend ist.

Jedenfalls habe ich keine Glatze mehr, und ich bin schon sehr zufrieden Smile Ich bin froh, dass es jetzt etwas mehr Volumen bekommt!

Die Narbe ist noch ein wenig zu erahnen, aber beim nächsten Schnitt beim Friseur sollte sie sich ausblenden.

/foren/transplant/index.php/fa/48471/0/

/foren/transplant/index.php/fa/48472/0/

/foren/transplant/index.php/fa/48473/0/


[Aktualisiert am: Mo, 02 November 2020 16:38]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #152294 ist eine Antwort auf Beitrag #150800] :: Mo, 02.11.20 18:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für dein Update! das wird bestimmt noch dichter!


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #152305 ist eine Antwort auf Beitrag #152293] :: Mo, 02.11.20 22:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich würde gerne wissen, wie du deine Haare vor der OP getragen/gestylt hast.
Hast du Schütthaar oder ähnliche Concealer benutzt?

Ergebnis ist jetzt schon stark, wird sicherlich mega gut.




FUT Hattingen 5500: Nov. 2020
Fin 1mg: Nov. 2020

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #152307 ist eine Antwort auf Beitrag #152305] :: Mo, 02.11.20 22:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Croix schrieb am Mo, 02 November 2020 22:07
Ich würde gerne wissen, wie du deine Haare vor der OP getragen/gestylt hast.
Hast du Schütthaar oder ähnliche Concealer benutzt?

Ergebnis ist jetzt schon stark, wird sicherlich mega gut.
Vor der OP hatte ich einen Punkt erreicht, an dem ich nichts mehr wirklich gut verstecken konnte.
Also habe ich Concealer (Nanogen Fibres) verwendet -ohne konnte man die Glatze ganz deutlich sehen, ein richtiges Loch oben drauf- und ich hab die Haare von den Seiten zur Mitte gezogen und mit Haarspray fixiert. Eine ganz schöne Technik Very Happy


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #152333 ist eine Antwort auf Beitrag #152307] :: Di, 03.11.20 23:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das kommt mir bekannt vor.
dann hast du ja jetzt ein sehr viel entspannteres Leben.

Du kannst wieder öffentlich duschen, beim Schwimmen mit dem Kopf unter Wasser und auch ohne Bedenken auf einem weißen Kissen schlafen Smile
wie hat dein Umfeld reagiert? waren sie überrascht, weil du vorher alles so gut kaschiert hast?





FUT Hattingen 5500: Nov. 2020
Fin 1mg: Nov. 2020

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020) [Beitrag #152340 ist eine Antwort auf Beitrag #152333] :: Mi, 04.11.20 15:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Croix schrieb am Di, 03 November 2020 23:38
Das kommt mir bekannt vor.
dann hast du ja jetzt ein sehr viel entspannteres Leben.

Du kannst wieder öffentlich duschen, beim Schwimmen mit dem Kopf unter Wasser und auch ohne Bedenken auf einem weißen Kissen schlafen Smile
wie hat dein Umfeld reagiert? waren sie überrascht, weil du vorher alles so gut kaschiert hast?

Ganz genau Very Happy Ich erkenne mich deutlich in was du schreibst
Die Leute haben nichts gesagt Smile auch als ich nach der OP eine Glatze hatte.
Diejenigen die wussten, das ich die OP gemacht hatte, hatten eingentlich nie gemerkt das ich Haarprobleme hatte...


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: 3008 Grafts FUE - 13./14. Januar 2020 - Teilrasur
Nächstes Thema: FUT 6718 Grafts Erfahrungsbericht
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Erfahrungsberichte  » Hattingen » 8143 FUT - Dr. Muresanu, Hattingen HT (05/2020)