Startseite » Erfahrungsberichte  » Europa ohne Türkei » Feriduni » 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #153015] :: Sa, 12.12.20 20:35 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Nachdem ich schon einige Jahre dabei bin, möchte ich euch von meiner FUE bei Dr. Feriduni berichten, die jetzt 12 Tage zurückliegt. Nachdem es schon viele detaillierte und tolle Berichte gibt, halte ich mich beim allgemeinen Teil kurz. Danach würde ich meine persönliche Einschätzung zu vielen Dingen rund um den Eingriff geben.

OP Allgemein:
Die Praxis ist sehr modern und wie bereits mehrfach angesprochen ist Feriduni wirklich ein toller Mensch. Mit einer seelenruhe beantwortete er all meine Fragen. Die OP besteht aus drei Schritten. Der Grafts-Entnahme (1), dies machten zwei kompetente Damen mit dem WAW-System. Dem Setzen der Slits (2), das macht Feriduni selbst. Das Einsetzen der Grafts (3), was wieder von zwei bis drei Assistentinnen erledigt wird. Am Ende gibt Feriduni selbst noch den Feinschliff. Nach circa sechs Stunden war es auch schon vorbei. Laut ihm lief es perfekt.

Meine persönliche Einschätzung:
Ich habe gut gefrühstückt und in der Mittagpause nur einen Riegel gegessen und das war genau richtig so. Ich war im HasHotel, das sehr modern ist. Leider ist das Hotel extremst hellhörig und die kostenlosen Parkmöglichkeiten schlecht. Da war ich recht enttäuscht. Die Spritzen sind wirklich nicht schlimm, aber die OP ist natürlich keine Wellnessbehandlung. Gerade die Taub- bzw Trägheit nach der OP und die Angst Grafts zu beschädigen, empfand ich eig. am schlimmsten. Für mich wäre es auch undenkbar gewesen, nach der OP selbst (länger) Auto zu fahren. Ich würde auch unbedingt ein gutes Nackenkissen, viel zu Trinken und Kühlpads vorbereiten. Bei mir war die Schwellung stark, daher würde ich versuchen, das etwas zu mildern. An die kühle Luft gehen danach ist perfekt (hab ich Schisser nicht gemacht).

Daten und Bilder:
2808 Grafts (2,1 hpg)
Trumped Punch (0,9 mm)
Konservative Haarlinie (Alter und schlechte Familienhistorie)

Bei den Bildern davor komme ich viel zu gut weg, ich glaube das lag am Licht und dem Winkel bei dem die Bilder gemacht wurden. Daher habe ich noch ein privates Bild hinzugefügt. Meiner Meinung nach war ich mindestens Nordwood 3 zudem dünne ich jetzt schon erkennbar mittig nach hinten bis Norwood 6 aus.





3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #153016 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Sa, 12.12.20 20:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nach 12 Tagen:
Ich hatte sehr heftige Krusten, es sah aus wie ein Schimmelbrot. Über drei Tage habe ich den Empfänger immer mal mit Wasser eingeweicht. Anschließend das Serum unter Frischhaltefolie bzw. Badekappe einwirken lassen. Konnte es dann nach und nach vorsichtig mit einer Zahnbürste lösen.

Zwei Fragen:
Ein paar Stellen sehen licht(er) aus? Was meint ihr was da los ist? Haare habe ich kaum verloren beim abmachen der Krusten.

Kann ich mit Minox Foam schon wieder beginnen? Was kann man sich davon versprechen in Bezug auf die transplantierten Haare?

[Aktualisiert am: So, 13 Dezember 2020 08:29]




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #153019 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: So, 13.12.20 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
An den lichteren Stellen sind die Haare bereits ausgefallen. Es ist völlig normal, dass einige Haare sich schon mit den Krusten verabschieden.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #155681 ist eine Antwort auf Beitrag #153019] :: Sa, 27.03.21 08:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Guten Morgen,
gibt´s hierzu ein Update? Smile LG


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #155693 ist eine Antwort auf Beitrag #155681] :: Sa, 27.03.21 13:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich mache ein Update, sobald es was signifikantes zu berichten gibt Confused




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #155696 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Sa, 27.03.21 14:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Keine Panik. Eine HT braucht Zeit und jeder hat eine andere Timeline. Bei meiner letzten OP habe ich nach 6 Monaten noch schlimmer ausgesehen als vorher. Und jetzt ist es ein Top Ergebnis.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #155700 ist eine Antwort auf Beitrag #155696] :: Sa, 27.03.21 18:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gasthörer schrieb am Sa, 27 März 2021 14:13
Keine Panik. Eine HT braucht Zeit und jeder hat eine andere Timeline. Bei meiner letzten OP habe ich nach 6 Monaten noch schlimmer ausgesehen als vorher. Und jetzt ist es ein Top Ergebnis.
Vielen Dank für die netten Worte! Smile




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #157523 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Do, 08.07.21 17:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie sieht’s aus bei dir ? Smile

LG


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #157527 ist eine Antwort auf Beitrag #157523] :: Fr, 09.07.21 06:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mache bald ein Update. Sammel noch vernünftige Bilder.




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #157588 ist eine Antwort auf Beitrag #157527] :: Do, 15.07.21 15:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ja super, ich freu mich! Danke dir


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #157998 ist eine Antwort auf Beitrag #157588] :: Mo, 23.08.21 03:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie siehts aus mitm Update?

Gruß hairline 🙋‍♂️




schleichende AGA seit 17. Lebensjahr
Ket
Babyshampoo
HT bei Dr. Keser 1200 Grafts am 26./27.04.2012 zum Verdichten

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #158011 ist eine Antwort auf Beitrag #157998] :: Di, 24.08.21 23:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hairline schrieb am Mo, 23 August 2021 03:49
Wie siehts aus mitm Update?

Gruß hairline 🙋‍♂️
Bin hier weiterhin aktiv und habe auch vor ein Update zu machen, also keine Sorge Razz Wollte aber noch mit Feriduni Kontakt aufnehmen, da ich zu ein oder zwei Punkten noch Fragen habe.





3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #158017 ist eine Antwort auf Beitrag #158011] :: Mi, 25.08.21 11:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Warum machts du das Update nicht jetzt?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #159687 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Mi, 08.12.21 17:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Warte immer noch wie gespannt auf dein Ergebnis ...


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160215 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Di, 11.01.22 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, Zusammen!

Hier mal ein Update. Die Bilder sind zwischen 8-10 Monate aufgenommen. Ich bin eigentlich bisher äußerst zufrieden. Die linke GHE und die Mitte wurden dicht und natürlich. Die rechte GHE hat von Anfang an Problemchen gemacht. Zu guter letzt ist sie weder so natürlich und dicht wie die andere Seite geworden. Zudem scheint die Wuchsrichtung auch bisschen off zu sein. Der Donor ist nahezu perfekt.

Ich finde es übrigens extrem schwierig faire Bilder zu machen, je nach Styling, Haarlänge, Lichteinfall und Qualität des Fotos unterscheiden sich die Ergebnisse enorm! Daher mal unterschiedliche Varianten.

Natürlich ist es tausend Mal besser als davor und ich bin auch glücklich. Leider bin ich gerade in den letzten Wochen und Monaten unzufriedener geworden. Ich als Laie kann jetzt nicht beurteilen, ob das am fortschreitenden HA oder an was anderem liegt. Gefühlt ist es nicht mehr so gut wie vor paar Monaten.




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160217 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Di, 11.01.22 14:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
und hier mal bisschen anderes Licht.





3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160218 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Di, 11.01.22 14:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass ich frage, was haben Sie bezahlt?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160223 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Di, 11.01.22 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Schaut super aus. Ich finds ned schlimm, wenn nicht alles 100 pro gleichmäßig ausschaut.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160225 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Di, 11.01.22 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für das Update! Sieht doch mega aus Smile
Klar spielt das Licht ne Rolle, aber auch selbst bei starken Licht ist es doch super dicht Smile
Hast du mal ein komplettes Bild bei Tageslicht? Wo man das Gesamtergebnis mal sieht


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160232 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Di, 11.01.22 20:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Für mich ein gutes Ergebnis. Sicherlich nicht in den besten 5 Prozent von Feriduni, aber immer noch besser als der Großteil der Ergebnisse hier im Forum.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160237 ist eine Antwort auf Beitrag #160232] :: Mi, 12.01.22 06:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sehe es auch so. Das Ergebnis ist sehr ordentlich aber kein Bomben Ergebnis (aber das soll man auch nicht erwarten).Es ist Geschmackssache, aber ich mag die Haarlinien von Bisanga und Mwamba besser als die von Feriduni.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160239 ist eine Antwort auf Beitrag #160217] :: Mi, 12.01.22 08:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GainSane schrieb am Di, 11 Januar 2022 14:40
und hier mal bisschen anderes Licht.

Möchte nicht, dass hier ein falscher Eindruck entsteht. Das hier ist natürlich direkt unter (künstlichem) Licht, falls das nicht rüberkam. Also maximal ungünstig.

Sehe es auch so, find das Ergebnis sehr ordenrtlich aber nicht exzellent. Trotzdem alles richtig gemacht und an dieser Stelle kann man Feriduni nur nochmal zu 100% empfehlen!



[Aktualisiert am: Mi, 12 Januar 2022 11:23]




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: 30-11-2020 / FUE Dr. Feriduni 2808grafts [Beitrag #160262 ist eine Antwort auf Beitrag #153015] :: Do, 13.01.22 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehen
Vielen Dank für das Update!
Das Ergebnis finde ich ebenfalls Top!

Wenn man sich durch eine vielzahl von Berichten durchgekämpft hat, kann man erkennen das sich diese Optik mit dem "lichten Haar" bzw. Stellen bei Leute bemerkbar macht, bei denen das vordere komplett Drittel rekonstruiert wurde.

Leute bei denen größeren Geheimratsecken gefüllt worden sind, haben dieses Problem nicht. Logischerweise.....Da verdichtet sich das Haar schon weniger cm hinter der Haarlinie.

Ich bin jetzt fast 2 Jahre Post-Op (Feriduni), ähnliche Ausgangssituation wie bei Gainsane und habe je nach Lichtverhältnissen ebenfalls das Problem. An der Stelle stellt sich mir die Frage, ob man die Haare hätte "dichter" setzen können oder ob da einfach schicht im schacht ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: FUT Narbenkorrektur + Repair Dr. Feriduni
Nächstes Thema: Feriduni / FUE 3589 / 26-11-20 / 34 Jahre / Norwood III
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Haartransplantationsklinik Zantman Haartransplantation 1000 Grafts 1950 €
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Acar Cosmedica
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***