Startseite » Erfahrungsberichte  » Erfahrungsberichte / Ergebnisse (nicht zugeordnet) » Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
icon4.gif   Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #159757] :: Mo, 13.12.21 12:04 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich war in der Cosmedica Klinik und mir wurden 4500 Grafts verpflanzt. Ich habe 3500 € bezahlt. DHI Saphier, Gold Paket.

Mir fiel es bei der Klinikauswahl schwer neutrale Informationen zu erhalten. Viele Berichte von Patienten erschienen mir nicht frei in ihrer Meinungsäußerung. Dies war jedoch bei allen größeren Kliniken der Fall. Mir gefielen die Haarlinien der Cosmedica, daher habe ich mich dennoch für diese Klinik entschieden.

Es gibt sehr viel Positives zu berichten, dies möchte ich hier jedoch nicht wiederholen, da von anderen schon häufig genannt. Mir geht es rein um die von mir empfundenen Mängel. Diese möchte ich hier kurz nennen.

Was für Kritikpunkte habe ich? Darüber habe ich lange nachgedacht, es ist wenig. Dennoch freut sich vielleicht der ein oder andere Leser über diese Info. Ist eine reine Mängelliste.

1. Die Haarlinie wurde sehr schnell festgelegt. Erst bei einer vorbehandelnden Dame. Hier gefiel mir die Haarlinie. Danach ging es zu Herrn Acar. Dieser identifizierte einen mittelmäßigen Spender und setzte die Linie etwas höher. Hier eine kleine Kritik: Etwas mehr Kommunikation wäre toll. Ich verstehe, das bei wenigen Grafts Kompromisse gemacht werden müssen. Das sollte jedoch dem Patienten deutlich kommuniziert werden. Nach Nachfragen begründete Herr Acar dies dann jedoch genau so. Insgesamt dauerte die reine Zeit in der die Klinik sich mit meiner Haarlinie befasst hat weniger als 15 Minuten. Dabei war der Druck schnell alle 10 bis 15 Patienten zu bearbeiten spürbar.
2. Blutabnahme und Zugang legen: Das hat bei mir vier Mal stattgefunden. Bei zwei OP Tagen. Am zweiten Tag hat es nicht einfach nicht geklappt und es wurden drei Versuche benötigt. Ein Zugang wurde gelegt und blieb im Arm. Nach zwei Stunden OP wurde dieser dann entfernt. 30 Minuten später wurde dann im anderen Arm ein Zugang gelegt. Dieser wurden dann wiederum nach 20 Minuten entfernt und das dritte Mal ein Zugang gelegt. Hier wurde dann der „Tropf“ angeschlossen. Andere Patienten hatten mir ähnliches berichtet.
3. Klinik liegt im Keller: Keine Fenster und kein Tageslicht. War für mich ok. Klink ist s_e_h_r modern eingerichtet.
4. Personal wird viel abverlangt: Mein Team hat von ca. 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr meinen Eingriff durchgeführt. Danach haben sie einen weiteren Patienten behandelt. Ich kann diese dauerhafte Konzentrationsleistung nur bewundern. Ich bin froh der erste Patient und nicht der zwei gewesen zu sein.
5. Kreisrunder Haarausfall als Spendergebiet genutzt: Ich habe hinter dem Ohr vor langer Zeit eine lichte Stelle bekommen. Diese wurde vollständig als Spendergebiet genutzt. Hier werde ich definitiv in Zukunft kahl sein. Wäre bei etwas mehr Sorgfalt vermeidbar gewesen. Ein einfacher Kreis mit dem Stift hatte dem Operationsteam als Hinweis genügt. Nach der Rasur war es für das Behandlungsteam nicht mehr zu sehen und sie haben in dem Gebiet geerntet. Ich ärgere mich hier auch etwas über mich selbst.
6. Wiedersprechende Informationen: In kleinen Teilen wiedersprachen sich gegebene Informationen. Dies betraf Abholzeiten, Wundpflege und Tabletteneinnahme. Es klärte sich immer alles auf.
7. VIP Paket lohnt nicht: Wer dies bucht wird ähnlich wie die anderen Behandelt. Es werden lediglich die Kanäle von Herrn Acar geöffnet. Alle Patienten die dies gebucht hatten, haben dies mir gegenüber als verzichtbar angesehen. Ich wollte es damals haben, leider war kein Termin mehr frei.
8. Verkauf von Pflegeprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln: Es werden einem nach dem Behandlungstag viele Produkte offeriert. Diese sind sehr hochpreisig. Ich habe die Produkte alternativ deutlich günstiger gefunden. Ein Beispiel könnte der Dermaroller mit Pflegemittel für ca. 100 € sein. Gibt es anders wo für ca. 35 €.
9. Rechnung gibt es nur auf Verlangen: Nach der Barbezahlung vor Ort gibt es keinen Beleg. Nach Verlangen wurde dies dann jedoch ermöglicht. Ich empfinde eine Rechnung bei Bezahlung von mehreren Tausend Euro als selbstverständlich.
10. Massenbehandlung: Die Klink behandelt eine tägliche große Menge an Patienten. In der Werbung wird alles als sehr individuell und persönlich dargestellt. Dies war nicht der Fall. Ich war einer von ca. 10 – 15 Patienten an einem Tag.

Information zum Marketing: Die Klink gibt ca. 500 € Rabatt bei positiven YouTube Videos. Laut Vertrag darf nichts negatives genannt werden. Hier liegt vermutlich der Grund für die vielen Lobesvideos auf YouTube. Es gibt weitere Zusammenarbeitsmodelle bei denen es für positive Bewertungen usw. z.B. gratis Pflegeprodukte gibt.

Zusammengefasst: Ich kann sehr viel positives berichten. Die Kritikpunkte wollte ich dennoch gesondert als reine Mängelliste nennen um anderen Interessenten Lesezeit zu sparen. Meine Kritik ist im Verhältnis zum als positiv erlebten als gering anzusehen. Es handelt sich hier um meine persönliche Empfindung. Eine Einzelmeinung. Andere können es anders sehen.

Viele Grüße
Alt148

[Aktualisiert am: Mo, 13 Dezember 2021 12:06]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #159759 ist eine Antwort auf Beitrag #159757] :: Mo, 13.12.21 13:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Große  Anzahl von Graft und so schnell, viel Glück  


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #160338 ist eine Antwort auf Beitrag #159759] :: Mi, 19.01.22 08:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
DieGlatze schrieb am Mo, 13 Dezember 2021 13:10
Große  Anzahl von Graft und so schnell, viel Glück  
Habe mich unklar ausgedrückt. Es ging über 2 Tage. Daher 4500 Grafts in zwei Tagen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #160339 ist eine Antwort auf Beitrag #159757] :: Mi, 19.01.22 11:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
alt148 schrieb am Mo, 13 Dezember 2021 12:04
In der Werbung wird alles als sehr individuell und persönlich dargestellt. Dies war nicht der Fall. Ich war einer von ca. 10 – 15 Patienten an einem Tag.

Information zum Marketing: Die Klink gibt ca. 500 € Rabatt bei positiven YouTube Videos. Laut Vertrag darf nichts negatives genannt werden. Hier liegt vermutlich der Grund für die vielen Lobesvideos auf YouTube. Es gibt weitere Zusammenarbeitsmodelle bei denen es für positive Bewertungen usw. z.B. gratis Pflegeprodukte gibt.
Danke für die neutralen Infos.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #160355 ist eine Antwort auf Beitrag #159757] :: Fr, 21.01.22 09:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Allein wegen dem NDA würde ich da keine HT machen.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #160356 ist eine Antwort auf Beitrag #159757] :: Fr, 21.01.22 10:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für die ehrlichen Worte. Wäre super, wenn du im Laufe der Zeit mal berichtest, wie es dir ergangen ist. Ein paar Vohrer/Nachher-Bilder wären bei diesem neutralen Bericht sehr gut. Einfach natürliche Bilder. Danke, dass du nicht Werbung machst, sondern genau berichtest.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #160358 ist eine Antwort auf Beitrag #160356] :: Fr, 21.01.22 10:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cilds2012 schrieb am Fr, 21 Januar 2022 10:25
Danke für die ehrlichen Worte. Wäre super, wenn du im Laufe der Zeit mal berichtest, wie es dir ergangen ist. Ein paar Vohrer/Nachher-Bilder wären bei diesem neutralen Bericht sehr gut. Einfach natürliche Bilder. Danke, dass du nicht Werbung machst, sondern genau berichtest.
???
Er kann ja nix negatives berichten wegen dem NDA. Das ist doch alles Verarsche


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Neutraler Erfahrungsbericht Cosmedica Klinik [Beitrag #160620 ist eine Antwort auf Beitrag #159757] :: Di, 08.02.22 21:50 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hi, Danke für den Bericht.
wie war es mit den 2 OP tagen. Ich habe jetzt viele Angebote jedoch eigentlich alle machen da nur an einem Tag und die 2. Behandlung 1/2 Jahr später.

Bist du zufrieden mit dem Ergebniss?

Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: 4800 Transplantate transplantieren Istanbul New Life Hair Clinic
Nächstes Thema: 1200er FUE HT
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Haartransplantationsklinik Zantman Haartransplantation 1000 Grafts 1950 €
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Acar Cosmedica
Aktuelles Haarverpflanzung
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***