Startseite » Erfahrungsberichte  » Türkei » Aygin » Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin
(Haartransplantation) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #158377] :: Di, 21.09.21 15:58 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo miteinander,
Seit einigen Jahren leide ich schon unter Haarausfall. Es hat mich irgendwann so gestört, dass ich mir eines Tages gedacht habe, ich muss etwas ändern.
Im Internet bin ich dann auf die Dr Serkan Aygin Clinic gestoßen und habe dort sehr gute Ergebnisse gesehen, die mich dazu gebracht haben die Klinik zu kontaktieren.
Bezüglich Corona muss man sich keine Sorgen machen. Im Flughafen und vor Ort wird auf Maskenpflicht, Hygiene und Abstand geachtet. Am Flughafen wurde ich herzlich von einem Fahrer empfangen und für die Voruntersuchung in die Klinik gebracht.
Die Klinik wirkte sehr sauber und hatte eine sehr moderne Einrichtung.
Das deutschsprachige Personal hat dort schon auf mich gewartet und mich über den Ablauf, der nächsten Tagen aufgeklärt. Die sehr gute und organisierte Abläufe der Klinik haben mir ein sehr gutes Gefühl gegeben.
Am Tag der OP hatte ich einen Betreuer an meiner Seite, der mich über die Abläufe der Haartransplantation aufgeklärt hat.
Die OP ging bei mir insgesamt 6 Stunden lang mit einer kleinen Snack Pause und danach gab es noch mal etwas zu essen.
Über die Schmerzen brauch man sich nicht soviel Gedanken zu machen, da man kaum welche während der OP hatte (Schmerzskala 3/10).
Die Betäubung hat man etwas gespürt, aber es war nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt habe.
Nach der OP hatte ich keine Schmerzen, allerdings waren die ersten Nächte sehr anstrengend. Ich würde euch empfehlen 3 Nächte vor der OP auf dem Rücken zu schlafen, um schon mal ein Gefühl dafür zu bekommen.

Im Großen und Ganzen bin ich aktuell sehr zu Frieden und sehr auf das Ergebnis gespannt.
Die nächsten Monate werde ich euch über meinem Heilungsprozess am Laufenden halten.
Falls ihr Fragen habt, könnt ihr mir gerne schreiben


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #158749 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Fr, 15.10.21 17:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute
Meine HT ist mittlerweile 4 Wochen her und ich muss sagen, dass ich mich ziemlich gut fühle.

Ich war bei der Dr Serkan Aygin Clinik und mir wurden insgesamt 3700 grafts mit der FEU-Methode implantiert

Nach meiner HT haben sich am Empfänger Bereich Krusten gebildet, was ganz normal für den Heilungsprozess ist. Die Krusten blieben bei mir 14 Tage lang auf dem Kopf und sind nicht von selbst abgefallen, deshalb musste ich am 15ten Tag mit leicht kreisende Bewegung nach helfen. Nach dem alle Krusten unten waren, sah man schon kleine Haare auf dem Kopf.
Nach 18 Tagen war ich beim Friseur und habe meine Seiten auf null geschnitten.
Keinen fiel es auf das ich eine HT hinter mir hatte, sondern nur das ich jetzt einen Kurzhaarschnitt trage.

Ab der 3ten Woche fing mein shock loss an und ich merkte, wie meine haare am Empfänger Bereich etwas weniger wurden.

Ich benutze für die Pflege meiner Haare das Shampoo von der Clinik, Biotin und MSM Tabletten

Vor 2 Tagen war ich im Gym und habe wieder leicht angefangen sport zu treiben.

Im Großen und Ganzen liefen die ersten 4 Wochen ganz gut und ich hatte keine Probleme bzw. irgendwelche Schmerzen Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #159280 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Mo, 15.11.21 09:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute,

Vor genau 2 Monaten hatte ich in der Sercan Aygin Clinic meine Haartransplantation.
Ich fühle mich fit und hatte in den 2 Monaten keine Schmerzen oder sonstige Probleme.

In der 3-4 Woche fing es leider mit dem
Shock loss an, wo mir die eingepflanzten Haare rausgefallen sind. Dieser Prozess ist allerdings normal und gehört zum Heilungsprozess dazu.
Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass es oben wieder ein wenig mehr wird und die Haare anfangen wieder zu wachsen.

Seit einem Monat treibe in der Woche regelmäßig Kraftsport und habe wegen meiner HT keinerlei Einschränkung, außer das ich natürlich viel vorsichtiger Trainiere Smile

Meine Haare pflege ich immer noch mit dem Haar Shampoo der Klinik, Biotin und MSM Tabletten.

Bei fragen könnt ihr mir gerne schreiben 👍🏽


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #159812 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Mi, 15.12.21 17:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Mittlerweile ist meine HT nun 3 Monate her.
Ich merke mittlerweile, dass der shockloss nicht mehr stattfindet und wie meine haare immer mehr werden. Es ist ein tolles Gefühl, den es sieht aus als hätte ich einfach ein kurzen Haarschnitt.
Ich habe meine haaren immer kurz gehalten auf ca 3 mm, damit es einfach besser Ausschaut. Ich denke aber ich werde ab jetzt meine haare wachsen lassen und hoffen es wird dichter und dichter Smile
bis jetzt bin ich allerdings sehr zufrieden.

Alle 2 Tage wasche ich meine Haare mit dem Shampoo der Klinik und nehme dazu täglich Biotin Tabletten sowie ein Haar Serum

Mir macht der markierte Bereich nur ein wenig sorgen, weil da eine kleine Lücke ist. Ich denke aber es ist normal und es wird mit der zeit dort auch dichter.
Was denkt ihr und wie findet ihr das Ergebnis bis jetzt?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #160307 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Sa, 15.01.22 20:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Freunde,

Bin mittlerweile schon im 4ten Monat.
Meine haare lasse ich oben nun wachsen und kürze sie nicht mehr.
Ich merke wie es immer Dichter wird und das macht mir sehr große Freude, mal abwarten wie ist bald aussehen wird Smile

Ich gehe alle 2 Woche! zum Friseur und kürze meine Seiten auf null, habe dabei keinerlei Probleme.

Ich nutze immer noch die Pflege Produkte der Klinik ( Shampo, serum, biotin Tabletten) um meine haare weiterhin zu pflegen.

Bis jetzt bin ich sehr zu frieden, allerdings macht mir nur eine kleine Sache sorgen.
Ich habe ein Bild mit einem markierten Bereich, wo eine kleine Lücke zu sehen ist.
Ich hoffe dort werden noch Haare wachsen 😅 aber denke das wird schon.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #160715 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Mo, 14.02.22 08:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute,

Meine HT ist jetzt 5 Monate her und es hat sich in diesem Monat echt viel getan.
Tag für Tag habe ich das Gefühlt, dass meine Haare immer dichter werden.
Die Menschen in meinem Umfeld bemerken es auch und ich kriege einige positive Komplimente dafür, was mich echt freut Smile bin echt gespannt und kann es kaum abwarten wie es in ein paar Monaten aussieht.

Ich pflege meine Haare immer noch mit dem Shampoo, Biotin Tabletten und Haarserum der Klinik.

Wie findet ihr mein Spender, findet ihr die Narben sind zu groß oder eigentlich ganz ok?


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #160716 ist eine Antwort auf Beitrag #160715] :: Mo, 14.02.22 08:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Meine Bilder von 5ten monat


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #161133 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Di, 15.03.22 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Mittlerweile ist meine HT schon 6 Monate her und es hat sich einiges getan.
Ich finde das Ergebnis bis jetzt relativ gut, wenn man bedenkt, dass in den nächsten 6 Monate sich noch einiges ändern kann wie zum Beispiel die Haardichte. Falls sich Leute noch etwas unsicher sind, kann ich im großem und ganzen jedem empfehlen, eine HT zu machen. Voraussichtlich, man ist dafür geeignet.

Bin gespannt, wie es sich noch entwickeln wird.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #161614 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Fr, 15.04.22 19:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

Ich befinde mich mittlerweile im 7ten Monat. Ich bin aktuell mit dem jetzigen Stand zufrieden und bin gespannt ob das ganze noch dichter wird.

Es sind sehr große unterschiede Im vergleich zu meinem vorherigen Haar status.
Ich kann die Dr Serkan Aygin Clinic Herzlich weiter empfehlen Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #162135 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: So, 15.05.22 22:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo leute, ich befinde mich aktuell im 8ten Monat nach meiner HT

Heute mal ein Update von meinem Haarstatus direkt nach der Dusche.

Ich bin aktuell zufrieden mit meinen Haaren, aber etwas Dichter könnte es trotzdem sein. Mal sehen, wie sich das ganze noch in den nächsten Monaten entwickeln wird.

Außerdem nutze ich aktuell Tabletten von xpecia, ob die was taugen muss, man noch sehen Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Meine Haartransplantation - Dr Serkan Aygin [Beitrag #162494 ist eine Antwort auf Beitrag #158377] :: Mi, 15.06.22 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo Freunde,

9 Monate sind schon vergangenen, die Zeit ging sehr schnell um. Ich bin ziemlich zufrieden mit dem jetzigen Ergebnis.
Die Dichte hat noch mal zugelegt 👍

Ich kriege auch sehr Positives Feedback von meinem Umfeld. Es war auf jedenfall die richtige meine HT bei der DR Serkan Aygin Klinik zu machen


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Erfahrungsbericht
Nächstes Thema: Erfahrungsbericht zu HT v. 13.07.2021
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Haartransplantationsklinik Zantman Haartransplantation 1000 Grafts 1950 €
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Acar Cosmedica
Aktuelles Haarverpflanzung
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***
()