Startseite » Haartransplantation » Haartransplantation allgemein » Lücken nach HT (3 Monate post op)
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Umfragen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162682] :: Fr, 24.06.22 21:01 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

Ich hatte vor genau 3 Monaten eine HT mit 4600 Grafts. Bin soweit auch zufrieden nur habe ich eine stelle, die nicht wirklich wächst. Man erkennt ein paar kleine Härchen aber mir macht das Sorgen 🙈 und wie findet ihr allgemein das Ergebnis bis jetzt? Sieht das „gut“ für eine HT aus? Ich hoffe die Bilder reichen.

Danke und Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162830 ist eine Antwort auf Beitrag #162682] :: Fr, 01.07.22 18:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, scheint so als wären die meisten deiner Haare nicht ausgefallen zwischen der 2 und 8 Woche?!

Warte einfach noch 2 Monate ab, da kann sich noch einiges tun. Es ist zu früh um ein Fazit zu ziehen.

Vorne sieht man ein paar soft singles das ist gut Wink
Es kann aber sein das in der Stelle wo du sorgen hast nicht so dicht verplanzt worden ist, ist schwer einzuschätzen mit der kochsalzlösung...



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162840 ist eine Antwort auf Beitrag #162682] :: Sa, 02.07.22 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Es ist normal dass man erstmal etwas geschreddert aussieht und alles ungleichmäßig wächst, aber Deine Lücke ist schon auffällig kahl.

Wie war denn Dein Haarstatus vorher an der Stelle? Vielleicht kannst Du vorsichtig mit Minoxi etwas „düngen“, weiß aber nicht ob das so kurz nach der OP gut ist. Da würde ich lieber erstmal einen Fachmann fragen.

Wo hast Du das machen lassen? Als „gut“ würde ich das Ergebnis erstmal nicht bezeichnen.
Auf den Fotos sieht es aus als hätte man Dir in den Frontbereich viel zu Dicht nur Multigrafts gesetzt (ein absolutes no-go!) und auf dem Rest pro qcm nur jeweils 2 Grafts? …oder täuscht das auf den Bildern?

Gruß K.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162914 ist eine Antwort auf Beitrag #162682] :: Di, 05.07.22 17:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Smile
Danke für eure Antworten.
An der kahlen Stelle hatte ich zuvor keine Haare, da meine Geheimratsecken sehr hoch waren. Mir sind doch ziemlich viele Haare ausgefallen, anfangs. Die kahle Stelle wird langsam dichter und es kommen ein paar Haare durch. Ich werde es mal beobachten und abwarten. Kleines Update anbei.

Lg

[Aktualisiert am: Di, 05 Juli 2022 17:54]


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162925 ist eine Antwort auf Beitrag #162914] :: Di, 05.07.22 22:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich sags nur ungern, aber ich befürchte hier eine handwerkliche Katastrophe seitens des Operateurs.

Vorne Multis, hinten zu undicht, kein übergang, unnatürlich gesetzt, falscher Winkel…

Irre mich aber gerne und wünsche dir ein gutes Ergebnis




3x Woche Finasteride 1,25mg
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162927 ist eine Antwort auf Beitrag #162925] :: Di, 05.07.22 22:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Auch diese kahle Stelle wird sich noch schließen.
Bei den meisten geht doch das Wachstum jetzt erst los.

Und da die Tonsur offen ist wird er ja ohnehin noch ne 2te HT brauchen.




Fin 1,25mg
04/2011 FUT 3650 Grafts Arvind
01/2020 FUE 2055 Grafts Demirsoy
03/2022 FUE 1528 Grafts Harun

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162931 ist eine Antwort auf Beitrag #162925] :: Mi, 06.07.22 00:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mach mal halblang, es sind gerade 3 Monate post op… also den Teufel braucht man nicht sofort an die Wand malen. Ich bin optimistisch und warte noch eine sehr lange Zeit ab 😊 jeder, der eine Ht gemacht hat, weiss das es seine Zeit braucht. Und klar, fokus lag beim vorderen Bereich. Tonsur kann je nach bedarf mit einer 2 HT verbessert werden Smile



Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162946 ist eine Antwort auf Beitrag #162931] :: Mi, 06.07.22 21:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sw96 schrieb am Mi, 06 Juli 2022 00:45
Mach mal halblang, es sind gerade 3 Monate post op… also den Teufel braucht man nicht sofort an die Wand malen. Ich bin optimistisch und warte noch eine sehr lange Zeit ab 😊 jeder, der eine Ht gemacht hat, weiss das es seine Zeit braucht. Und klar, fokus lag beim vorderen Bereich. Tonsur kann je nach bedarf mit einer 2 HT verbessert werden Smile

Wenn du doch so optimistisch denkst, wieso fragst du nach? Bei mir sieht es, 3 Monate post op, noch recht kahl aus. Meine Klinik meinte ganz klar, dass ich vor dem 3.monat nichts erwarten konnte. Deswegen warte ich auch. Die Wartezeit ist ätzend und eben notwendig. Es wächst generell nicht gleichmäßig. Einfach chillig.


Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Lücken nach HT (3 Monate post op) [Beitrag #162947 ist eine Antwort auf Beitrag #162682] :: Mi, 06.07.22 21:39 Zum vorherigen Beitrag gehen
Es Scheint aber hier schon so als wenn die Transplantierten Haare direkt weitergewachsen wären ohne auszufallen.

Dies ist bei mir damals auch so gewesen und ist eigentlich ziemlich selten, eine Lücke hatte ich aber damals nicht.

So oder so müsste er noch 2 Monate warten..


Den Beitrag einem Moderator melden

Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: HT Post OP und die Vorsicht
Nächstes Thema: Verschiedene Fragen rund um meine HT
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Haartransplantationsklinik Zantman Haartransplantation 1000 Grafts 1950 €
Dr. Balwi Online-Konsultation mit Doktor Bicer
Dr. Acar Cosmedica

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ ***