Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Hilfe und Empfehlungen
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118087] :: Fri, 23 September 2016 16:07 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo Zusammen

Bin schon seit längerer Zeit stiller Mitleser hier im Forum. Da mein Cousin erst vor 2 Wochen eine Haartransplantation machen lassen hat, bin ich jetzt fest entschlossen es auch zu machen. Ich leide schon seit Jahren unter Haarausfall und trage daher immer eine Baseball Mütze.
Ich habe schon etliche stunden hier im Internet recherchiert und auch in anderen foren gelesen und es ist eigentlich so, dass immer wieder die gleichen Namen fallen. Ich möchte die HT in der Türkei machen lassen, und die Kosten sollten kein Thema sein. Ich bin 34 Jahre alt und mein Haarausfall ist so ziemlich fortgeschritten.
Daher ist mir eine sorgfälltige und nachhaltige Planung wichtig... Bin auch bereit ein 2. oder 3. mal eine HT zu machen, wenn die Aussicht auf ein zufriedenstellendes Resultat gegeben ist.

Nun.. Eigentlich wäre mein Favorit die HLC in Ankara.... weil ich schon ein paar Resultate mit der gleichen Haarsitutation wie meins gesehen habe welche wirklich gelungen sind... aber auch deswegen, weil sie BHT anbieten.. Falls ich nicht genügend Donor Haare habe, habe ich noch sehr starken Bart wo man zurückgreifen könnte.
Allerdings hab ich die Klinik bereits 3 Mal angeschrieben mit Fotos habe und nie eine Antwort erhalten.. Sad

Sonst habe ich mal noch diese Docs angeschrieben...

- Asmed Koray Erdogan Vorschlag 5000Grafts für vorder und mittel Parti... er schätzt die zu verpflanzende Zone auf 140cm2
- Dr. Keser noch Keine Antwort
- Demirsoy noch Keine Antwort

Ich denke mal mit diesen Docs sollte ich auf der sicheren Seite sein oder was denkt Ihr?
Könnt ihr mir mal sagen, ob das eine zufriedenstellendes Ergebnis werden könnte wenn Dr Erdogan mir 5000Grafts in den vorderen und mittleren Bereich einsetzen würde? Das bedeutet ich müsste dann noch eine 2. HT für die Tonsur machen.. wird da noch genügend Reserven dafür sein?
Fotos werde ich noch uploaden.. bin noch im Geschäft.. Very Happy

Das Internet und das Forum ist echt etwas tolles.. aber es ist auch manchmal ziemlich verwirrend... Dann denkt man, ja jetzt hab ich den richtigen Arzt gefunden, und prompt liest man wieder etwas negatives und ist dann wieder unsicher...
Wie gesagt war mein Cousin vor 2 Wochen in der Türkei und hat eine HT machen lassen... ich wollte mir das nicht entgehen lassen, und bin mit ihm mit... Das war in einem Spital in Icerenköy, noch nie etwas vom Arzt gehört... Ich war bei der Besprechung dabei... machte einen sehr kompetenten Eindruck... hat dann auch ein paar Bilder von Patienten
mit gleicher Haarsituation gezeigt und die Ergebnisse sahen sehr anschaulich aus... Der Arzt sagte, dass sie nur auf Empfehlung arbeiten und keine Werbung machen... Und sie machen täglich nur eine Haartransplantation. Natürlich waren die Kosten nur ein Bruchteil von dem was die von mir aufgezählten Docs kosten. Und er arbeitet mit micromotor...
Aber ich bin überrascht wie alles gut verlaufen ist... Ihm sind 5200grafts eingepflanzt worden.. und PRP wurde auch gemacht... Keine Ahnung... Vielleicht warte ich einfach mal ab, wie das end Resultat bei Ihm aussehen wird... und überlege mir das als Alternative....



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118112 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Sat, 24 September 2016 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe nun auch eine Vorabschätzung von der HLC erhalten.

Laut HLC sind sind 3500-3800Grafts für die Kreirung der Haarlinie und die Verdichtung der vorderen Hälfte des Oberkopfes nötig. Die eingesetzte Dichte wird mit 50Grafts/cm2 angegeben.
Eine zweite HT um die Tonsur zu behandeln käme dann in 6-10 Monaten in frage.

2.7Euro/Graft x 3800 wären dann 10260Euro

Bei Koray Erdogan schätzte man 5000Grafts für 12500Euro


Was denkt ihr? Was sind eure Meinungen? Mich würden auch speziell die Meinung von Leuten interessieren, die bei diesen Ärzten waren.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118116 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Sat, 24 September 2016 15:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi Evian,

erst mal Willkommen hier Smile .

Also ich kann dir HLC nur empfehlen.

Situation ähnlich deiner. (Nur das ich deutlich älter bin)

1.OP 4500 vorne 50er Dichte ( bei mir war da recht wenig Very Happy ) war im Mai 2016

2. OP wird im Dezember 2016 sein für die Tonsur. (ca. 3000)

Top Laden und vor allem: alles aber auch alles was manuelle Entnahme und einsetzten anbelangt macht der Doc selber. ( Das war mir extrem wichtig ).
Die Mädels sortieren die Dinger nur.

Bei mir waren es 3 Tage. ( Handarbeit )

Schade das du keine Bilder hast -> lade doch welche hoch dann kann man deine Situation besser einschätzen.

( Gerade auch was deinen Donor angeht weil da halt auch einiges da sein sollte bei der Menge )

[Aktualisiert am: Sat, 24 September 2016 16:15]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118256 ist eine Antwort auf Beitrag #118116] :: Wed, 28 September 2016 10:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Deisenhofer... Besten Dank für deine Antwort...

Bei mir ist vorne auch wirklich nicht viel mehr übrig... meine Frage ist, ist eine 50er Dichte gut? Also erzielt man dabei gute Resultate?
Und eine frage habe ich noch im Kopf.. und zwar ob mein Donor genug hergibt für alles abzudecken... klar hinten an der Tonsur kann ich mit ein bisschen lichtem Haar leben.. aber vorne sollte es schon noch dicht sein.
Bei mir hat HLC 3500-3800 für den vorderen und mittleren Bereich geschätzt... etwas weniger als Koray Erdogan... er schätzt 5000...
einerseits wäre es gut mit weniger Grafts, da ich dann noch mehr Reserven für den hinteren Bereich hätte, anderseits wäre es dann bei Erdogan dichter als bei HLC... geh ich da richtig in der annahme??


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118257 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 28 September 2016 10:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
index.php/fa/30228/0/Hier noch ein paar Fotos


  • Anhang: IMG_6745.jpg
    (Größe: 86.44KB, 1680 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118258 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 28 September 2016 10:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
index.php/fa/30229/0/


  • Anhang: IMG_6749.jpg
    (Größe: 95.20KB, 1673 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118259 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 28 September 2016 10:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
index.php/fa/30230/0/


  • Anhang: IMG_6750.jpg
    (Größe: 94.90KB, 1694 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon8.gif   Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118261 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 28 September 2016 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi Evian,

recht große Fläche bei dir Shocked größer als ich dachte

Mit einer 50er wird nur an der Haarlinie gearbeitet. Alles andere wäre hier illusorisch.

Wenn du mal ein Blatt auflegst ( mit Kästchen ) kannst du es ja selber ausrechnen.

Soviel hast du nicht im Donor.

Auf jeden Fall in 2 bzw 3 Etappen.

Am Anfang Zone 1 und 2 --> Wenn die gut gemacht sind wirst du dich wundern wie es sich damit rumläuft Very Happy

Da stört erst mal die Tonsur gar nicht mehr so weil man ja vorne eine Kante hat !

Ja und eben später dann nachlegen mit der Tonsur mit weniger Dichte.

zu deinem Cousin kann ich nix sagen. ( Wenn so etwas schief geht hast du bei deiner Situation "keinen" zweiten Schuß mehr.

Wichtig bei der Sache ist du brauchst einen erfahrenen Arzt der dir eine anständige (konservative) Haarlinie hinzaubert mit der du auch noch in 20 Jahren bei Tageslicht durch die Straßen gehen kannst.

Meine Empfehlung erst schöne Haarline in 1 + 2 machen lassen und später je nach Bedarf in geringerer Dichte eventuell auch mit (geht bei HLC) Brust oder Barthaaren Tonsur auffüllen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118262 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 28 September 2016 10:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich persönlich würde die Tonsur offen lassen und schauen dass der Oberkopf so dicht wie möglich wird... Donor sieht soweit man das auf Bilder beurteilen kann, kann gut aus...

Ist halt eine riesen Baustelle...




26. April 2016 1736 grafts - Feriduni

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118265 ist eine Antwort auf Beitrag #118261] :: Wed, 28 September 2016 11:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ja ist eine grosse Fläche.. Erdogan hat es anhand der Fotos auf 140cm2 geschätzt.... und als ersten schritt 5000 grafts gerechnet.
Ja wichtig ist mal der vordere Bereich... hinten kann ich dann auch noch mit Schütthaar aushelfen... und dann ganz später wäre natürlich auch Bart und Körperhaare ein Thema... von denen habe ich mehr als genug...

ich habe ein Video auf YouTube gesehen... und war dort vom Ergebnis sowas beeindruckt, und dachte mir dass das doch bei mir auch möglich sein könnte....

https://www.youtube.com/watch?v=hWYgBsLWJE0

und bei ihm wurden nur 3100 eingesetzt....


weiss nicht Leute... was denkt ihr? ist was möglich bei mir, oder eher nicht?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118267 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 28 September 2016 11:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
das war auch einer der Filme die ich vor meiner OP angesehen habe Very Happy

Ja, ist möglich.

Dein Fläche ist allerdings etwas größer.

In dem Film ist es natürlich auch etwas schön hingekämmt aber das ist ja ok.

Nochmal zu den Graftszahlen:

bei HLC "erntet" und "säät" der Doc "selber" per Hand.

Bedeutet das der Doc niemals 5000 an einem Tag machen kann wie andere mit Micro oder 2 Mädels zugleich mit Hand

und das jeweils 2 mal am Tag --> vormittag Ernte und Saat und das gleiche Nachmittag.

Steht auch fett auf deren Seite,damit die Grafts nicht so lange rumliegen -> hat mich damals sehr angesprochen und überzeugt. ( Anwuchsrate etc.)

Dauert auch 3 Tage und nicht nur einen.

Schau das die dir 4000 reinballern. dann solltest du vorne ein ansprechendes Ergebnis bekommen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118268 ist eine Antwort auf Beitrag #118267] :: Wed, 28 September 2016 12:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke!

Hätte ich dann nach diesen 4000 noch genug Reserven für den hinteren bereich?
Und weist du vileicht wie schnell man einen Termin bei HLC bekommt? Ich wollte es im Januar durchziehen!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #118270 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 28 September 2016 12:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin jetzt kein Doc Confused

Aber die entnehmen immer recht großflächig auch an den Seiten und nicht nur punktuell hinten.

Ich sage jetzt mal ja.

Termin ?

Je nach Auftragslage:

Ich war flexibel und konnte einspringen.
(Dauerte bei mir deswegen nur ca. 4 Wochen)

Schreib sie an -> bis Januar ist ja noch ewig


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #121863 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Sat, 14 January 2017 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Zusammen....

Bin wieder da mit einem anderen Namen.. habe leider meine Login Daten nicht mehr gefunden.

Wollte euch mitteilen, dass es nun ernst gilt... Ich war im November in Ankara beim HLC und hab mich Vorort beraten lassen. Nun habe ich definitiv den HT Termin am 13. Februar und die Anzahlung ist auch schon gemacht.
Wie gesagt war ich in Ankara und es wurde alles vermessen und besprochen... es werden insgesamt 3 Op's in 2 Jahren sein. Insgesamt 8000-9000 Grafts... Donor Bereich wurde mit Bart&Brust Haar auf ca 12'000 geschätzt...
für die Front werden 4500 Grafts mit 50iger Dichte in 3 Tagen eingesetzt... Das ist mal der erste Schritt.. Bin ziemlich aufgeregt... Hab schon seit Jahren diesen Gedanken aber hab mich nie dazu getraut... stattdessen immer mit einem Cap rumgelaufen...
Ich bin sehr gespannt, ob ich wirklich wieder eines Tages selbstbewusst ohne Cap rumlaufen kann...
Es ist ein riesen Projekt mit fast 9000 Grafts... aber ich gebe mir diese Zeit.. 2 Jahre.. mal schauen... werde versuchen hier so gut es geht upzudaten und bin dann auch froh um jeden guten Rat von Leuten die es schon hinter sich haben..


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon14.gif   Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #121888 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Sun, 15 January 2017 13:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich wünsch dir viel Erfolg! Das wird schon gut werden.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122656 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 08 February 2017 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute

Am Samstag geht es los Richtung Ankara. Am Montag 13.Februar ist der Termin. Es sind 4500Grafts in 3 Tagen vorgesehen. Den Rückflug hab ich auf den Freitag 17. Februar gebucht.
Wird wohl viel Mut brauchen nach der Op unter die Menschen zu gehen und die Rückreise anzutreten. Gibt es eine Möglichkeit einer Kopfbedeckung oder ratet ihr generell davon ab denn Kopf zu bedecken?
Und ich hab insgesamt 2 Wochen Urlaub genommen, denkt ihr das reicht? kann ich dann wieder unter die Leute und arbeiten gehen? Wie viel wird man von der Op noch sehen können?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122664 ist eine Antwort auf Beitrag #122656] :: Wed, 08 February 2017 12:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mir war die Kopfbedeckung nach der OP wurscht. Bin einfach so im Flieger gesessen und die Blicke der Leute waren mir egal.

Wie lange man noch was sieht ist bei jedem unterschiedlich.
Ohne Hut/Mütze wird das sicher länger auffallen.
Du scheinst auch recht helle Haut zu haben, also kann der Empfangsbereich 2-3 Monate rot sein.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122665 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 08 February 2017 12:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wow, das klingt wirklich nach einem Plan...

VIEL GLÜCK!




1. HT: FUE 2964 Grafts / Dr. Demirsoy, 07.04.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10785/

2. HT: FUE 2132 Grafts / Dr. Demirsoy, 26.04.2018
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/133687/#msg_133687

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122666 ist eine Antwort auf Beitrag #122664] :: Wed, 08 February 2017 13:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja hast du recht... sollte mir eigentlich auch egal sein.. werde ja diese Leute nie mehr sehen... Doch ist es ungewöhnlich, weil ich es nicht einschätzen kann, wie es sich danach anfühlt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122667 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 08 February 2017 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja ist ein grosser Plan... bin sehr aufgeregt, weil sich alles noch nicht so real anfühlt... Confused


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122674 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 08 February 2017 20:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Evian,
ich möchte Dich nicht verunsichern, aber die Fläche kommt mit im HInblick auf die Nahe zukunft doch sehr viel größer vor als 140 cm2.
Das kannst Du ja selbst sehr gut feststellen. Für mich ist sichtbar, daß in der Mitte der Haarausfall mindesten noch
2- 3 cm an jeder Seite zurückgeht. Das bedeudet nach meiner Schätzung eine Länge von 20-25 cm in der Länge und 10- 12 cm in der Breite. Davon können wir noch die Ecken abziehen. Ganz gleich sind immer mindestens 200 cm2 eher mehr.
Also geh vorsichtig mit Deinem Spendermaterial um, welches eigentlich gut aussieht. Lass zunächst den Hinterkopf außen vor und 5000 Grafts gut verteilt von der Front mit Mitte setzen, so das 70 % abgedeckt sind. Entscheide nach einiger Zeit auch im Hinblick auf die Ausdünnung Deiner Spenderzone eine weitere Session.
Beste Grüsse JW




Hairmedic
Dortmund-Düsseldorf-Köln


Jürgen Weiand,Patientenberater
Kontakt: info@hairmedic.de
Webseite: http://www.hairmedic.de/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122690 ist eine Antwort auf Beitrag #122674] :: Thu, 09 February 2017 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@Hairmedic
Danke für deine Einschätzung... naja, die genaue Fläche kenne ich jetzt nicht... nur werden mir in der 1. Op 4500 an die Front gesetzt... mit einer 50iger Graft dichte, sind das ja schon mal 90cm2 welches abgedeckt wird.
Danach werde ich eine 2. Op für den mittleren Bereich haben... etwas weniger dicht mit ca. 3000Grafts a 40Grafts/cm2. Das wären ja dann nochmal ca 75cm2. Also Total 165cm2. Dann eine 3. Op für den Hinterkopf was dann wieder bisschen weniger dicht sein wird. Schätze mal 35cm2 etwa 1200 Grafts. Das wären dann wieder etwas um die 35-40cm2.
Also total mehr als 200cm2 nach meiner Berechnung. Klar kommt es drauf an, wie der Donor nach denn vorgangenen Ops aussieht... aber es wurde ja auch mit Barthaaren und Brusthaaren auf eine Reserve von 12000 gerechnet. Keine Ahnung.. falls ich eine Rechnungsfehler mache, könnt ihr mich korrigieren.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122693 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Thu, 09 February 2017 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo, alles OK. Ich hatte eine Gesamtfläche von 140 cm2 in Erinnerung. Das halte ich für sehr knapp.
Das , was Sie jetzt schildern macht Sinn, gefällt mir und wünsche Ihnen Glück für die Durchführung.
Beste GRüsse JW




Hairmedic
Dortmund-Düsseldorf-Köln


Jürgen Weiand,Patientenberater
Kontakt: info@hairmedic.de
Webseite: http://www.hairmedic.de/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122714 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Fri, 10 February 2017 15:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute

Morgen früh geht es los nach Ankara... am Montag morgen hab ich den Termin. Bin sehr aufgeregt... kann es immer noch nicht fassen, dass es jetzt endlich soweit ist... Und ich hab null Ahnung wie es sich danach anfühlen wird nach der OP.
Würdet ihr wollen, dass ich von der HT berichte und von der Entwicklung der Haarsituation??

Ich glaub ich brauche ein paar aufmunterende Worte von Leuten die es schon hinter sich haben... Very Happy


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122722 ist eine Antwort auf Beitrag #122714] :: Fri, 10 February 2017 17:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
thumbs up, yahel




1. HT: FUE 2964 Grafts / Dr. Demirsoy, 07.04.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10785/

2. HT: FUE 2132 Grafts / Dr. Demirsoy, 26.04.2018
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/133687/#msg_133687

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #122727 ist eine Antwort auf Beitrag #122714] :: Fri, 10 February 2017 21:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
yahel schrieb am Fri, 10 February 2017 15:00
Hallo Leute

Morgen früh geht es los nach Ankara... am Montag morgen hab ich den Termin. Bin sehr aufgeregt... kann es immer noch nicht fassen, dass es jetzt endlich soweit ist... Und ich hab null Ahnung wie es sich danach anfühlen wird nach der OP.
Würdet ihr wollen, dass ich von der HT berichte und von der Entwicklung der Haarsituation??

Ich glaub ich brauche ein paar aufmunterende Worte von Leuten die es schon hinter sich haben... Very Happy



Ich wünsche dir aufjedenfall alles Gute für die OP Smile
Und JA ich würde es echt cool finden, wenn du von der HT berichtest und den Heilungs-/Wachstumsverlauf hier im Forum dokumentierst, da ich wohl auch zur HLC gehe Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #128295 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Tue, 12 September 2017 14:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute

Nun sind 6,5 Monate vergangen, seit dem ich meine erste HT bei HLC hatte.
Es wurde mal die Zone 1 gemacht. Insgesamt 4500 Grafts an 3 Tagen.
Die HT wurde sehr professionel durchgeführt, wie man es aus den HLC Berichten im Forum kennt.
Ich habe das Forum etwas vernachlässigt... Aber dachte ich mache jetzt mal ein Foto rein.

Das Foto entstand direkt nach dem Besuch beim Coiffeur.. Sie hat es mir natürlich schön zurecht gekämmt und geföhnt... ich hab noch ein wenig mühe mit dem stylen, da ich das schon etliche Jahre nicht mehr gemacht habe. Surprised


Die 2. OP ist im Winter geplant.... dann irgendwann mal eine 3. HT.


  • Anhang: IMG_5411.jpg
    (Größe: 80.23KB, 302 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #128298 ist eine Antwort auf Beitrag #128295] :: Tue, 12 September 2017 14:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wow, von vorne Hammer Veränderung!
Von oben wär noch interessant.

Wann ist der nächste OP-Termin?




1. HT: FUE 2964 Grafts / Dr. Demirsoy, 07.04.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10785/

2. HT: FUE 2132 Grafts / Dr. Demirsoy, 26.04.2018
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/133687/#msg_133687

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #128316 ist eine Antwort auf Beitrag #128298] :: Wed, 13 September 2017 09:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich werde versuchen die nächste Zeit mehr Fotos rein zu stellen.
Genauen Termin für die 2. OP habe ich noch nicht... aber ich werde es im Winter machen... eventuell Januar-Februar.

Wie ist die Entwicklung ab 6,5 Monaten? Wird da noch etwas gehen oder ist das ende schon erreicht? Was denkt ihr?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #128317 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 13 September 2017 09:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hey yahel,

die Veränderung ist ja echt toll. Würde mich auch sehr über weitere Fotos freuen, wenn das möglich wäre.

Ich denke, Du wirst vor allem noch Veränderungen in der Struktur der Haare sehen. Ob neue Haare ab dem 6. Monat noch dazu kommen, wird hier ja immer wieder diskutiert. Der Tenor ist ja fast eingängig, dass in den allermeisten Fällen das Wachstum neuer Haare bis dahin abgeschlossen ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #128320 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 13 September 2017 12:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mich würde hier auch mal interessieren, wie es aus den verschiedenen Perspektiven aussieht... Aus der "Ferne" natürlich erstmal ein krasser Unterschied!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129684 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Tue, 14 November 2017 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute!

Ich weiss ich bin nicht sehr zuverlässig, was die Updates angeht... aber hier hab ich mal ein paar neue Fotos.
Fotos sind von Mitte Oktober.. Also genau 8 Monate nach OP.

Würde gerne eure Meinungen dazu hören.. Ich persönlich bin sehr zufrieden und möchte Jan/Februar denn 2. Teil in Angriff nehmen.
Ich nehme keine Medikamente.. Nutze lediglich Regaine. Nach der Op sagten sie mir ich sollte Regaine für 6 Monate auftragen.. was denkt ihr? soll ich weitermachen oder aufhören?
Ich habe in letzter Zeit vermehrt einzelne Haare in den Händen wenn ich dusche.. Frage mich ob das die eingesetzten Haare sind, oder noch die Haare vom Hinteren Bereich.. weiss es nicht. Können eingesetzte Haare so schnell wieder ausfallen??

Wie gesagt möchte ich anfang nächstes Jahr mit Teil 2 weitermachen. Ich denke wenn das auch klappt, dann wird die Veränderung schon ziemlich gut sein... Dann kann ich auch mit einer offener Tonsur sehr gut Leben.. Würde mich nicht stören...

Bin gespannt auf eure Meinungen.

Bis Bald


  • Anhang: IMG_6334.jpg
    (Größe: 75.34KB, 188 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_6335.jpg
    (Größe: 45.01KB, 164 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_6336.jpg
    (Größe: 49.41KB, 175 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_6337.jpg
    (Größe: 85.92KB, 134 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_6338.jpg
    (Größe: 64.12KB, 160 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129685 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Tue, 14 November 2017 15:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
und hier noch welche....


  • Anhang: IMG_6339.jpg
    (Größe: 44.33KB, 122 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_6342.jpg
    (Größe: 75.78KB, 107 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_6351.jpg
    (Größe: 55.04KB, 93 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129686 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Tue, 14 November 2017 15:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
noch eins...


  • Anhang: IMG_6327.jpg
    (Größe: 59.12KB, 142 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129700 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Tue, 14 November 2017 23:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Großartig! Hält an deinen Zielen fest, bin sehr optimistisch! Für wann liegt die 2. op an?




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129705 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Wed, 15 November 2017 09:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich denke ende Januar anfangs Februar werde ich wohl die 2. OP machen. Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129884 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Tue, 21 November 2017 09:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Leute...

Ich habe den Eindruck, dass ich vom 8. Monat bis jetzt zum 9. Monat nach Op etwas an dichte verliere...
Ich hab generell sehr dünne Haare.. aber noch vor einem Monat hatte ich denn Eindruck, dass es viel Dichter und Kräftiger waren...
weiss Jemand woran das liegen kann?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129885 ist eine Antwort auf Beitrag #118087] :: Tue, 21 November 2017 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Evtl. befindest du dich gerade in einer ungünstigen Phase des Haarzyklus.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Haar

--> guck mal unter Haarwachstum / Haarzyklus

Ich glaube mal gelesen zu haben, dass FIN /Minox / das Alter Einfluss auf die individuelle Dauer des Haarzyklus haben.




1. HT: FUE 2964 Grafts / Dr. Demirsoy, 07.04.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10785/

2. HT: FUE 2132 Grafts / Dr. Demirsoy, 26.04.2018
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/133687/#msg_133687

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Hilfe und Empfehlungen [Beitrag #129886 ist eine Antwort auf Beitrag #129885] :: Tue, 21 November 2017 10:42 Zum vorherigen Beitrag gehen
wie lange dauert denn so ein Zyklus? hoffe dass es wirklich an dem liegt...



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Artzt Erfahrung
Nächstes Thema: Durchschnittliche Terminwartezeit Dr. Özgür/ Dr. Koray
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Hilfe und Empfehlungen