Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Die besten Kliniken
(Welches sind die besten Kliniken für eine Haartransplantation )  () 1 Bewertung Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Die besten Kliniken [Beitrag #129156] :: Sun, 15 October 2017 20:43 Zum nächsten Beitrag gehen
Überlege mich einer Haartransplantation zu unterziehen. Bin männlich.

Könnt ihr mir die beste Klinik in jeweiligen Regionen nennen? Habe schon einige Beiträge hier im Forum gelesen aber konnte mir noch nicht wirklich eine Meinung bilden. Lohnt sich eine weite Reise um die beste Qualität zu bekommen? Wohne in Berlin. Mir die Quiliät extrem wichtig, auch wenn die Behnadlung dadruch ein paar Euros mehr kostet. Wo gehen die Stars und Sternchen hin? Zu Villnow in Düsseldorf?

1) Berlin

2) Deutschland

3) Europa

4) Weltweit

Vielen Dank. Smile



[Aktualisiert am: Sun, 15 October 2017 20:58]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129157 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Sun, 15 October 2017 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
John, wenn es Dir ernst ist, mit einer ht, dann lies einfach ein wenig im
Forum, nimm Dir die Zeit, Du wirst die
Antwort selber finden...
recht schnell...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129574 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Fri, 10 November 2017 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

schau doch mal hier auf der Seite.

[[Link gelöscht.
Lasermed - Zentrum für ophthalmologische
Laser-Technologie GmbH
]]

[Aktualisiert am: Sun, 12 November 2017 22:41] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129586 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Fri, 10 November 2017 23:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hasson & Wong




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129589 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Sat, 11 November 2017 00:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo John777,

Die beste Klinik gibt es genauso wenig, wie es eine Garantie gibt, dass deine HT ein Erfolg wird. Einen erfahrenen Arzt zu wählen, der entweder die meisten Schritte selbst ausführt oder eine transparente und konstante Personalpolitik vertritt, helfen lediglich dabei, die Risiken zu minimieren. Generell gilt: Dein Spenderhaar ist wertvoller als jedes Schnäppchen, denn es kann nicht "zurück verdient" werden.

Hier meine persönliche Einschätzung zu Deiner Liste mit Ärzten und Kliniken, die ich unter diesen Gesichtspunkten für empfehlenswert halte:

1) Berlin: -

2) Deutschland: -

3) Europa: FUE: Heitmann, Lupanzula, Michalis, Couto, Lorenzo. FUT: Feriduni, Hattingen (beide auch FUE)

4) Weltweit: USA und Kanada - Zum Großteil sowohl FUE/FUT: Konior, Gabel, Wesley, Alexander, Rahal, Hasson & Wong, Feller
Türkei - FUE: Keser, HLC, Koray Erdogan.

Wenn Du diese Ärzte alle recherchiert hast, wird Dir Dein Bauchgefühl sicherlich sagen, wer der beste für Dich ist Wink

Liebe Grüße,
oledawg




---------------------------------------------------
Topisch:
Ket 3/7

Oral:
~0,6 mg Fin daily

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon14.gif   Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129591 ist eine Antwort auf Beitrag #129589] :: Sat, 11 November 2017 11:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@oledawg
Das nenne ich mal eine sauber recherchierte Antwort!

Was würdest du sagen, welcher Arzt ist der beste für das vordere Drittel (Verdichtung und GHE = 3000grafts). Wenn man bis 10.000€ budget hat?

@John

Für mich sind die besten Coray, Feriduni, H&W, Couto und Lorenzo. Bei FUT Hattingen.




1x tägl. Liposome finasteride
1x Tägl. Minox Foam 5%

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129594 ist eine Antwort auf Beitrag #129591] :: Sat, 11 November 2017 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
SayajinGain schrieb am Sat, 11 November 2017 11:05
@oledawg
Das nenne ich mal eine sauber recherchierte Antwort!

Was würdest du sagen, welcher Arzt ist der beste für das vordere Drittel (Verdichtung und GHE = 3000grafts). Wenn man bis 10.000€ budget hat?


Hallo SayajinGain,

Danke, das sind einfach nur die Ärzte, die mir bei meinen langen Forenrecherchen positiv in Erinnerung geblieben sind. Die Liste hat natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Zu Deiner Frage kann ich Dir nur die selbe Antwort geben, die ich auch John gegeben habe: Es gibt sicher nicht den Besten. Du hast ja schon einige Kliniken im Auge und kannst Dir selbst ein Bild machen, welche Ergebnisse vergleichbarer Fälle Dich überzeugen. Einige aus obiger Liste fallen aber natürlich aufgrund des Preislimits raus.

Bezüglich Verdichtung wäre ich immer vorsichtig und würde mir den Verlauf von Patientenfällen ganz genau anschauen. Es besteht immer das Risiko, dass Du permanenten Shockloss erleiden könntest.

Liebe Grüße,
oledawg




---------------------------------------------------
Topisch:
Ket 3/7

Oral:
~0,6 mg Fin daily

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129595 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Sat, 11 November 2017 15:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nicht korrekt In der Regel erholt sich das Areal nach max. 1 Jahr.
Zudem erhöht sich das Risiko, umso unfachmännischer gearbeitet wird.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129598 ist eine Antwort auf Beitrag #129595] :: Sat, 11 November 2017 15:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Osmon schrieb am Sat, 11 November 2017 15:08
Nicht korrekt In der Regel erholt sich das Areal nach max. 1 Jahr.
Zudem erhöht sich das Risiko, umso unfachmännischer gearbeitet wird.


Hallo Osmon,

Mein subjektiver Eindruck bei der Berichtrecherche ist ein anderer. Meine persönliche Erfahrung ebenfalls. Woraus schließt Du die "Regel"? Ich weiß, dass Ärzte das Thema permanenter Shockloss gerne herunterspielen,ich fühle mich Mitbetroffenen gegenüber trotzdem verpflichtet, auf das mMn bestehende Risiko hinzuweisen.

Liebe Grüße,
oledawg




---------------------------------------------------
Topisch:
Ket 3/7

Oral:
~0,6 mg Fin daily

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129599 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Sat, 11 November 2017 15:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich lese hier mehrmals in der Woche seit ca. 2 Jahren mit. Dass sich das Areal i.d.R. wieder erholt, sind Erfahrungswerte von anderen Usern bzw. Infos, die User von deren Ärzten mitgeteilt bekommen haben und die die User hier weitergegeben haben.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #129625 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Sun, 12 November 2017 21:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Osmon,

kein Problem, ich behaupte auch nicht, dass es immer zu permanentem Shockloss kommt. Es hängt, wie du schon richtig gesagt hast, einerseits erheblich von der Erfahrung und dem Fingerspitzengefühl der Ärzte, zum anderen aber auch von den individuellen Haarcharakteristiken des Patienten ab. Ich habe über die Jahre leider sehr oft in verschiedenen Patientenberichten gesehen, dass es dazu kam. Insofern ist es vermutlich zumindest keine absolute Seltenheit oder die Ausnahme der Regel.

Liebe Grüße,
oledawg




---------------------------------------------------
Topisch:
Ket 3/7

Oral:
~0,6 mg Fin daily

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130263 ist eine Antwort auf Beitrag #129589] :: Sat, 09 December 2017 17:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
oledawg schrieb am Sat, 11 November 2017 00:32

Hier meine persönliche Einschätzung zu Deiner Liste mit Ärzten und Kliniken, die ich unter diesen Gesichtspunkten für empfehlenswert halte:

1) Berlin: -

2) Deutschland: -


Warum? Belege? Beispiele? Bilder? Hast du die deutschen Kliniken alle persönlich aufgesucht? Nein? Wie kannst du dann generell abraten?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130268 ist eine Antwort auf Beitrag #130263] :: Sat, 09 December 2017 20:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Haha 1) Berlin... Wär mag das sein...? 2) erst dann D... Smile


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130269 ist eine Antwort auf Beitrag #130263] :: Sat, 09 December 2017 21:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lechi07 schrieb am Sat, 09 December 2017 17:36


Warum? Belege? Beispiele? Bilder? Hast du die deutschen Kliniken alle persönlich aufgesucht? Nein? Wie kannst du dann generell abraten?


Langsam ärgere ich mich, dass ich in deinem anderen Thread meine Zeit verplempert habe.
Was ist deine Agenda und warum willst du hier verzweifelt deutsche Kliniken promoten?

Wenn du beweisen willst, dass es herausragende deutsche Kliniken gibt, tu das.
Bring Bilder und Patientenberichte von Anfang bis Ende mit guten Ergebnissen.
Wir würden uns alle freuen.

Von den oben aufgeführten existieren diese Beweise. Aber es ist eine Positivliste. Sicherlich gibt es auch andere Kliniken, aber wir Forum Nutzer sind nicht verpflichtet diese für dich aufzuspüren.

[Aktualisiert am: Sat, 09 December 2017 21:30]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130284 ist eine Antwort auf Beitrag #130269] :: Sun, 10 December 2017 11:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gasthörer schrieb am Sat, 09 December 2017 21:28

Langsam ärgere ich mich, dass ich in deinem anderen Thread meine Zeit verplempert habe.
Was ist deine Agenda und warum willst du hier verzweifelt deutsche Kliniken promoten?

Wenn du beweisen willst, dass es herausragende deutsche Kliniken gibt, tu das.
Bring Bilder und Patientenberichte von Anfang bis Ende mit guten Ergebnissen.
Wir würden uns alle freuen.

Von den oben aufgeführten existieren diese Beweise. Aber es ist eine Positivliste. Sicherlich gibt es auch andere Kliniken, aber wir Forum Nutzer sind nicht verpflichtet diese für dich aufzuspüren.


Zunächst mal bitte ich dich, deinen Ton zu mäßigen.
Wenn dir meine Fragen nicht passen, brauchst du ja nicht zu antworten.

Zu deinem Post:
Ja, langsam ärgere ich mich auch, Zeit aufzuwenden, um das einzufordern, was eigentlich selbstverständlich sein sollte:
Fakten und Belege zu Behauptungen zu liefern.
Die Behauptungen, die man hier liest, sind vielleicht nützlich für ein Gespräch am Stammtisch, aber nicht für Leute, die seriöse Antworten auf ihre Fragen suchen.

Ansonsten könnte ich einfach zum nächstbesten Anbieter auf facebook und mich dort belabern lassen.

Ich habe alles im anderen Thread geschrieben, du scheinst einfach nicht auf meine Antworten eingehen zu wollen oder kannst nicht lesen.
Zum 4. Mal: Positiv-Beispiele habe ich genug. En Masse. Massenhaft. Und zwar zu JEDEM Arzt, zu JEDER Klinik.
Wenn es darum geht, kann ich zum nächstbesten billigen Arzt nach Ankara.
Dann frage ich mich aber, wozu das Forum gut sein soll.
Ein Forum sollte gerade für kritische Fragen da sein.
Falls das nicht so sein sollte, kann ich das Ganze nicht ernst nehmen. Werbeanzeigen kann ich auch außerhalb eines Forums lesen.











Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130285 ist eine Antwort auf Beitrag #130284] :: Sun, 10 December 2017 11:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
lechi07 schrieb am Sun, 10 December 2017 11:37
Gasthörer schrieb am Sat, 09 December 2017 21:28

Langsam ärgere ich mich, dass ich in deinem anderen Thread meine Zeit verplempert habe.
Was ist deine Agenda und warum willst du hier verzweifelt deutsche Kliniken promoten?

Wenn du beweisen willst, dass es herausragende deutsche Kliniken gibt, tu das.
Bring Bilder und Patientenberichte von Anfang bis Ende mit guten Ergebnissen.
Wir würden uns alle freuen.

Von den oben aufgeführten existieren diese Beweise. Aber es ist eine Positivliste. Sicherlich gibt es auch andere Kliniken, aber wir Forum Nutzer sind nicht verpflichtet diese für dich aufzuspüren.


Zunächst mal bitte ich dich, deinen Ton zu mäßigen.
Wenn dir meine Fragen nicht passen, brauchst du ja nicht zu antworten.

Zu deinem Post:
Ja, langsam ärgere ich mich auch, Zeit aufzuwenden, um das einzufordern, was eigentlich selbstverständlich sein sollte:
Fakten und Belege zu Behauptungen zu liefern.
Die Behauptungen, die man hier liest, sind vielleicht nützlich für ein Gespräch am Stammtisch, aber nicht für Leute, die seriöse Antworten auf ihre Fragen suchen.

Ansonsten könnte ich einfach zum nächstbesten Anbieter auf facebook und mich dort belabern lassen.

Ich habe alles im anderen Thread geschrieben, du scheinst einfach nicht auf meine Antworten eingehen zu wollen oder kannst nicht lesen.
Zum 4. Mal: Positiv-Beispiele habe ich genug. En Masse. Massenhaft. Und zwar zu JEDEM Arzt, zu JEDER Klinik.
Wenn es darum geht, kann ich zum nächstbesten billigen Arzt nach Ankara.
Dann frage ich mich aber, wozu das Forum gut sein soll.
Ein Forum sollte gerade für kritische Fragen da sein.
Falls das nicht so sein sollte, kann ich das Ganze nicht ernst nehmen. Werbeanzeigen kann ich auch außerhalb eines Forums lesen.












Zu jedem Arzt? En Masse? Kann ja gar nicht sein


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130287 ist eine Antwort auf Beitrag #130285] :: Sun, 10 December 2017 11:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
[quote title=hs41279 schrieb am Sun, 10 December 2017 11:42]
Zitat:


Zu jedem Arzt? En Masse? Kann ja gar nicht sein


Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

facebook quillt ja überhaupt nicht über vor tollen Vorher-Nachher-Beispielen von Dr. Özguz aus Palimpalim, Dr. Cool aus Kenia, Dr. Samwasi aus Malaysia.

Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee, positive Berichte gibbts nirgends

[Aktualisiert am: Sun, 10 December 2017 11:49]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130288 ist eine Antwort auf Beitrag #130287] :: Sun, 10 December 2017 11:51 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
[quote title=lechi07 schrieb am Sun, 10 December 2017 11:48]hs41279 schrieb am Sun, 10 December 2017 11:42

Zitat:


Zu jedem Arzt? En Masse? Kann ja gar nicht sein


Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

facebook quillt ja überhaupt nicht über vor tollen Vorher-Nachher-Beispielen von Dr. Özguz aus Palimpalim, Dr. Cool aus Kenia, Dr. Samwasi aus Malaysia.

Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee, positive Berichte gibbts nirgends


Aber nicht von jedem Arzt!
Ich habe von bestimmten Anbietern bis dato noch kein einziges gutes Ergebnis gesehen, sondern nur schlechte. Auf der offiziellen HP!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130291 ist eine Antwort auf Beitrag #130288] :: Sun, 10 December 2017 12:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hs41279 schrieb am Sun, 10 December 2017 11:51

Aber nicht von jedem Arzt!
Ich habe von bestimmten Anbietern bis dato noch kein einziges gutes Ergebnis gesehen, sondern nur schlechte. Auf der offiziellen HP!


Ja, jetzt kommen wir der Sache schon näher.
Was ist "schlecht"? Warum ist es "schlecht"? Was genau machen die falsch?

Leute, ich will doch nur wissen, worauf ich bei der Wahl eines Anbieters achten muß. Ich wundere mich langsam, warum ich mit diesem Problem dermaßen anecke. Ist doch eine Frage, die sich jeder vo einer OP zuerst stellt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130293 ist eine Antwort auf Beitrag #130291] :: Sun, 10 December 2017 12:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Viele Dinge können schlecht sein!

Der Donor z.B. wird überstrapaziert! Ich war in der Türkei (Mikromotor Entnahme) und habe optisch ein dichtes, ziemlich gutes Ergebnis.
Auf den ersten Blick! Mein Donor wurde aber zu sehr beansprucht. Leider! Jetzt ist er ziemlich dünn. Es wurde nicht sorgfälltig genug gearbeitet.

Falsche Wuchsrichtung der Haare!
Die Setzrichtung der Haare ist sehr wichtig. Wenn du hier alle Berichte durchliest, wirst du feststellen, dass bestimmte Ärzte viel besser sind als andere.

Es gibt so viele weitere Punkte.....

[Aktualisiert am: Sun, 10 December 2017 12:13]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130298 ist eine Antwort auf Beitrag #130293] :: Sun, 10 December 2017 16:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wir kommen der Sache nicht "langsam näher". Die Antworten sind die ganze Zeit da.

Beispiele wie man gute Ergebnisse erkennt findest du in meinen "Suggestivfragen".
Und wie man gute Beispiele erkennt wurden mehrmals gesagt: An dokumentierten Patientenberichten von Anfang bis Ende.

Von vielen Kliniken findest du keinen einzigen positiven Bericht dieser Art. Von manchen Kliniken sind sogar die Ergebnisse auf der Homepage schlecht oder
es gibt eben keine.


Nochmal: Alle stellen sich diese Fragen bzw. sollten sich diese Fragen stellen. Die erfahrenen User empfehlen dies jedem.
Aber keiner Tritt hier so unverschämt auf die du und ist auch noch zu faul selber die Berichte zu lesen.
Damit hast du auch den Grund warum du hier "aneckst".


[Aktualisiert am: Sun, 10 December 2017 16:19]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130308 ist eine Antwort auf Beitrag #129156] :: Sun, 10 December 2017 20:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
USA: Dr. Diep
http://www.mhtaclinic.com

[Aktualisiert am: Sun, 10 December 2017 20:53]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Die besten Kliniken [Beitrag #130330 ist eine Antwort auf Beitrag #130263] :: Mon, 11 December 2017 22:29 Zum vorherigen Beitrag gehen
lechi07 schrieb am Sat, 09 December 2017 17:36
oledawg schrieb am Sat, 11 November 2017 00:32

Hier meine persönliche Einschätzung zu Deiner Liste mit Ärzten und Kliniken, die ich unter diesen Gesichtspunkten für empfehlenswert halte:

1) Berlin: -

2) Deutschland: -


Warum? Belege? Beispiele? Bilder? Hast du die deutschen Kliniken alle persönlich aufgesucht? Nein? Wie kannst du dann generell abraten?


Hallo,

Gasthörer hat das ja schon sehr schön erläutert - es handelt sich um eine Positivliste und meine persönliche Einschätzung nach Sichtung sauber dokumentierter Patientenfälle. Das geht durch die Wortwahl im Zitat eigentlich auch klar hervor.

Nein, ich habe keine einzige Klinik in Berlin besucht und beabsichtige es auch nicht. Ich habe allerdings auch noch keinen Patientenbericht entdeckt, der mich dazu motivieren würde. Falls Du also beabsichtigst, Dich bei einer deutschen Klink behandeln zu lassen, würden sich sicherlich alle User freuen, wenn Du einen Patientenbericht mit ehrlichem Bilderverlauf einstellst.

Gute Klinikphotos gibt es ja tatsächlich viele. Allerdings weiß auch fast jeder, der schonmal eine HT hatte, wie leicht es per Beleuchtung ist, Ergebnisse auf Photos positiv zu beeinflussen - und zwar auch solche, die für mich unter im normalen Alltag vorkommenden Lichtverhältnissen nicht zufriedenstellend wären.

Insofern gilt: Augen auf, Hirn an, recherchieren, planen, kritisch hinterfragen, entscheiden - dabei auch Dir viel Glück!

Liebe Grüße,
oledawg




---------------------------------------------------
Topisch:
Ket 3/7

Oral:
~0,6 mg Fin daily

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Wo Haartransplantation?
Nächstes Thema: FUE 3000-3500 Grafts, Empfehlung?
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
myperfecthairclinic My Perfect Hair Clinic: Kostenlose Beratung deutschlandweit.
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Balwi Dr. Balwi Elithairtransplant
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica FIRST German Estica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Die besten Kliniken
- ()--