Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge
(positive oder negative Erfahrungswerte, Vorschläge oder Alternativen für eine Haartransplantation in Istanbul) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130727] :: Fri, 29 December 2017 10:19 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

bin schon seit längerem auf der Suche nach einer guten Klinik für Haartransplantation in der Türkei. In den Foren steht vieles und in Massen drin. Da verliert man schnell den Überblick. Ich habe durch meine Recherchen 4 Ärzte im Fokus:

- Abdülaziz Balwi
- Erkan Demirsoy
- Gökhan Gür
- Özlem Bicer

Eine 100%ige Garantie gibt es bei einer OP nicht, aber diese Ärzte haben schon mehrere HTs bereits hinter sich und können schon etwas vorweisen. Bitte auch andere Ärzte nennen, welches Ihr bevorzugen würdet.

Gibt es unter euch jemanden der bei diesen Ärzten eine HT durchgeführt hat? Wie war die Aufnahme? Wie ist die OP verlaufen? Legt der Arzt selbst Hand an? Wie ist die Nachbetreuung? Und zuletzt, wie ist das Ergebnis?

Ich habe eine Anfrage bei Herrn Balwi gehabt. Er rät mir 2 Sitzungen. Einmal mit 3500 Drafts vorderer Bereich und einmal mit 2500 Drafts hinterer Bereich mit Abstand von mind. 6 Monaten. Ein Bild habe ich angehängt.

Bedanke mich für die hilfreichen Posts...


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130728 ist eine Antwort auf Beitrag #130727] :: Fri, 29 December 2017 12:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Gibt es unter euch jemanden der bei diesen Ärzten eine HT durchgeführt hat? Wie war die Aufnahme? Wie ist die OP verlaufen? Legt der Arzt selbst Hand an? Wie ist die Nachbetreuung? Und zuletzt, wie ist das Ergebnis?


Findest du nicht, du machst es dir etwas leicht? Klingt ja so als möchtest du der Bequemlichkeit haltbar die Recherchearbeit speziell für deinen Fall anderen überlassen. Bei speziellen Fragen will ich ja nicht meckern aber die allgemeinen Fragen von dir hast du binnen kürzester Zeit in Erfahrung gebracht.

Ich kann dir nur anraten phlegmatische Angewohnheiten bei Seite zu legen und dich im Zuge deiner Recherche mit dem Thema vertraut zu machen. Dabei ist es nicht mal so schwierig, denn haben beispielsweise Bicer und Demirsoy in diesem Forum eine eigene Kategorie in die du direkt navigieren kannst um Erfahrungen und Ergebnisse von Forenmitgliedern nachzulesen. Da muss dann hier nicht noch jemand x-mal, speziell für dich hier schreiben. Rolling Eyes

Zu den anderen Anbietern findest du mittels SuFu ebenso Threads.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130729 ist eine Antwort auf Beitrag #130727] :: Fri, 29 December 2017 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich habe bereits die Forenbeiträge gelesen. Nur sind die etwas älter. Ich wollte hier eine neue aktuelle Diskussion bzw. Erkenntnisse mit den genannten oder anderen Ärzten beginnnen. In den Foren sind Beiträge von 2014, 2015 oder 2016. Wie du auch wissen solltest ist das Thema HT mit neuen Technologien auch etwas fortgeschritten. Eventuell gibt es auch neues zu berichten.

Natürlich will ich mir das einfach gestalten und von den Erfahrungen anderer Forenmitglieder profitieren. Das ist doch der Sinn dieses Forums, dass andere Mitglieder, die in diesem Thema noch unerfahren sind, auf Erfahrungswerte zurück greifen sollen. Warum bin ich dann hier in diesem Forum, wenn ich mich durchgoogeln kann??? Die Antwort kann ich dir sagen, hier sind Leute die stark davon betroffen sind, die das gleiche Schicksal mit mir teilen. Hier denke ich, dass ich Antworten auf meine Fragen bekomme.

Deine Antwort ist hier sehr unangebracht und hilft keinem in keinsterweise.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130731 ist eine Antwort auf Beitrag #130729] :: Fri, 29 December 2017 18:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Offen gestanden, ich habe mich gerade noch zurückgehalten, hätte aber beinah selber etwas ähnliches wie Kerimas geschreiben.

Die Berichte sind da, du musst sie nur suchen und lesen. So ist auch extra der Aufbau dieses Forums, damit nicht jeder alle Einzelthreads durchsuchen muss und gezielt nach Anbietern suchen kann.
Generell bin ich mir nicht mal sicher ob du überhaupt ein guter Kandidat bist.
Bei dir geht der Ausfall (scheinbar) bis sehr weit nach hinten. Mehr Fotos und mehr Infos zu dir würden helfen.
Und bei dieser Analyse helfen dir bestimmt auch viele ältere User und Berater im Forum gerne.

Dein Ausfalltypus bestimmt auch die Klinik:
- So Fallen einige der renommiertesten Kliniken fallen z. B. weg (Keser und eventuell Kaan), weil dein Fall zu groß ist für deren Vorgehensweise
- Erdogan hat zumindest schon mal viele Großbaustellen gemacht (wäre bei FUE und Türkei meine erste Wahl für deinen (!) Ausfalltyp)
- Eventuell geht aber nur FUT bei dir (dann sind gefühlt 99 % der türkischen Kliniken weg) und ich empfehle eher H&W, Hattingen oder Belgien

Generell: Dein Fall ist sehr schwierig. Sparen solltest du nicht und dich auf jeden Fall intensiv beraten lassen.
Viel Erfolg.

[Aktualisiert am: Fri, 29 December 2017 18:43]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130732 ist eine Antwort auf Beitrag #130727] :: Fri, 29 December 2017 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
Wie du auch wissen solltest ist das Thema HT mit neuen Technologien auch etwas fortgeschritten. Eventuell gibt es auch neues zu berichten.


Als „neue" und derzeit nicht empfehlenswerte Technologie fällt mir lediglich der Artas Roboter ein, den es aber eigentlich schon seit mehren Jahren gibt. Weiterhin den PCID von Dr. Cole.

Beide Gerätschaften werden von den dir genannten Anbietern nicht verwendet und sie entnehmen alle mittels Mikromotor. Das Setzen der Slits erfolgt bei allen auch auf der bekannten Art und Weise, sowie das Einsetzen der Grafts.

Du kannst also bedenkenlos auf die Erfahrungsberichte aus dem Forum zurückgreifen, auch wenn sie 2-3 Jahre alt sind. Lediglich der Graftpreis bei Bicer und Demirsoy haben sich, wenn ich mich richtig erinnere im Jahr 2015 geändert.

Und noch etwas: Mein Einwand bezog sich vor allem auf folgende Fragen, die du unabhängig vom Alter eines Threads mit Leichtigkeit hättest selbst beantworten können.

Zitat:
Gibt es unter euch jemanden der bei diesen Ärzten eine HT durchgeführt hat? Wie war die Aufnahme? Wie ist die OP verlaufen? Legt der Arzt selbst Hand an? Wie ist die Nachbetreuung? Und zuletzt, wie ist das Ergebnis?


Übrigens gibt es hier wirklich einige, die sich hier schon vor Jahren registriert haben um Zugriff auf die Kategorie der Erfahrungsberichte zu bekommen und sich Jahre später mit ihrem ersten Post zu Wort melden nachdem sie eine Entscheidung getroffen haben. Du hast dich hier erst heute registriert. Da fällt es schwer zu glauben, du hättest schon die besagten Forenbeiträge gelesen, respektive ausreichend recherchiert. Rolling Eyes

So, move your ass! Wink

[Aktualisiert am: Fri, 29 December 2017 20:22]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130733 ist eine Antwort auf Beitrag #130727] :: Fri, 29 December 2017 20:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

danke für die ausführliche Antwort.

Laut meinem Friseur habe ich hinten genug für eine Transplantation. Meine Haare sind auch etwas dicker. Daher sind die laut meinem Friseur gut geeignet. Natürlich werde ich noch das Gespräch mit einem erfahrenen Arzt aufsuchen. FUT ziehe ich nicht vor. Falls bei mir FUE nicht mehr gehen sollte, dann ist es so und ich werde mich damit abfinden. Ich habe an mehreren Ärzten meine Bilder geschickt und erwarte noch deren Antwort. Zwei haben sich schon zurück gemeldet.

Balwi würde die OP mit 2 Sitzungen durchführen
Serkan Aydin mit max 5000 Grafts auch durchführen

Serkan Aydin habe ich bereits ausgeschlossen.

Erdogan hatte ich nicht auf der Liste, den werde ich auch schreiben und die Bilder zuschicken.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130734 ist eine Antwort auf Beitrag #130727] :: Fri, 29 December 2017 23:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mein Frisör meinte auch letztens ich sollte doch mein Backend auf Flask umstellen und mich beim Frontend auf AngularJS zu beschränken Rolling Eyes

Abseits von der Thematik dass ein Firseur sicherlich keine Aussage über deinen Donor Treffen kann, dazu sollte man bei deiner Baustelle schon ein Experte (Doktor, Berater) sein.

Dass du keine FUT möchtest verstehe ich, dann musst du dich aber auch mit einem marginal schlechteren Ergebnis rechnen.

Zudem kann ich Gasthörer zustimmen, Koray hat tatsächlich auf große Baustellen gute Ergebnisse vorzuweisen. Fast schon einige der Besten die ich in der Türkei gesehen habe. Zudem wird eine manuelle Methode zur Graftentnahme verwendet.

Du solltest allerdings damir rechnen, dass du warscheinlich eine offene Tonsur behalten wirst.

Gruß

[Aktualisiert am: Fri, 29 December 2017 23:42]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge [Beitrag #130751 ist eine Antwort auf Beitrag #130727] :: Sun, 31 December 2017 01:53 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo daniel91,

danke für dein Post. Der koray Erdogan ist ein guter Tip. Ich habe auch dort eine Anfrage gestellt. Mal sehen was er zurück schreibt. Wie schon in meinen o.g. Posts werde ich mehrere Ärzte in der Türkei/Istanbul besuchen und mich beraten lassen. Werde also nicht den Erstbesten nehmen. Ich werde von meinen Erfahrungen euch allen berichten. Hoffe auch mit guten Fotos Smile



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Dr. Keser oder Dr. Özgür Hairline Clinik ?!
Nächstes Thema: Haartransplant mit 22 bei De Ray?
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » HT in Istanbul Erfahrungen und Vorschläge
()