Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Dr. René Draxler Kuzbari Klinik
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131580] :: Thu, 01 February 2018 16:14 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Beitrag im Forum.
Ich habe die Autoimmunkrankheit Lichen Ruber Follekularis hinter mir (vernarbter Haarausfall).
dadurch sind mit stellenweise Flächen ohne haare geblieben, auf denen man Krusten sieht.
Wäre es normaler Haarausfall, könnte ich wohl damit leben, allerdings leidet mein Selbstwertgefühl sehr darunter, das man Narben sieht.

Daher spiele ich mit dem Gedanken einer Haartransplanation. Natürlich je nachdem, wie gut eine Verpflanzung auf vernarbter Fläche möglich ist.

Da ich im Forum über Moser nicht wirklich guter gelesen habe, ich nicht im Ausland operieren will und daher nach Alternativen suche, bin ich auf die Kuzbari Klinik gestossen.
Daher meine Frage: Hat da schon jemand Erfahrung? Operation macht soweit ich weiss, ein Dr René Draxler. Die Homepage wirkt sehr seriös. Aber das heisst ja nix. Smile

Danke für eure Rückmeldung.

[Aktualisiert am: Thu, 01 February 2018 16:14]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131603 ist eine Antwort auf Beitrag #131580] :: Fri, 02 February 2018 13:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo

Was ist der Grund, warum Du Dich nicht im Ausland operieren lassen möchtest? Flugangst?

Ansosnten gibt es meiner Erfahrung nach keine wirklichen Gründe auf das (größere) Know-How im Bereich FUE im Ausland zu verzichten.
Zumindest die Klinik die ich für mich dort ausgewählt hatte, arbeitet komplett nach deutschem Standard und hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich FUE.
Einen ähnlichen Erfahrungsschatz wirst Du in Deutschland schwerlich finden, da man sich hier sehr lange schwerpunktmäßig auf FUT konzentriert hat.
(deutsche Effizienz: minimale Arbeit bei maximalem Gewinn..)




Erfahrungsbericht zu meiner HT bei der HLC:
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/11015/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131604 ist eine Antwort auf Beitrag #131580] :: Fri, 02 February 2018 13:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
..und wenn es partout eine deutsche oder zumindest westeuropäische Klinik sein soll, dann tu Dir selbst den Gefallen und lies Dich hier komplett ein. Lies Erfahrungsberichte und schau Dir Ergebnisse andere Forumsteilnehmer an. Und geh bloß nicht zu irgendeiner "Beauty Klinik", die vormittags Brüste, mittags ne Nase und nachmittags schnell ne Haartransplantation machen!
Wie sagte Oma immer: Wer alles kann, kann nichts! Wink




Erfahrungsbericht zu meiner HT bei der HLC:
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/11015/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131608 ist eine Antwort auf Beitrag #131603] :: Fri, 02 February 2018 14:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Um ehrlich zu sein, ich habe einfach ein schlechtes Gefühl, mich im Ausland operieren zu lassen. Was ist, wenn ich wieder zuhause bin und es treten Komplikationen auf? Wie läuft es mit Kontrollen? Jegliche Rücksprache ist kompliziert. Ich habe einfach ein sehr ungute Gefühl.

Bei mir kommt dazu, das ich ich aufgrund von "normalen" Haarausfall Haare verloren habe sondern krankheitsbedingt. Es müsste erst mal besprochen werden, ob man überhaupt auf Narbengewebe transplantieren kann. Wenn nicht, ob genug unvernarbte Stellen gegeben sind, um ein ansehnliches Ergebnis zu erreichen. Es gehört abgeklärt, ob vorhandene Narbenstelle in Zukunft Probleme machen könnten usw usw.
Das würde ich gerne Vor Ort mit dem dann behandelnden Arzt besprechen.
Ich kann nicht in die Türkei fliegen, einen Check machen, dann nach Hause, Gedanken machen, Termin, dann wieder hin usw usw.

Fühle mich einfach sicherer, wenn ich weiss, das der behandelnde Arzt in akzeptabler Reichweite ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131609 ist eine Antwort auf Beitrag #131580] :: Fri, 02 February 2018 14:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hm.. in Deinem speziellen Fall kann ich Deinen Wunsch nach "Nachbetreuung" nachvollziehen.
Wie ich dir schon in Deinem anderen Thread schrieb, würde ich an Deiner Stelle überhaupt erst einmal mit Deinem behandelnden Dermatologen darüber sprechen, ob Deine Kopfhaut eine HT überhaupt mitmacht und wie er die Möglichkeiten der Durchblutung der verpflanzten Folikel auf Deinem speziellen Narbengewebe einschätzt.
Alles andere, was die HT konkret angeht, kann man wirklich telefonisch und per Mail klären. Manche außereuropäischen Kliniken bieten oftmals auch Beratungstage in Deutschland an. Vielleicht trittst Du auch mal mit dem Berater Andreas Krämer (s. Werbung oben rechts) in Kontakt? Er ist freier Berater und hier in Deutschland ansässig.
Und die Nachbehandlung kann dann auch Dein behandelnder Dermatologe übernehmen, der Dich ja sowieso betreut.
Meine Befürchtung ist halt nur, dass Du in Deutschland schwerlich eine seriöse Klinik finden wirst, die sich an Deinen Fall herantraut. Sicherlich gibt es ein paar wenige, aber die sind oftmals auch lange ausgebucht.

[Aktualisiert am: Fri, 02 February 2018 14:22]




Erfahrungsbericht zu meiner HT bei der HLC:
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/11015/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131611 ist eine Antwort auf Beitrag #131609] :: Fri, 02 February 2018 14:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Noch schlimmer, ich bräuchte wen in Österreich. Very Happy Da sieht es noch schwieriger aus aus sogar in Deutschland...
Gibt hier nur Moser und hier gehen die Meinungen ja fast einstimmig in eine Richtung...

Ich bin auch deiner Meinung, das man zu jemanden gehen sollte, der sich spezialisiert hat. Die Klinik von Kuzbari ist ja für Schönheits-Op´s usw.
Wollte nur mal nachfragen, ob jemand vllt schon von dort Erfahrungen hat.

Mein Dermatologe ist ein absoluter Experte auf dem Gebiet der Dermatologie. Einer der wenigen weltweit, die sich mit Lichen Ruber befasst. So gut er auch ist, er ist sehr altmodisch und vertritt die Meinung "so schlimm ist es nicht", "denken sie an was anderes" "verbingen sie ihre Zeit nicht nur mit Gedanken an ihre haare". Er meint, eine HT ist nicht notwendig und würde mir deshalb nicht raten, eine zu machen. Nicht, weil es nicht geht von der Krankheit her, sondern weil er ein Gegner davon ist.

Mich stört es sehr, weil es einfach unnatürlich aussieht. Man sieht, das es kein normaler Haarausfall ist. Optisch würde man meinen, das ich einen Unfall hatte oder ähnliches.

Ich habe in jeder Situation, wenn jmd mir über die Schulter schaut, im Restaurant an mir vorbeigeht, neben mir in der Ubahn steht, während ich sitze usw einfach ein miserables Gefühl.

Ich denke, das beste wird sein, mal einen kostenlosen BEratungstermin zu machen. Bei Kuzbari, bei Moser usw. Wenn die mir sagen, das es grundsätzlich möglich wäre, kann ich ja immer noch weitersehen, wo man hingeht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131613 ist eine Antwort auf Beitrag #131580] :: Fri, 02 February 2018 14:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
..oh.. Shocked Österreich ist jetzt nicht wirklich bekannt als das "Epizentrum der Haartransplantation"..

Hast Du schon mal "tarnende" Produkte wie bspw. Schütthaar (Toppik) probiert? Könnte Deinen Leidensdruck schon abmildern und Dein Selbstvertrauen stärken.
Wobei ich jetzt, ohne Fotos, wortwörtlich kein Bild vor Augen hab, wie Deine Haarsituation wirklich ausschaut




Erfahrungsbericht zu meiner HT bei der HLC:
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/11015/

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #131622 ist eine Antwort auf Beitrag #131613] :: Fri, 02 February 2018 21:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Helo23 schrieb am Fri, 02 February 2018 14:39

Ich denke, das beste wird sein, mal einen kostenlosen BEratungstermin zu machen. Bei Kuzbari, bei Moser usw. Wenn die mir sagen, das es grundsätzlich möglich wäre, kann ich ja immer noch weitersehen, wo man hingeht.


Zu solchen Kliniken zu gehen ist sicher nicht die beste Lösung.
Wenn dich das so sehr stört, lass dich bei einer Top-Klinik beraten und nimm dafür ein paar € + ein wenig Urlaub in Kauf.
Es gibt einige renomierte Kliniken die tolle Ergebnisse an Patientien mit Narben etc. zeigen.

Was deine Bedenken zur örtlichen Distanz angeht: Falls du wirklich eine OP machst, kannst du einfach 1 Woche in einem Hotel in der Nähe der Klinik bleiben. Danach sollten keine Notfälle mehr auftreten, die so zeitkritisch sind, dass der Abstand eine Rolle spielt.
Das klingt nach Aufwand, aber denke daran, eine OP ist für dein ganzes Leben.

Hier mal ein Beispiel von Dr. Vories wie gut die Anwachsrate bei Narben generell sein kann (das heißt nicht, dass es bei deinem Fall genauso ist):

https://abhrs.org/case-study/fue-hair-transplantation-scar-tissue-following-mrsa-infection/


[Aktualisiert am: Fri, 02 February 2018 21:39]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #132264 ist eine Antwort auf Beitrag #131580] :: Thu, 01 March 2018 18:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich habe mich erkundigt, da ich gerade ebenfalls auf der Suche nach einer FUE Behandlung bin. Ein Bekannter hat beruflich tiefere Einblicke in die Branche. Dr. Draxler hat gerade begonnen Haartransplantationen durchzuführen und hat nur sehr geringe Erfahrung. Laut meinem Bekannten werden dort erst seit ca 2 Monaten Haatransplantationen durchgeführt. Da würde ich vorerst die Finger davon lassen.

Ein Arbeitskollege war vor 2 Jahren bei Dr. Kohrgruber in Wien und hat ein sehr schönes Ergebnis mit FUE. Ich war dort zur Beratung und bin sehr positiv im Gegensatz zu Moser, wo ich auch war.

Musst eh Dein eigenes Gefühl dafür bekommen, wo Du Dich gut aufgehoben fühlst. Bei mir ist es schon ziemlich klar.
Viel Glück!
H


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. René Draxler Kuzbari Klinik [Beitrag #144914 ist eine Antwort auf Beitrag #131580] :: Sun, 06 October 2019 10:59 Zum vorherigen Beitrag gehen
Ich bedaure sehr, dass ich diese Forumsdiskussion erst jetzt entdeckt habe ...

Im Jahr 2018 hatte ich nämlich eine Haartransplantation (FUE) bei Herrn Dr. Draxler (Kuzbari). Sowohl mit dem Ablauf der Operation als auch mit dem Ergebnis bin ich sehr unzufrieden. Ein anderer Mediziner hat mir auch bestätigt, dass die Anwuchsrate gering ist.

Da das Ergebnis für mich nicht zufriedenstellend ist, werde ich mich wohl demnächst einem weiteren Eingriff (bei einem anderen Arzt) unterziehen.

[Aktualisiert am: Sun, 06 October 2019 11:47]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Weitere Erfahrungen mit Dr. Ayoub?
Nächstes Thema: HT als Frau in der Türkei - habt Ihr Empfehlungen?
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Dr. René Draxler Kuzbari Klinik