Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Grössere Tansplantation in der Türkei
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142663] :: Mon, 27 May 2019 21:53 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo zusammen

Ich habe mich ein wenig umgehört und Referenzen gesucht für Kliniken in der Türkei.

Ich bräuchte eine Verdichtung der Haare.

Bin 25. Hatte bereits eine Transplantation (im Inland) mit 1800 Grafts für die Haarlinie. (War mehr ein Versuch ob das auch was werden kann) Ich bin super zufrieden, und möchte nun die Haare dahinter aufdichten lassen, und dies mit einem grösseren Eingriff, damit ich nicht alle Jahre wieder in eine Klinik rennen muss.

Ziel soll erstmal sein dichtere Haare und wenn die ursprünglichen dann ausfallen evtl mit einer Pigmentierung zumindest einen Millimeterschnitt glaubhaft haben zu können.

Also wir reden hier von sicher 4000 Grafts. Kosten sollen natürlich preiswert sein, doch ich kann 10-20k Euro aufbringen.

Nun bräuchte ich eine Klinik, doch hier tue ich mir sehr schwer. Denn die Ergebnise wiedersprechen sich teilweise irgendwie:

Diese Seite zum Beispiel listet folgende Praxen:
https://bookimed.com/clinics/procedure=hair-transplant/?sort=reviews

Von vielen Youtubern wird folgende Praxis empfohlen, mit Videos der Eingriffe und vorher nachher Bildern.
https://elithairtransplant.com

Und in diesem Forum lese ich immer wieder von:
https://biohairclinic.com/

Hat jemand Erfahrung mit den genannten Praxen?

Danke im Vorraus


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142664 ist eine Antwort auf Beitrag #142663] :: Mon, 27 May 2019 23:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja alles, Murx.
Lies dich ein oder du bereust es.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142666 ist eine Antwort auf Beitrag #142664] :: Tue, 28 May 2019 02:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Mon, 27 May 2019 23:30
Ja alles, Murx.
Lies dich ein oder du bereust es.
+1

Keiner dieser Klinken wäre für mich eine Option.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142667 ist eine Antwort auf Beitrag #142663] :: Tue, 28 May 2019 10:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Leute solche Kommentare bringen mir überhaupt gar nichts.

'Lies dich ein oder du bereust es..'
Was glaubst du denn wieso ich das hier poste? Mach ich doch gerade.

'Würde keine dieser Kliniken nehmen'
Warum nicht? Alternativen? Worauf achten?

Ich bin dankbar für Feedback aber wenn diese aus Einzeilern besteht und ohne weitere Ausführung und Begründung, komme ich nicht weiter so


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142669 ist eine Antwort auf Beitrag #142663] :: Tue, 28 May 2019 10:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hi. Stell doch mal Fotos rein. Ohne Fotos kann hier keiner Deine Situation beurteilen. Du bist noch brutal jung und hast schon eine HT hinter Dir. Wenn Du jetzt noch 4000 Grafts brauchst, bist Du bei 5800? Mit 25? Wieviel ist dann noch übrig für später? Du brauchst einen Top Arzt, der mit Dir eine Langzeitplanung macht und Deinen Donor maximal schont. Wie Daniel schon schreibt: Lies hier mal ein paar Wochen / Monate Erfahrungsberichte, dann bekommst Du ein Gefühl, welche Ärzte dauerhaft gute Ergebnisse liefern und für Dich passen. Und natürlich helfen wir Dir dabei.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142671 ist eine Antwort auf Beitrag #142667] :: Tue, 28 May 2019 10:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wurde bereits 100000000000 mal beantwotet. öffne die alten threads und lese dir 10, 20, 30 alte fälle durch.

[Aktualisiert am: Tue, 28 May 2019 11:03]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142685 ist eine Antwort auf Beitrag #142669] :: Tue, 28 May 2019 18:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Servus,

ich gebe Grafty Recht. Fotos wären hilfreich.
Vorab noch was: wenn Du 10-20 Tsd. Euro aufbringen kannst, wirst Du sicher einige Topärzte finden. Auch Richtung Belgien z.B. Ein kritischer Faktor bleibt für mich: Dein junges Alter. Und Deine Vorstellung gleich 4000 Grafts reinzuhauen finde ich auch sehr riskant.

Trotzdem, um auf Deine Frage kurz einzugehen:
HLC Klinik Ankara kann man empfehlen. Die verpflanzen z.B. auch Bodygrafts zur Verdichtung.

Dr. Feriduni in Belgien: auch top.
Dr. Michailidis in Zypern
Dr. Demirsoy Istanbul. Zwar Mikromotor, aber ein guter Arzt. Preis-/Leistung ist super.

Die von Dir genannten Kliniken bringen leider nicht die Qualität. Auch wenn Du auf YouTube von der einen Klinik ein paar vorher-nacher Fotos/Filmchen gesehen hast. Wenn Du Deinen Donor nicht zerstören möchtest, und Du eine menge Geld aufbringen kannst, dann orientiere Dich an den Top Kliniken. Falls Du mit 25 angenommen wirst. Ich könnte mir vorstellen, dass Dr. Demirsoy ablehnen wird. 4 Kliniken habe ich mal in den Raum geworfen. Schau Dich auch mal außerhalb der Türkei in anderen europäischen Ländern um.

[Aktualisiert am: Tue, 28 May 2019 18:18]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142694 ist eine Antwort auf Beitrag #142685] :: Tue, 28 May 2019 20:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry... ich muss mich kurz korrigieren:

Ich meinte Dr. Michalis Georgiou auf Zypern. Und nicht Michailidis.

Immer diese griechischen Namen...tststs Cool


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142700 ist eine Antwort auf Beitrag #142663] :: Tue, 28 May 2019 22:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
super, vielen Dank für die Klinikvorschläge.

Zu meinem Alter... ja was soll man machen, hab mir das leider nicht ausgesucht.

Zu den 4000 Grafts.. ich möchte einfach mal paar Jahre Ruhe haben. Bringt mir nichts wenn ich alles Jahre wieder transplantieren muss. Finasterid werde ich nie wieder nehmen. PRP mache ich aber naja.. ihr wisst, dass das das ganze nicht aufhält.

Die Idee wäre auch die ganze Kuppe zu verdichten. Also nicht 4000 in Geheimratsecken oder so reinballern. nein nein bin Realist genug.

Daher wäre die Idee einmal 4000 hochballern, damit ich paar Jahre Ruhe habe und wenn die restlichen dann auch ausfallen,kann ich immernoch pigmentieren und einen glaubhaften Millimeterschnitt tragen.

Das wäre so die Idee.

Wegen den Bilder: Wieso braucht es dazu Bilder? Ich habe bereits transplantiert. Ich weiss wie es mit meinem Kopf weitergehen wird. Oder spielt es für die Arztwahl eine Rolle was für Haar ich habe?

Kann vom letzten Mal berichten:
Habe dünnes nur minimal gewelltes Haar, dafür eher dichtes Haar (Spenderbereich)
Dunkelbraun
oder was ich da noch wichtig?


[Aktualisiert am: Tue, 28 May 2019 22:27]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Grössere Tansplantation in der Türkei [Beitrag #142703 ist eine Antwort auf Beitrag #142700] :: Wed, 29 May 2019 12:45 Zum vorherigen Beitrag gehen
Die Fotos sind aus folgendem Grund wichtig:

Du fragst hier um Rat und Kliniken. Und ja... es gibt für bestimmte Haarsituationen auch entsprechende Kliniken, die man eher empfehlen kann, oder eben nicht.
Bilder sind im Forum sehr wichtig, um besser beurteilen zu können.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Brusthaare für den Kopf...?
Nächstes Thema: Haartransplantation Türkei
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
myperfecthairclinic My Perfect Hair Clinic: Kostenlose Beratung deutschlandweit.
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Balwi Dr. Balwi Elithairtransplant
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica FIRST German Estica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Grössere Tansplantation in der Türkei
- --