Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143763] :: Wed, 07 August 2019 21:16 Zum nächsten Beitrag gehen
Ich wollte eine Beratung bei HLC in Ankara, nun meinte HLC Klinik in diesem Fall der Patientenmanager Herr Engin, dass es 100 Euro kostet, wenn kurz analysiert werden soll wie viel Grafts ich zur Verfügung habe und was bei mir gemacht werden kann

Hmm, wie findet ihr das?




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143764 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Wed, 07 August 2019 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kieler1992 schrieb am Wed, 07 August 2019 21:16

Hmm, wie findet ihr das?
Fair! Zumindest wenn es eine ausführliche Beratung ist.

Warum soll die Klinik diese Leistung umsonst erbringen?
Ich war bei Bisanga, Lupanzula und Feriduni und habe 0, 100 und 200 € bezahlt (zumindest erinnere ich mich so).
Teilweise hat die Beratung 1 h gedauert. Da finde ich die Bezahlung fair.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143765 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Wed, 07 August 2019 21:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich gehe davon aus, dass es hier um eine Live-Beratung durch den Arzt geht?
Diese Gebuehr wird soweit ich weiss auf eine etwaige OP durch HLC angerechnet. Finde ich ok (bzw. kann ich nachvollziehen). Ist denke ich eine Schutzgebuehr, dass die begrenzte Zeit die zur Verfuegung steht auch fuer echte Interessenten aufgewendet wird.

Eine erste Einschaetzung und Indikation zu Moeglichkeiten und Graftbedarf anhand von Bildern kostet nichts.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143766 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Wed, 07 August 2019 22:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Seh ich ein wenig anders.
0€ bis max. 50€ wären angemessen.
100 Euronen für einen türkischen Anbieter finde ich zuviel.
Selbst deutsche Schönheitschirurgen verlangen in der Regel nicht so viel für ein Beratungsgespräch.

Eine gute Klinik verlangt meiner Meinung nach nichts für das Beratungsgespräch und macht das höchstens etwas cleverer, indem sie derart Nebenkosten bereits im OP-Preis inbegriffen haben.

Ich zum Beispiel war bei Hattingen, und habe für das Beratungsgespräch vor Ort und das Skype-Gespräch nichts zahlen müssen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143767 ist eine Antwort auf Beitrag #143766] :: Thu, 08 August 2019 02:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alessandro1980 schrieb am Wed, 07 August 2019 22:00

100 Euronen für einen türkischen Anbieter finde ich zuviel.

Die HLC ist keine Caritas, sondern eine Privatklinik und verkauft auch keine türkische Tomaten oder Gurken, sondern bietet Haartransplantationen auf international hohem Niveau an, dementsprechend hoch sich deren Preise im Vergleich zu türkischen Anbietern mit niedrigen Qualitätsstandards.



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143768 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 08:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich hatte auch eine Beratung bei HLC in Ankara, wurde vom Flughafen abgeholt und wieder zurück gefahren, Mittag gegessen in der klinik und ca 40 Minuten Beratung gehabt mit dem Team. Die Beratung war sehr gut und mit Flächenausmessung.

Außerdem werden die 100 Euro wieder angerechnet falls es zur OP kommt.

Es ist also mehr als fair und sehr gut verständlich


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143769 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 09:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Feriduni nimmt 200 Euro und paar zerquetschte ohne Abholung Mittagsessen usw

Daher vollkommen fair


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143770 ist eine Antwort auf Beitrag #143769] :: Thu, 08 August 2019 09:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
***Bitte keine Behauptungen aufstellen, die nicht den Tatsachen entsprechen.***



[Aktualisiert am: Thu, 08 August 2019 12:06] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143771 ist eine Antwort auf Beitrag #143770] :: Thu, 08 August 2019 10:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Klar werden die 100 Euro bei der op angerechnet! War bei meiner ersten op auch so, also bitte keine unwahren Behauptungen !



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143773 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 12:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Und was nehmt Ihr da bitte als Richtmaß ob die 100€ oder 200€ angemessen sind?
Weil Feriduni und Co. das so machen? Oder weil's ein Mittagessen gibt?

Es gibt genügend andere renommierte Ärzte u. Kliniken die nichts dafür verlangen. Beispiel Hattingen.
Und wie ich bereits oben geschrieben habe, diverse Beratungen in Deutschland in der Schönheitschirugie kosten nichtmal so viel.
Also tu ich mich da sehr schwer ein Richtmaß zu finden.

Strategisch sinnvoll erscheint es mir übrigens auch nicht.
Ich könnte mir vorstellen, dass es auf so manchen möglichen Patient eher abschreckend wirkt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143775 ist eine Antwort auf Beitrag #143773] :: Thu, 08 August 2019 13:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich habe gefragt und keine Antwort erhalten, also gehe ich davon aus, dass die 100 Euro Beratungsgebühr auf die OP nicht angerechnet wird.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143776 ist eine Antwort auf Beitrag #143773] :: Thu, 08 August 2019 14:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Alessandro1980 schrieb am Thu, 08 August 2019 12:11
Und was nehmt Ihr da bitte als Richtmaß ob die 100€ oder 200€ angemessen sind?
Weil Feriduni und Co. das so machen? Oder weil's ein Mittagessen gibt?

Es gibt genügend andere renommierte Ärzte u. Kliniken die nichts dafür verlangen. Beispiel Hattingen.
Und wie ich bereits oben geschrieben habe, diverse Beratungen in Deutschland in der Schönheitschirugie kosten nichtmal so viel.
Also tu ich mich da sehr schwer ein Richtmaß zu finden.

Strategisch sinnvoll erscheint es mir übrigens auch nicht.
Ich könnte mir vorstellen, dass es auf so manchen möglichen Patient eher abschreckend wirkt.
Dann zähle mal deine "zig renommierten Ärzte" neben Hattingen auf, ich bin sehr gespannt Laughing
Hattingen ist der einzige renommierte Arzt der es nicht kassiert. Mwamba, Bisanga, Cole, Woods, Lupanzula, Azar und wie sie alle heißen kassieren alle ab zum Erstgespräch. Wenn du zu einem Dermatologen gehst der deinen Haarsausfall untersucht kassiert dieser für einen Trichoscan auch mal eben 50 - 100 Euro ohne eine OP Planung und ohne Donor Berechnung. Das Richtmaß ist normalerweise die Gebührenverordnung für Ärzte bei Privatleistungen, einige Ärzte machen aber eben auch ihre eigenen Preise.

Wenn dir eine gute Beratung als Patient keine 100 Euro Wert ist dann kann man die OP auch gleich sein lassen oder direkt zu Elitehair gehen. Wird bestimmt ein Top Ergebnis!

Ein guter deutscher Schöhnheitschrirurg kassiert für eine 2 Std Nasenop in Dland auch um die 5000 - 7000 Euro. Das kann man nicht mit einer mehrstündigen FUE and preislich wohl schwer vergleichen.... achja und selbst die renommierten darunter kassieren immer für eine Anamnese. Geh mal zu einer größeren Dermatologischen Klinik und frag mal was die Erstberatung zur Faltenbehandlung mittels Botox oder Laser kostet und komm dann mal wieder Very Happy

Nur am meckern die Leute mit ihrer Geiz ist geil Mentalität... wer es sich nicht leisten kann soll es halt am besten sein lassen oder da hingehen wo er die paar Euro Beratungskosten spart. Braucht sich dann aber auch nicht wundern wenn der Schuss nach hinten losgeht

[Aktualisiert am: Thu, 08 August 2019 14:07]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143777 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 14:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wer macht eigentlich bei Hattingen die ops? Ist der Herr Morusano der Berater ?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143778 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 14:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nein er operiert und berät. So wie es sein soll


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143779 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 15:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
There ain't no such thing as a free lunch... Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143780 ist eine Antwort auf Beitrag #143777] :: Thu, 08 August 2019 17:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
orakel schrieb am Thu, 08 August 2019 14:37
Wer macht eigentlich bei Hattingen die ops? Ist der Herr Morusano der Berater ?
Herr Muresanu berät dich. Die OP teilen sich er, seine Frau und ein externer Chirurg auf, der jeweils bei der Hautstreifenentnahme bei FUT behilflich ist.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143781 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 19:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Versteh das Problem auch nicht.. Wenn dir 100 Euro zuviel sind oder ungerecht erscheinen, dann geh halt nicht hin.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143782 ist eine Antwort auf Beitrag #143776] :: Thu, 08 August 2019 19:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
joolli schrieb am Thu, 08 August 2019 14:02
Alessandro1980 schrieb am Thu, 08 August 2019 12:11
Und was nehmt Ihr da bitte als Richtmaß ob die 100€ oder 200€ angemessen sind?
Weil Feriduni und Co. das so machen? Oder weil's ein Mittagessen gibt?

Es gibt genügend andere renommierte Ärzte u. Kliniken die nichts dafür verlangen. Beispiel Hattingen.
Und wie ich bereits oben geschrieben habe, diverse Beratungen in Deutschland in der Schönheitschirugie kosten nichtmal so viel.
Also tu ich mich da sehr schwer ein Richtmaß zu finden.

Strategisch sinnvoll erscheint es mir übrigens auch nicht.
Ich könnte mir vorstellen, dass es auf so manchen möglichen Patient eher abschreckend wirkt.
Dann zähle mal deine "zig renommierten Ärzte" neben Hattingen auf, ich bin sehr gespannt Laughing
Hattingen ist der einzige renommierte Arzt der es nicht kassiert. Mwamba, Bisanga, Cole, Woods, Lupanzula, Azar und wie sie alle heißen kassieren alle ab zum Erstgespräch. Wenn du zu einem Dermatologen gehst der deinen Haarsausfall untersucht kassiert dieser für einen Trichoscan auch mal eben 50 - 100 Euro ohne eine OP Planung und ohne Donor Berechnung. Das Richtmaß ist normalerweise die Gebührenverordnung für Ärzte bei Privatleistungen, einige Ärzte machen aber eben auch ihre eigenen Preise.

Wenn dir eine gute Beratung als Patient keine 100 Euro Wert ist dann kann man die OP auch gleich sein lassen oder direkt zu Elitehair gehen. Wird bestimmt ein Top Ergebnis!

Ein guter deutscher Schöhnheitschrirurg kassiert für eine 2 Std Nasenop in Dland auch um die 5000 - 7000 Euro. Das kann man nicht mit einer mehrstündigen FUE and preislich wohl schwer vergleichen.... achja und selbst die renommierten darunter kassieren immer für eine Anamnese. Geh mal zu einer größeren Dermatologischen Klinik und frag mal was die Erstberatung zur Faltenbehandlung mittels Botox oder Laser kostet und komm dann mal wieder Very Happy

Nur am meckern die Leute mit ihrer Geiz ist geil Mentalität... wer es sich nicht leisten kann soll es halt am besten sein lassen oder da hingehen wo er die paar Euro Beratungskosten spart. Braucht sich dann aber auch nicht wundern wenn der Schuss nach hinten losgeht
Also für Erstberatungen für Ohren-OPs zahlt man in Berlin zumindestens nichts. Allerdings ist es auch eher eine Aufklärung über Risiken und eine allgemeine Erklärung der OP.

Bei Haarspezialisten dagegen hat man ja einen tatsächlichen Mehrwert, nämlich dass die eigenen Haare analysiert werden, dementsprechend sind 100€ doch total in Ordnung, vor allem wenn es angerechnet wird. Ansonsten gehen alle Leute zur Beratung zu Arzt A und zur Transplantation dann zu Arzt B.
Ich finde es tatsächlich sogar etwas dreist, wenn man der Meinung ist, man das Recht auf eine kostenlose Sprechstunde mit einem Privatarzt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143785 ist eine Antwort auf Beitrag #143776] :: Thu, 08 August 2019 20:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
joolli schrieb am Thu, 08 August 2019 14:02

Dann zähle mal deine "zig renommierten Ärzte" neben Hattingen auf, ich bin sehr gespannt Laughing
Hattingen ist der einzige renommierte Arzt der es nicht kassiert. Mwamba, Bisanga, Cole, Woods, Lupanzula, Azar und wie sie alle heißen kassieren alle ab zum Erstgespräch.
Echt? Ist das wirklich so dass die alle 100-200€ nehmen?
Ehrlich gesagt war mir das bisher nicht so bewusst.
Auch habe ich bisher hier im Forum davon nichts mitbekommen, weshalb ich davon ausging dass die alle nichts verlangen.
Spontan fallen mir dann noch Dr. Keser und Dr. Heitmann ein. Nehmen die auch für die Beratung etwas?


joolli schrieb am Thu, 08 August 2019 14:02

Nur am meckern die Leute mit ihrer Geiz ist geil Mentalität... wer es sich nicht leisten kann soll es halt am besten sein lassen oder da hingehen wo er die paar Euro Beratungskosten spart. Braucht sich dann aber auch nicht wundern wenn der Schuss nach hinten losgeht
Es ging jetzt eigentlich garnicht unbedingt um das geizen an sich.
Der Threadsteller (so versteh ich ihn zumindest) macht über die Forderung von 100€ einen überraschten Eindruck und will sich wahrscheinlich hier im Forum nochmal vergewissern ob das so üblich sei.
Und wie gesagt, für mich ist es auch in gewisser Weise etwas überraschend, da ich hier im Forum bisher dazu nix gelesen hab.
Auch nach recherchen über Googel, schreibt man eher das für div. Schönheits-OP`s bis zu 50€ fair seien.

Alles in allem, tu ich mich persönlich weiterhin schwer hierfür ein Richtmaß zu finden.

[Aktualisiert am: Thu, 08 August 2019 20:54]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #143786 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Thu, 08 August 2019 21:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Empfinde ich auch als vollkommen okay!
Insbesondere wenn es mit der op verrechnet wird.
Du würdest ja auch nich eine stunde „umsonst" arbeiten und deine dienstleistung anbieten.
🤷🏻‍♂️


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #144159 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Mon, 02 September 2019 21:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
andreekaro schrieb am Mon, 02 September 2019 18:42
Habe eine Beratung bei HLC gehabt. Hatte leider den Eindruck einer Massenabfertigung. Mein Spenderbereich wurde auch nicht hinreichend gemessen fand ich. Kann es daher leider nicht empfehlen und hab mich auch gegen HLC entschieden...
Wrnn du bei einem Beratungstermin in Deutschland warst, dann bedenke bitte, dass die Leute von HLC von morgens bis es dunkel wird Beratungsgespräche führen. Da müssen sehr viele Interessenten an einem Tag bedient werden. Ich war auch bei einem solchen Beratungstermin (in Frankfurt) und habe den Andrang gesehen. Und deswegen habe ich auch Verständnis dafür, dass nicht jeder stundenlang beraten und bis ins kleinste Detail vermessen werden kann, das ginge sich zeitlich einfach nicht aus. Das wichtigste ist, dass sie dich live sehen, denke ich. Ein geschulter Blick des Arztes gibt hier möglicherweise mehr her, als man als Laie denkt. Der Arzt sieht einen Donor ja nicht zum ersten mal und kann glaube ich, auf Grund der Erfahrung, auch ohne jeden quadratzentimeter genauestens nachzumessen, gut abschätzen, wieviele Reserven man hat und wieviele grafts benötigt werden. Nehme auch an, dass generell (bei allen HT Ärzten und Kliniken), wenn man in der Ordination/Klinik eine Beratung macht, sicher mehr Zeit auf die Patienten verwendet wird, als bei so einem Beratungstag im Ausland.

[Aktualisiert am: Mon, 02 September 2019 22:47]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #144169 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Tue, 03 September 2019 15:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gut zu wissen.Thx


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #144523 ist eine Antwort auf Beitrag #143769] :: Fri, 20 September 2019 00:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
joolli schrieb am Thu, 08 August 2019 09:23
Feriduni nimmt 200 Euro und paar zerquetschte ohne Abholung Mittagsessen usw

Daher vollkommen fair
Ich bin mir nahezu 100% sicher, dass u.a. Dr. Feriduni die besagten 200€ nicht dafür nimmt, um sich die Taschen voll zu machen. Als renommierter Arzt hat er das sicher nicht nötig und nur eine begrenzte Zeit für Konsultationen zur Verfügung. Diese hält er für Interessenten frei, welche wirklich ernsthaft in Erwähnung ziehen, den Schritt einer HT zu gehen. Wenn er diese Dienstleistung kostenlos anbieten würde, wären seine Beratungsstunden hoffnungslos überfüllt/blockiert, verbunden mit Wartungszeiten von mehreren Monaten.

Klar gibts welche, die es kostenlos anbieten, entweder haben sie ein großes Herz oder sind vermutlich zu wenig ausgelastet...

Ich persönlich bin übrigens der Meinung, dass eine Schutzgebühr von 50€ ausreichend wäre, um
Missbrauch stark einzuschränken.

[Aktualisiert am: Fri, 20 September 2019 00:23]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung [Beitrag #144535 ist eine Antwort auf Beitrag #143763] :: Fri, 20 September 2019 17:39 Zum vorherigen Beitrag gehen
Feriduni nimmt 121 € für das Beratungsgespräch !!!
Das bezahl ich zumindest für ein Beratungsgespräch im Oktober.
Finde ich absolut fair.

[Aktualisiert am: Fri, 20 September 2019 18:51]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Entscheidung Arzt - Demirsoy / De Reys / Kaan Pekiner / HLC
Nächstes Thema: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung