Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Haartransplantion Deutschland
Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144690] :: Fri, 27 September 2019 00:59 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo in die Runde!

Ich bin mittlerweile 35 und leide ca. seit dem 20 Lebenjahr an schleichendem Haarausfall. Es geht so in die Richtung VA der Noorwood Scala, vorne gar keine mehr und ab der Hälfte deutlich lichter. Da das Ganze an mir zehrt und in die Richtung Depression geht muss ich da etwas tun.

War vor ein paar Wochen bei einem Arzt und weiß auch nicht so recht....?! Er meinte erstmal Haarausfall stoppen entweder mit Finasterid oder mit einer Prp Therapie und in 6 Monaten (falls es anschlägt) 1500 Grafts. Auf Fin hab ich schon seit über 10 Jahren keine Lust und an Prp glaube ich nicht. Würde ich Prp machen lassen wäre das echt eine Verzweifelungstat 🤦‍♂️ Und 1500 Grafts reichen in meinem Fall doch niemals aus?!

Seit über einem Jahr durchsuche ich hier das Forum und das macht mich nur noch unentschlossener. Gibt es eine Empfehlung für einen deutschen Arzt? Hattingen wäre bestimmt meine nächste Anlaufstelle.


***Edit, das Bild wurde entfernt (Urheberrecht). Möglich wäre, zu dem Bild/der Darstellung zu verlinken***


[Aktualisiert am: Fri, 27 September 2019 06:58] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144700 ist eine Antwort auf Beitrag #144690] :: Fri, 27 September 2019 14:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Muss es auch ein „Bio Deutscher" Arzt sein? Rolling Eyes

Für mich persönlich sind die besten Deutschsprachige Ärzte:

Dr. Heitmann in Zürich

Dr. Feriduni In Belgien (Haselt?)

Dr. Özgür HLC Klinik in Ankara.

Am sinnvollsten wäre, du kontaktierst den Berater Andreas Krämer, der arbeitet u.a. mit allen 3 Ärzten zusammen, auch mit Hattingen soweit ich weiß.

[Aktualisiert am: Fri, 27 September 2019 14:52]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144702 ist eine Antwort auf Beitrag #144690] :: Fri, 27 September 2019 16:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eigentlich wollte ich nicht in Ausland aber für Deutschland gibt es anscheinend keine richtige Empfehlung. Habe 2 Leute im Bekanntenkreis die im Ausland waren und beide sind nach eigenen Aussagen zufrieden (einer war in der Türkei, einer in Bulgarien). Natürlich denke ich auch über die Türkei nach. In meinem Fall geht es echt um Masse da reichen einfach keine 1000 Grafts dennoch sollte nicht nur der Preis im Vordergrund stehen. 🤔

[Aktualisiert am: Fri, 27 September 2019 16:37]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144703 ist eine Antwort auf Beitrag #144690] :: Fri, 27 September 2019 17:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also ich war bei Hairmedic in Dortmund (2500 Grafts, siehe Signatur) und bin sehr zufrieden.




Oktober 2017: 2500 Grafts bei Hairmedic (FUE) für GHE und Absenkung Haaransatz (Norwood-Status 2 - 3)

Oktober 2018: 300 Grafts bei Hairmedic (FUE) für GHE (eigentlich im Nachhinein nicht nötig gewesen, dafür sind diesmal die Stirnfalten weg - gute Nebenwirkung der üblichen Schwellung zu meiner erfreulichen Überraschung)

Mitglied im Allg. Forum seit 2006 (Endzeitelektro-Fan). In 2006 dann ein Test mit Minoxidil - Abbruch wg. Nebenwirkungen.

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144706 ist eine Antwort auf Beitrag #144703] :: Fri, 27 September 2019 21:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry, aber warum kommt diese Frage immer wieder?

Ohne jetzt die 1000. Diskussion starten zu wollen, ob Hairmedic eine Top-Klinik ist oder nicht.
Was ist die Motivation nach einer "HT in Deutschland" zu fragen?

- Reisezeit? Ist je nach Wohnort im Ausland (Belgien, Schweiz und sogar Türkei) kürzer im Ausland?
- Sprache? Es gibt zahlreiche Kliniken in Ausland die deutschsprachig sind. Und bei Hairmedic ist das Team IMO nicht "deutsch", was immer das für jemanden bedeuten soll
- Rechtsweg? In wenigen Ländern haben Patienten weniger Chancen bei Klagen gegen Ärzte als hierzulande. Entschädigungen sind im internationalen Vergleich auch gering. Und das wertvollste Gut (Die Grafts), kann einem sowieso niemand ersetzen.




Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144708 ist eine Antwort auf Beitrag #144690] :: Fri, 27 September 2019 22:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wahrscheinlich weil der Trugschluss entsteht in Deutschland mehr Qualität zu erwarten... 🤦‍♂️

Wie gesagt 2 Bekannte waren auch in der Türkei.
Bin gerade dabei die Kliniken rauszubekommen und das Ergebnis mal zu besichtigen.

Was haltet ihr eigentlich von Elitehair in Istanbul? Schneidet zumindest hier im Forum nicht so gut ab. Ich habe aber bis jetzt zu keiner Klink so viele dokumentierte Fälle gefunden. Bei YouTube gibt's viele Videos von Leuten die dort waren und ich finde die Ergebnisse echt gut. 😮


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144709 ist eine Antwort auf Beitrag #144708] :: Fri, 27 September 2019 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mr. Fin schrieb am Fri, 27 September 2019 22:13

Was haltet ihr eigentlich von Elitehair in Istanbul? Schneidet zumindest hier im Forum nicht so gut ab. Ich habe aber bis jetzt zu keiner Klink so viele dokumentierte Fälle gefunden. Bei YouTube gibt's viele Videos von Leuten die dort waren und ich finde die Ergebnisse echt gut. 😮
Überhaupt nichts, null halte ich von der Klinik. Im Vergleich zu den hier empfohlenen Ärzten sind die Ergebnisse von Elitehair für mich nahezu alle nicht zufriedenstellend. Viele machen sich auch noch selbst was vor und stellen als Endergebnis nicht aussagekräftige Bilder rein. Damit suggerieren sie eine gelungene HT, vermutlich um paar likes auf FB zu erhalten. Außerdem eilt Elithair der Ruf voraus, bei vielen den Donor zu zerstören, sodass weitere HT's nicht mehr möglich sind. Und wenn mal ein Ergebnis gut ausschaut, dann ist es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit hauptsächlich durch Minox/Fin gepusht.

Es gibt übrigens nicht nur dieses Forum, um sich zu informieren, sondern auch ein italienisches, spanisches und diverse Ami Foren. Auch wenn man der Sprache nicht mächtig ist, kann man sich zumindest die Bilder der Patienten Berichte anschauen.

Ein guter Arzt/Klinik hat mindestens 100 dokumentierte Erfahrungsberichte und wenn ca. >95% der Ergebnisse ansprechend sind, kannst du ruhigen Gewissens dahin.

[Aktualisiert am: Fri, 27 September 2019 22:47]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144710 ist eine Antwort auf Beitrag #144709] :: Sat, 28 September 2019 04:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Desmond schrieb am Fri, 27 September 2019 22:35
Mr. Fin schrieb am Fri, 27 September 2019 22:13

Was haltet ihr eigentlich von Elitehair in Istanbul? Schneidet zumindest hier im Forum nicht so gut ab. Ich habe aber bis jetzt zu keiner Klink so viele dokumentierte Fälle gefunden. Bei YouTube gibt's viele Videos von Leuten die dort waren und ich finde die Ergebnisse echt gut. 😮
Überhaupt nichts, null halte ich von der Klinik. Im Vergleich zu den hier empfohlenen Ärzten sind die Ergebnisse von Elitehair für mich nahezu alle nicht zufriedenstellend. Viele machen sich auch noch selbst was vor und stellen als Endergebnis nicht aussagekräftige Bilder rein. Damit suggerieren sie eine gelungene HT, vermutlich um paar likes auf FB zu erhalten. Außerdem eilt Elithair der Ruf voraus, bei vielen den Donor zu zerstören, sodass weitere HT's nicht mehr möglich sind. Und wenn mal ein Ergebnis gut ausschaut, dann ist es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit hauptsächlich durch Minox/Fin gepusht.
Er hat in ungefähr meinen Haarstatus vor der OP und ich würde mit dem Ergebnis zufrieden sein. Einzig den Haaransatz finde ich etwas zu hoch aber die Erklärung dafür gibt es im Video.

https://youtu.be/964mL51YIag

[Aktualisiert am: Sat, 28 September 2019 04:06]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144713 ist eine Antwort auf Beitrag #144690] :: Sat, 28 September 2019 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das Elithairtransplant-Thema wurde hier schon so oft abgefrühstückt. Benutz bitte die Suchfunktion, da wir zurzeit in jedem 2 Thread die Frage gestellt bekommen warum man nicht zu Elithairtransplant gehen soll, wirst du schnell was finden.

Mitunter reagieren die Fragesteller, dann mit Unverständnis oder gerne auch mal Wut. Die Werbetrommel der Firma scheint doch recht wirksam zu sein.

[Aktualisiert am: Sat, 28 September 2019 09:46]




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144718 ist eine Antwort auf Beitrag #144713] :: Sat, 28 September 2019 16:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Sat, 28 September 2019 09:45
Das Elithairtransplant-Thema wurde hier schon so oft abgefrühstückt. Benutz bitte die Suchfunktion, da wir zurzeit in jedem 2 Thread die Frage gestellt bekommen warum man nicht zu Elithairtransplant gehen soll, wirst du schnell was finden.

Mitunter reagieren die Fragesteller, dann mit Unverständnis oder gerne auch mal Wut. Die Werbetrommel der Firma scheint doch recht wirksam zu sein.
Hab mir fast alles durchgelesen was ich zur Elitehair hier finde. Ja die machen echt eine gute PR und fangen die Menschen damit ein. Der Preis ist auch unverschämt günstig. Da Frage ich mich schon wie das realisierbar ist und wie oft der eigentliche Arzt dort wirklich selber Hand anlegt. Aber wie gesagt bei dem Typen in dem oben eingefügten Video wurde es ganz gut gemacht, die Frage ist nur wie sieht es in 5 Jahren aus.

Eigentlich wollte ich zur Hlc Klinik weil die hier im Forum so gelobt wird aber es ist schwierig mit denen in Kontakt zu treten. Über die Schweizer Whats App Nummer meldet sich kaum jemand. Da überlege ich eher mal nach Ankara zu fliegen und mir das Ganze dort mal persönlich anzuschauen. Wo finde ich eigentlich Vorher Nachher Bilder zu Dr Özgür und warum wird er so hochgelobt?

HLC Haartransplantion
https://youtu.be/Bo61Bu1V7LA


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144720 ist eine Antwort auf Beitrag #144690] :: Sat, 28 September 2019 18:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
>und wie oft der eigentliche Arzt dort wirklich selber Hand anlegt
Balwi? Der macht gar nichts, Haarlinie einzeichnen und ab und zu schlendert er Mal über die Flure. Thats it!

HLC ist eine der wenigen Kliniken die noch manuelle FUE in der Türkei anbieten und benutzen AFAIK Mikroskope. Gibt diverse Erfahrungsberichte in Foren die durch und durch positiv sind.
Einem Laien, wie jeder x beliebige Elithairtransplant Klient, würde ich es auch nicht zutrauen gute Arbeit zu erkennen, da muss man sich schon sehr stark mit dem Thema auseinandersetzen um die Qualität einer HT bewerten zu können.




Hattingen Hair 21.02.19 & 22.02.19 5227 FUT .
Jaja, ich hetze gegen Billiganbieter...Zurecht!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Haartransplantion Deutschland [Beitrag #144721 ist eine Antwort auf Beitrag #144720] :: Sat, 28 September 2019 19:24 Zum vorherigen Beitrag gehen
daniel91 schrieb am Sat, 28 September 2019 18:55
>und wie oft der eigentliche Arzt dort wirklich selber Hand anlegt
Balwi? Der macht gar nichts, Haarlinie einzeichnen und ab und zu schlendert er Mal über die Flure. Thats it!

HLC ist eine der wenigen Kliniken die noch manuelle FUE in der Türkei anbieten und benutzen AFAIK Mikroskope. Gibt diverse Erfahrungsberichte in Foren die durch und durch positiv sind.
Einem Laien, wie jeder x beliebige Elithairtransplant Klient, würde ich es auch nicht zutrauen gute Arbeit zu erkennen, da muss man sich schon sehr stark mit dem Thema auseinandersetzen um die Qualität einer HT bewerten zu können.
Eigentlich war die HLC Klinik nach Recherche hier im Forum auch mal mein Favorit aber mit denen in Kontakt zu treten erweist sich als schwierig. Überlege schon mal nach Ankara zu fliegen um dort persönlich vorstellig zu werden. Obwohl ich gelesen hab das Dr. Özgür dort auch selten Hand anlegt und die Arbeit anderen Ärzten überlässt?!

[Aktualisiert am: Sat, 28 September 2019 19:24]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul
Nächstes Thema: Dr. Bicer oder Dr. Sahinoglu bzw Dr. Demirsoy (health travels)
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Haartransplantion Deutschland