Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » phönix dortmund
(hat jemand schon erfahrung gemacht mit phönix in dortmund ) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
phönix dortmund [Beitrag #102728] :: Sun, 03 May 2015 17:49 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo hat jemand sich bei Phönix in Dortmund eine haartransplation machen lassen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102773 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Mon, 04 May 2015 22:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Deutscher

ich habe zwar keine HT dort machen lassen hatte es aber vor. Weil ich aber 2 HT benötige (weil NW 5) und die erste vorne sein wird ( also Geheimratsecken und Haarlinie)
habe ich meine bei Phönix bereits terminierte HT abgesagt. Ich wollte nur wissen wen Sie genau als Ärztin haben (denn diese würde mich ja operieren) leider wurde ich
nur hingewiesen dass die HT Spezialisten von Dr. Kara direkt angewiesen werden. Ein Name haben Sie nicht rausgerückt.

Also habe ich mich kurzerhand für demirsoy entschieden (Termin 12.06.15), die Zweite HT kann ich immer noch bei Phönix machen (Tonsurbereich und eventuell verdichten). Nochmals ich möchte die Klinik nicht schlecht machen denn als ich dort war habe ich Patientenformulare sehen durfen (wg Anzahl der eingesetzten Grafts) und waren viele.

Soll heissen es machen viele dort die HTs. Vom Preis her sicher unschlagbar, mir wurde max. Anzahl Grafts Pauschal 3000EURO angeboten. Seltsam kam mir folgendes
vor, bei meinem Beratungstermin wurden mir Patientenbilder gezeigt und zwischen drin ein Bild mit den Zuständen vor und nach der HT vom Donor.
Seltsamerweise stand in den Bilder folgendes: "Maral clinic" , wieso haben Sie bilder von Dr.Maral??? Es liegt die Vermutung nah dass Türkische Haarspezialisten
extra nur für diese Termine eingeflogen werden, ob es stimmt kann ich nicht belegen.

Wie gesagt zum verdichten oder Tonsurbereich würde ich (und ich werde es) es dort machen lassen, alles anderen..... must du selbst entscheiden


Gruss
PSI50




Seit 05.2015 Fin 1,25mg
Seit 01.2015 Minox (Kirkland)
Seit 05.2015 Biotin, Haar Vital Komplex, Silizium Gel,Eisen
Baby Shampoo

FUE HT 3965 Grafts@ Dr.Demirsoy am 12.06.2015 Very Happy

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102857 ist eine Antwort auf Beitrag #102773] :: Fri, 08 May 2015 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonst war keiner von euch da ???
Bitte um mehr Info bezüglich haartransplation bei Phönix in Dortmund


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102863 ist eine Antwort auf Beitrag #102857] :: Fri, 08 May 2015 22:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich war da. Was möchtest du wissen?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102874 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Sat, 09 May 2015 20:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo franknarf warst du nur zu Beratung da oder hast du dir auch eine haartransplation machen lassen ??


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102876 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Sun, 10 May 2015 01:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Auch Haartransplantation.

[Aktualisiert am: Sun, 10 May 2015 01:48]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102878 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Sun, 10 May 2015 05:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wie viele grafts. Und könntest du das Ergebnis posten
Also vorher und nacher Bilder
Und deine Meinung zu der Klinik und ob du wieder hin gehen würdest warst du zu Frieden


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102880 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Sun, 10 May 2015 12:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich bin momentan erst 11 Wochen post HT.

Ich vergebe mal Schulnoten

Zunächst zur Beratung: Note 3-

Ich fand die Beratung nicht ausreichend (nicht im Sinne von Schulnoten). Der Berater hat mir z. B. nicht gesagt, wie hoch die Anwuchsrate ausfällt, was für jemanden, der zum ersten mal beraten wird schon interessant sein dürfte. Die post OP Anweisungen, die schriftlich mitgegeben werden unterscheiden sich erheblich von den mündlichen aussagen und sind vermutlich von einer anderen Website. Zumindest habe ich die gleichen Anweisungen auch woanders gefunden.

Zur Behandlung: vorerst die Note 1, kann ich erst nach 6 Monaten genau sagen

Die Behandlung wurde von einer Ärztin mit Assistentin durchgeführt, die meines Erachtens sehr erfahren ist. Da saß jeder Handgriff. Zuerst wurde der Donor betäubt, was etwas schmerzhaft, aber auszuhalten war. Dann fing Sie an 2000 Grafts mit Micromotor zu entnehmen und einzulegen. Als alle entnommen waren betäubte sie die GHE und stach mit einer Art Zirkel, sah jedenfalls so aus, die Kanäle. Das Einpflanzen übernahm dann die Ärztin und die Assistentin. Nach 6 Stunden war alles fertig. Die Grafts waren nicht besonders lange außerhalb des Körpers, was vermutlich dazu führte, dass ca. 35% direkt anwuchsen.

Nachsorge: Note 6

Lies dir meine Geschichte unter http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/101172/?srch=medizinische+haarwsche#msg_101172
durch, dann verstehst du die Note. Ich fand´s nicht OK, dass die mich extra nach Dortmund kommen lassen, weil die denken, ich wasche mir die Haare zu feste und dann machen die sowas selber.

Alles in allem muss ich aber sagen, dass die HT vermutlich sehr gut abgelaufen ist. ich bin gerade mal in Woche 11 und die Haare wachsen schon wie verrückt, was allerdings nicht unbedingt an der Qualität der Behandlung liegen muss, sondern an meinem Verhalten danach liegen kann.

Meine Haarlinie ist ähnlich wie die von Musel. Ich persönlich fand die anfangs nicht gut aber nach dem Herausfallen der Krusten sah die plötzlich sehr gut aus.

Ich muss noch passende Bilder suchen. Ich wollte eh den ganzen Verlauf hochposten.

Gesamtnote:

Ich würde sagen, dass die Behandlung allein mindestens 70 % ausmacht, denn wenn die sehr gut ist, kann man nach den ersten 8-9 Tagen nicht mehr viel falsch machen. Die Beratung und die Nachsorge gewichte ich gleichwertig. Kann man auch anders sehen, ich bin jetzt von meinen persönlichen Präferenzen ausgegangen. Die Sache kann sich auch noch ändern.

Gewichtete Note: 0,7+0,15*3,3+0,15*6 = 2,095

Ja ich würde wieder hingehen!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102894 ist eine Antwort auf Beitrag #102880] :: Sun, 10 May 2015 15:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo Franknarf.Wie sieht denn dein Donor aus ? Sind Deine Haare an den Seiten und hinten schon wieder dichter? Müssten ja schon einige mm lang sein .Und auf wie viel mm werden die Haare rasiert?
Gruss


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #102895 ist eine Antwort auf Beitrag #102894] :: Sun, 10 May 2015 18:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Im Donor habe ich die Haare schon wieder zwei mal geschnitten und da sieht man gar nichts mehr. Damit bin ich äußerst zufrieden. Die Haare werden komplett auf 2 mm Rasiert.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #104098 ist eine Antwort auf Beitrag #102895] :: Thu, 18 June 2015 06:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hat jemand. Noch Erfahrung mit Phönix. Hair in Dortmund. Gemacht ???


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #110688 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Tue, 05 January 2016 19:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Guten Abend,

ich hole diesen Thread mal aus der Versenkung um über meinen Vorab-Besuch bei Phönix Hair zu informieren.

Vorab: Ich war bereits bei einigen Kliniken um mir eine professionelle Diagnose geben zu lassen (alle in NRW). Bisher habe ich mich nirgends auf eine Behandlung eingelassen, da ich mich weder wohl fühlte noch gut beraten wurde (war immer eine Sache von 5 - 10 Minuten, wobei man natürlich zu Gute halten muss, dass diese Gespräche kostenlos sind).

Zu Phönix: Die Praxis macht einen sehr gepflegten und modernen Eindruck, die i.d.R. türkischstämmigen Mitarbeiter/innen und der Arzt sind SEHR freundlich und machten einen kompetenten Eindruck. Das Gebäude liegt an einem kleinen See / Teich ("Am Kai").

Der Arzt hat sich lange Zeit (ca. 45 Min.) Zeit genommen und ging auf alle meine Fragen ein. Es wurden mir einige Beispiele von bereits behandelten Patienten (Vorher / Nachher) gezeigt, die auch sehr beeindruckend waren (natürlich kann ich nicht sagen, wie authentisch und somit aussagekräftg diese Fotos sind.

Im Wartebereich konnte ich mich allerdings mit einer gerade behandelten Patientin unterhalten, die bereits zum zweiten Mal da war und nur in den "höchsten Tönen" gesprochen hat.

Der Arzt erzählte mir, dass die Praxis Punches von 0,6 - 0,8 mm verwendet und die Donor-Narben daher so gut wie nicht sichtbar seien werden (nur bei ganz genauem hinsehen).

Als ich mein Problem schilderte, holte der Arzt auch direkt eine zweite Meinung von einer behandelnden Damen (aus der Türkei) ein, die zufällig gerade in Reichweite war. Auch diese Dame war überaus freundlich und hat sich ca. 10 Minuten zu uns gesellt um mein Problem zu erörtern.

Einen Termin könnte ich in 2-3 Monaten erhalten (übliche Wartezeit), ich bin derzeit sehr interessiert und werde diese Möglichkeit wohl wahr nehmen.

Ich werde dann - wenn es soweit ist - hier Bericht erstatten.

Natürlich könnt ihr - genau so wie ich - mit meinen bisherigen Infos nicht viel anfangen, wichtig ist, was am Ende "dabei rauskommt".

Aber der erste Eindruck hat mir die Scheu genommen und bin zuversichtlich.

EDIT:

Ergänzung:

Was evtl. auch noch interessant sein könnte. Der erste Verbandwechsel und die erste Haarwäsche nach der OP wird von den Damen und Herren der Klinik durchgeführt. Das hatte ich bei meinen vorherigen Terminen in NRW auch noch nicht geboten bekommen.


[Aktualisiert am: Tue, 05 January 2016 19:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #110692 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Tue, 05 January 2016 20:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was kostet der Graft dort?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #110696 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Tue, 05 January 2016 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Glaub die nehmen immer noch 3000€ pauschal.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #110697 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Tue, 05 January 2016 21:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
In der Tat wird ein pauschaler Preis von 3.000 EUR genommen.

Das hat mich in der Tat auch etwas stutzig gemacht, denn bei 2.000 Grafts ist dies natürlich wirklich ein unschlagbarer Preis.

Wer hingegen nur 800 Grafts benötigt, zahlt ebenfalls diesen Preis.

Ein möglicherweise "ungewöhnliches" Preismodell, insbesondere wenn man den Preisvergleich wagt.

Ob das nun gut oder schlecht ist, dazu kann ich leider (noch) nichts sagen.

Gruß


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #110701 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Tue, 05 January 2016 23:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gibts irgendwo einen Bericht mit Bildern?



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #112426 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 18 February 2016 11:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich möchte kurz meinen Erfahrungsbericht mit Phönix Hair kundgeben.

Überraschenderweise habe innerhalb von 2 Tagen einen Termin bekommen.
In Dortmund angekommen, war ich vom Erscheinungsbild der Klinik sehr angetan. Sie liegt direkt am Phönix See in Dortmund.
Ich wurde von einem jungen Mann freundlich begrüßt. Ich durfte auf einem Zettel meine Daten erfassen sowie die Kopfregionen einzeichnen, die für mich ein Problem darstellen. Meiner Meinung nach etwas dürftig, insbesondere der Vordruck kaum zu lesen war.
Innerhalb von 5 Minuten wurde ich in ein Zimmer gebeten. Der Mann, der mich reingebeten hat, hat sich mir nicht vorgestellt. (Am Ende habe ich seinen Namen erfragt - Herr Cebeci).
Ich musste ihm alles aus der Nase ziehen. Auf die eigentlich OP -Technik ist er nicht eingegangen. Er sagte nur, dass man einen Fixpreis von 3000 Euro zahlt, unabhängig der Graft-Anzahl. Bei mir wären ca. 2500-3000 nötig. Der günstige Preis würde dadurch enstehen, dass sie viel mehr Operationen (2 am Tag) durchführen als andere Ärzte.
Ich habe ihn damit konfrontiert, dass es viele Ärzte gibt, die manuell die Haare entfernen. Ich hätte die Befürchtung, dass durch die Entnahme der Grafts mit einem Micromotor andere Haare kaputtgehen.
Daraufhin sagte er, dass man mit dem Micromotor gut umgehen muss. Das würden die beiden Teams, die dort die Ops durchführen, auch beherrschen (15 Jahre Erfahrung!). Es würden auch nur die Löcher mit dem Motor gemacht, die Haare würden manuell entnommen und eingesetzt werden--von den Assistenten, die laut Herrn Cebeci mehr Erfahrung haben als die Ärzte. Der Arzt setzt nur die Linien. Da musste ich ein weiteres Mal schlucken!
Bilder wurden mir (auf Anfrage!) auch gezeigt.
In dem Ordner waren ca.10 Unterordner mit Namen, was mich etwas stutzig gemacht hat. Die mir gezeigten Bilder waren absolut unprofessionell. Insbesondere bei den Nachherbildern musste ich schmunzeln (Selfies, verschwommen ).

Einen Termin würde ich schon im April bekommen, hieß es.

Fazit:

Herr Cebeci (im Video zu sehen, Mann mit Halbglatze am Tisch) scheint die Ops nicht durchzuführen. Er ist ist evt. ein Allgemeinmediziner. Ich komme zu der Aussage, da er auf mich einen unprofessionellen Eindruck gemacht hat.
Es werden wohl "Fachkräfte" aus der Türkei geholt, die die Operationen in Deutschland durchführen.

Ich habe ein Angebot von einem renommierten Arzt bekommen. 10.500 -15.000 Euro. (Einschätzung der Online Bilder)
3000 Euro in Dortmund..... noch Fragen?!

Schade ist, dass man im Internet weder gute noch schlechte Ergebnisse der Transplantationen finden kann....















Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #112429 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 18 February 2016 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich bezweifle nicht, dass auch solche Kliniken gute Ergebnisse generieren (können), jedoch hängt dies wahrscheinlich auch mit der (zufälligen) Arzt-/Team-Planung dieses Institutes zusammen.
Auch die Aussage "wir machen mehr OPs als andere und haben deswegen diesen Preis" lässt einen wohl oder übel auf "Masse statt Klasse" schließen.
Mir persönlich bei einem solch schwer/nicht rückgängig zu machendem Unterfangen doch zu riskant.




12.10.2013: FUE 2.315 Grafts Dr. Feriduni

Erfahrungsbericht:
http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&goto=85987#msg_85987

12-Monats-Review:
http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/8038/

- Minoxidil 5% (3-12 Monate post OP)
- Doppelherz Haarvital (0-12 Monate post OP)
- Biotin 10mg (0-12 Monate post OP)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #112433 ist eine Antwort auf Beitrag #112426] :: Thu, 18 February 2016 19:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Housepirat schrieb am Thu, 18 February 2016 11:29

3000 Euro in Dortmund..... noch Fragen?!


Kostet eben genauso wie in der Türkei.
Und die kommen ja auch alle von da.
3000 Euro finde ich eigentlich angemessen, wenn man bedenkt, dass HT´s generell überteuert sind.

Und das mit den Assistentinnen ist doch jetzt fast bei jedem Anbieter so.
Endergebnisse würden mich aber auch mal interessieren Razz




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #112701 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 25 February 2016 20:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Guten Abend Christoph mein Name. Ich war auch anfang des Jahres zu einem Beratungegespräch in der Praxis. Der Preis beträgt 3000 Euro es ist ein Fixpreis dazu PRP jeweils mit 150 Euro. Was mich halt stutzig macht das man keine Vorher Nachher Bilder im Internt findet oder auf der Homepage. Wie gesagt das Team würde aus der Türkei kommen. Ich konnte auch in den OPS gucken wo gerade operiert wurde. Die Praxis sah sehr gut aus hatt denn sonst noch jemnd erfahrung damit gemacht? Wie siehts mit dem User aus der Ende des Monats eine HT machen wollte. LG Christoph


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #112706 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 25 February 2016 22:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Gibt ja glaube ich 2 oder 3 Berichte hier im Forum, wo das Endergebnis allerdings noch aussteht.
Die sind aber irgendwie auch noch nicht so lange an dem Standort.




L-Thyroxin 100
Fin 1,25mg


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113575 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Wed, 23 March 2016 19:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bevor ich mich für Hairmedic in Dortmund entschieden hab, war ich auch bei Phönix-Hairtrans zur Beratung. Mein allererstes überhaupt zum Thema HT.

Das Gespräch an sich empfand ich als sehr angenehm, wobei man mir nicht wirklich viele Dinge inhaltlich beantworten konnte. Natürlich war ich geflasht vom günstigen Preis, weil ich einfach mit viel mehr gerechnet habe. Trotzdem blieb ein mulmiges Gefühl und dieses Angebot "man holt so viel raus wie geht" hat mich letzten Endes dann doch eher abgeschreckt. Da es hier keine dokumentierten Ergebnisse gab, hab ich mich dann gegen diese Klinik entschieden.

War letzte Woche zum Fotos machen wieder bei Hairmedic und kann dir nur empfehlen mal die dokumentierten Ergebnisse vor Ort anzusehen. Wenn man schonmal in Dortmund ist, ist das auch kein großer Umweg Wink




HT Fue 2.500 Grafts bei Hairmedic in Dortmund am 01.09.15

Erfahrungsbericht: http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/112970/#msg_112970

Fin seit Januar 2015

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113576 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Wed, 23 March 2016 19:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich kann nur gutes über Phönix sagen.

Wenn du Interesse hast, schick mir deine Handynr. per PM und ich zeige dir Bilder per Whatsapp.

Gruß


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113577 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Wed, 23 March 2016 19:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn ich mich nicht irre, bist du doch noch keine 2 Monate Post-OP oder Matrez?

Die Bilder sagen zu diesem Zeitpunkt (vermutlich) sehr wenig aus.




HT Fue 2.500 Grafts bei Hairmedic in Dortmund am 01.09.15

Erfahrungsbericht: http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/112970/#msg_112970

Fin seit Januar 2015

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113579 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Wed, 23 March 2016 19:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja, das stimmt. Sind erst ca. 6 Wochen und die Ausfallphase hat schon wieder zugeschlagen.

Aber man kann zumindest einen Eindruck zur Arbeit gewinnen. Es gibt ja auch genug Bilder hier Forum, wo man - mit Verlaub - direkt sagen kann: "Dat war nix".

Ich kann es nur anbieten. Wünsche so oder so jedem Leidensgenossen hier viel Erfolg, egal welche Klinik.

Gruß


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113580 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Wed, 23 March 2016 19:34 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute Wink




HT Fue 2.500 Grafts bei Hairmedic in Dortmund am 01.09.15

Erfahrungsbericht: http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/112970/#msg_112970

Fin seit Januar 2015

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113592 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 24 March 2016 10:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
sorry - aber sehr unglaubwürdig...

versteh mich nicht falsch, aber was willst du schon für Empfehlungen/Ratschläge geben können, wenn du es selbst noch nicht mal beurteilen kannst?
die Kö-Kunden glauben auch bis 8-9 Monate post OP, dass sie gut aufgehoben waren, bis dann die Ernüchterung einsetzt hat.

außerdem vermittelt es nicht zwingend Vertrauen, wenn du gewisse Infos privat übermitteln willst




12.10.2013: FUE 2.315 Grafts Dr. Feriduni

Erfahrungsbericht:
http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&goto=85987#msg_85987

12-Monats-Review:
http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/8038/

- Minoxidil 5% (3-12 Monate post OP)
- Doppelherz Haarvital (0-12 Monate post OP)
- Biotin 10mg (0-12 Monate post OP)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113593 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 24 March 2016 10:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry, aber was hat das mit Glaubwürdigkeit zu tun?

Ich habe gesagt, das es für mich "bis jetzt" gut aussieht, mehr nicht. Natürlich kann das alles noch schlecht enden. Aber ich bin halt nicht so endlos pessimistisch unterwegs wie manch anderer.

Es haben sich bereits mehrere Leute per PM bei mir gemeldet und diese haben auch direkt Fotos per WhatsApp bekommen. Das ich Bilder dieser Art nicht unwiderruflich direkt ins Netz für jedermann stellen will, ist meine persönliche Entscheidung und die gilt es zu respektieren. Fertig aus.

An Stelle eines Vorwurfs sollte eigentlich eher ein "danke schön" stehen, aber was will man erwarten. Weiterhin ist jede/r herzlich eingeladen mich direkt zu kontaktieren.

Beste Grüße


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113595 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 24 March 2016 11:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
klar - keine Frage!
aber wie willst du ihm helfen/Empfehlungen geben ohne es zu können?

ich bitte dich lediglich zu verstehen, wie das "hier" abläuft!
es beruht vieles auf Vertrauensbasis und die ist für mich in so einem Fall nicht gegeben!
nichts gegen dich persönlich

[Aktualisiert am: Thu, 24 March 2016 11:34]




12.10.2013: FUE 2.315 Grafts Dr. Feriduni

Erfahrungsbericht:
http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php?t=msg&goto=85987#msg_85987

12-Monats-Review:
http://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/8038/

- Minoxidil 5% (3-12 Monate post OP)
- Doppelherz Haarvital (0-12 Monate post OP)
- Biotin 10mg (0-12 Monate post OP)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #113597 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Thu, 24 March 2016 11:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry, nimm es bitte nicht böse, aber dann musst du mal meine Beiträge genau lesen.

Ich zitiere mich selbst: "Ich kann nichts schlechtes über Phönix sagen"

Punkt. Mehr nicht. Der Satz stimmt somit immer noch. Ich spreche hier keine klaren Empfehlungen aus (das würde ich bei so einem Thema generell nicht machen, da jeder Fsll bei jedem Arzt anders ausgehen kann), noch kann ich im besonderen Maßstabe "helfen".

Das einzige, dass ich beitragen kann, ist interessierten Personen meinen Vorher-/Nachher-Status zu zeigen. Ob man mit diesen Informationen etwas anfangen kann, dass muss jeder selbst entscheiden. Und wer sich dafür entscheidet, ist herzlich willkommen mich zu kontaktieren. Das ist alles.

Und in meinem etwas ausführlicheren Bericht habe ich ja auch das ein oder andere Manko genannt. Hier wird also auch nichts in ein besonderes Licht gerückt oder umworben.

Gruß


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: phönix dortmund [Beitrag #140185 ist eine Antwort auf Beitrag #102728] :: Fri, 15 February 2019 02:41 Zum vorherigen Beitrag gehen
Die Dame, die das Beratungsgespräch führt, hat mir einen sehr aufdringlichen und in manchen Situationen fast schon dreisten Eindruck gemacht. Also man hatte bei ihr nicht das Gefühl, dass man in Ruhe und ohne Druck, sich alle Fragen die einem im Herzen liegen, beantworten lassen kann.

Nach dieser Erfahrung habe ich mich dann an eine anderen Praxis gewendet, obwohl das restliche Team von Phönix mir einen recht netten Eindruck gemacht hat.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Ärztesuche für Haarlinien-Verdichtung: bitte Hilfe
Nächstes Thema: HT wird nicht günstiger bei HLC trotz fallender Lira
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
myperfecthairclinic My Perfect Hair Clinic: Kostenlose Beratung deutschlandweit.
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Balwi Dr. Balwi Elithairtransplant
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica FIRST German Estica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » phönix dortmund
- ()--