Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul
(Termin zur HT März 2016 ) Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111852] :: Tue, 02 February 2016 16:24 Zum nächsten Beitrag gehen
Hallo,
ich habe einen Termin zur HT gemacht bei Herrn Dr. Ilhan Serdaroglu
In Istanbul März 2016.
Ich bin dorthin von meinen Freund empfohlen worden, da es bei Ihm
und andere erfolgreich war.
Kennt ihn jemand oder was von ihm gehört?
Evtl. würde ich zu einem anderen Doc. gehen,
wen ihr mir einen besseren Doc. empfehlen würdet?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

[Aktualisiert am: Tue, 02 February 2016 20:24]


  • Anhang: image.jpeg
    (Größe: 22.13KB, 359 mal heruntergeladen)


Hasan

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111865 ist eine Antwort auf Beitrag #111852] :: Tue, 02 February 2016 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Grafts die er einsetzt wachsen (in der Regel) zum größten Teil an. Allerdings hatte er in ein paar Fällen Nekrosen. Die Post-OP Bilder sehen fast immer sehr blutig aus. Was mir an Ilhan Serdaroglu gefällt ist sein Haarlinien-Design und dass er oft kostenlose Nachbesserungen anbietet wenn man nicht ganz zufrieden ist. Die Konstanz lässt aber etwas zu wünschen übrig. Allgemein würde ich ihn nicht unbedingt sehr viel schlechter als Zekeriya Kul oder Erkan Demirsoy einschätzen, zumal ist er um einiges preiswerter als diese. Bei dir wird er wahrscheinlich die Haarlinie sehr dicht halten und dahinter nur eine geringe Dichte einsetzen.

Was wäre denn dein maximales Budget?

[Aktualisiert am: Tue, 02 February 2016 21:19]




FIN 1,25mg (seit Mai 2015)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111867 ist eine Antwort auf Beitrag #111865] :: Tue, 02 February 2016 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
uA_bartin schrieb am Tue, 02 February 2016 21:18
Die Grafts die er einsetzt wachsen (in der Regel) zum größten Teil an. Allerdings hatte er in ein paar Fällen Nekrosen. Die Post-OP Bilder sehen fast immer sehr blutig aus. Was mir an Ilhan Serdaroglu gefällt ist sein Haarlinien-Design und dass er oft kostenlose Nachbesserungen anbietet wenn man nicht ganz zufrieden ist. Die Konstanz lässt aber etwas zu wünschen übrig. Allgemein würde ich ihn nicht unbedingt sehr viel schlechter als Zekeriya Kul oder Erkan Demirsoy einschätzen, zumal ist er um einiges preiswerter als diese. Bei dir wird er wahrscheinlich die Haarlinie sehr dicht halten und dahinter nur eine geringe Dichte einsetzen.

Was wäre denn dein maximales Budget?


Guten Abend Bartin,
vielen Dank für deine Nachricht.
Ich muss hier noch etwas hinzufügen, das ich nicht Medizin studiert habe und somit nicht weiß was Konstanz bzw. Nekrose (evtl. Blutkruste, was schlecht heilt) heißt oder bedeutet?
Wieviel es kosten soll, werde ich mich noch dazu entscheiden. Kommt drauf an.
Wen ich es auch hinten dichter haben möchte, macht er das hoffentlich?
D. H. Ich sollte zu einen der o.g. Ärzten gehen? Oder hast du deinen Favoriten?
Vg.





Hasan

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111869 ist eine Antwort auf Beitrag #111865] :: Tue, 02 February 2016 21:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
uA_bartin schrieb am Tue, 02 February 2016 21:18
Die Grafts die er einsetzt wachsen (in der Regel) zum größten Teil an. Allerdings hatte er in ein paar Fällen Nekrosen. Die Post-OP Bilder sehen fast immer sehr blutig aus. Was mir an Ilhan Serdaroglu gefällt ist sein Haarlinien-Design und dass er oft kostenlose Nachbesserungen anbietet wenn man nicht ganz zufrieden ist. Die Konstanz lässt aber etwas zu wünschen übrig. Allgemein würde ich ihn nicht unbedingt sehr viel schlechter als Zekeriya Kul oder Erkan Demirsoy einschätzen, zumal ist er um einiges preiswerter als diese. Bei dir wird er wahrscheinlich die Haarlinie sehr dicht halten und dahinter nur eine geringe Dichte einsetzen.

Was wäre denn dein maximales Budget?

Mit Konstanz meine ich die Beständigkeit/Kontinuität der Ergebnisse. Die Rate der guten Ergebnisse ist nicht schlecht könnte aber besser sein.

Nekrose:
http://www.sacekimisonuclari.com/index.php?topic=120.0

In dem Bereich sind später die Haare auch nicht angewachsen. Ich vermute mal, dass du Türkisch kannst, dort sind viele andere (gute und schlechte) Beispiele von Ilhan Serdaroglu.

Ich habe noch nie gesehen, dass er über 4000 Grafts in einer OP eingesetzt hat. Da du kein Bild von oben gepostet hast kann ich nicht einschätzen ob es ausreichen würde um überall ein dichtes Ergebnis zu erzielen.

Meine Favoriten sind Keser in Ankara und Feriduni in Hasselt/Belgien. Allerdings ist Keser auf kleinere Zonen spezialisiert. Und zudem auch viel teurer als Ilhan Serdaroglu. Eine andere Alternative wäre Koray Erdogan mit 2,5 Euro pro Graft.

Ich würde an deiner Stelle min. 10000 Euro in die Hand nehmen. Das Ergebnis dieser OP wirst du dein Leben lang mit dir tragen, da sollte man mMn wirklich nicht sparen und kein Risiko eingehen. Am besten du schaust dir hier und im türkischen Forum die Ergebnisse an und entscheidest dann. Lass dir genug Zeit es ist in beiden Foren mehr als genug Stoff vorhanden.




FIN 1,25mg (seit Mai 2015)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111871 ist eine Antwort auf Beitrag #111869] :: Tue, 02 February 2016 22:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
uA_bartin schrieb am Tue, 02 February 2016 21:59
uA_bartin schrieb am Tue, 02 February 2016 21:18
Die Grafts die er einsetzt wachsen (in der Regel) zum größten Teil an. Allerdings hatte er in ein paar Fällen Nekrosen. Die Post-OP Bilder sehen fast immer sehr blutig aus. Was mir an Ilhan Serdaroglu gefällt ist sein Haarlinien-Design und dass er oft kostenlose Nachbesserungen anbietet wenn man nicht ganz zufrieden ist. Die Konstanz lässt aber etwas zu wünschen übrig. Allgemein würde ich ihn nicht unbedingt sehr viel schlechter als Zekeriya Kul oder Erkan Demirsoy einschätzen, zumal ist er um einiges preiswerter als diese. Bei dir wird er wahrscheinlich die Haarlinie sehr dicht halten und dahinter nur eine geringe Dichte einsetzen.

Was wäre denn dein maximales Budget?

Mit Konstanz meine ich die Beständigkeit/Kontinuität der Ergebnisse. Die Rate der guten Ergebnisse ist nicht schlecht könnte aber besser sein.

Nekrose:
http://www.sacekimisonuclari.com/index.php?topic=120.0

In dem Bereich sind später die Haare auch nicht angewachsen. Ich vermute mal, dass du Türkisch kannst, dort sind viele andere (gute und schlechte) Beispiele von Ilhan Serdaroglu.

Ich habe noch nie gesehen, dass er über 4000 Grafts in einer OP eingesetzt hat. Da du kein Bild von oben gepostet hast kann ich nicht einschätzen ob es ausreichen würde um überall ein dichtes Ergebnis zu erzielen.

Meine Favoriten sind Keser in Ankara und Feriduni in Hasselt/Belgien. Allerdings ist Keser auf kleinere Zonen spezialisiert. Und zudem auch viel teurer als Ilhan Serdaroglu. Eine andere Alternative wäre Koray Erdogan mit 2,5 Euro pro Graft.

Ich würde an deiner Stelle min. 10000 Euro in die Hand nehmen. Das Ergebnis dieser OP wirst du dein Leben lang mit dir tragen, da sollte man mMn wirklich nicht sparen und kein Risiko eingehen. Am besten du schaust dir hier und im türkischen Forum die Ergebnisse an und entscheidest dann. Lass dir genug Zeit es ist in beiden Foren mehr als genug Stoff vorhanden.


Puhh damit bin ich heute mal bedient, mit Nekrose etc.
10000 Euro ist viel zu viel, das pake ich nie.
Ich habe sehr viel schon recherchiert und habe festgestellt, das beim besten Ärzten wiederum auch was schiefgehen kann, weil da mehrere Faktoren eine Rolle für beide Seiten bestehen.
Jede OP ist mit Risiko verbunden und egal wo du es machen lässt.
Wo hast du deine HT machen lassen?
Vg.




Hasan

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111872 ist eine Antwort auf Beitrag #111871] :: Tue, 02 February 2016 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Salesman schrieb am Tue, 02 February 2016 22:18

Puhh damit bin ich heute mal bedient, mit Nekrose etc.
10000 Euro ist viel zu viel, das pake ich nie.
Ich habe sehr viel schon recherchiert und habe festgestellt, das beim besten Ärzten wiederum auch was schiefgehen kann, weil da mehrere Faktoren eine Rolle für beide Seiten bestehen.
Jede OP ist mit Risiko verbunden und egal wo du es machen lässt.
Wo hast du deine HT machen lassen?
Vg.

Ich habe noch gar keine HT machen lassen. Mein Haarstatus ist zwar seit fast 3 Jahren unverändert aber ich wollte trotzdem wissen ob Finasterid bei mir wirkt und erstmal etwas abwarten. Meine HT werde ich wahrscheinlich Ende 2016 / Anfang 2017 bei Koray Erdogan / HLC oder Keser durchführen lassen. Ich brauche zwar weniger Grafts aber da ich noch Student bin sind das für mich auch keine kleinen Beträge. Für mich persönlich ist eine HT wichtiger als ein Auto z.B.. Und dafür geben die meisten auch bereitwillig größere Summen aus. Ich persönlich fahre lieber einige Jahre einen Corsa als mit einem nagelneuem 5er/7er und mit einer miesen HT rumzulaufen. Natürlich gibt es auch schlechte Ergebnisse bei bekannteren Ärzten. In dem TR-Forum wirst du z.B. auch ein Ergebnis von Özgür Öztan (HLC) finden, wo beinahe nichts angewachsen ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert ist aber deutlich geringer bei diesen Ärzten.

VG

[Aktualisiert am: Tue, 02 February 2016 22:45]




FIN 1,25mg (seit Mai 2015)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111873 ist eine Antwort auf Beitrag #111872] :: Tue, 02 February 2016 22:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
uA_bartin schrieb am Tue, 02 February 2016 22:42
Salesman schrieb am Tue, 02 February 2016 22:18

Puhh damit bin ich heute mal bedient, mit Nekrose etc.
10000 Euro ist viel zu viel, das pake ich nie.
Ich habe sehr viel schon recherchiert und habe festgestellt, das beim besten Ärzten wiederum auch was schiefgehen kann, weil da mehrere Faktoren eine Rolle für beide Seiten bestehen.
Jede OP ist mit Risiko verbunden und egal wo du es machen lässt.
Wo hast du deine HT machen lassen?
Vg.

Ich habe noch gar keine HT machen lassen. Mein Haarstatus ist zwar seit fast 3 Jahren unverändert aber ich wollte trotzdem wissen ob Finasterid bei mir wirkt und erstmal etwas abwarten. Meine HT werde ich wahrscheinlich Ende 2016 / Anfang 2017 bei Koray Erdogan / HLC oder Keser durchführen lassen. Ich brauche zwar weniger Grafts aber da ich noch Student bin sind das für mich auch keine kleinen Beträge. Für mich persönlich ist eine HT wichtiger als ein Auto z.B.. Und dafür geben die meisten auch bereitwillig größere Summen aus. Ich persönlich fahre lieber einige Jahre einen Corsa als mit einem nagelneuem 5er/7er und mit einer miesen HT rumzulaufen. Natürlich gibt es auch schlechte Ergebnisse bei bekannteren Ärzten. In dem TR-Forum wirst du z.B. auch ein Ergebnis von Özgür Öztan (HLC) finden, wo beinahe nichts angewachsen ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies passiert ist aber deutlich geringer bei diesen Ärzten.

VG



Dankeschön für deine Aufmerksamkeit 🙂




Hasan

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111874 ist eine Antwort auf Beitrag #111873] :: Wed, 03 February 2016 00:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Nachdem ich diese Nekrose kennengelernt habe was das ist, werde ich überhaupt keine HT durchführen lassen und sage den Termin ab.




Hasan

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #111876 ist eine Antwort auf Beitrag #111874] :: Wed, 03 February 2016 00:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Salesman schrieb am Wed, 03 February 2016 00:23
Nachdem ich diese Nekrose kennengelernt habe was das ist, werde ich überhaupt keine HT durchführen lassen und sage den Termin ab.


Naja ich habe schon bestimmt mehrere hundert dokumentierte Haartransplantationen gesehen, wobei eine Nekrose nur einmal vorgekommen ist. Ob das am Arzt lag oder andere Ursachen hatte kann ich nicht sagen. Lies dich in den Foren gut ein und entscheide erst dann. Falls dein Spenderbereich gut ist solltest du das Thema mMn nicht ganz durchstreichen.

[Aktualisiert am: Wed, 03 February 2016 00:31]




FIN 1,25mg (seit Mai 2015)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #144599 ist eine Antwort auf Beitrag #111852] :: Tue, 24 September 2019 09:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sie führen für die besten Haartransplantationszentren in der Türkei. Sowohl Haartransplantationspreise als auch Ärzte haben Kommentare. Sehr zu empfehlen.

https://sacekiminetwork.com/en-iyi-sac-ekim-merkezleri-ve-fiyatlari-2019-en-cok-tercih-edilen-merkezler/

[Aktualisiert am: Tue, 24 September 2019 09:58]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #144605 ist eine Antwort auf Beitrag #144599] :: Tue, 24 September 2019 11:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hellguard46 schrieb am Tue, 24 September 2019 09:57
Sie führen für die besten Haartransplantationszentren in der Türkei. Sowohl Haartransplantationspreise als auch Ärzte haben Kommentare. Sehr zu empfehlen.

https://sacekiminetwork.com/en-iyi-sac-ekim-merkezleri-ve-fiyatlari-2019-en-cok-tercih-edilen-merkezler/
Totaler Schrott die Seite !

Da fehlen in der Liste nämlich u.a. Keser, Kaan und HLC.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #144656 ist eine Antwort auf Beitrag #111869] :: Wed, 25 September 2019 10:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Toller Link , Dr. Ilhan Serdaroglu ist bekannt mit Nekrosen


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul [Beitrag #144658 ist eine Antwort auf Beitrag #144599] :: Wed, 25 September 2019 10:34 Zum vorherigen Beitrag gehen
hellguard46 schrieb am Tue, 24 September 2019 09:57
Sie führen für die besten Haartransplantationszentren in der Türkei. Sowohl Haartransplantationspreise als auch Ärzte haben Kommentare. Sehr zu empfehlen.

https://sacekiminetwork.com/en-iyi-sac-ekim-merkezleri-ve-fiyatlari-2019-en-cok-tercih-edilen-merkezler/
Finde diesen Link unzuverlässig.

[Aktualisiert am: Wed, 25 September 2019 10:37]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: HLC Klinik will 100 Euro für nur die Beratung
Nächstes Thema: Haartransplantion Deutschland
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Dr. İlhan Serdaroglu Istanbul
()