Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Erfahrungen mit Arenamed?
 () 1 Bewertung Anzeigen: Heutige Beiträge :: Abstimmungen anzeigen :: Beitragsnavigator
Seiten (2): [1   2      »] Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #114475] :: Wed, 27 April 2016 19:56 Zum nächsten Beitrag gehen
Kann mir jemand sagen wie seine Erfahrung mit FUE bei Arenamed war?


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #114735 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Sun, 08 May 2016 23:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hb11 schrieb am Wed, 27 April 2016 19:56
Kann mir jemand sagen wie seine Erfahrung mit FUE bei Arenamed war?




Ich war dort ! Ich kann es dir nicht empfehlen!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116433 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Thu, 28 July 2016 12:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich kann es nur 100 % weiterempfehlen -sehr nette leute mit einem super team --


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116437 ist eine Antwort auf Beitrag #116433] :: Thu, 28 July 2016 13:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cesar schrieb am Thu, 28 July 2016 12:18
ich kann es nur 100 % weiterempfehlen -sehr nette leute mit einem super team --


Nachdem du hier nun kräftig die Werbetrommel für den Anbieter gerührt hast, wären Bilder von deiner HT und dem Vorherstatus interessant. Komischerweise sieht man davon in keinem deiner Beiträge etwas davon.

Ach übrigens...., kenne ich persönlich jemanden, der sich leider über den Anbieter einer HT hat unterziehen lassen, der zum einen seiner wertvollen Reserven in den Wind geschossen hat und der vor allem über das Team bzw. den Serviceleistungen gar nicht so angetan war wie du. Ich erwähne dabei nur mal, den Abholservice wo der Taxifahrer einen Tag nach der OP die Kopfwäsche im Hotelzimmer vornehmen sollte. Genau das gleiche Prozedere wirst du im Forum von einem andren User finden, der genau das gleiche berichtet hat.


Gruß

[Aktualisiert am: Thu, 28 July 2016 13:31]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116438 ist eine Antwort auf Beitrag #116437] :: Thu, 28 July 2016 13:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was soll ich hier werbung machen mir is es egal , hab auch jetzt keine zeit für so n unsinn hier , das ist meine meinung und damit gut... aber du scheinst ja viellll zeit zu haben ..Smile)) also viel spass dir noch beim schwarzmarketing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116456 ist eine Antwort auf Beitrag #116437] :: Thu, 28 July 2016 19:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also mein Mann hat es bei Arenamed im Juni machen lassen und war sehr zufrieden mit allem. Das Team war super nett und professionell und stand für jegliche fragen immer zur verfugung, auch im Nachhinein.

Zur Kopfwäsche im Hotel kann ich nur sagen dass es so viel angenehmer ist da wir uns ein besseres, nobles Hotel in einer anderen Gegend ausgesucht haben und da war es so viel praktischer. Der "Taxifahrer"/Mitarbeiter ist sehr professionell und kannte sich sehr gut aus und hat uns danach zum Flughafen gefahren.

Also bis jetzt können wir sie definitiv weiter empfehlen, wie das Ergebnis dann wirklich aussieht werden wir ja erst im Dezember sehen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116461 ist eine Antwort auf Beitrag #116438] :: Fri, 29 July 2016 13:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cesar schrieb am Thu, 28 July 2016 13:38
Was soll ich hier werbung machen mir is es egal , hab auch jetzt keine zeit für so n unsinn hier , das ist meine meinung und damit gut... aber du scheinst ja viellll zeit zu haben ..Smile)) also viel spass dir noch beim schwarzmarketing


Gestern registriert, gezielt nach Threads zu Arenamed gesucht um darin offensiv den Anbieter in den Himmel zu loben, obwohl die Erfahrungen bzw. die Ergebnisse dieses Lob meiner Ansicht nach nicht verdient haben und zum Teil auch die schlechte Erfahrung in den Threads und Meinungen anderer bestätigt wird. Rolling Eyes Sorry, aber da bin ich etwas skeptisch zumal du noch immer keinerlei Bilder deiner HT, dem Verlauf und den Vorherstatus gepostet hast.
Weißt du..., ich habe leider nicht ausreichend Zeit um hier tagtäglich Postings zu verfassen, bin aber schon lange genug dabei, lese immer mal mit und habe Leute wie dich im Verlauf wie Eintagsfliegen kommen und gehen sehen. Bin gespannt wie lange du dich hier hältst um den Leidtragenden eine echte Hilfe zu sein.

PS: Die Sache mit dem Schwarzmarketing musst du mir bitte mal erklären. Hab's leider nicht verstanden. Wink


@hb11
Wünsche deinem Mann ein zufriedenstellendes Ergebnis und hoffe, es war die richtige Entscheidung. Halt uns auf dem Laufenden.



Gruß

[Aktualisiert am: Fri, 29 July 2016 13:42]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116462 ist eine Antwort auf Beitrag #116461] :: Fri, 29 July 2016 14:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Kerimas hab echt keine Zeit für dich , ich weiss nicht wie das wetter bei dir ist - aber versuch doch mal dein Leben zu geniessen

Gruss nach wo auch immer

ps_: ich werde niemals hier fotos zu verfügung stellen --- kannst mich ja gerne live besuchen--kafeee ist gratis ciao


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116477 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Sat, 30 July 2016 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Cesar, bekommst du eigentlich Geld von serkan?

Also in einem großen türk. Forum wird man nur gewarnt vor arenamed. Ziemlich schlechte Ergebnisse. Dazu meistens 5-6000 grafts die entnommen werden. Totale Verschwendung. Ich würde aufpassen!!!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
icon2.gif   Die Teilnahme bei alopezie.de ist beendet [Beitrag #116478 ist eine Antwort auf Beitrag #116438] :: Sat, 30 July 2016 17:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cesar schrieb am Thu, 28 July 2016 12:42
hallo Leute , ich war auch 2015 bei arenamed kann es aber 100 % weiterempfehlen, tolles Team nette mitarbeiter alles sauber , bis auf kleien organisatorische defizite ( in Istanbul normal ) sind halt südländer war alles TIP TOP --hallo wir reden hier von einer medizinischen leistung und da kan es sein dass von 100 mal einer nicht ffunktioniert --- man ist ja kein auto .- da spielen doch total viele faktoren eine rolle ---- Rauchen , sport Lebensstil etc also - bei mir SUPER Ergebnis und immer wiederann ich es weiterempfehlen -

Oder vielleicht jeden Tag?
Steht nicht bei "Team Deutschland" unter Ihrem Foto beschrieben - Zitat: Der Mann für alle Fälle
Question


cesar schrieb am Thu, 28 July 2016 13:38
Was soll ich hier werbung machen mir is es egal , hab auch jetzt keine zeit für so n unsinn hier, das ist meine meinung und damit gut... aber du scheinst ja viellll zeit zu haben ..Smile)) also viel spass dir noch beim schwarzmarketing

Das mit der Zeit bekommen wir hin. Wer sich hier als Mitarbeiter von Arenamed als vermeintlicher Mituser unter die Forum-Community schleicht, der wird sich mit dem Vorwurf anfreunden müssen, hier inkognito und ohne offizielle gewerbliche Kennzeichnung Kunden akquirieren zu wollen und darf seine Zeit daher gerne woanders verbringen.


Alles Gute...



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #116482 ist eine Antwort auf Beitrag #116462] :: Sat, 30 July 2016 19:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
cesar schrieb am Fri, 29 July 2016 14:21


ps_: ich werde niemals hier fotos zu verfügung stellen --- kannst mich ja gerne live besuchen--kafeee ist gratis ciao



Bin beruflich sehr oft bundesweit unterwegs. Wenn du mir sagst, wo du wohnst, dann lässt sich das sicher arrangieren, wenn wir uns zumindest mal in der Mitte treffen. Den Kaffee am Rastplatz spendiere ich. Soweit ich weiß, stellt Arenamed seinem Klientel eine Rechnung aus, die du dann bitte mitbringst. Ebenso die Bilder von Arenamed, die deinen OP-Verlauf inkl. des Vorherstatus dokumentieren.

Bis dann


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118646 ist eine Antwort auf Beitrag #116456] :: Tue, 11 October 2016 17:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hb11 schrieb am Thu, 28 July 2016 19:44
Also mein Mann hat es bei Arenamed im Juni machen lassen und war sehr zufrieden mit allem. Das Team war super nett und professionell und stand für jegliche fragen immer zur verfugung, auch im Nachhinein.

Zur Kopfwäsche im Hotel kann ich nur sagen dass es so viel angenehmer ist da wir uns ein besseres, nobles Hotel in einer anderen Gegend ausgesucht haben und da war es so viel praktischer. Der "Taxifahrer"/Mitarbeiter ist sehr professionell und kannte sich sehr gut aus und hat uns danach zum Flughafen gefahren.

Also bis jetzt können wir sie definitiv weiter empfehlen, wie das Ergebnis dann wirklich aussieht werden wir ja erst im Dezember sehen.


Wie ist der momentane Stand bei deinem Mann? Bilder wären Klasse.


Danke


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118658 ist eine Antwort auf Beitrag #118646] :: Tue, 11 October 2016 18:54 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bisher siehts sehr gut aus. Vor 3 Wochen sah es noch nicht so gut aus am Hinterkopf, glaub mein Mann hatte schock loss denn es sah erst overharvested aus.in den letzten 2 Wochen ist es aber ganz gut zugewachsen So dass man nicht mehr sagen kann wo die Haare entnommen worden sind. Und oben wächst es schon Gut, vor allem die haarlinie vorne, hinten wo der kahlspot ist muss es noch mehr wachsen.
Mein Mann lebt aber auch sehr gesund, und nimmt biotin und andere sachen die von Ärzten nach solchen Behandlungen empfohlen werden. Unter anderem auch kein Alkohol oder rauchen.

Vor ein paar Wochen hatten wir echt das Gefühl es wurde hinten zu viel und zu unterschiedlich entnommen aber es ist jetzt echt gut zugewachsen. Wir sind bisher Positiv überrascht und hoffen es wächst weiterhin gut. Die Behandlung war vor 3.5 Monaten.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118660 ist eine Antwort auf Beitrag #118658] :: Tue, 11 October 2016 19:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke für deine rasche Antwort. Kannst du Bilder mit dem Vorher-, Post- und aktuellem Status zeigen?


Danke und Gruß


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118723 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 October 2016 08:14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hallo,

ich war im Februar 2015 bei Arenamed in Behandlung. Ich ließ mich leider von den täuschen und verarschen. "Sie brauchen sich keine Sorge zu machen, bei uns sind Sie in guten Händen ablablablabla.... "

Ich rate nur allen Leidensgenossen von dieser Praxis in einem Einkaufsgebäude ab!!!!!!!!

Eine PRP-Behandlung wurde nicht durchgeführt (also ein Serum, wird aus eigenem Blut extrahiert und in die Kopfhaut gespritzt um die Heilung bzw. das Wachstum der Haare nach der OP zu fördern).

Der angeblich erfahrene prominente Dr. Serkan führte die OP nicht selbst durch, sondern überließ alles seinen Assistenten. Der Serkan kam ins Sprechzimmer, hat schnell ohne nachzumessen Linien auf meinem Kopf gezeichnet, sagte er würde das Maximum machen also 5000 crafts. Er schickte mich danach in 1 der 3 OP-Räume (zimmer ist so klein wie beim Zahnarzt ) und er selbst war verschwunden. Seine Assistenten begannen mit der OP, während 2 Männer (einer links, einer rechts) meine Haare einsetzten, haben sie Fussball geguckt und dabei auf türkisch geflucht (ich habe türkische Freunde die immer auf türkisch fluchten, nach einer Zeit merkt man sich es), ich dachte der Fernseher an der Wand wäre für den Patient gedacht. Nach einigen Monaten stellte ich fest, dass die Haare vorne an den Geheimratsecken in die falsche Richtung gesetzt wurden, meine Haarlinie auf dem Stirn ist komplett schief (etwas schief wäre kein Problem, keine Haarlinie ist symmetrisch, aber das ist extrem unprofessionell schief) und in dem Spenderbereich (Hinterkopf), wo die Crafts entnommen wurden, sind kahle Stellen entstanden, also ***Edit. Bitte etwas sorgfältiger formulieren und "üble Nachrede/Verleumdungen" vermeiden***, dort wächst nichts mehr nach.

Kosten insg. 2000€ (ein anderer afghanischer Patient aus Deutschland, den ich vorort kennengelernt habe, hatte 100€ weniger gezahlt, ebenfalls für 5000 crafts ).
300€ vorausgezahlt für Flugticket. Vorort teilte mir ein türkischer patient mit, er hätte den Flug selbst gebucht und nur 150€ dafür gezahlt. 3 tage Übernachtung im Hotel DENIZ istanbul, am letzten Tag wo ich mich an der Rezeption abgemeldet habe, sah ich den gesammten Übernachtungspreis auf dem Monitor zirka 455 türkischer Lira, etwa 133€. Ich bin großzügig ich mache mal 150€ daraus für 3 Nächte im Hotel, also hat Arenamed 1700€ von dem 2000€ verdient.

OP dauerte von 10:00 bis 23:55 Uhr für angebliche 5000 crafts (nur die Häfte des Kopfes bei der 1 OP). Zwischen durch bekomme ich Schokoriegel, erst ab 19:00 Uhr bekamm ich Lamachun (schmeckte Scheiße, gar kein Geschmack).
Nach einer Woche zählte ich jeden einzelnen craft nach und kam nur auf höchsten 1900 crafts. Ich sollte nach 6 monaten zur 2 OP kommen, habe ich nicht gemacht, ich wollte erstmal sehen wie die eingesetzten Haare sich nach 1 Jahr entwickeln.

Nach 1 Jahr und 8 Monate sieht es ***Edit, Erläuterung - siehe oben*** nur einfach Katastrophal aus. Mein Kopf fühlt sich immer noch TAUB an.

Ich verstehe nicht wie Leute schon nach 3 Monaten Behandlung vom Erfolg berichten können, wahrscheinlich ist das nur Wunschdenken, das sie hier geschrieben wurde oder eine Werbeagentur hat sein Finger im Spiel. Die REALITÄT sieht man erst nach 1 Jahr.

Ich werde in einem anderen Thread noch ausführlich über meiner Behandlung nach 1 Jahr und 8 Monate bei ARENAMED berichten, mit Fotobeweisen!

Ich suche grad nach einer professionellen Praxis, die den Mist reparieren, ***Edit, Erläuterung - siehe oben***

Also an alle Leidensgenossen, sucht euch eine richtige Klinik in einem Krankenhaus, wo auch eine PRP-Behandlung durchgeführt wird und keine Praxis in einem Einkaufsgebäude!

hier habt ihr einige Fotos als Beweis, dass ich bei den in Behandlung war. Damit keiner behaupten könnte, ich sei von der Konkurrenz oder wie einigen hier von einer Werbeagentur, die Kräftig für Arenamed werben.

Jeder Patient bekommt nach OP so eine Tüte mit Kopflotion und antibiotikum.
http://fs5.directupload.net/images/user/161014/temp/fvciweqb.jpg

Vor OP.
http://fs5.directupload.net/images/user/161014/temp/tqgnt2bg.jpg

Nach OP.
http://fs5.directupload.net/images/user/161014/temp/v7urexi2.jpg

Nach 1 Jahr und 8 Monate.
http://fs5.directupload.net/images/user/161014/temp/6ngy79d3.jpg

in die falsche Richtung gesetzt: http://fs5.directupload.net/images/user/161014/temp/7bihukq7.jpg



[Aktualisiert am: Fri, 14 October 2016 15:07] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118724 ist eine Antwort auf Beitrag #118723] :: Fri, 14 October 2016 08:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sorry dein Kopf sieht echt nicht gut aus, ist der immer noch rot oder ist die Foto Qualität schlecht? Hast du vielleicht eine Entzündung?

Wir können bisher echt nichts schlechtes sagen aber wie gesagt mein Mann lebt sehr gesund und bei ihm scheint es gut zu verheilen, er hat keine rote Kopfhaut mehr
Er wurde auch nicht in einem Shopping Center operiert sondern in einem Krankenhaus dass ca. 15 Minuten von dem Shopping Center weg ist, ich war dort nämlich im Büro und habe dort keine op räume gesehen. Wir waren mit dem Service sehr zufrieden und mein Mann war nach der op mega vorsichtig mit seinem Kopf und hat lange keine kappen oder Mützen angezogen. Vielleicht sind bei dir einige crafts rausgefallen?
Bei meinem Mann hat die Behandlung nicht so lange gedauert und bei ihm sah die Kopflinie vorne auch direkt gut aus, deine sieht auf den Bildern etwas krumm aus, wie auch hinten.
Anbei ein paar Bilder

index.php/fa/30424/0/


[Aktualisiert am: Fri, 14 October 2016 09:02]


  • Anhang: IMG_0491.PNG
    (Größe: 96.43KB, 9697 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118726 ist eine Antwort auf Beitrag #118724] :: Fri, 14 October 2016 09:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Die Stelle ist immer noch einbisschen taub und rötlich. Mit dem Resultat bin ich nicht zu frieden. Wo sind die Bilder vom Kopf deines Mannes, ich sehe nur Werbelogo von Arenamed?



Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118727 ist eine Antwort auf Beitrag #118726] :: Fri, 14 October 2016 09:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das Bild mit dem Logo ist von vor seiner OP damit ihr sehen könnt dass wir auch wirklich da waren. Ich war bei allem dabei und habe das Foto gemacht. Mein Mann möchte aber nicht dass ich von ihm Fotos im Internet veröffentliche aber bei ihm sah es Gott sei dank nie zu aus wie bei dir.
Wenn ich mir dein vorher Bild anschaue bin ich eh überrascht dass du es machen wolltest, du hattest ja eh kaum Spendehaar, wie soll das da klappen. Du hattest ja vorher schOn was kahle Stellen hinten und bei so viel Haarverlust muss das Haar ja von wo kommen. Habe vorher viel Research gemacht und mit mehreren Ärzten gesprochen.
Der Kopf meines Mannes ist Gott sei dank nicht mehr rot und hinten siehts auch ok aus und man kann vorne sehen dass die Haare wachsen aber volles haar hat er noch nicht. Hoffe das kommt dann später mal.
Kann gerne in 3 Monaten nochmal ein Update schicken.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118728 ist eine Antwort auf Beitrag #118727] :: Fri, 14 October 2016 09:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
na ja .....also ohne Fotos hat das ganze aber 0 Aussagekraft.
warum schreibst du dann überhaupt hier wenn dein Mann keine Fotos im Netz teilen möchte.
DAS liest sich für mich dann schon eher wie Werbung, sorry wenn ich damit falsch liege


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118729 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 October 2016 09:45 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Immer mehr Werbetrolle hier im Haartransplantations Forum die für katastrophale Kliniken Werbung machen.

Solche Buden sollten auf der Stelle dicht gemacht werden Rolling Eyes


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118730 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 October 2016 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
ich habe Kontakte mit anderen, die bei Arenamed HT gemacht haben und die können auch nur Negatives darüber berichten.

jeder Craft die bei mir entnommen wurde, war gesunder Craft. Es kann doch nicht sein, dass die Mehrheit abgestorben sind, es sei denn sie wurden nicht richtig eingesetzt und bekamen dadurch keine Blutversorgung.

Ein Update ohne Beweisbilder ist kein Beleg. wir wollen das Gesicht deines Mannes nicht sehen sondern nur seine Haare.

Es gibt hier genug Werbeagenturen, die den Menschen eine schlechte Behandlung unterjubeln wollen.

Selbsternannte Doktoren gibts in Türkei viel!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118731 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 October 2016 09:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Frau schreibt für ihren Mann in einem Forum?
Mann möchte keine Fotos von sich einstellen?
Aber Hauptsache großes Foto vor einem Werbebanner?
Das Foto einstellen ist dann also ok?
Bilder nach der OP nicht?

Sorry aber das ist einfach nur lächerlich Laughing


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118732 ist eine Antwort auf Beitrag #118731] :: Fri, 14 October 2016 10:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ja genau, schon wieder Werbetrolle.

Von wegen ihr Mann wurde im Krankenhaus operiert. Ich war doch selber da und nach mir waren auch noch andere ahnungslose Leidensgenosse da, die nur Negatives davon berichten können.
Wir warten noch auf anderen Opfer, dann gibt eine Gemeinschaftsklage von uns!


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118733 ist eine Antwort auf Beitrag #118724] :: Fri, 14 October 2016 10:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Mein Mann ist Amerikaner, kein deutscher und daher hab nur ich in deutschen Foren geschaut. Vor der OP selber habe ich hier eine Post geschrieben aber keine Antwort erhalten. Nach langer Research und Interviews mit Ärzten haben wir uns für Arenamed entschieden und bisher können wir nichts negatives sagen. Anfangs sah es natürlich nicht sehr gut aus aber in den letzen Wochen hat es sich einuges verbessert.
Ich lobe Arenamed ja garnicht, es sind ja noch keine 6 Monate her aber bisher lief alles nach Plan.
Wir sind extra aus Amerika dorthin geflogen weil es dort um ein Vielfaches günstiger ist und mein Arzt in Amerika gesagt hat dass es hier auch nur technicians machen und nicht die Ärzte selber. Daraufhin haben wir uns für Istanbul entschieden.
Als wir am ersten tag ankamen wurden wir vom Flughsfen abgeholt und direkt zum Krankenhaus gebracht, zur blutabnahme. Dort trafen wir einen deutschen aus Düsseldorf der gerade fertig geworden war mit der OP und unser Fahrer brachte ihn ins Hotel. Er sagte zu uns sein deutscher Kumpel war bei Arenamed gewesen und sehr zufrieden und daher sei er dorthin gegangen, das beruhigte uns schonmal.
Wir waren mega skeptisch und mein Mann ist es auch jetzt noch etwas da die Haare ja grad erst langsam anfangen zu wachsen und sein Gefühl hat im Kopf hat er auch noch nicht ganz zurück, aber das sei wohl normal.
Ich finde zumindest dass seine kahlen Stellen jetzt schon besser aussehen als vorher.
Mein Mann lässt mich aber keine Bilder von machen, Hab nur welche von vor der OP und kurz danach. Das gepostet Bild zeigt übrigens den Kopf vor der OP, nicht nur Werbung. Und hier ist noch eins vom Abend kurz nach der OP.
Aber mir soll es egal sein, will mich hier nicht verteidigen, ist jedem selbst überlassen wo er hingeht.
index.php/fa/30426/0/


  • Anhang: IMG_0493.PNG
    (Größe: 39.38KB, 9001 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118734 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 October 2016 10:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
index.php/fa/30427/0/
In diesem Krankenhaus war die OP.
Das Bild auf der Website von Arenamed zeigt die shopping mall Aber da ist nur deren Büro. So war's bei uns zumindest.


  • Anhang: IMG_0496.PNG
    (Größe: 71.81KB, 8481 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118735 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 October 2016 10:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Ich stimme Kerimas in seiner Beurteilung der hier verfassten (positiven) Berichte ausdrücklich zu! Die wenigen im Netz auffindbaren Berichte über Arenamed sind größtenteils ... suboptimal Sad

Lange Rede, kurzer Sinn ... für mich wäre Arenamed definitiv KEINE Alternative!

Servus




1. HT: Demirsoy, 05.10.2016, 3673 Grafts FUE
2. HT: Demirsoy, 16.01.2018, 2479 Grafts FUE

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118736 ist eine Antwort auf Beitrag #118735] :: Fri, 14 October 2016 10:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wenn ihr angeblich keine Probleme mit Fotos posten habt, wo sind denn bitte eure Fotos? Habe bisher nur von einem
User Bilder gesehen.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118758 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 October 2016 20:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Wirklich schade, keine Bilder deines Mannes und seinem aktuellen Stand zu sehen. Das hilft leider hier niemanden weiter, wenn man sich deiner Beschreibung nach nur vorstellen muss wie es auf dem Kopf deines Mannes aussieht.

Wäre cool, wenn du/Ihr es euch anders überlegt und noch Bilder nachschießt. Nur so haben andere User die Möglichkeit sich für einem passenden Anbieter zu entscheiden.

Meine Meinung zu Arenamed bleibt nach wie vor negativ, da ich neben diversen Berichten hier im Forum und auch dem Kennenlernen eines Patienten im Reallife nur Schlechtes gesehen habe.


Gruß

[Aktualisiert am: Fri, 14 October 2016 20:44]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118846 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Mon, 17 October 2016 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
serkan aydin ist kein artz,ich weiss das denn ich bin türke und lebe in istanbul. ich schreibe die besten türkischen artzten , dass ich sie empfehle.

***Edit. Netter Versuch, aber bitte nicht hier bei uns***



[Aktualisiert am: Tue, 18 October 2016 13:33] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #118857 ist eine Antwort auf Beitrag #118727] :: Tue, 18 October 2016 10:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hb11 schrieb am Fri, 14 October 2016 09:25
Das Bild mit dem Logo ist von vor seiner OP damit ihr sehen könnt dass wir auch wirklich da waren. Ich war bei allem dabei und habe das Foto gemacht. Mein Mann möchte aber nicht dass ich von ihm Fotos im Internet veröffentliche aber bei ihm sah es Gott sei dank nie zu aus wie bei dir.
Wenn ich mir dein vorher Bild anschaue bin ich eh überrascht dass du es machen wolltest, du hattest ja eh kaum Spendehaar, wie soll das da klappen. Du hattest ja vorher schOn was kahle Stellen hinten und bei so viel Haarverlust muss das Haar ja von wo kommen. Habe vorher viel Research gemacht und mit mehreren Ärzten gesprochen.
Der Kopf meines Mannes ist Gott sei dank nicht mehr rot und hinten siehts auch ok aus und man kann vorne sehen dass die Haare wachsen aber volles haar hat er noch nicht. Hoffe das kommt dann später mal.
Kann gerne in 3 Monaten nochmal ein Update schicken.


Sorry, aber ich glaube DIR kein Wort!
Insofern ein letzter Grund, ARENAMED niemals in Betracht zu ziehen.
Trotzdem besten Dank für die endgültig aufklärenden Informationen!




1. HT: Demirsoy, 05.10.2016, 3673 Grafts FUE
2. HT: Demirsoy, 16.01.2018, 2479 Grafts FUE

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #122731 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Sat, 11 February 2017 11:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Also bei mir sind es jetzt über 5 monate post op..und da hat sich nichts getan..Die ganzen schmerzen und das geld alles für die Katz
Vor der Op hat sich dieser vermittler Herr Achim Klaasen jede minute um mich gekümmert jede frage beantwortet und jetzt wo nichts kommt an haaren wollte ich was dazu fragen aber er reagiert nicht mal..
Von wegen man kümmert sich um den Kunden nach der Op ***Edit. Bitte die Forenregeln beachten!*** Bis das Geld kommt ***Edit***


[Aktualisiert am: Sat, 11 February 2017 12:27] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #124574 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 April 2017 15:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hat hier nicht mal einer was von einer Sammelklage geschrieben ? Ich wäre dabei denn meine Erfahrung mit Arena Med war der Horror


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #124590 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 April 2017 18:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
index.php/fa/33323/0/index.php/fa/33322/0/index.php/fa/33321/0/

Ich verstehe echt nicht warum ihr alle Probleme mit Arenamed hättet. Die OP meines Mannes ist jetzt 10 Monate her und das Ergebnis ist echt eindruckend. Er hat volles Haar, ich finde es sieht besser aus als erwartet. Die Leute die wissen dass er es hst machen lassen sind alle beeindruckt.
Mein Mann hat nach der OP sehr auf seine Gesundheit geachtet, kein Alkohol, sehr gesunde Ernährung und nach einigen Monaten hst er wieder mit rogaine gestartet. Derzeit lässt er sie wachsen um zu sehen wie lang sie werden können.
Er hstte auch sehr gutes und dichtes Hinterkopf Haar, glaube nicht dass jeder so gut für die op geeignet ist. Man sieht hinten garnicht dass Haare entnommen wurden aber es dauert mindestens 7 - 8 monate bis man klare Erfolge gesehen hat.
Anbei Beweis photos die zeigen sein Haar am Morgen vor der op, 6 Monate nach der OP und 9 Monate nach der OP. Auf dem Bild nach 6 Monaten kann man sehen dass die Haare langsam anwuchsen aber sehr gut sah es da noch nicht aus, das sah es erst nach 7-8 Monaten.

[Aktualisiert am: Fri, 14 April 2017 18:19]


  • Anhang: IMG_4837.PNG
    (Größe: 92.15KB, 7645 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_4839.PNG
    (Größe: 74.03KB, 7539 mal heruntergeladen)
  • Anhang: IMG_4840.PNG
    (Größe: 1.73MB, 7730 mal heruntergeladen)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #124592 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 14 April 2017 20:00 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Finde gut, dass du nochmal Bilder postest. Ich würde mir aber aussagekräftigere Bilder wünschen, die vor allem schärfer sind, Closeups von Haarlinie etc. und auch Bilder vom Oberkopf. Das alles unter einer gut ausgeleuchteten Umgebung.

Ich mag trotz des scheinbar zufriedenstellendes Ergebnisses meine Skepsis und Kritik äußern.

Skepsis in sofern, weil sich der 6 Monatsstand zu stark vom aktuellen Stand unterscheidet. Bekanntlich ist nach 6 Monaten nicht mehr allzu viel zu erwarten. Eventuell täuscht aber die Haarlänge. Deswegen wären, wie gesagt bessere Bilder eine echte Hilfe.

Kritik gibt es an zwei Dingen, die mir auffallen.

- Das Haaliniendesign finde ich nicht natürlich bzw. Ist dies eher eine Haalinie wie man sie von Frauen kennt.

- Auf dem Bild 6 Monate PostOP sieht es so aus, als seien viele Grafts in die falsche Wuchsrichtung gesetzt worden. Auch da wären gute Bilder von Vorteil.


Trotzdem vielen Dank


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #135571 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 27 July 2018 21:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
***Edit. Deine Aussagen sind rufschädigend. Bitte die Forenregeln beachten!***

[Aktualisiert am: Sat, 03 November 2018 06:31] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #135572 ist eine Antwort auf Beitrag #114735] :: Fri, 27 July 2018 21:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
***Edit. Deine Aussagen sind rufschädigend***


[Aktualisiert am: Sat, 03 November 2018 06:29] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #135574 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Fri, 27 July 2018 22:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Vielleicht hast du paar Bilder für uns ?! 🤔


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #135575 ist eine Antwort auf Beitrag #114475] :: Sat, 28 July 2018 01:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
***Edit. Bitte die Forenregeln beachten! > Beleidigungen/Rufschädigung***

also die haarlinie in den fotos unten sieht mir nach "Planet der Affen" aus. Alles andere als natürlich..

***Edit. Bitte die Forenregeln beachten! > Beleidigungen/Rufschädigung***

[Aktualisiert am: Sat, 03 November 2018 06:39] vom Moderator




alles was ich schreibe ist nur "meiner meinung nach" (!)

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #135607 ist eine Antwort auf Beitrag #135575] :: Mon, 30 July 2018 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Diese Haarlinie ist tatsächlich mit das schlechteste, was ich je zum Thema HT gesehen habe.
Wollte der Patient das etwa explizit so? Ansonsten: ich würde mich als Haarlinienzeichner im Nachhinein schämen.




1. HT: FUE 2964 Grafts / Dr. Demirsoy, 07.04.2017
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/t/10785/

2. HT: FUE 2132 Grafts / Dr. Demirsoy, 26.04.2018
https://www.alopezie.de/foren/transplant/index.php/m/133687/#msg_133687

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
Aw: Erfahrungen mit Arenamed? [Beitrag #137884 ist eine Antwort auf Beitrag #122731] :: Fri, 02 November 2018 18:04 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Ich war in Istanbul und in Arenamed Düsseldorf in Hilden ich kann es niemand empfehlen!hätte ich früher die Erfahrungen im Internet überall gelesen hätte ich niemals meine HT bei Arenamed gemacht!


***Edit. Keine rufschädigenden Inhalte bitte > Forenregeln***


[Aktualisiert am: Sun, 04 November 2018 09:37] vom Moderator


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
Nächste Seite
Seiten (2): [1   2      »]
Zur Baumansicht dieses Themas wechseln Ein neues Thema erstellen Antwort abschicken
Vorheriges Thema: Dr. Demirsoy?
Nächstes Thema: Dr.cinik gut oder schlecht?
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Erfahrungen mit Arenamed?
- --