Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Dr. Heitmann setzt jetzt Mikromotor ein?
Aw: Dr. Heitmann setzt jetzt Mikromotor ein? [Beitrag #131351 ist eine Antwort auf Beitrag #131330] :: Sat, 20 January 2018 22:59 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Ich habe gelesen, dass die Entnahme mit Mikromotor schlechter sein soll für den Donor.
Habe selbst in 14 Monaten einen Termin bei Dr. Heitmann. Jedoch hört und sieht man in letzter Zeit gar nichts mehr von ihm, deshalb werde ich langsam skeptisch ob es die richtige Wahl war.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Biohairclinic Istanbul ???
Nächstes Thema: Özgür oder Keser
Gehe zum Forum:
  


 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Klinikprofile Haartransplantation

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Startseite » Haartransplantation » Ärzte und Kliniken » Dr. Heitmann setzt jetzt Mikromotor ein?