Home » Haartransplantation » User Vorstellungen » Richtige Vorgehensweise
Richtige Vorgehensweise [Beitrag #147233] :: Tue, 14 January 2020 02:26 Zum vorherigen Beitrag gehen
Hallo,
bin 25 und nehme erst seit 4 Monaten 2x tägl. Minoxidil davor garnichts. Meine Haarlinie mit Geheimratsecken war schon immer nicht optimal aber auch nicht wirklich schlimm. Tonsur ist sehr gut. Mein vater hat auch kein argen Haarausfall sondern wie ich schlechte Haarlinie bzw GHE.
Mein Ziel ist es, vorallem meine GHE zu verbesseren und meine gesamte Haarlinie nach vorne zu verlagern damit es frischer und jugrndlicher aussieht.
Mein Plan ist jetzt folgender: Minoxidil 2x tägl. weiterhin nur im Frontbereich und Ghe, Finasterid 1mg und 3x Prp Behandlung im Abstand von jeweils 1Mon bei Prohairclinic in Belgien. Das ganze um mein bestehendes Haar zu stabilisieren und evtl. weiteren Haarausfall zu stoppen. Muss dazu sagen, dass meine Haarlinle und Ghe schon seit 21 sich verschlechtert hatte und die letzten Jahre es zwar etwas schlimmer wurde aber nicht drastisch. Ich denje aufgrund meiner Verwandten nicht, dass ich ernsthaft ne halbglatze bekommen werde bzw erst im hohen Alter. Mir gehts nur um Looks-maxin also den Look weiter verbessern.

Ich habe dann als nächstes vor, sobald die Haare mit obigen Vorgehen stabilisiert sind, in einem dreiviertel bis einem Jahr eine HUE bei Prohairclinic zu machen für die GHE und Haarlinie. Nach dessen Aussage sind 1000-1500 Grafts nötig und eine maximale Dichte von 50-60%. Was haltet ihr davon? Preis ist 3500-4200 also ziemlich gut und die scheinen ja auch hier im Forum als gute Klinik bezeichnet zu werden. Vorallem die GHE auf der rechten Seite finde ich unästhetisch und würde ich gerne ausfüllen aber eben auch links und die gesamte Haarlinie verbessern.

[Aktualisiert am: Tue, 14 January 2020 02:28]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken  
 
 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Da bleibt nur noch eine HT
Nächstes Thema: M26 - benötigt Hilfe zur Vorgehsweise
Gehe zum Forum:
  


 
Kozamet

Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Haartransplantationsklinik
Theo Zantman Klinik Theo Zantman je Graft 1,95 €
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Kozamet
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

Home » Haartransplantation » User Vorstellungen » Richtige Vorgehensweise