Startseite » Erfahrungsberichte  » Ärzte und Kliniken - VOR dem Eingriff » Die Zukunft ARTAS™-System ??
Aw: Die Zukunft ARTAS™-System ?? [Beitrag #71066 ist eine Antwort auf Beitrag #71018] :: Fr, 16.03.12 20:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Clemens Weber schrieb am Fri, 16 March 2012 19:08


Immer mehr Ärzte (auch die anerkannten und berühmten) steigen auf motorisierte Entnahme um, da es einfach der Fortschritt ist, daher ist es wahrscheinlich, dass in einigen Jahren immer weniger manuell gearbeitet wird.

Clemens Weber hat völlig Recht.


Den Beitrag einem Moderator melden

 
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Gelesene Nachricht
Vorheriges Thema: Welche Auswahlkriterien für die Wahl der Klinik [Fokus Türkei]
Nächstes Thema: Artzt Erfahrung
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Fr Aug 07 02:29:45 CEST 2020

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 1.35517 Sekunden

 
Anbieter Haartransplantation
Andreas Krämer Andreas Krämer - Freier Berater
Dr. Keser Dr. Keser:FUE–Haarlinie Spezialist seit 2003, Ankara
HAIRMEDIC HAIRMEDIC - Deutsche Fachklinik für Haartransplantation
Dr. Emrah Cinik Dr. Emrah Cinik: Haartransplantation ab € 1.990
ProHaar Prohaar Klinik: günstige OP nahe Wien
Dr. Kaan Dr. Kaan Pekiner FUE - Spezialist
Dr. Balwi Frühling Promotion: Frühling 5 Sterne Hotel Gratis
Dr. Acar Cosmedica Bank of Hair Istanbul
Arzt für Haartransplantation finden

Partner Hairforlife FUE EUROPE

+++ *** Startseite » Erfahrungsberichte  » Ärzte und Kliniken - VOR dem Eingriff » Die Zukunft ARTAS™-System ??