Startseite » Off topic » Off topic allgemein » Impfung so la la
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478878 ist eine Antwort auf Beitrag #478873] :: Fri, 22 July 2022 09:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Frank1970 schrieb am Fri, 22 July 2022 09:39
Guten morgen

Wohlgemerkt,... Wir sprechen hier nicht ueber critical I'll Patienten, sondern ueber Leute die sich eine etwas milder Variante von Covid 19 gefangen haben, und das jetzt zuhause ausbrueten.
Das Ziel ist ja einmal Symptom frei zu werden, keine bleibenden Schaeden beibehalten, und long covid zu verhindern.

Hier hat die aerzteschaft doch auf ganzer Linie versagt.
Fuer diese Patienten wird in der Regel nichts getan.
Qurantaene,.. That's all.
Aber keine Nem Empfehlung z. B.

Es wird ja sogar zugegeben durchsucht.... Fuer den Winter....

Man hat ja bereits präventiv versagt! Und das auf ganzer Linie.
Die Bevölkerung koennte z. B ihren vit d und Antioxidantien Status verbessern. Damit macht in der Regel niemand etwas falsch. Das wuerde schon reichen um viele viele Verläufe abzumildern.
Stattdessen wird die wirkungslos, und vorallem mordsgefaehrliche Impfung im 5 er pack vom Gesundheits Pharma Ministerium angepriesen.
Der Herr Minister scheint keine kentniss von zellvorgaengen zu haben, und seine Berater ebenso wenig.

Thumbs Up

man sieht es jetzt wieder..

ocean wird ohne pred. nachhause geschickt

sollte es schlimmer werden .. kommt über hochdosiert iv cortison auf der intensiv

normal müsste jeder dieser wahnsinnigen verklagt werden wg unterlassener Hilfeleistung als arzt




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478880 ist eine Antwort auf Beitrag #478856] :: Fri, 22 July 2022 10:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
istude schrieb am Thu, 21 July 2022 23:24
mike. schrieb am Thu, 21 July 2022 23:21

Blabla

Ich habe praktische Erfahrungen


Ja natürlich. Du kannst es bestimmt wissenstechnisch mit jemandem aufnehmen der seit 2 Jahren dauernd mit Covid-Patienten zu tun hat. Rolling Eyes
Wir alle haben nach 2 Jahren praktische Erfahrungen mit Covid und der Erkrankung, aber in was für einer Parallelrealität muss man leben um sich selbst in seiner Kompetenz so zu überschätzen?

Prophylaktisch kann man sich eh gern mit NEMs eindecken, aber in ner Phase mit akuten Symptomen zu sowas zu raten anstatt ihn in fachlich kompetente Hände zu geben finde ich dann doch fahrlässig.
Es gibt sicher einen Punkt, an dem ein Erkrankter nicht mehr um ein kkh Aufenthalt herumkommt.

Aber das soll ja verhindert werden.

Auch, oder gerade in schlimmeren Covid Phasen, haben Nem ihre Berechtigung.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7649937/

Nehmen wir nochmal NAC, das was ihm nahegelegt wurde.

Neben den 1000 guten Eigenschaften bei Akut covid kranken, kann es auch sehr gut die Virenlast verringern. Ein Vorgang der in jeder covid Phase erwünscht ist.

[Aktualisiert am: Fri, 22 July 2022 10:45]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478882 ist eine Antwort auf Beitrag #478880] :: Fri, 22 July 2022 10:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
@ocean


geht es dir bei der lunge wenigstens so besser?

wie geht es dir sonst?





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478890 ist eine Antwort auf Beitrag #478882] :: Fri, 22 July 2022 13:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Fri, 22 July 2022 10:33
@ocean


geht es dir bei der lunge wenigstens so besser?

wie geht es dir sonst?

danke der nachfrage.
also es geht mir schon recht mies. auch die fibro & covid zusammen ist eine verdammt harte kombi. die gliederschmerzen sind übel.
lunge geht einigermassen.

habe jetzt acetylcystein. hat mir meine mom besorgt. ich selber komme nirgendwo hin so mit den schmerzen.


P4: Wieviel creme ich denn da auf die Unterarme jeweils. Ich schmier da einfach abends jeweils einen grossen klecks drauf...

lg ocean

[Aktualisiert am: Fri, 22 July 2022 15:08]




Minox 5% / 0.25% Fin Topical, Dermovate Topical, Ket Shampoo, Pirocton Shampoo, Sandelholzöl topisch (im Topical), Haarroller 0,5 1 x / Woche
----
P4 (50mg), Melatonin 5 mg
----
NEMs: Collagen, NMN, Resveratrol, Coenzyme Q10, Apigenin, Braunalgen (Jod), anorganischer Schwefel, Cannabis (THC, CBD), 5-HTP, GABA, Selen, Zink, Fexofenadin, Kupfer, L-Thyrosin, Biotin
----
Gesichtshaut: Retinol bis 0.3%, Retinol Peeling 3%, Azelainsäure, Resveratrol, Augenbrauen: Minox 2%, Ultracortenol

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478897 ist eine Antwort auf Beitrag #478890] :: Fri, 22 July 2022 17:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
P4 kannst du soviel nehmen wie du willst
Mehr desto besser

Es macht keine Probleme





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478899 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Fri, 22 July 2022 18:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
PS:
Gluthathion habe ich auch...

[Aktualisiert am: Fri, 22 July 2022 19:31]




Minox 5% / 0.25% Fin Topical, Dermovate Topical, Ket Shampoo, Pirocton Shampoo, Sandelholzöl topisch (im Topical), Haarroller 0,5 1 x / Woche
----
P4 (50mg), Melatonin 5 mg
----
NEMs: Collagen, NMN, Resveratrol, Coenzyme Q10, Apigenin, Braunalgen (Jod), anorganischer Schwefel, Cannabis (THC, CBD), 5-HTP, GABA, Selen, Zink, Fexofenadin, Kupfer, L-Thyrosin, Biotin
----
Gesichtshaut: Retinol bis 0.3%, Retinol Peeling 3%, Azelainsäure, Resveratrol, Augenbrauen: Minox 2%, Ultracortenol

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478903 ist eine Antwort auf Beitrag #478899] :: Fri, 22 July 2022 20:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


Hier ist auch etwas zusammengetragen nach ca 2,5 Jahren Praxis

https://ganzemedizin.at/covid-therapie-strategien-2022



D3 von 60 ng/ml... 70 ie pro kg

Man ist dann bei ca 5000 bis 10.000 ie je nach Gewicht





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478904 ist eine Antwort auf Beitrag #478903] :: Fri, 22 July 2022 20:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
https://www.sunday.at/vitamin-d-tropfen-hochdosiert-vitamin-d3-10000-natuerlich.html?gclid=Cj0KCQjwlemWBhDUARIsAFp1rLWcTWBiwJGP7hqHSmO2tkUDATBLfue7ZVOe53Ob6pb2S_gfQ37t_QgaAh0SEALw_wcB

Da wird wahrscheinlich das Präparat Sinn machen

Bion3 beinhaltet leider nur 400 ie = 10 mcg D3




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478905 ist eine Antwort auf Beitrag #478904] :: Fri, 22 July 2022 21:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Fri, 22 July 2022 20:24
https://www.sunday.at/vitamin-d-tropfen-hochdosiert-vitamin-d3-10000-natuerlich.html?gclid=Cj0KCQjwlemWBhDUARIsAFp1rLWcTWBiwJGP7hqHSmO2tkUDATBLfue7ZVOe53Ob6pb2S_gfQ37t_QgaAh0SEALw_wcB

Da wird wahrscheinlich das Präparat Sinn machen

Bion3 beinhaltet leider nur 400 ie = 10 mcg D3

10´000 gibt es auch günstig bei iHERB




Minox 5% / 0.25% Fin Topical, Dermovate Topical, Ket Shampoo, Pirocton Shampoo, Sandelholzöl topisch (im Topical), Haarroller 0,5 1 x / Woche
----
P4 (50mg), Melatonin 5 mg
----
NEMs: Collagen, NMN, Resveratrol, Coenzyme Q10, Apigenin, Braunalgen (Jod), anorganischer Schwefel, Cannabis (THC, CBD), 5-HTP, GABA, Selen, Zink, Fexofenadin, Kupfer, L-Thyrosin, Biotin
----
Gesichtshaut: Retinol bis 0.3%, Retinol Peeling 3%, Azelainsäure, Resveratrol, Augenbrauen: Minox 2%, Ultracortenol

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478907 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Fri, 22 July 2022 22:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Danke mike für all deine Tipps... Pistole

Sitze bereits wieder am Produzieren eines neuen Songs... Very Happy




Minox 5% / 0.25% Fin Topical, Dermovate Topical, Ket Shampoo, Pirocton Shampoo, Sandelholzöl topisch (im Topical), Haarroller 0,5 1 x / Woche
----
P4 (50mg), Melatonin 5 mg
----
NEMs: Collagen, NMN, Resveratrol, Coenzyme Q10, Apigenin, Braunalgen (Jod), anorganischer Schwefel, Cannabis (THC, CBD), 5-HTP, GABA, Selen, Zink, Fexofenadin, Kupfer, L-Thyrosin, Biotin
----
Gesichtshaut: Retinol bis 0.3%, Retinol Peeling 3%, Azelainsäure, Resveratrol, Augenbrauen: Minox 2%, Ultracortenol

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478914 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Sat, 23 July 2022 13:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eigentlich Wahnsinn, dass Menschen irgendwelchen Quacksalbern und Vollpfosten aus dem Internet, welche ihre Hirngespinste und Nichtwissen 24/7 im Netz von sich geben, mehr Vertrauen als studierten Ärzten. Diese Welt ist so verrückt.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478915 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Sat, 23 July 2022 13:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Das haben sich eine Vielzahl der Ärzte über Jahrzehnte erarbeitet Wink


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478918 ist eine Antwort auf Beitrag #478914] :: Sat, 23 July 2022 15:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GoodFellas schrieb am Sat, 23 July 2022 14:35
Eigentlich Wahnsinn, dass Menschen irgendwelchen Quacksalbern und Vollpfosten aus dem Internet, welche ihre Hirngespinste und Nichtwissen 24/7 im Netz von sich geben, mehr Vertrauen als studierten Ärzten. Diese Welt ist so verrückt.


https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail/rund-19000-tote-durch-behandlungsfehler-a-27831


https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/478798/#msg_478798





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478919 ist eine Antwort auf Beitrag #478918] :: Sat, 23 July 2022 15:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 15:16
GoodFellas schrieb am Sat, 23 July 2022 14:35
Eigentlich Wahnsinn, dass Menschen irgendwelchen Quacksalbern und Vollpfosten aus dem Internet, welche ihre Hirngespinste und Nichtwissen 24/7 im Netz von sich geben, mehr Vertrauen als studierten Ärzten. Diese Welt ist so verrückt.
https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail/rund-19000-tote-durch-behandlungsfehler-a-27831


https://www.alopezie.de/fud/index.php/m/478798/#msg_478798

Und nahezu alle dieser "Versager" empfehlen die Impfung. Zu Zeiten als hier noch einige Personen im Thread, die jetzt NEMs aus unrelevanten Mini-Studien empfehlen, eben gegen diese Impfung Stimmung gemacht haben (teils es immer noch tun):
https://www.zeit.de/gesundheit/2022-06/coronavirus-impfstoffe-todesfaelle-forschung?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

PS:
Niemand, soweit mir bekannt, behauptet, dass es nicht auch schlechte Ärzte gibt und das System Probleme hat. Aber natürlich gibt es andererseits sehr viele gute Ärzte und Wissenschaftler aus dem medizinischen Bereich - daher ist eine Empfehlung durchaus sinnvoll. Gerade auch, weil die alternativen Vorschläge, wie hier im Thread aktuell zu finden quasi nur auf Anekdoten basieren.
Natürlich kennt keine Person in diesem Thread alle deutschen Ärzte, daher sind alle pauschalen Einordnungen erst ein mal maximal subjektiv aus der eigenen Bubble beschreibend.

Da jedoch nicht überprüft werden kann, ob die Personen dieses Threads, die hier akute ärztliche Empfehlungen geben, wirklich Ahnung haben bzw. die Qualifikationen mitbringen - halte ich es lieber mit nachweislich qualifiziertem Personal.

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 15:51]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478920 ist eine Antwort auf Beitrag #478919] :: Sat, 23 July 2022 16:01 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen


die geimpften infizieren sich genaus so wie die ungeimpften und haben auch absolut die gleichen verläufen Arrow




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478922 ist eine Antwort auf Beitrag #478920] :: Sat, 23 July 2022 16:06 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 16:01


die geimpften infizieren sich genaus so wie die ungeimpften und haben auch absolut die gleichen verläufen Arrow
Entweder Strohmann oder du negierst bewusst, dass die Sterblichkeit rapide absinkt. Mein Link bezieht sich auf verhinderte Todesfälle nicht auf die Wahrscheinlichkeit der Infektion oder Abschwächung der Verläufe generell.

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 16:08]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478923 ist eine Antwort auf Beitrag #478922] :: Sat, 23 July 2022 16:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leer

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 16:08]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478925 ist eine Antwort auf Beitrag #478923] :: Sat, 23 July 2022 16:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 17:07
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 16:06
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 16:01


die geimpften infizieren sich genaus so wie die ungeimpften und haben auch absolut die gleichen verläufen Arrow
Entweder Strohmann oder du negierst bewusst, dass die Sterblichkeit rapide absinkt. Mein Link bezieht sich auf verhinderte Todesfälle nicht auf die Wahrscheinlichkeit der Infektion oder Abschwächung der Verläufe generell.
hypothetische zahlen

die infizierten ungeimpften sterben auch nicht ...landen auch kaum mehr ins KH





Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478926 ist eine Antwort auf Beitrag #478925] :: Sat, 23 July 2022 16:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Zitat:
die geimpften infizieren sich genaus so wie die ungeimpften und haben auch absolut die gleichen verläufen Arrow
Ich vermute das auch stark. Wobei ich bei der vierten Impfung raus bin!
Und Lauti investiert wieder immense Summen für Impfstoffe, die dann am Ende fast keiner mehr will...

Anfang 2021 hatte man doch den Eindruck, wenn man eine Impfung bekommt, ist man aus dem Schneider....

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 16:23]




Haarausfall-Beginn ab ca Anfang 2000.
Behandlung seit April/Juli 2000 bis heute!
Alle Strapazen und Anstrengungen haben sich gelohnt!!!

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478927 ist eine Antwort auf Beitrag #478925] :: Sat, 23 July 2022 16:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 16:09
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 17:07
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 16:06
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 16:01


die geimpften infizieren sich genaus so wie die ungeimpften und haben auch absolut die gleichen verläufen Arrow
Entweder Strohmann oder du negierst bewusst, dass die Sterblichkeit rapide absinkt. Mein Link bezieht sich auf verhinderte Todesfälle nicht auf die Wahrscheinlichkeit der Infektion oder Abschwächung der Verläufe generell.
hypothetische zahlen

die infizierten ungeimpften sterben auch nicht ...landen auch kaum mehr ins KH
Zu sagen es seien "Hypothetische Zahlen" entkräftet halt die Aussagekraft der Studie null.

Mir ging's gar nicht darum eine erneute Impf-Debatte zu eröffnen, sondern mich an der Stelle einzuklinken, wo pauschal auf Ärzte eingedroschen wird und dass, obwohl diese zu etwa 99 % immer die Impfung empfohlen haben, welche nachweislich (!) Millionen von Menschenleben gerettet hat.
Während andererseits hier im Thread immer wieder generelle Skepsis/Ablehnung gestreut worden ist (von dir im Speziellen an einigen Stellen auch differenziert, von anderen nicht unbedingt) und diese potenziell Lebensrettende Intervention einfach mit irgendwelchen NEMs ausgeglichen werden sollte. Was einfach vom Impact her Bullshit und teils offene Wissenschaftsleugnung ist, wie auch beim Ärztethema. Impfungen können auch NW haben - kein Thema, aber auf diese Diskussion will ich nicht mehr raus.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478928 ist eine Antwort auf Beitrag #478927] :: Sat, 23 July 2022 16:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 17:20
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 16:09
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 17:07
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 16:06
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 16:01


die geimpften infizieren sich genaus so wie die ungeimpften und haben auch absolut die gleichen verläufen Arrow
Entweder Strohmann oder du negierst bewusst, dass die Sterblichkeit rapide absinkt. Mein Link bezieht sich auf verhinderte Todesfälle nicht auf die Wahrscheinlichkeit der Infektion oder Abschwächung der Verläufe generell.
hypothetische zahlen

die infizierten ungeimpften sterben auch nicht ...landen auch kaum mehr ins KH
Zu sagen es seien "Hypothetische Zahlen" entkräftet halt die Aussagekraft der Studie null.

Mir ging's gar nicht darum eine erneute Impf-Debatte zu eröffnen, sondern mich an der Stelle einzuklinken, wo pauschal auf Ärzte eingedroschen wird und dass, obwohl diese zu etwa 99 % immer die Impfung empfohlen haben, welche nachweislich (!) Millionen von Menschenleben gerettet hat.
Während andererseits hier im Thread immer wieder generelle Skepsis/Ablehnung gestreut worden ist (von dir im Speziellen an einigen Stellen auch differenziert, von anderen nicht unbedingt) und diese potenziell Lebensrettende Intervention einfach mit irgendwelchen NEMs ausgeglichen werden sollte. Was einfach vom Impact her Bullshit und teils offene Wissenschaftsleugnung ist, wie auch beim Ärztethema. Impfungen können auch NW haben - kein Thema, aber auf diese Diskussion will ich nicht mehr raus.
laberst mal wieder am subjekt vorbei

es ging gar nicht um die impfung,

es ging darum dass wenn man infiziert ist...ob geimpft oder ungeimpft...kein schwein infizierte betreut... Twisted Evil

ausser den pcr-abstrich machen so gut wie die meisten ärzte NULLLLL


dabei ist das wissen vorhanden

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/gesundheit/covid-19/covid-19-nahrungsergaenzung

1 von 1000 ärzte macht sich gedanken um infizierte....

https://www.hausaerzte-kehl.de/akute-covid-19-therapie-wichtig-zu-wissen/


post vax ambulanz marburg....zum Beispiel mit der gezielten Gabe von Vitamin D Razz

hätten sie es vorher geben sollen und nicht wie leute hier im forum einfach nur dumm schwätzen

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/gesundheit/post-vac-syndrom-corona-100.html







[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 17:02]




Die AGA-Behandlung ist individuell, eine Sache des "Trial And Error". Fasse dich kurz und kompakt bei Fragen... das ist meine Freizeit. Es besteht auch kein Verhältnis zu alopezie.de. ""Ich bin kein Arzt, sondern gebe hier lediglich meine private Meinung wieder; Art.5/GG. Auf Userfragen hin erläutere ich, wie ich persönlich vorgehen würde, wenn ich mich in der selben Lage befände. Bitte stets beachten: 1) Nachmachen auf eigene Gefahr und 2) Meine Vorschläge ersetzen keinen Arztbesuch!""

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478929 ist eine Antwort auf Beitrag #478926] :: Sat, 23 July 2022 16:57 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Sonic Boom schrieb am Sat, 23 July 2022 16:20


Anfang 2021 hatte man doch den Eindruck, wenn man eine Impfung bekommt, ist man aus dem Schneider....

Es ist eine Neverending Story

Wichtig ist, dass eine Impfung die Lösung ist. Nichts anderes.

Der tunnelblick... 😉






Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478930 ist eine Antwort auf Beitrag #478929] :: Sat, 23 July 2022 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sat, 23 July 2022 16:57
Sonic Boom schrieb am Sat, 23 July 2022 16:20


Anfang 2021 hatte man doch den Eindruck, wenn man eine Impfung bekommt, ist man aus dem Schneider....
Es ist eine Neverending Story

Wichtig ist, dass eine Impfung die Lösung ist. Nichts anderes.

Der tunnelblick... 😉


Aber die meisten von uns duschen sich auch, obwohl das auch nicht lange anhält. Das stellen wir auch nicht aufgrund der fehlenden dauerhaften Wirkung in Frage.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478931 ist eine Antwort auf Beitrag #478929] :: Sat, 23 July 2022 17:03 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sat, 23 July 2022 16:57
Sonic Boom schrieb am Sat, 23 July 2022 16:20


Anfang 2021 hatte man doch den Eindruck, wenn man eine Impfung bekommt, ist man aus dem Schneider....
Es ist eine Neverending Story

Wichtig ist, dass eine Impfung die Lösung ist. Nichts anderes.

Der tunnelblick... 😉


Aber die meisten von uns duschen sich auch, obwohl das auch nicht lange anhält. Das stellen wir auch nicht aufgrund der fehlenden dauerhaften Wirkung in Frage.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478932 ist eine Antwort auf Beitrag #478931] :: Sat, 23 July 2022 17:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
organic schrieb am Sat, 23 July 2022 17:03
mike. schrieb am Sat, 23 July 2022 16:57
Sonic Boom schrieb am Sat, 23 July 2022 16:20


Anfang 2021 hatte man doch den Eindruck, wenn man eine Impfung bekommt, ist man aus dem Schneider....
Es ist eine Neverending Story

Wichtig ist, dass eine Impfung die Lösung ist. Nichts anderes.

Der tunnelblick... 😉

Aber die meisten von uns duschen sich auch, obwohl das auch nicht lange anhält. Das stellen wir auch nicht aufgrund der fehlenden dauerhaften Wirkung in Frage.


***Edit. Keine Beleidigungen bitte!***



[Aktualisiert am: Sun, 24 July 2022 09:24] vom Moderator




Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478933 ist eine Antwort auf Beitrag #478932] :: Sat, 23 July 2022 17:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Eine Impfung muss doch keine dauerhafte Lösung bieten.

Natürlich wäre das schön, aber es ist schon beeindruckend, daß wir überhaupt dazu in der Lage sind heutzutage etwas zu entwickeln, was in dieser Situation eine Besserung bringt.

Ich lehne doch eine Lösung nicht ab, die meine Situation verbessert, nur weil sie meine Probleme nicht dauerhaft zu 100% löst.

Also ich nicht, anderen ggf. schon.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478935 ist eine Antwort auf Beitrag #458837] :: Sat, 23 July 2022 18:16 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 19:13]




Minox 5% / 0.25% Fin Topical, Dermovate Topical, Ket Shampoo, Pirocton Shampoo, Sandelholzöl topisch (im Topical), Haarroller 0,5 1 x / Woche
----
P4 (50mg), Melatonin 5 mg
----
NEMs: Collagen, NMN, Resveratrol, Coenzyme Q10, Apigenin, Braunalgen (Jod), anorganischer Schwefel, Cannabis (THC, CBD), 5-HTP, GABA, Selen, Zink, Fexofenadin, Kupfer, L-Thyrosin, Biotin
----
Gesichtshaut: Retinol bis 0.3%, Retinol Peeling 3%, Azelainsäure, Resveratrol, Augenbrauen: Minox 2%, Ultracortenol

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478938 ist eine Antwort auf Beitrag #478931] :: Sat, 23 July 2022 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
das ist mit Abstand das Dümmste was ich in den letzten 24 Monaten in irgendwelchen Kommentarspalten lesen durfte, Respekt dafür 👌




Big 3 + 5mg DHEA tgl.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478939 ist eine Antwort auf Beitrag #478931] :: Sat, 23 July 2022 20:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
leerer Beitrag

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 20:24]




Big 3 + 5mg DHEA tgl.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478940 ist eine Antwort auf Beitrag #478918] :: Sat, 23 July 2022 21:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 15:16


https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail/rund-19000-tote-durch-behandlungsfehler-a-27831

Ich will nicht wissen wie hoch diese Zahl wäre, wenn dieselbe Anzahl an Menschen nach euren Methoden und Ansätzen behandelt werden würde.

[Strukturelle Probleme im Gesundheitswesen stellt übrigens wirklich niemand in Frage, auch ich nicht, die Frage ist halt immer was die Alternative dazu ist.]

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 21:42]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478942 ist eine Antwort auf Beitrag #478922] :: Sat, 23 July 2022 22:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Sat, 23 July 2022 16:06
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 16:01


die geimpften infizieren sich genaus so wie die ungeimpften und haben auch absolut die gleichen verläufen Arrow
Entweder Strohmann oder du negierst bewusst, dass die Sterblichkeit rapide absinkt. Mein Link bezieht sich auf verhinderte Todesfälle nicht auf die Wahrscheinlichkeit der Infektion oder Abschwächung der Verläufe generell.
Ob die Impfung überhaupt leben gerettet hat, laesst sich doch überhaupt nicht beweisen. Dazu müsste man weltweit nicht nur die AK s der kritisch kranken überlebenden mit kontrollgruppen vergleichen, sondern auch parallel dazu den Antioxidantien Status und das Steuerhormonprofil.
So was ist meines Wissens nicht erhoben wurden.

Grippe Impfungen, wurden in der Literatur noch nie als wundersam wirksam beschrieben. Wenn ueberhaupt dann als höchstens 30 Prozent "schützend".

Das ist bei den hier besprochenen Impfstoffen nur im Bezug auf viel stärkere Nebenwirkungen anders.
Diese Impfstoffe können mit gutem Gewissen vermuellt werden.
Ein lebendimpfstoff, der koennte wenn man ihn nach und nach schwach dosiert einbringt, möglicherweise eine gewisse andauernde "Immunität" erzeugen.



Aber wer will... Der lasse sich blenden.

Was z. B NAC betrifft, so ist das eine alte generell gripperelevante erkentniss, die sich jetzt auch beim neuen Coronavirus bestätigt hat.

Manchmal... Ist nicht die groesste der Studie entscheidend.

[Aktualisiert am: Sat, 23 July 2022 22:44]


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478944 ist eine Antwort auf Beitrag #478940] :: Sat, 23 July 2022 23:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
istude schrieb am Sat, 23 July 2022 21:41
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 15:16


https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail/rund-19000-tote-durch-behandlungsfehler-a-27831

Ich will nicht wissen wie hoch diese Zahl wäre, wenn dieselbe Anzahl an Menschen nach euren Methoden und Ansätzen behandelt werden würde.

[Strukturelle Probleme im Gesundheitswesen stellt übrigens wirklich niemand in Frage, auch ich nicht, die Frage ist halt immer was die Alternative dazu ist.]

Steht doch in dem anderen link den Pilos gepostet hat.. Dass Leute mit impfnw wie fatique syndrome etc ua mit D3 bshandelt werden

Leute was ist los mit euch Thumbs Down Pistole Dead

Lest doch mal bevor ihr was schreibt... Der thread ist ein Müllhaufen....
Eine Ansammlung von Leuten des betreuten denkens.





Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478945 ist eine Antwort auf Beitrag #478944] :: Sun, 24 July 2022 01:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sat, 23 July 2022 23:47
istude schrieb am Sat, 23 July 2022 21:41
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 15:16


https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail/rund-19000-tote-durch-behandlungsfehler-a-27831

Ich will nicht wissen wie hoch diese Zahl wäre, wenn dieselbe Anzahl an Menschen nach euren Methoden und Ansätzen behandelt werden würde.

[Strukturelle Probleme im Gesundheitswesen stellt übrigens wirklich niemand in Frage, auch ich nicht, die Frage ist halt immer was die Alternative dazu ist.]
Der thread ist ein Müllhaufen....
Eine Ansammlung von Leuten des betreuten denkens.
Erstmals (d)eine geglückte Selbstreflektion.


Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478946 ist eine Antwort auf Beitrag #478914] :: Sun, 24 July 2022 02:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
GoodFellas schrieb am Sat, 23 July 2022 13:35
Eigentlich Wahnsinn, dass Menschen irgendwelchen Quacksalbern und Vollpfosten aus dem Internet, welche ihre Hirngespinste und Nichtwissen 24/7 im Netz von sich geben, mehr Vertrauen als studierten Ärzten. Diese Welt ist so verrückt.
Was sind denn studierte Ärzte??
Klar, es gibt gute Ärzte... aber leider VIEL ZU WENIGE...
Mich haben sie mit einem Cocktail an Neuroleptika (1. Falschmedikamentation, 2. ohne genauere Abklärung)
wegen leichten Depris in einer Klinik zugedröhnt.
Dieser Mix hat dann zu meiner Fibromyalgie geführt, wie mir nun zahlreiche Neurologen bestätigt haben. (unerklärbare Muskel Erkrankung)
Solche Ärzte sind der absolute Horror. Bist du solchen ausgesetzt, bist du verloren. Solche angeblichen Experten sind eigentlich die grössten Idioten.
Ich habe auch schon fast 10 Jahre Musik studiert und würde niemals behaupten, ich sei ein Gott in Weiss. Man hat nie ausgelernt. Sollte immer offen bleiben. Und jeden Menschen mit Würde behandeln und auf ihn eingehen...

Off-Topic Erfahrung zu "Ärzten"...

Mein Hausarzt ist übrigens auch eine grosse Flasche. Der hatte damals nicht mal gemerkt dass ich eine Lungenembolie hatte. Auch ausgelöst durch die Medis der Klinik. Erst erhöhter Prolactin Level, dann Thrombose in den Beinen und dann die Lungenembolie.






Minox 5% / 0.25% Fin Topical, Dermovate Topical, Ket Shampoo, Pirocton Shampoo, Sandelholzöl topisch (im Topical), Haarroller 0,5 1 x / Woche
----
P4 (50mg), Melatonin 5 mg
----
NEMs: Collagen, NMN, Resveratrol, Coenzyme Q10, Apigenin, Braunalgen (Jod), anorganischer Schwefel, Cannabis (THC, CBD), 5-HTP, GABA, Selen, Zink, Fexofenadin, Kupfer, L-Thyrosin, Biotin
----
Gesichtshaut: Retinol bis 0.3%, Retinol Peeling 3%, Azelainsäure, Resveratrol, Augenbrauen: Minox 2%, Ultracortenol

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478947 ist eine Antwort auf Beitrag #478945] :: Sun, 24 July 2022 02:27 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marsl schrieb am Sun, 24 July 2022 01:41
mike. schrieb am Sat, 23 July 2022 23:47
istude schrieb am Sat, 23 July 2022 21:41
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 15:16


https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail/rund-19000-tote-durch-behandlungsfehler-a-27831

Ich will nicht wissen wie hoch diese Zahl wäre, wenn dieselbe Anzahl an Menschen nach euren Methoden und Ansätzen behandelt werden würde.

[Strukturelle Probleme im Gesundheitswesen stellt übrigens wirklich niemand in Frage, auch ich nicht, die Frage ist halt immer was die Alternative dazu ist.]
Der thread ist ein Müllhaufen....
Eine Ansammlung von Leuten des betreuten denkens.
Erstmals (d)eine geglückte Selbstreflektion.

Dass du den zusammenhang. Nicht verstehst und meinen Post aus dem Zusammenhang nimmst war mir klar.
Mehr kommt von dir auch nicht. Keinerlei praktische Kompetenz.. Zeeo.

Einen Großteil des mülls ist natürlich von. Dir. Das muss man extra erwähnen Wink

Leute wie du ruinieren gerade Deutschland.
Weitere Kommentare zu deinen Nonsens spare ich mir... Ich diskutiere nicht mehr mit idioten









Ich gebe Tipps, wie ich selber vorgehen würde... Ich bin kein Arzt und übernehme keine Haftung! Jeder ist für sein handeln selber verantwortlich! Denken dann machen!

Ältere Posts sind teilweise mittlerweile ungültig/mit Vorsicht zu genießen... ich lerne dazu und revidiere mit der Zeit meine Aussagen...

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben." - George Bernard Shaw

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Aw: Impfung so la la [Beitrag #478948 ist eine Antwort auf Beitrag #478947] :: Sun, 24 July 2022 02:50 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
mike. schrieb am Sun, 24 July 2022 02:27
Marsl schrieb am Sun, 24 July 2022 01:41
mike. schrieb am Sat, 23 July 2022 23:47
istude schrieb am Sat, 23 July 2022 21:41
pilos schrieb am Sat, 23 July 2022 15:16


https://www.kma-online.de/aktuelles/politik/detail/rund-19000-tote-durch-behandlungsfehler-a-27831

Ich will nicht wissen wie hoch diese Zahl wäre, wenn dieselbe Anzahl an Menschen nach euren Methoden und Ansätzen behandelt werden würde.

[Strukturelle Probleme im Gesundheitswesen stellt übrigens wirklich niemand in Frage, auch ich nicht, die Frage ist halt immer was die Alternative dazu ist.]
Der thread ist ein Müllhaufen....
Eine Ansammlung von Leuten des betreuten denkens.
Erstmals (d)eine geglückte Selbstreflektion.
Dass du den zusammenhang. Nicht verstehst und meinen Post aus dem Zusammenhang nimmst war mir klar.
Mehr kommt von dir auch nicht. Keinerlei praktische Kompetenz.. Zeeo.

Einen Großteil des mülls ist natürlich von. Dir. Das muss man extra erwähnen Wink

Leute wie du ruinieren gerade Deutschland.
Weitere Kommentare zu deinen Nonsens spare ich mir... Ich diskutiere nicht mehr mit idioten






Thumbs Up




Minox 5% / 0.25% Fin Topical, Dermovate Topical, Ket Shampoo, Pirocton Shampoo, Sandelholzöl topisch (im Topical), Haarroller 0,5 1 x / Woche
----
P4 (50mg), Melatonin 5 mg
----
NEMs: Collagen, NMN, Resveratrol, Coenzyme Q10, Apigenin, Braunalgen (Jod), anorganischer Schwefel, Cannabis (THC, CBD), 5-HTP, GABA, Selen, Zink, Fexofenadin, Kupfer, L-Thyrosin, Biotin
----
Gesichtshaut: Retinol bis 0.3%, Retinol Peeling 3%, Azelainsäure, Resveratrol, Augenbrauen: Minox 2%, Ultracortenol

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
icon2.gif   Closed [Beitrag #478949 ist eine Antwort auf Beitrag #478948] :: Sun, 24 July 2022 10:12 Zum vorherigen Beitrag gehen
Closed

Wir ersparen uns die Mühe, die zahlreichen Beleidigungen aus den postings und Zitaten herauszueditieren. Das Ganze hat "Stammtisch-Niveau" erreicht und entbehrt unterdessen jeglicher hier erforderlichen Netiquette (siehe Forenregeln!). Wer sich dabei angesprochen fühlt, sollte sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Beleidigungen und persönliche Angriffe verbaler Art eine Account-Moderation nach sich ziehen, falls sich in anderen Themen ähnliches Verhalten zeigt.





Viele Grüße,
Mona
_______________

Team Alopezie.de
mona@alopezie.de
05741-9096906

Den Beitrag einem Moderator melden

 Eine private Nachricht an diesen Benutzer verschicken
 
Vorheriges Thema: GABA
Nächstes Thema: Mittel (auch rezeptpflichtige) zur Talgreduzierung im Gesicht gesucht
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Feb 29 00:35:30 CET 2024

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05333 Sekunden
Letzte 10 Themen



Videos / Infos
Video Schuppen / seborrhoisches Ekzem




Partner Hairforlife FUE EUROPE